[Gerücht] Everton an Paciencia interessiert

#
Meine Meinung:

Man sollte ihn weder im Winter abgeben, noch für diesen lächerlichen Preis. Da sollen die direkt mal 10 Mios drauflegen, und dann im Sommer. Wenn er dann weg will, wäre es okay. Ich glaube nicht, das man den paar Millionen hinterher laufen muss. Dafür ist man doch zu gut aufgestellt. Vorallem weil die Saison da sicher noch nicht gesichert ist. Besser nicht.
#
Everton hat jetzt Bedarf und jetzt (Winter) ist der richtige Zeitpunkt mehr Kohle zu verlangen als sie aktuell bieten. Im Sommer ist es zu spät für Everton und da haben sie dann eventuell mehr Auswahl. Ich denke das man bei 20 Mio CIAO sagen muss und hoffe das Rebic dann im Winter wieder zu uns kommt. Wenn das nicht funktionieren sollte, dann 10 Mio investieren und 10 Mio auf die Bank, sparen, für Silva in 2 Jahren
#
Bei 20-25Mio muss man drüber nachdenken. Waldschmidt oder Diaz holen als Ersatz
#
Nix da. Gonco bleibt hier!
#
Everton hat jetzt Bedarf und jetzt (Winter) ist der richtige Zeitpunkt mehr Kohle zu verlangen als sie aktuell bieten. Im Sommer ist es zu spät für Everton und da haben sie dann eventuell mehr Auswahl. Ich denke das man bei 20 Mio CIAO sagen muss und hoffe das Rebic dann im Winter wieder zu uns kommt. Wenn das nicht funktionieren sollte, dann 10 Mio investieren und 10 Mio auf die Bank, sparen, für Silva in 2 Jahren
#
maddusch1980 schrieb:

Everton hat jetzt Bedarf und jetzt (Winter) ist der richtige Zeitpunkt mehr Kohle zu verlangen als sie aktuell bieten. Im Sommer ist es zu spät für Everton und da haben sie dann eventuell mehr Auswahl. Ich denke das man bei 20 Mio CIAO sagen muss und hoffe das Rebic dann im Winter wieder zu uns kommt. Wenn das nicht funktionieren sollte, dann 10 Mio investieren und 10 Mio auf die Bank, sparen, für Silva in 2 Jahren

Für 10 Mio. bekommt man im Winter keinen, der uns sofort und sicher hilft. Paciencia ist der einzige eingespielte Stürmer. Ich glaube, das Angebot müsste extrem unmoralisch sein.
Von daher glaube ich auch nicht an einen Transfer. Vermute außerdem, dass ihn Everton nicht genug reizt, auch wenn das Geld verlockend ist.
#
Nun mal Budder bei die Fische. Von wem kam denn die Holzfußmetapher?
#
Die Holufzßmetapher stammt nicht von mir, sondern ich habe ihn gegen die User verteidigt. Allerdings habe ich zu den Usern gehört die in ihm in der Vorbereitung keinen Spieler mit Stammplatzanspruch gesehen haben weil er da einfach viel zu wenig gezeigt und auch viele Fehler gemacht hat.
Auch habe ich ihn in unserem System nicht als Stoßstürmer sondern als Vorlagengeber gesehen, einfach weil er auf der Position zu dem Zeitpunkt wichtiger war. Mit Silva haben wir dann aber einen Spieler bekommen der den Job der Hängenden Spitze übernehmen und Paciencia bedienen, bzw mit ihm die Positionen tauschen kann.
#
Everton hat jetzt Bedarf und jetzt (Winter) ist der richtige Zeitpunkt mehr Kohle zu verlangen als sie aktuell bieten. Im Sommer ist es zu spät für Everton und da haben sie dann eventuell mehr Auswahl. Ich denke das man bei 20 Mio CIAO sagen muss und hoffe das Rebic dann im Winter wieder zu uns kommt. Wenn das nicht funktionieren sollte, dann 10 Mio investieren und 10 Mio auf die Bank, sparen, für Silva in 2 Jahren
#
maddusch1980 schrieb:

Everton hat jetzt Bedarf und jetzt (Winter) ist der richtige Zeitpunkt mehr Kohle zu verlangen als sie aktuell bieten. Im Sommer ist es zu spät für Everton und da haben sie dann eventuell mehr Auswahl. Ich denke das man bei 20 Mio CIAO sagen muss und hoffe das Rebic dann im Winter wieder zu uns kommt. Wenn das nicht funktionieren sollte, dann 10 Mio investieren und 10 Mio auf die Bank, sparen, für Silva in 2 Jahren



Warum sollten wir Ihn für 20 Millionen gehen lassen ??
Der ist in einem Jahr vorausgesetzt er verletzt sich nicht locker 30-40 Millionen wert, vielleicht noch mehr.
Pacienca entwickelt sich doch gerade erst weiter.
Und dafür willst Du dann Rebic zurück holen, der hier so dringend weg wollte und immernoch kein reiner Stürmer ist ?? Einen schlechteren Tausch kann ich mir nicht vorstellen.
Zumal Rebic dann wohl wieder bei seinem alten Gehalt landen würde (ca. 6 Millionen) .
Pacienca ist sicher um einiges günstiger.
Wenn Rebic zurück kommen sollte, dann ausschließlich als LA und backup für Kostic.
Da würde ich ab nächsten Sommer zustimmen.


#
Wir haben doch bereits einen gigantischen Transferüberschuss realisiert — da besteht aus wirtschaftlicher kein Handlungsbedarf. Und angesichts der sportlichen Situation einen Stammspieler abzugeben wäre fahrlässig.
Insofern: 25—30 Mio wären ein super Preis, aber (bei Weitem) noch nicht genug ihn abzugeben.

Unabhängig von Zahlen, halte ich ihn für einfach für einen guten Typen, den man gerne in seinem Club sieht.
#
maddusch1980 schrieb:

Everton hat jetzt Bedarf und jetzt (Winter) ist der richtige Zeitpunkt mehr Kohle zu verlangen als sie aktuell bieten. Im Sommer ist es zu spät für Everton und da haben sie dann eventuell mehr Auswahl. Ich denke das man bei 20 Mio CIAO sagen muss und hoffe das Rebic dann im Winter wieder zu uns kommt. Wenn das nicht funktionieren sollte, dann 10 Mio investieren und 10 Mio auf die Bank, sparen, für Silva in 2 Jahren



Warum sollten wir Ihn für 20 Millionen gehen lassen ??
Der ist in einem Jahr vorausgesetzt er verletzt sich nicht locker 30-40 Millionen wert, vielleicht noch mehr.
Pacienca entwickelt sich doch gerade erst weiter.
Und dafür willst Du dann Rebic zurück holen, der hier so dringend weg wollte und immernoch kein reiner Stürmer ist ?? Einen schlechteren Tausch kann ich mir nicht vorstellen.
Zumal Rebic dann wohl wieder bei seinem alten Gehalt landen würde (ca. 6 Millionen) .
Pacienca ist sicher um einiges günstiger.
Wenn Rebic zurück kommen sollte, dann ausschließlich als LA und backup für Kostic.
Da würde ich ab nächsten Sommer zustimmen.


#
Rebic wird hier nicht mehr aufschlagen.
Er denkt das die Eintracht für ihn zu klein ist.
#
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen,dass FB Interesse hat Paciencia abzugeben.
So interessant ist Everton auch wieder nicht.
Zumal für die kolportierten Summen 😩
#
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen,dass FB Interesse hat Paciencia abzugeben.
So interessant ist Everton auch wieder nicht.
Zumal für die kolportierten Summen 😩
#
J.J. schrieb:

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen,dass FB Interesse hat Paciencia abzugeben.

Richtig! Und schon gar nicht in der Winterpause. Da müsste schon ein wirklich unfassbar unmoralisches Angebot kommen und das wäre in meinen Augen weit jenseits der Summe, die wir für Jovic bekommen haben.
#
maddusch1980 schrieb:

Everton hat jetzt Bedarf und jetzt (Winter) ist der richtige Zeitpunkt mehr Kohle zu verlangen als sie aktuell bieten. Im Sommer ist es zu spät für Everton und da haben sie dann eventuell mehr Auswahl. Ich denke das man bei 20 Mio CIAO sagen muss und hoffe das Rebic dann im Winter wieder zu uns kommt. Wenn das nicht funktionieren sollte, dann 10 Mio investieren und 10 Mio auf die Bank, sparen, für Silva in 2 Jahren



Warum sollten wir Ihn für 20 Millionen gehen lassen ??
Der ist in einem Jahr vorausgesetzt er verletzt sich nicht locker 30-40 Millionen wert, vielleicht noch mehr.
Pacienca entwickelt sich doch gerade erst weiter.
Und dafür willst Du dann Rebic zurück holen, der hier so dringend weg wollte und immernoch kein reiner Stürmer ist ?? Einen schlechteren Tausch kann ich mir nicht vorstellen.
Zumal Rebic dann wohl wieder bei seinem alten Gehalt landen würde (ca. 6 Millionen) .
Pacienca ist sicher um einiges günstiger.
Wenn Rebic zurück kommen sollte, dann ausschließlich als LA und backup für Kostic.
Da würde ich ab nächsten Sommer zustimmen.


#
Backup für Kostic?
Dir ist auch nicht mehr zu helfen...
#
J.J. schrieb:

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen,dass FB Interesse hat Paciencia abzugeben.

Richtig! Und schon gar nicht in der Winterpause. Da müsste schon ein wirklich unfassbar unmoralisches Angebot kommen und das wäre in meinen Augen weit jenseits der Summe, die wir für Jovic bekommen haben.
#
Jenseits der Summe die wir für Jovic oder Haller bekommen haben muss das Angebot garnicht sein. Wenn wir 20+ Mio für Paciencia geboten bekommen und gleichzeitig ein anderer Stürmer verfügbar ist von dem die Verantwortlichen mehr halten kann man schonmal drüber nachdenken Paciencia gehen zu lassen.
Nehmen wir wirklich mal an Everton bietet 30 Mio für Paciencia und ein Wunschkandidat aus dem Sommer den man damals nicht bezahlen oder der damals nicht wechseln wollte ist für 15-20 Mio verfügbar. Da hätte Bobic Paciencia durch einen anderen guten Stürmer ersetzt und gleichzeitig noch Geld übrig um eine Alternative für Kostic zu verpflichten oder schonmal die Hälfte für Silva auf der hohen Kante.

Zumal ich Paciencia zwar als einen guten Stürmer sehe aber nicht als so gut das er das erreichen kann was Silva erreichen kann wenn er seine Verletzungsprobleme in den Griff bekommt. 15-20 Mio kann man für Paciencia im Sommer oder in 1,5 Jahren weiterhin bekommen wenn er seine Leistungen stabilisiert bekommt. Aber alles darüber ist ein "once in a Lifetime"-Ding wie bei Modeste oder Seferovic wo man einfach annehmen muss.
#
In der Winterpause darf er nicht gehen. Sommerpause? Bei entsprechendem Angebot kann man reden, das liegt aber natürlich nicht bei 15 Mio. Zwar halte ich hier Erwartungen, dass er bei ner guten Saison Richtung 50, 60 Mio Marktwert gehen kann, für übertrieben, aber da keine Not besteht, ihn zu verkaufen, würde ich auch bei einem Betrag unter 25 Mio, wenn nicht eher bei 30 Mio den Hörer nicht abnehmen.
#
Rein von der Sache her, fällt es mir echt schwer an einen Verkauf 20+ Mio zu denken. Denke da ab und zu mal den Haris Seferović

Vor der Saison habe ich immer "Team Gonzo" ausgerufen, aber das er so gut in die Saison startete habe ich nicht erwartet.

Er ist zwar nicht der Schnellste, aber wenn wir z.B. Kostic verlieren, dann brauchen wir auch keinen pfeilschnellen Stürmer mehr (auch quatsch eigentlich), auch wenn ich diese Art von Spieler (Stürmer) liebe. Also ganz gut möglich das der Gonzo auf Zeit der richtige Stürmer ist. Trifft ja erstaunlich gut gerade...!

Ach wisst Ihr was? Ich würde mir wünschen das wir Ende der Saison keinen abgeben, nur die Spieler welche wir nicht mehr brauchen. Auf dieser Basis dann gezielt 1 -2 Spieler welche die Qualität so richtig anheben. Hach wär das scheee....
#
Backup für Kostic?
Dir ist auch nicht mehr zu helfen...
#
prettymof___ schrieb:

Backup für Kostic?  
Dir ist auch nicht mehr zu helfen...



Lach nur.
Ich finde die Idee gar nicht blöd
#
In der Winterpause darf er nicht gehen. Sommerpause? Bei entsprechendem Angebot kann man reden, das liegt aber natürlich nicht bei 15 Mio. Zwar halte ich hier Erwartungen, dass er bei ner guten Saison Richtung 50, 60 Mio Marktwert gehen kann, für übertrieben, aber da keine Not besteht, ihn zu verkaufen, würde ich auch bei einem Betrag unter 25 Mio, wenn nicht eher bei 30 Mio den Hörer nicht abnehmen.
#
30 Mio würde ich auch als durchaus realistischen Betrag ansehen, der für Paciencia bezahlt werden muss. Allerdings in der Tat erst im Sommer. Im Winter müsste das Angebot schon deutlich höher sein.
#
Bei 20-25Mio muss man drüber nachdenken. Waldschmidt oder Diaz holen als Ersatz
#
Bei unter 40 Millionen würde ich nicht mal auf die Mail antworten.
#
Rein von der Sache her, fällt es mir echt schwer an einen Verkauf 20+ Mio zu denken. Denke da ab und zu mal den Haris Seferović

Vor der Saison habe ich immer "Team Gonzo" ausgerufen, aber das er so gut in die Saison startete habe ich nicht erwartet.

Er ist zwar nicht der Schnellste, aber wenn wir z.B. Kostic verlieren, dann brauchen wir auch keinen pfeilschnellen Stürmer mehr (auch quatsch eigentlich), auch wenn ich diese Art von Spieler (Stürmer) liebe. Also ganz gut möglich das der Gonzo auf Zeit der richtige Stürmer ist. Trifft ja erstaunlich gut gerade...!

Ach wisst Ihr was? Ich würde mir wünschen das wir Ende der Saison keinen abgeben, nur die Spieler welche wir nicht mehr brauchen. Auf dieser Basis dann gezielt 1 -2 Spieler welche die Qualität so richtig anheben. Hach wär das scheee....
#
Wir brauchen keine schnellen Stürmer sondern welche die zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort sind.
Das beste Beispiel dafür ist Jerry Rice. Der war schon zu seiner Zeit für einen Wide Receiver zu langsam und eigentlich langsamer als seine Gegenspieler. Trotzdem ist er seinen Gegnern davongekommen und zum besten Wide Receiver aller Zeiten geworden.
Und ein Gerd Müller war auch nie schneller als seine Gegner oder ihnen körperlich anderweitig überlegen. Genauso wenig wie ein Pele.
#
Wir brauchen keine schnellen Stürmer sondern welche die zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort sind.
Das beste Beispiel dafür ist Jerry Rice. Der war schon zu seiner Zeit für einen Wide Receiver zu langsam und eigentlich langsamer als seine Gegenspieler. Trotzdem ist er seinen Gegnern davongekommen und zum besten Wide Receiver aller Zeiten geworden.
Und ein Gerd Müller war auch nie schneller als seine Gegner oder ihnen körperlich anderweitig überlegen. Genauso wenig wie ein Pele.
#
Maddux schrieb:

Und ein Gerd Müller war auch nie schneller als seine Gegner oder ihnen körperlich anderweitig überlegen.

Schnell war er nicht, das stimmt. Aber körperlich hatte er dann doch einen Vorteil. Er streckt am Elfmeterpunkt seinen Hintern raus und der Gegenspieler stand vorm 16er.
#
Maddux schrieb:

Und ein Gerd Müller war auch nie schneller als seine Gegner oder ihnen körperlich anderweitig überlegen.

Schnell war er nicht, das stimmt. Aber körperlich hatte er dann doch einen Vorteil. Er streckt am Elfmeterpunkt seinen Hintern raus und der Gegenspieler stand vorm 16er.
#
Basaltkopp schrieb:

Maddux schrieb:

Und ein Gerd Müller war auch nie schneller als seine Gegner oder ihnen körperlich anderweitig überlegen.

Schnell war er nicht, das stimmt. Aber körperlich hatte er dann doch einen Vorteil. Er streckt am Elfmeterpunkt seinen Hintern raus und der Gegenspieler stand vorm 16er.

Vor Allem hat sich das Spiel seit Müller und Pele nicht gerade unwesentlich verändert. Heute ist u.a. Schnelligkeit durchaus ein größerer Faktor als in den 1960er und 1970er Jahren.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!