DFB-Pokal-Auslosungen 2019/20

#
Saarbrücken wäre für mich optimal, sofern ich den eine Karte bekommen würde, da ich nur ein paar Minuten von Völklingen entfernt wohne. Für die Auswärtsfahrer aber ziemlich bescheiden weil das Hermann-Neuberger-Stadion so klein ist das wir nur ein paar hundert Karten bekommen würden.
Großartig Stimmung kommt dort auch kaum auf, auch wenn die Saarbrücker Ultras nicht gerade leise sind, weil das Stadion aus einer Haupttribüne, anderthalb Kurven und einer Reihe von Bäumen besteht. Das Stadion ist mehr ein zerbrochener Suppenteller als eine Schüssel.

Zumindest die Anfahrt würde sich einfach gestalten. Per Bahn-Direktverbindung 3 Stunden von FFM nach Saarbrücken (oder umsteigen in Lautern), von dort mit der Bahn 15 Minuten nach Völklingen und dann 15 Minuten Fußweg bis zum Stadion wovon etwa ein Drittel durch eine schöne Allee führt.
Tipp für den Fall das wir gegen Saarbrücken in Völklingen spielen und ihr mit dem Zug an- und abreisen wollt:
Kauft euch keine Fahrkarten für die Strecke Frankfurt - Völklingen und zurück sondern stattdessen Fahrkarten für FFM- Mainz und zurück sowie ein Saarlandticket. Das Saarlandticket kostet 25€ für die erste Person + 5€ Aufschlag für jede weitere Person (bis 5 Personen maximal) und ist im ganzen Saarland bis nach Mainz Hbf gültig. Praktischerweise gilt es den ganzen Tag und kann für beliebig viele Fahrten genutzt werden.
Als Einzelperson zahlt man so nur 58€ statt 102€ und bei 5 Personen 210€ statt 520€.

Ein Ausweichen nach Lautern könnt ihr vergessen weil die Saarbrücker die Lauterer genauso wenig mögen wie wir und am ehesten wäre ein Ausweichen ins Ellenfeldstadion nach Neunkirchen denkbar.

Beim FCS ist Hartmut Ostermann Fluch und Segen. Der hat leider ein Händchen dafür Blendern zu vertrauen die viel Geld kosten aber wegen Misserfolgs recht schnell wieder rausfliegen und im Gegenzug sägt er gerne engagierte Mitarbeiter ab die, oft ehrenamtlich, hervorragende Arbeit leisten und ihm nicht nach dem Mund reden.
Es ohne Ostermann zu versuchen ist aber auch nicht drin da der Verein ohne Ostermanns Geld nicht, bzw nicht in der Form, überlebensfähig wäre und recht schnell in die komplette Bedeutungslosigkeit verschwinden würde.
#
Cyrillar schrieb:

Wird der tausch für alle Runden gemacht bis auf Berlin gemacht?



Ja. "Amateurvereine" (also ab Liga 3) haben bis einschließlich Halbfinale Heimrecht, außer sie werden ab dem Achtelfinale gegen einen anderen Amateurverein gelost. Da es nur noch Saarbrücken gibt, haben die jetzt auch Heimrecht.
#
SGE_Werner schrieb:

Cyrillar schrieb:

Wird der tausch für alle Runden gemacht bis auf Berlin gemacht?



Ja. "Amateurvereine" (also ab Liga 3) haben bis einschließlich Halbfinale Heimrecht, außer sie werden ab dem Achtelfinale gegen einen anderen Amateurverein gelost. Da es nur noch Saarbrücken gibt, haben die jetzt auch Heimrecht.

Bin dafür das der unterklassige Gegner immer Heimrecht hat bis zum Endspiel !
#
SGE_Werner schrieb:

Cyrillar schrieb:

Wird der tausch für alle Runden gemacht bis auf Berlin gemacht?



Ja. "Amateurvereine" (also ab Liga 3) haben bis einschließlich Halbfinale Heimrecht, außer sie werden ab dem Achtelfinale gegen einen anderen Amateurverein gelost. Da es nur noch Saarbrücken gibt, haben die jetzt auch Heimrecht.

Bin dafür das der unterklassige Gegner immer Heimrecht hat bis zum Endspiel !
#
Und ich bin dagegen.
#
SGE_Werner schrieb:

Cyrillar schrieb:

Wird der tausch für alle Runden gemacht bis auf Berlin gemacht?



Ja. "Amateurvereine" (also ab Liga 3) haben bis einschließlich Halbfinale Heimrecht, außer sie werden ab dem Achtelfinale gegen einen anderen Amateurverein gelost. Da es nur noch Saarbrücken gibt, haben die jetzt auch Heimrecht.

Bin dafür das der unterklassige Gegner immer Heimrecht hat bis zum Endspiel !
#
hitiba schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Cyrillar schrieb:

Wird der tausch für alle Runden gemacht bis auf Berlin gemacht?



Ja. "Amateurvereine" (also ab Liga 3) haben bis einschließlich Halbfinale Heimrecht, außer sie werden ab dem Achtelfinale gegen einen anderen Amateurverein gelost. Da es nur noch Saarbrücken gibt, haben die jetzt auch Heimrecht.

Bin dafür das der unterklassige Gegner immer Heimrecht hat bis zum Endspiel !

Ja, soll er auch...ich hätte da keinerlei Einwände, gleichwohl ich mir für uns ein Heimspiel wünsche.....Saarbrücken ist der letzte unterklassige Verein, der noch im Wettbewerb ist....leider spielen sie nicht mehr im alten Ludwigspark, trotzdem sollte man auch gönnen können...
#
Saarbrücken wäre für mich optimal, sofern ich den eine Karte bekommen würde, da ich nur ein paar Minuten von Völklingen entfernt wohne. Für die Auswärtsfahrer aber ziemlich bescheiden weil das Hermann-Neuberger-Stadion so klein ist das wir nur ein paar hundert Karten bekommen würden.
Großartig Stimmung kommt dort auch kaum auf, auch wenn die Saarbrücker Ultras nicht gerade leise sind, weil das Stadion aus einer Haupttribüne, anderthalb Kurven und einer Reihe von Bäumen besteht. Das Stadion ist mehr ein zerbrochener Suppenteller als eine Schüssel.

Zumindest die Anfahrt würde sich einfach gestalten. Per Bahn-Direktverbindung 3 Stunden von FFM nach Saarbrücken (oder umsteigen in Lautern), von dort mit der Bahn 15 Minuten nach Völklingen und dann 15 Minuten Fußweg bis zum Stadion wovon etwa ein Drittel durch eine schöne Allee führt.
Tipp für den Fall das wir gegen Saarbrücken in Völklingen spielen und ihr mit dem Zug an- und abreisen wollt:
Kauft euch keine Fahrkarten für die Strecke Frankfurt - Völklingen und zurück sondern stattdessen Fahrkarten für FFM- Mainz und zurück sowie ein Saarlandticket. Das Saarlandticket kostet 25€ für die erste Person + 5€ Aufschlag für jede weitere Person (bis 5 Personen maximal) und ist im ganzen Saarland bis nach Mainz Hbf gültig. Praktischerweise gilt es den ganzen Tag und kann für beliebig viele Fahrten genutzt werden.
Als Einzelperson zahlt man so nur 58€ statt 102€ und bei 5 Personen 210€ statt 520€.

Ein Ausweichen nach Lautern könnt ihr vergessen weil die Saarbrücker die Lauterer genauso wenig mögen wie wir und am ehesten wäre ein Ausweichen ins Ellenfeldstadion nach Neunkirchen denkbar.

Beim FCS ist Hartmut Ostermann Fluch und Segen. Der hat leider ein Händchen dafür Blendern zu vertrauen die viel Geld kosten aber wegen Misserfolgs recht schnell wieder rausfliegen und im Gegenzug sägt er gerne engagierte Mitarbeiter ab die, oft ehrenamtlich, hervorragende Arbeit leisten und ihm nicht nach dem Mund reden.
Es ohne Ostermann zu versuchen ist aber auch nicht drin da der Verein ohne Ostermanns Geld nicht, bzw nicht in der Form, überlebensfähig wäre und recht schnell in die komplette Bedeutungslosigkeit verschwinden würde.
#
Maddux schrieb:

Das Saarlandticket kostet 25€ für die erste Person + 5€ Aufschlag für jede weitere Person (bis 5 Personen maximal) und ist im ganzen Saarland bis nach Mainz Hbf gültig.
Na, das nenne ich ja mal eine großzügige Auslegung der Grenzen des Saarlands...

Und, ja, die FCS-Fans sind nicht leise, hab ich mal bei Hessen Dreieich erlebt.

Würde mich auch über das Los freuen, auch wenn es kein Heimspiel wäre. Das können wir dann gerne wieder im Halbfinale kriegen!
#
Saarbrücken wäre für mich optimal, sofern ich den eine Karte bekommen würde, da ich nur ein paar Minuten von Völklingen entfernt wohne. Für die Auswärtsfahrer aber ziemlich bescheiden weil das Hermann-Neuberger-Stadion so klein ist das wir nur ein paar hundert Karten bekommen würden.
Großartig Stimmung kommt dort auch kaum auf, auch wenn die Saarbrücker Ultras nicht gerade leise sind, weil das Stadion aus einer Haupttribüne, anderthalb Kurven und einer Reihe von Bäumen besteht. Das Stadion ist mehr ein zerbrochener Suppenteller als eine Schüssel.

Zumindest die Anfahrt würde sich einfach gestalten. Per Bahn-Direktverbindung 3 Stunden von FFM nach Saarbrücken (oder umsteigen in Lautern), von dort mit der Bahn 15 Minuten nach Völklingen und dann 15 Minuten Fußweg bis zum Stadion wovon etwa ein Drittel durch eine schöne Allee führt.
Tipp für den Fall das wir gegen Saarbrücken in Völklingen spielen und ihr mit dem Zug an- und abreisen wollt:
Kauft euch keine Fahrkarten für die Strecke Frankfurt - Völklingen und zurück sondern stattdessen Fahrkarten für FFM- Mainz und zurück sowie ein Saarlandticket. Das Saarlandticket kostet 25€ für die erste Person + 5€ Aufschlag für jede weitere Person (bis 5 Personen maximal) und ist im ganzen Saarland bis nach Mainz Hbf gültig. Praktischerweise gilt es den ganzen Tag und kann für beliebig viele Fahrten genutzt werden.
Als Einzelperson zahlt man so nur 58€ statt 102€ und bei 5 Personen 210€ statt 520€.

Ein Ausweichen nach Lautern könnt ihr vergessen weil die Saarbrücker die Lauterer genauso wenig mögen wie wir und am ehesten wäre ein Ausweichen ins Ellenfeldstadion nach Neunkirchen denkbar.

Beim FCS ist Hartmut Ostermann Fluch und Segen. Der hat leider ein Händchen dafür Blendern zu vertrauen die viel Geld kosten aber wegen Misserfolgs recht schnell wieder rausfliegen und im Gegenzug sägt er gerne engagierte Mitarbeiter ab die, oft ehrenamtlich, hervorragende Arbeit leisten und ihm nicht nach dem Mund reden.
Es ohne Ostermann zu versuchen ist aber auch nicht drin da der Verein ohne Ostermanns Geld nicht, bzw nicht in der Form, überlebensfähig wäre und recht schnell in die komplette Bedeutungslosigkeit verschwinden würde.
#
Maddux schrieb:

Das Saarlandticket kostet 25€ für die erste Person + 5€ Aufschlag für jede weitere Person (bis 5 Personen maximal)


Also hier in Berlin kostet Kurzstrecke nur 1,70 Euro...
#
Maddux schrieb:

Das Saarlandticket kostet 25€ für die erste Person + 5€ Aufschlag für jede weitere Person (bis 5 Personen maximal)


Also hier in Berlin kostet Kurzstrecke nur 1,70 Euro...
#
Versuchst du Schwabe etwa witzig zu sein?
#
Maddux schrieb:

Das Saarlandticket kostet 25€ für die erste Person + 5€ Aufschlag für jede weitere Person (bis 5 Personen maximal)


Also hier in Berlin kostet Kurzstrecke nur 1,70 Euro...
#
SemperFi schrieb:

Also hier in Berlin kostet Kurzstrecke nur 1,70 Euro...

*hust*1,90  



#
SGE_Werner schrieb:

Cyrillar schrieb:

Wird der tausch für alle Runden gemacht bis auf Berlin gemacht?



Ja. "Amateurvereine" (also ab Liga 3) haben bis einschließlich Halbfinale Heimrecht, außer sie werden ab dem Achtelfinale gegen einen anderen Amateurverein gelost. Da es nur noch Saarbrücken gibt, haben die jetzt auch Heimrecht.

Bin dafür das der unterklassige Gegner immer Heimrecht hat bis zum Endspiel !
#
Blödsinn, ich bin Eintrachtfan und will immer zu Hause spielen. Mir ist auch völlig egal aus welchen Ligen die Gegner kommen, die wir rausschmeißen.
#
Blödsinn, ich bin Eintrachtfan und will immer zu Hause spielen. Mir ist auch völlig egal aus welchen Ligen die Gegner kommen, die wir rausschmeißen.
#
holger3700 schrieb:

Blödsinn, ich bin Eintrachtfan und will immer zu Hause spielen. Mir ist auch völlig egal aus welchen Ligen die Gegner kommen, die wir rausschmeißen.

Unabhängig davon das ich mir das auch wünsche , fände ich es Fair dem Underdog Heimrecht einzuräumen!
Also Sonntag ein Heimspiel,oder Saarbrücken.
#
Versuchst du Schwabe etwa witzig zu sein?
#
Maddux schrieb:

Versuchst du Schwabe etwa witzig zu sein?


Werd mal nicht beleidigend, ich bin noch immer gebürtiger Frankfurter!
#
Maddux schrieb:

Das Saarlandticket kostet 25€ für die erste Person + 5€ Aufschlag für jede weitere Person (bis 5 Personen maximal) und ist im ganzen Saarland bis nach Mainz Hbf gültig.
Na, das nenne ich ja mal eine großzügige Auslegung der Grenzen des Saarlands...

Und, ja, die FCS-Fans sind nicht leise, hab ich mal bei Hessen Dreieich erlebt.

Würde mich auch über das Los freuen, auch wenn es kein Heimspiel wäre. Das können wir dann gerne wieder im Halbfinale kriegen!
#
Das Ticket heißt Saarland oder Rheinland-Pfalz-Ticket und gilt in beiden Bundesländern.
#
Saarbrücken wäre für mich optimal, sofern ich den eine Karte bekommen würde, da ich nur ein paar Minuten von Völklingen entfernt wohne. Für die Auswärtsfahrer aber ziemlich bescheiden weil das Hermann-Neuberger-Stadion so klein ist das wir nur ein paar hundert Karten bekommen würden.
Großartig Stimmung kommt dort auch kaum auf, auch wenn die Saarbrücker Ultras nicht gerade leise sind, weil das Stadion aus einer Haupttribüne, anderthalb Kurven und einer Reihe von Bäumen besteht. Das Stadion ist mehr ein zerbrochener Suppenteller als eine Schüssel.

Zumindest die Anfahrt würde sich einfach gestalten. Per Bahn-Direktverbindung 3 Stunden von FFM nach Saarbrücken (oder umsteigen in Lautern), von dort mit der Bahn 15 Minuten nach Völklingen und dann 15 Minuten Fußweg bis zum Stadion wovon etwa ein Drittel durch eine schöne Allee führt.
Tipp für den Fall das wir gegen Saarbrücken in Völklingen spielen und ihr mit dem Zug an- und abreisen wollt:
Kauft euch keine Fahrkarten für die Strecke Frankfurt - Völklingen und zurück sondern stattdessen Fahrkarten für FFM- Mainz und zurück sowie ein Saarlandticket. Das Saarlandticket kostet 25€ für die erste Person + 5€ Aufschlag für jede weitere Person (bis 5 Personen maximal) und ist im ganzen Saarland bis nach Mainz Hbf gültig. Praktischerweise gilt es den ganzen Tag und kann für beliebig viele Fahrten genutzt werden.
Als Einzelperson zahlt man so nur 58€ statt 102€ und bei 5 Personen 210€ statt 520€.

Ein Ausweichen nach Lautern könnt ihr vergessen weil die Saarbrücker die Lauterer genauso wenig mögen wie wir und am ehesten wäre ein Ausweichen ins Ellenfeldstadion nach Neunkirchen denkbar.

Beim FCS ist Hartmut Ostermann Fluch und Segen. Der hat leider ein Händchen dafür Blendern zu vertrauen die viel Geld kosten aber wegen Misserfolgs recht schnell wieder rausfliegen und im Gegenzug sägt er gerne engagierte Mitarbeiter ab die, oft ehrenamtlich, hervorragende Arbeit leisten und ihm nicht nach dem Mund reden.
Es ohne Ostermann zu versuchen ist aber auch nicht drin da der Verein ohne Ostermanns Geld nicht, bzw nicht in der Form, überlebensfähig wäre und recht schnell in die komplette Bedeutungslosigkeit verschwinden würde.
#
Ich wohne in einem Stadteil von Völklingen und hätte somit ein Heimspiel falls ich eine Karte bekommen würde.
#
Interessant dürfte auch die Ansetzung werden:

Den Sonntag am 1. März sind Union Bremen Leverkusen und wir Sonntag angesetzt.
Viertelfinale soll den darauf  folgenden Dienstag/Mittwoch sein. Würde heißen irgendwer hätte nur den Montag dazwischen Pause...

Oder es wird sicher bei der Auslosung so gedreht, dass wir gegen Leverkusen spielen und Union gegen Bremen die dann alle am Mittwoch statt finden
#
Ich wohne in einem Stadteil von Völklingen und hätte somit ein Heimspiel falls ich eine Karte bekommen würde.
#
boehsbrother schrieb:

Ich wohne in einem Stadteil von Völklingen


Gemorsche ich war mal eine Zeit in Luisenthal. 😊
#
Hauptsach Heimspiel und kein Bayern.
#
Interessant dürfte auch die Ansetzung werden:

Den Sonntag am 1. März sind Union Bremen Leverkusen und wir Sonntag angesetzt.
Viertelfinale soll den darauf  folgenden Dienstag/Mittwoch sein. Würde heißen irgendwer hätte nur den Montag dazwischen Pause...

Oder es wird sicher bei der Auslosung so gedreht, dass wir gegen Leverkusen spielen und Union gegen Bremen die dann alle am Mittwoch statt finden
#
Degi18 schrieb:

Interessant dürfte auch die Ansetzung werden:

Den Sonntag am 1. März sind Union Bremen Leverkusen und wir Sonntag angesetzt.
Viertelfinale soll den darauf  folgenden Dienstag/Mittwoch sein. Würde heißen irgendwer hätte nur den Montag dazwischen Pause...

Oder es wird sicher bei der Auslosung so gedreht, dass wir gegen Leverkusen spielen und Union gegen Bremen die dann alle am Mittwoch statt finden


Mir würde der Gedanke gefallen, drei Spiele dann Mittwochs und die ARD muss Saarbrücken gegen Düsseldorf übertragen
#
Hauptsach Heimspiel und kein Bayern.
#
Al-Frankfurt schrieb:

und kein Bayern.



       

Wieso net....?....das Waldstadion ist dort ein Schreckenswort und die Düse davor ist speedy.....die wünschen sich alles, nur nicht nach Frankfurt zu müssen.....
#
Al-Frankfurt schrieb:

und kein Bayern.



       

Wieso net....?....das Waldstadion ist dort ein Schreckenswort und die Düse davor ist speedy.....die wünschen sich alles, nur nicht nach Frankfurt zu müssen.....
#
Ich würde das Schicksal auch nicht herausfordern.
Bayern im Finale reicht
#
Gegner?Egal!Die Reise geht über Berlin nach Danzig.

Fakt!



Teilen