Training am 14.01.

#
War gestern beim Training.
In Florida scheint es sonniger als hier zu sein.
Man sah viele gebräunte Gesichter.
Muss schon erstmal eine Umstellung gewesen sein.
Fast schon ein "Klimawandel".
Rode und Silva hatten sogar kurze Hosen an.
Entweder sind sie gedanklich noch nicht hier angekommen, oder sie waren besonders motiviert..
Wenn ich aber gesehen habe wie engagiert Rode war glaube ich, dass eher das zweite zutrifft.
Er ist gesprintet und hat gegrätscht wie ein Profi. Isser ja aiuch.
Silva eher elegant. Technisch top, aber vielleicht etwas zu reserviert. Könnte den Körper etwas mehr einsetzen.
Eine Szene, die für Rodes Motivation spricht ist mir im Gedächtnis geblieben:
Als der etwas verhlaten wirkende Da Costa verpasst hatte das Spiel auf die andere Seite zu verlagern wurde er ziemlich deutlich und lautstark von Rode darauf hingewiesen.
Da Costa entschuldigte sich gleich sehr devot und mit hängendem Kopf.
Auch Dost scheint sehr motiviert. Ärgerte sich extrem über eine eigene Ungenauigkeit im Passspiel.
Aber er lobte auch oft wenn etwas bei seinen Kollegen gut klappte.
Überraschender Weise war Rönnow wieder im Training. Also eine positive Nachricht zur Rückrunde.
Auch die Abwehr scheint zu stehen. Abraham, Hinti und die beiden jungen Franzosen scheinen gut drauf zu sein.
Obwohl sie im Trainingsspiel nicht in einem Team gespielt haben.
N`Dicka spielt mit Hasebe und Da Costa in einer Dreierkette, während Chandler (als LV) mit Toure, Abraham und Hinti in einer Vierekette agierte.
Paciencia scheint mir mit Dost die erste Option für den Sturm. Joveljic fehlt noch etwas, aber er hat immerhin im Trainingsspiel getroffen. Auch Paciencia. Dost hat auf der anderen Seite einen Treffer vorbereitet und einige gute Aktionen gehabt. Silva irgendwie noch nicht richtig angekommen.
Kostic war nicht so auffällig. Wollte oft mit dem Kopf durch die Wand und hat sich auch lautstark über sich geärgert.
Hasebe gut. Dirigiert viel. Ob er spielen wird? Oder wird es doch die Viererkette?
Sow eher unauffällig, aber mit guten, weil simplen Aktionen, die das Spiel ordnen.
Bester und am häufigsten vom Trainerteam gelobter Mann mit den meisten Ballkontakten:
???? Na, wer hat eine Idee?
Nein nicht Kamada.  Der ist noch (aber anscheinend nun doch nicht so lang) verletzt.
Es war Gacinovic.
Er lief viel, forderte viele Bälle, die er auch bekam und zeigte eine gute Technik gepaart mit toller Übersicht und Blick für den freien Mann.
Wechselte bei Bedarf die Seite und spielte Bälle schnell und steil nach vorne.
Ich bete, dass er das auch im Spiel und nicht nur im Training zeigen kann.
So das wars.
Bis denn dann.
#
War gestern beim Training.
In Florida scheint es sonniger als hier zu sein.
Man sah viele gebräunte Gesichter.
Muss schon erstmal eine Umstellung gewesen sein.
Fast schon ein "Klimawandel".
Rode und Silva hatten sogar kurze Hosen an.
Entweder sind sie gedanklich noch nicht hier angekommen, oder sie waren besonders motiviert..
Wenn ich aber gesehen habe wie engagiert Rode war glaube ich, dass eher das zweite zutrifft.
Er ist gesprintet und hat gegrätscht wie ein Profi. Isser ja aiuch.
Silva eher elegant. Technisch top, aber vielleicht etwas zu reserviert. Könnte den Körper etwas mehr einsetzen.
Eine Szene, die für Rodes Motivation spricht ist mir im Gedächtnis geblieben:
Als der etwas verhlaten wirkende Da Costa verpasst hatte das Spiel auf die andere Seite zu verlagern wurde er ziemlich deutlich und lautstark von Rode darauf hingewiesen.
Da Costa entschuldigte sich gleich sehr devot und mit hängendem Kopf.
Auch Dost scheint sehr motiviert. Ärgerte sich extrem über eine eigene Ungenauigkeit im Passspiel.
Aber er lobte auch oft wenn etwas bei seinen Kollegen gut klappte.
Überraschender Weise war Rönnow wieder im Training. Also eine positive Nachricht zur Rückrunde.
Auch die Abwehr scheint zu stehen. Abraham, Hinti und die beiden jungen Franzosen scheinen gut drauf zu sein.
Obwohl sie im Trainingsspiel nicht in einem Team gespielt haben.
N`Dicka spielt mit Hasebe und Da Costa in einer Dreierkette, während Chandler (als LV) mit Toure, Abraham und Hinti in einer Vierekette agierte.
Paciencia scheint mir mit Dost die erste Option für den Sturm. Joveljic fehlt noch etwas, aber er hat immerhin im Trainingsspiel getroffen. Auch Paciencia. Dost hat auf der anderen Seite einen Treffer vorbereitet und einige gute Aktionen gehabt. Silva irgendwie noch nicht richtig angekommen.
Kostic war nicht so auffällig. Wollte oft mit dem Kopf durch die Wand und hat sich auch lautstark über sich geärgert.
Hasebe gut. Dirigiert viel. Ob er spielen wird? Oder wird es doch die Viererkette?
Sow eher unauffällig, aber mit guten, weil simplen Aktionen, die das Spiel ordnen.
Bester und am häufigsten vom Trainerteam gelobter Mann mit den meisten Ballkontakten:
???? Na, wer hat eine Idee?
Nein nicht Kamada.  Der ist noch (aber anscheinend nun doch nicht so lang) verletzt.
Es war Gacinovic.
Er lief viel, forderte viele Bälle, die er auch bekam und zeigte eine gute Technik gepaart mit toller Übersicht und Blick für den freien Mann.
Wechselte bei Bedarf die Seite und spielte Bälle schnell und steil nach vorne.
Ich bete, dass er das auch im Spiel und nicht nur im Training zeigen kann.
So das wars.
Bis denn dann.
#
Danke für's hinsehen und berichten.
#
War gestern beim Training.
In Florida scheint es sonniger als hier zu sein.
Man sah viele gebräunte Gesichter.
Muss schon erstmal eine Umstellung gewesen sein.
Fast schon ein "Klimawandel".
Rode und Silva hatten sogar kurze Hosen an.
Entweder sind sie gedanklich noch nicht hier angekommen, oder sie waren besonders motiviert..
Wenn ich aber gesehen habe wie engagiert Rode war glaube ich, dass eher das zweite zutrifft.
Er ist gesprintet und hat gegrätscht wie ein Profi. Isser ja aiuch.
Silva eher elegant. Technisch top, aber vielleicht etwas zu reserviert. Könnte den Körper etwas mehr einsetzen.
Eine Szene, die für Rodes Motivation spricht ist mir im Gedächtnis geblieben:
Als der etwas verhlaten wirkende Da Costa verpasst hatte das Spiel auf die andere Seite zu verlagern wurde er ziemlich deutlich und lautstark von Rode darauf hingewiesen.
Da Costa entschuldigte sich gleich sehr devot und mit hängendem Kopf.
Auch Dost scheint sehr motiviert. Ärgerte sich extrem über eine eigene Ungenauigkeit im Passspiel.
Aber er lobte auch oft wenn etwas bei seinen Kollegen gut klappte.
Überraschender Weise war Rönnow wieder im Training. Also eine positive Nachricht zur Rückrunde.
Auch die Abwehr scheint zu stehen. Abraham, Hinti und die beiden jungen Franzosen scheinen gut drauf zu sein.
Obwohl sie im Trainingsspiel nicht in einem Team gespielt haben.
N`Dicka spielt mit Hasebe und Da Costa in einer Dreierkette, während Chandler (als LV) mit Toure, Abraham und Hinti in einer Vierekette agierte.
Paciencia scheint mir mit Dost die erste Option für den Sturm. Joveljic fehlt noch etwas, aber er hat immerhin im Trainingsspiel getroffen. Auch Paciencia. Dost hat auf der anderen Seite einen Treffer vorbereitet und einige gute Aktionen gehabt. Silva irgendwie noch nicht richtig angekommen.
Kostic war nicht so auffällig. Wollte oft mit dem Kopf durch die Wand und hat sich auch lautstark über sich geärgert.
Hasebe gut. Dirigiert viel. Ob er spielen wird? Oder wird es doch die Viererkette?
Sow eher unauffällig, aber mit guten, weil simplen Aktionen, die das Spiel ordnen.
Bester und am häufigsten vom Trainerteam gelobter Mann mit den meisten Ballkontakten:
???? Na, wer hat eine Idee?
Nein nicht Kamada.  Der ist noch (aber anscheinend nun doch nicht so lang) verletzt.
Es war Gacinovic.
Er lief viel, forderte viele Bälle, die er auch bekam und zeigte eine gute Technik gepaart mit toller Übersicht und Blick für den freien Mann.
Wechselte bei Bedarf die Seite und spielte Bälle schnell und steil nach vorne.
Ich bete, dass er das auch im Spiel und nicht nur im Training zeigen kann.
So das wars.
Bis denn dann.
#
Danke dafür.

Mijat holt für uns bei den SAPlern die Kastanien aus dem Feuer.
#
Danke für deine Eindrücke!
#
Danke vielmals, klingt doch recht ermutigend.

#
Auch von mir ein kräftiges Danke. Es ist schön, so detailliert informiert zu werden.
#
Beim Testspiel im Florida TL ist mir Gacinovic auch als bester Mann ins Auge gefallen. Hat über RA/LA gespielt, viele Bälle gefordert und gute Vertikalbälle gespielt.
Seine Absolute Stärke ist das Antizipi9eren und Pressing, was auf der Außenbahn evtl am Besten zur Geltung kommt. In der Mitte hat er zu weing Zeit für seine Aktionen, dementsprechend immer diese Flüchtigkeitsfehler. Ich hoffe wir können diese Saison noch eine Flügelzange aus Kostic und Gacinovic erleben.
#
Beim Testspiel im Florida TL ist mir Gacinovic auch als bester Mann ins Auge gefallen. Hat über RA/LA gespielt, viele Bälle gefordert und gute Vertikalbälle gespielt.
Seine Absolute Stärke ist das Antizipi9eren und Pressing, was auf der Außenbahn evtl am Besten zur Geltung kommt. In der Mitte hat er zu weing Zeit für seine Aktionen, dementsprechend immer diese Flüchtigkeitsfehler. Ich hoffe wir können diese Saison noch eine Flügelzange aus Kostic und Gacinovic erleben.
#
dkfg schrieb:

Flügelzange aus Kostic und Gacinovic

Wäre geil, wenn das funktionieren würde. Ein Alptraum für jede Abwehr in der Bundesliga.
#
dkfg schrieb:

Flügelzange aus Kostic und Gacinovic

Wäre geil, wenn das funktionieren würde. Ein Alptraum für jede Abwehr in der Bundesliga.
#
Vor allem kann gacinovic dribbeln was ja nicht ganz unwichtig auf der Position ist
#
War gestern beim Training.
In Florida scheint es sonniger als hier zu sein.
Man sah viele gebräunte Gesichter.
Muss schon erstmal eine Umstellung gewesen sein.
Fast schon ein "Klimawandel".
Rode und Silva hatten sogar kurze Hosen an.
Entweder sind sie gedanklich noch nicht hier angekommen, oder sie waren besonders motiviert..
Wenn ich aber gesehen habe wie engagiert Rode war glaube ich, dass eher das zweite zutrifft.
Er ist gesprintet und hat gegrätscht wie ein Profi. Isser ja aiuch.
Silva eher elegant. Technisch top, aber vielleicht etwas zu reserviert. Könnte den Körper etwas mehr einsetzen.
Eine Szene, die für Rodes Motivation spricht ist mir im Gedächtnis geblieben:
Als der etwas verhlaten wirkende Da Costa verpasst hatte das Spiel auf die andere Seite zu verlagern wurde er ziemlich deutlich und lautstark von Rode darauf hingewiesen.
Da Costa entschuldigte sich gleich sehr devot und mit hängendem Kopf.
Auch Dost scheint sehr motiviert. Ärgerte sich extrem über eine eigene Ungenauigkeit im Passspiel.
Aber er lobte auch oft wenn etwas bei seinen Kollegen gut klappte.
Überraschender Weise war Rönnow wieder im Training. Also eine positive Nachricht zur Rückrunde.
Auch die Abwehr scheint zu stehen. Abraham, Hinti und die beiden jungen Franzosen scheinen gut drauf zu sein.
Obwohl sie im Trainingsspiel nicht in einem Team gespielt haben.
N`Dicka spielt mit Hasebe und Da Costa in einer Dreierkette, während Chandler (als LV) mit Toure, Abraham und Hinti in einer Vierekette agierte.
Paciencia scheint mir mit Dost die erste Option für den Sturm. Joveljic fehlt noch etwas, aber er hat immerhin im Trainingsspiel getroffen. Auch Paciencia. Dost hat auf der anderen Seite einen Treffer vorbereitet und einige gute Aktionen gehabt. Silva irgendwie noch nicht richtig angekommen.
Kostic war nicht so auffällig. Wollte oft mit dem Kopf durch die Wand und hat sich auch lautstark über sich geärgert.
Hasebe gut. Dirigiert viel. Ob er spielen wird? Oder wird es doch die Viererkette?
Sow eher unauffällig, aber mit guten, weil simplen Aktionen, die das Spiel ordnen.
Bester und am häufigsten vom Trainerteam gelobter Mann mit den meisten Ballkontakten:
???? Na, wer hat eine Idee?
Nein nicht Kamada.  Der ist noch (aber anscheinend nun doch nicht so lang) verletzt.
Es war Gacinovic.
Er lief viel, forderte viele Bälle, die er auch bekam und zeigte eine gute Technik gepaart mit toller Übersicht und Blick für den freien Mann.
Wechselte bei Bedarf die Seite und spielte Bälle schnell und steil nach vorne.
Ich bete, dass er das auch im Spiel und nicht nur im Training zeigen kann.
So das wars.
Bis denn dann.
#
Dr.Bein schrieb:

Silva eher elegant. Technisch top, aber vielleicht etwas zu reserviert. Könnte den Körper etwas mehr einsetzen.


Genau deshalb ist er wohl auch in Italien gescheitert. Er muß langsam mal sein verdammtes Phlegma ablegen sonst wird das nie was... bestes Gegenbeispiel ist Gonzo, der mit seinem Körper arbeitet, wühlt, beißt usw usw
Nur mit Hacke. Spitze 1,2,3 geht's vielleicht in Portugal gegen den Tabellenvorletzten, aber nicht in der Bundesliga oder Serie A
#
Ich war ja immer Fan von Gacinovic auf der Außenbahn. 16/17 spielten wir ne top Hinrunde mit Gacinovic auf der Außenbahn, hinter dem Rebic zu dem Zeitpunkt noch auf der Bank saß.
#
War gestern beim Training.
In Florida scheint es sonniger als hier zu sein.
Man sah viele gebräunte Gesichter.
Muss schon erstmal eine Umstellung gewesen sein.
Fast schon ein "Klimawandel".
Rode und Silva hatten sogar kurze Hosen an.
Entweder sind sie gedanklich noch nicht hier angekommen, oder sie waren besonders motiviert..
Wenn ich aber gesehen habe wie engagiert Rode war glaube ich, dass eher das zweite zutrifft.
Er ist gesprintet und hat gegrätscht wie ein Profi. Isser ja aiuch.
Silva eher elegant. Technisch top, aber vielleicht etwas zu reserviert. Könnte den Körper etwas mehr einsetzen.
Eine Szene, die für Rodes Motivation spricht ist mir im Gedächtnis geblieben:
Als der etwas verhlaten wirkende Da Costa verpasst hatte das Spiel auf die andere Seite zu verlagern wurde er ziemlich deutlich und lautstark von Rode darauf hingewiesen.
Da Costa entschuldigte sich gleich sehr devot und mit hängendem Kopf.
Auch Dost scheint sehr motiviert. Ärgerte sich extrem über eine eigene Ungenauigkeit im Passspiel.
Aber er lobte auch oft wenn etwas bei seinen Kollegen gut klappte.
Überraschender Weise war Rönnow wieder im Training. Also eine positive Nachricht zur Rückrunde.
Auch die Abwehr scheint zu stehen. Abraham, Hinti und die beiden jungen Franzosen scheinen gut drauf zu sein.
Obwohl sie im Trainingsspiel nicht in einem Team gespielt haben.
N`Dicka spielt mit Hasebe und Da Costa in einer Dreierkette, während Chandler (als LV) mit Toure, Abraham und Hinti in einer Vierekette agierte.
Paciencia scheint mir mit Dost die erste Option für den Sturm. Joveljic fehlt noch etwas, aber er hat immerhin im Trainingsspiel getroffen. Auch Paciencia. Dost hat auf der anderen Seite einen Treffer vorbereitet und einige gute Aktionen gehabt. Silva irgendwie noch nicht richtig angekommen.
Kostic war nicht so auffällig. Wollte oft mit dem Kopf durch die Wand und hat sich auch lautstark über sich geärgert.
Hasebe gut. Dirigiert viel. Ob er spielen wird? Oder wird es doch die Viererkette?
Sow eher unauffällig, aber mit guten, weil simplen Aktionen, die das Spiel ordnen.
Bester und am häufigsten vom Trainerteam gelobter Mann mit den meisten Ballkontakten:
???? Na, wer hat eine Idee?
Nein nicht Kamada.  Der ist noch (aber anscheinend nun doch nicht so lang) verletzt.
Es war Gacinovic.
Er lief viel, forderte viele Bälle, die er auch bekam und zeigte eine gute Technik gepaart mit toller Übersicht und Blick für den freien Mann.
Wechselte bei Bedarf die Seite und spielte Bälle schnell und steil nach vorne.
Ich bete, dass er das auch im Spiel und nicht nur im Training zeigen kann.
So das wars.
Bis denn dann.
#
Endlich wieder 'mal "Trainingskrümel".
Super!
Vielen Dank dafür.
Deine Eindrücke machen nicht nur Spaß beim Lesen, sie machen auch Mut für die nächsten Spiele.
#
Möchte mich auch herzlich bedanken! Trainingskrümel gehören zum Besten im Forum!
#
Vielen Dank für die Beobachtung und anschließende Einschätzung.
#
dkfg schrieb:

Flügelzange aus Kostic und Gacinovic

Wäre geil, wenn das funktionieren würde. Ein Alptraum für jede Abwehr in der Bundesliga.
#
reggaetyp schrieb:

dkfg schrieb:

Flügelzange aus Kostic und Gacinovic

Wäre geil, wenn das funktionieren würde. Ein Alptraum für jede Abwehr in der Bundesliga.


Wenn...

Will jetzt nicht die Euphorie bremsen. Aber ich bezweifle, dass Mijat seine Probleme, die er seit eh und je hat nach 2 Wochen Wintertrainingslager beseitigt hat.
Wäre ja schön wenn er auf einmal Tore schießt, die richtigen Entscheidungen trifft und ruhiger am Ball ist.

Wenn man ehrlich ist, muss man sagen, dass wir durch die Verletzungen von Gelson und Kamada weniger Optionen haben als beim Spiel gegen Paderborn.

Dass insbesondere von rechts die Flanken nunmehr besser werden, kann ich mir nicht vorstellen.

Das einzige, was mich etwas positiv stimmt ist, dass Dost nun fit ist.
Die Frage ist wie sehr sich das auswirkt, wenn die Probleme aus dem Mittelfeld noch bestehen.
Zumal mit Kamada der einzig kreative ausfällt.

Bin sehr skeptisch.
#
reggaetyp schrieb:

dkfg schrieb:

Flügelzange aus Kostic und Gacinovic

Wäre geil, wenn das funktionieren würde. Ein Alptraum für jede Abwehr in der Bundesliga.


Wenn...

Will jetzt nicht die Euphorie bremsen. Aber ich bezweifle, dass Mijat seine Probleme, die er seit eh und je hat nach 2 Wochen Wintertrainingslager beseitigt hat.
Wäre ja schön wenn er auf einmal Tore schießt, die richtigen Entscheidungen trifft und ruhiger am Ball ist.

Wenn man ehrlich ist, muss man sagen, dass wir durch die Verletzungen von Gelson und Kamada weniger Optionen haben als beim Spiel gegen Paderborn.

Dass insbesondere von rechts die Flanken nunmehr besser werden, kann ich mir nicht vorstellen.

Das einzige, was mich etwas positiv stimmt ist, dass Dost nun fit ist.
Die Frage ist wie sehr sich das auswirkt, wenn die Probleme aus dem Mittelfeld noch bestehen.
Zumal mit Kamada der einzig kreative ausfällt.

Bin sehr skeptisch.
#
Ok, dann sag ich jetzt mal: Die aktuelle Situation ist genau Mijats. Der war gerade in den wichtigen Spielen besonders gut. Dann hört er auf, sich schon gedanklich zu verfummeln, wird zum Mann und spielt auch so.

Und genau den Mijat brauchen wir jetzt.

Dass das nicht die Auslöschung aller Skepsis in Bezug auf das Große und Ganze ist - dafür kennen wir unsere Eintracht leider zu gut. Da bin ich ganz bei dir.
#
reggaetyp schrieb:

dkfg schrieb:

Flügelzange aus Kostic und Gacinovic

Wäre geil, wenn das funktionieren würde. Ein Alptraum für jede Abwehr in der Bundesliga.


Wenn...

Will jetzt nicht die Euphorie bremsen. Aber ich bezweifle, dass Mijat seine Probleme, die er seit eh und je hat nach 2 Wochen Wintertrainingslager beseitigt hat.
Wäre ja schön wenn er auf einmal Tore schießt, die richtigen Entscheidungen trifft und ruhiger am Ball ist.

Wenn man ehrlich ist, muss man sagen, dass wir durch die Verletzungen von Gelson und Kamada weniger Optionen haben als beim Spiel gegen Paderborn.

Dass insbesondere von rechts die Flanken nunmehr besser werden, kann ich mir nicht vorstellen.

Das einzige, was mich etwas positiv stimmt ist, dass Dost nun fit ist.
Die Frage ist wie sehr sich das auswirkt, wenn die Probleme aus dem Mittelfeld noch bestehen.
Zumal mit Kamada der einzig kreative ausfällt.

Bin sehr skeptisch.
#
Ich habs mir verkniffen, um hier nicht der Miesepeter zu sein, aber das hast du ja dankenswerterweise übernommen
Aber ehrlich gesagt kann ich von Mijats Trainingsleistungen nix mehr hören...in welcher Vorbereitung war er denn mal kein "Gewinner?"

Ich mag den Jungen sehr, das tue ich wirklich, aber er muss es jetzt endlich mal wieder auf den Platz bringen. Hoffentlich hilft ihm die neue Position dabei...
#
Ich fand seine Leistung übrigens ziemlich gut.
Also Mijat.

#
Ich fand seine Leistung übrigens ziemlich gut.
Also Mijat.

#
reggaetyp schrieb:

Ich fand seine Leistung übrigens ziemlich gut.
Also Mijat.


Wenn ihm nur vor dem Tor auch mal Eier wachsen würden (nicht böse gemeint)  ...
#
reggaetyp schrieb:

Ich fand seine Leistung übrigens ziemlich gut.
Also Mijat.


Wenn ihm nur vor dem Tor auch mal Eier wachsen würden (nicht böse gemeint)  ...
#
mussigger schrieb:

reggaetyp schrieb:

Ich fand seine Leistung übrigens ziemlich gut.
Also Mijat.


Wenn ihm nur vor dem Tor auch mal Eier wachsen würden (nicht böse gemeint)  ...

Das ist wahr. Den muss er eigentlich machen.
Andererseits hat er sich durch sein geschicktes und mutiges Verhalten erst selbst in diese Situation gebracht. Andere stehen halt rum und gucken - Mijat läuft.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!