Gedanken über Götze machen?

#
So Leute, ich meld mich auch mal wieder zu Wort und haut nicht gleich drauf.
Ich fände es net schlecht wenn sich Bobic, Hübner und Hütter mal mit der Personalie Mario Götze auseinander setzen würden.
Muss ja kein Kauf sein, sondern erstmal ne Leihe und schauen wie er sich hier entwickeln würde. Denke wenn er aus der Schusslinie BVB ist, wird er nochmal kommen und er wäre so ein Spieler den er gut gebrauchen könnten. Kreativ, Zug zum Tor und seine Buden macht er eigentlich immer. Ich weiss, es ist nur ein Hirngespinnst aber ne Idee wäre es.
#
Klar der verdient beim Bvb 10 Mio das Gehalt sollte angepasst werden auf 7 Mio was dem Herrn zu wenig ist. Deswegen geht er im Sommer aber bei uns spielt er bestimmt für 3,5 weil wir so toll sind.....träum weiter (nicht böse gemeint)
#
So Leute, ich meld mich auch mal wieder zu Wort und haut nicht gleich drauf.
Ich fände es net schlecht wenn sich Bobic, Hübner und Hütter mal mit der Personalie Mario Götze auseinander setzen würden.
Muss ja kein Kauf sein, sondern erstmal ne Leihe und schauen wie er sich hier entwickeln würde. Denke wenn er aus der Schusslinie BVB ist, wird er nochmal kommen und er wäre so ein Spieler den er gut gebrauchen könnten. Kreativ, Zug zum Tor und seine Buden macht er eigentlich immer. Ich weiss, es ist nur ein Hirngespinnst aber ne Idee wäre es.
#
Ich hau sicher nicht gleich drauf, keine Sorge

Zunächst läuft Götze´s Vertrag meines Wissens nach aus, d.h., eine Leihe ist nicht möglich.

Weiterhin ist glaube ich alles gesagt, wenn man die aktuellen Verhandlungen (oder zumindest das, was an die Öffentlichkeit dringt), verfolgt. Der BVB hat ihm wohl 7 Mio. EUR p.a. angeboten, er beharrt aber offenbar auf den 10 Mio. EUR p.a., die er gerüchteweise aktuell bekommt. Schon an diesem Punkt sollte klar sein, dass das never ever bei uns reinpasst.

Zu guter Letzt noch meine Einschätzung der sportlichen Seite: der Junge befindet sich längst nicht mehr auf dem Level von vor einigen Jahren, ich würde sogar sagen, dass er mittlerweile auf dem absteigenden Ast unterwegs ist. Vielleicht hilft ja ein Wechsel ins Ausland, denke nämlich auch, dass da die Hertha (Interesse scheint ja zu bestehen) nicht die richtige Adresse für ihn ist.

Soll aber jetzt nicht unser Problem sein, der Thread kann eigentlich fast schon zu (sorry, ist echt nicht böse gemeint).
#
Wäre sicherlich kein schlechter, Preis/Leistung stimmt bei dem aber schon länger nicht mehr. Zudem das Gehalt wie gesagt eh zu hoch ist. Das wird son Max Meyer 2.0. Ab irgendwo nach England und tschüss.
#
Ihn zieht es wohl nach Mailand, weil seine Perle die Stadt so super dolle findet.
#
So Leute, ich meld mich auch mal wieder zu Wort und haut nicht gleich drauf.
Ich fände es net schlecht wenn sich Bobic, Hübner und Hütter mal mit der Personalie Mario Götze auseinander setzen würden.
Muss ja kein Kauf sein, sondern erstmal ne Leihe und schauen wie er sich hier entwickeln würde. Denke wenn er aus der Schusslinie BVB ist, wird er nochmal kommen und er wäre so ein Spieler den er gut gebrauchen könnten. Kreativ, Zug zum Tor und seine Buden macht er eigentlich immer. Ich weiss, es ist nur ein Hirngespinnst aber ne Idee wäre es.
#
Royals schrieb:

Ich weiss, es ist nur ein Hirngespinnst

Damit ist alles gesagt.

Royals schrieb:

aber ne Idee wäre es.

Ein Hirngespinnst ist keine Idee.
#
Götze hilft nicht weiter, wir brauchen aggressivere Spieler welche dagegenhalten können,daran fehlts
#
Götze hilft nicht weiter, wir brauchen aggressivere Spieler welche dagegenhalten können,daran fehlts
#
J.J. schrieb:

Götze hilft nicht weiter, wir brauchen aggressivere Spieler welche dagegenhalten können,daran fehlts

Kreativität fehlt uns mehr, Aggressivität ist durch die enorme Anzahl der Spiele abhanden gekommen.
#
die Threadtitel Frage beantworte ich mit "NEIN"
#
Also ich mache mir keine Gedanken um Götze. Er ist alt genug, verdient genug Geld und außerdem kenne ich ihn nicht persönlich. Aber die Fürsorge des TE ist vorbildlich.
#
Ich hau sicher nicht gleich drauf, keine Sorge

Zunächst läuft Götze´s Vertrag meines Wissens nach aus, d.h., eine Leihe ist nicht möglich.

Weiterhin ist glaube ich alles gesagt, wenn man die aktuellen Verhandlungen (oder zumindest das, was an die Öffentlichkeit dringt), verfolgt. Der BVB hat ihm wohl 7 Mio. EUR p.a. angeboten, er beharrt aber offenbar auf den 10 Mio. EUR p.a., die er gerüchteweise aktuell bekommt. Schon an diesem Punkt sollte klar sein, dass das never ever bei uns reinpasst.

Zu guter Letzt noch meine Einschätzung der sportlichen Seite: der Junge befindet sich längst nicht mehr auf dem Level von vor einigen Jahren, ich würde sogar sagen, dass er mittlerweile auf dem absteigenden Ast unterwegs ist. Vielleicht hilft ja ein Wechsel ins Ausland, denke nämlich auch, dass da die Hertha (Interesse scheint ja zu bestehen) nicht die richtige Adresse für ihn ist.

Soll aber jetzt nicht unser Problem sein, der Thread kann eigentlich fast schon zu (sorry, ist echt nicht böse gemeint).
#
Wieso ist eine Rückrundenleihe bis zum 30.06. nicht möglich? Ist der Vertrag mit Milano schon fix? Passt er nicht gut zur Spielanlage von André und Gonzalo? Als Kamada-Ersatz? Wäre seine Chance nochmal auf Einsätze zu kommen und ausländische Clubs auf sich aufmerksam zu machen. Bei Favre sitzt er eh nur auf der Bank.
#
Wieso ist eine Rückrundenleihe bis zum 30.06. nicht möglich? Ist der Vertrag mit Milano schon fix? Passt er nicht gut zur Spielanlage von André und Gonzalo? Als Kamada-Ersatz? Wäre seine Chance nochmal auf Einsätze zu kommen und ausländische Clubs auf sich aufmerksam zu machen. Bei Favre sitzt er eh nur auf der Bank.
#
Kann ich dir erklären: Weil man den Vertrag dafür mindestens für eine Saison noch verlängern müsste. Der Vertrag läuft dann ja aus. Das wurde irgendwann früher mal unterbunden.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!