Im Herzen von Europa

#
Mein Vater Heinz Böcher, Komponist der Eintracht –Vereinskulthymne „Im Herzen von Europa“ hat heute Geburtstag und wäre 99 Jahre alt geworden.
Herzlichen Glückwunsch Papa!
Ich bin stolz, das Dein Lied seid vielen Jahren unsere Eintracht durch die Stadien der Republik begleitet.                 Auch auf dem neuen Weg durch Europa freue ich mich auf die Gänsehautmomente mit dem Lied, der Mannschaft und den Fans.

Den Fans ein herzliches Dankeschön das ihr dieses Lied seit Jahren so in Ehren haltet.

#
Mein Vater Heinz Böcher, Komponist der Eintracht –Vereinskulthymne „Im Herzen von Europa“ hat heute Geburtstag und wäre 99 Jahre alt geworden.
Herzlichen Glückwunsch Papa!
Ich bin stolz, das Dein Lied seid vielen Jahren unsere Eintracht durch die Stadien der Republik begleitet.                 Auch auf dem neuen Weg durch Europa freue ich mich auf die Gänsehautmomente mit dem Lied, der Mannschaft und den Fans.

Den Fans ein herzliches Dankeschön das ihr dieses Lied seit Jahren so in Ehren haltet.

#
Deinem Papa bin ich sehr dankbar und sende einen sehr herzlichen Glückwunsch!  
(und Dir ein Dankeschön für diesen Gedenk-Thread, der mich zum Nachdenken
über die schöne Zeit mit unserer Eintracht-Hymne anregt). Fast weiss ich schon gar
nicht mehr, wie es vor "Im Herzen von Europa" war. Vielleicht wird am Donnerstag im
Stadion auch an Heinz Böcher erinnert. Das würde mich sehr freuen! Auf jeden Fall
werden wir wieder sein Lied, welches unser Lied geworden ist, singen..    

Anbei ein schöner Artikel aus der FNP "Wie die Eintracht-Hymne ins Stadion kam":
https://www.fnp.de/frankfurt/eintracht-hymne-stadion-10460833.html
#
Mein Vater Heinz Böcher, Komponist der Eintracht –Vereinskulthymne „Im Herzen von Europa“ hat heute Geburtstag und wäre 99 Jahre alt geworden.
Herzlichen Glückwunsch Papa!
Ich bin stolz, das Dein Lied seid vielen Jahren unsere Eintracht durch die Stadien der Republik begleitet.                 Auch auf dem neuen Weg durch Europa freue ich mich auf die Gänsehautmomente mit dem Lied, der Mannschaft und den Fans.

Den Fans ein herzliches Dankeschön das ihr dieses Lied seit Jahren so in Ehren haltet.

#
Was soll man darauf antworten? Ziemlich schwierig. Auf jeden Fall ist es toll, dass Du so ein Andenken an Deinen Vater hast. Hoffen wir, dass das noch viele Jahre so bleiben wird.
#
Mein Vater Heinz Böcher, Komponist der Eintracht –Vereinskulthymne „Im Herzen von Europa“ hat heute Geburtstag und wäre 99 Jahre alt geworden.
Herzlichen Glückwunsch Papa!
Ich bin stolz, das Dein Lied seid vielen Jahren unsere Eintracht durch die Stadien der Republik begleitet.                 Auch auf dem neuen Weg durch Europa freue ich mich auf die Gänsehautmomente mit dem Lied, der Mannschaft und den Fans.

Den Fans ein herzliches Dankeschön das ihr dieses Lied seit Jahren so in Ehren haltet.

#
Feuerspritze schrieb:

Mein Vater Heinz Böcher, Komponist der Eintracht –Vereinskulthymne „Im Herzen von Europa“ hat heute Geburtstag und wäre 99 Jahre alt geworden.
Herzlichen Glückwunsch Papa!
Ich bin stolz, das Dein Lied seid vielen Jahren unsere Eintracht durch die Stadien der Republik begleitet.                 Auch auf dem neuen Weg durch Europa freue ich mich auf die Gänsehautmomente mit dem Lied, der Mannschaft und den Fans.

Den Fans ein herzliches Dankeschön das ihr dieses Lied seit Jahren so in Ehren haltet.



Vielen Dank für diesen Thread und Deinem Vater alles Gute wo auch immer er jetzt ist.
Weißt Du zufällig wie das Lied mit dem Original Text hieß, auch vom Polizeichor Frankfurt der Text bezog sich jedoch nur auf die Stadt? Ich habe das vor langer Zeit einmal im Radio gehört es dann aber nicht mehr gefunden.
#
Mein Vater Heinz Böcher, Komponist der Eintracht –Vereinskulthymne „Im Herzen von Europa“ hat heute Geburtstag und wäre 99 Jahre alt geworden.
Herzlichen Glückwunsch Papa!
Ich bin stolz, das Dein Lied seid vielen Jahren unsere Eintracht durch die Stadien der Republik begleitet.                 Auch auf dem neuen Weg durch Europa freue ich mich auf die Gänsehautmomente mit dem Lied, der Mannschaft und den Fans.

Den Fans ein herzliches Dankeschön das ihr dieses Lied seit Jahren so in Ehren haltet.

#
Feuerspritze schrieb:

Mein Vater Heinz Böcher, Komponist der Eintracht –Vereinskulthymne „Im Herzen von Europa“ hat heute Geburtstag und wäre 99 Jahre alt geworden.
Herzlichen Glückwunsch Papa!
Ich bin stolz, das Dein Lied seid vielen Jahren unsere Eintracht durch die Stadien der Republik begleitet.                 Auch auf dem neuen Weg durch Europa freue ich mich auf die Gänsehautmomente mit dem Lied, der Mannschaft und den Fans.

Den Fans ein herzliches Dankeschön das ihr dieses Lied seit Jahren so in Ehren haltet.




Fällt mir nicht leicht, etwas zu schreiben dazu.
Ich sage mal "Danke". An deinen Papa (wie großartig, dass es dieses, uns alle verbindende, Lied gibt) und an dich, dass du an ihn erinnerst!  
#
Da habe ich gerade eine interessante Version gefunden.


https://www.youtube.com/watch?v=mc5qXDURuOE

#
Da habe ich gerade eine interessante Version gefunden.


https://www.youtube.com/watch?v=mc5qXDURuOE

#
Interessant ja, aber auch wirklich gut?
#
Ich freu mich jedes mal aufs neue, wenn ich das Lied im Stadion höre. Dein Papa hat da echt einen schönen und tollen Song entworfen. Ich hoffe, er wird noch viele weitere Jahre gespielt.

Und natürlich ihm auch noch alles gute auch wenn er wohl nicht mehr unter uns weilt.
#
Interessant ja, aber auch wirklich gut?
#
Basaltkopp schrieb:

Interessant ja, aber auch wirklich gut?


Nö, das hätte ich sonst anders Formuliert.
#
Sehr schöne Erinnerung an deinen Vater.
Meine Kids 3 & 5 wollen vor dem Einschlafen Eintrachtlieder hören.
Dann singe ich Ihnen vor dem Einschlafen "Im Herzen von Europa" vor.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!