Gerücht: Dejan Ljubicic (DM, Rapid Wien)


Thread wurde von bils am Montag, 26. April 2021, 18:38 Uhr um 18:38 Uhr gesperrt weil:
Geht nach Köln
#
kann zu, er geht zum FC Köln
#
kann zu, er geht zum FC Köln
#
franchise schrieb:

kann zu, er geht zum FC Köln


Oh je, vermutlich eine große Fehlentscheidung für seine Karriere. Wenn der FC diese Saison nicht absteigt wird er es wahrscheinlich nächste Saison tun.
Wundert mich wirklich sehr das er diesen Schritt geht.
#
kann zu, er geht zum FC Köln
#
franchise schrieb:

kann zu, er geht zum FC Köln


Dann hoffen wir mal das dies nicht passiert ist weil es bei uns ein Vakuum gibt, sondern das man ihn nicht will weil man etwas besseres an der Angel hat.
#
Vielleicht hat der Kicker auch die Clubs vertauscht ...allerdings schon ärgerlich
#
franchise schrieb:

kann zu, er geht zum FC Köln


Dann hoffen wir mal das dies nicht passiert ist weil es bei uns ein Vakuum gibt, sondern das man ihn nicht will weil man etwas besseres an der Angel hat.
#
sgevolker schrieb:

franchise schrieb:

kann zu, er geht zum FC Köln


Dann hoffen wir mal das dies nicht passiert ist weil es bei uns ein Vakuum gibt, sondern das man ihn nicht will weil man etwas besseres an der Angel hat.


Genau mein Gedanke...
#
soviel dann auch zum Thema, der Trainer ist total wichtig bei einem Transfer. Wer ist nächstes Jahr Trainer in Köln?
#
franchise schrieb:

kann zu, er geht zum FC Köln


Dann hoffen wir mal das dies nicht passiert ist weil es bei uns ein Vakuum gibt, sondern das man ihn nicht will weil man etwas besseres an der Angel hat.
#
sgevolker schrieb:

Dann hoffen wir mal das dies nicht passiert ist weil es bei uns ein Vakuum gibt, sondern das man ihn nicht will weil man etwas besseres an der Angel hat.

Vielleicht hat man ihn auch einfach als nicht gut genug eingeschätzt? Wir müssen unseren Kader nicht aufblähen nur weil ein Spieler ablösefrei ist. Es macht für mich null Sinn einen Kohr eventuell spottbillig nach Mainz abzugeben nach der Saison und dann einen Spieler zu holen der mit dann fast 24 Jahren ausnahmslos in einer sehr schwachen Liga agiert hat.

Er geht sicher auch nicht nach Köln weil er den Dom so geil findet.
#
Zalazar, der bei Pauli auftrumpft und auch  gestern wieder Top gespielt und 2 Assists verbucht hat kommt ja auch zurück. Falls er das dann bestätigt, wäre ein Ljubicic wohl nicht von Nöten, und man spart das Geld um es für ne andere Position zu verwenden, zumal ja Kohr eventuell auch wieder kommt.
#
soviel dann auch zum Thema, der Trainer ist total wichtig bei einem Transfer. Wer ist nächstes Jahr Trainer in Köln?
#
halleric schrieb:

soviel dann auch zum Thema, der Trainer ist total wichtig bei einem Transfer. Wer ist nächstes Jahr Trainer in Köln?

Eben.
Vor allem wer ist da nächstes Jahr Sportlicher Leiter, denn Heldt steht da ja auch vor einer ungewissen Zukunft?
Das zum Thema der SV ist total wichtig für die Trainerfindung welcher wieder wichtig ist für Spielertransfers ist....
#
halleric schrieb:

soviel dann auch zum Thema, der Trainer ist total wichtig bei einem Transfer. Wer ist nächstes Jahr Trainer in Köln?

Eben.
Vor allem wer ist da nächstes Jahr Sportlicher Leiter, denn Heldt steht da ja auch vor einer ungewissen Zukunft?
Das zum Thema der SV ist total wichtig für die Trainerfindung welcher wieder wichtig ist für Spielertransfers ist....
#
PhillySGE schrieb:

Eben.
Vor allem wer ist da nächstes Jahr Sportlicher Leiter, denn Heldt steht da ja auch vor einer ungewissen Zukunft?
Das zum Thema der SV ist total wichtig für die Trainerfindung welcher wieder wichtig ist für Spielertransf


Und mal knallhart gesagt, wenn er jetzt in Köln unterschreibt, kann unser Interesse (und seine Hoffnung einen Vertrag bei uns zu bekommen) nicht so groß gewesen sein.
#
halleric schrieb:

soviel dann auch zum Thema, der Trainer ist total wichtig bei einem Transfer. Wer ist nächstes Jahr Trainer in Köln?

Eben.
Vor allem wer ist da nächstes Jahr Sportlicher Leiter, denn Heldt steht da ja auch vor einer ungewissen Zukunft?
Das zum Thema der SV ist total wichtig für die Trainerfindung welcher wieder wichtig ist für Spielertransfers ist....
#
PhillySGE schrieb:

halleric schrieb:

soviel dann auch zum Thema, der Trainer ist total wichtig bei einem Transfer. Wer ist nächstes Jahr Trainer in Köln?

Eben.
Vor allem wer ist da nächstes Jahr Sportlicher Leiter, denn Heldt steht da ja auch vor einer ungewissen Zukunft?
Das zum Thema der SV ist total wichtig für die Trainerfindung welcher wieder wichtig ist für Spielertransfers ist....

Ihr seid echt zu blöd. Der ist nur nach Köln, weil der Hütter ihn nicht angerufen hat. Das gleiche gilt auch für alle Transfers in der kommenden Transferperiode. Außerdem wissen alle unsere Spieler noch gar nicht, wo sie nächste Saison spielen. Euch muss man echt alles erklären. Und selbst dann habt ihr es noch nicht, oder?
#
Wer weiß, vielleicht spielt hier Stöger eine entscheidende Rolle...

Ich denke auch, dass wir auf dieser Position aktuell nicht unbedingt Bedarf haben, wenn man
auch noch Kohr und Zalazar berücksichtigt.
#
PhillySGE schrieb:

halleric schrieb:

soviel dann auch zum Thema, der Trainer ist total wichtig bei einem Transfer. Wer ist nächstes Jahr Trainer in Köln?

Eben.
Vor allem wer ist da nächstes Jahr Sportlicher Leiter, denn Heldt steht da ja auch vor einer ungewissen Zukunft?
Das zum Thema der SV ist total wichtig für die Trainerfindung welcher wieder wichtig ist für Spielertransfers ist....

Ihr seid echt zu blöd. Der ist nur nach Köln, weil der Hütter ihn nicht angerufen hat. Das gleiche gilt auch für alle Transfers in der kommenden Transferperiode. Außerdem wissen alle unsere Spieler noch gar nicht, wo sie nächste Saison spielen. Euch muss man echt alles erklären. Und selbst dann habt ihr es noch nicht, oder?
#
Basaltkopp schrieb:

PhillySGE schrieb:

halleric schrieb:

soviel dann auch zum Thema, der Trainer ist total wichtig bei einem Transfer. Wer ist nächstes Jahr Trainer in Köln?

Eben.
Vor allem wer ist da nächstes Jahr Sportlicher Leiter, denn Heldt steht da ja auch vor einer ungewissen Zukunft?
Das zum Thema der SV ist total wichtig für die Trainerfindung welcher wieder wichtig ist für Spielertransfers ist....

Ihr seid echt zu blöd. Der ist nur nach Köln, weil der Hütter ihn nicht angerufen hat. Das gleiche gilt auch für alle Transfers in der kommenden und übernächsten Transferperiode. Außerdem wissen alle unsere Spieler noch gar nicht, wo sie nächste Saison spielen. Euch muss man echt alles erklären. Und selbst dann habt ihr es noch nicht, oder?


Hab es Mal berichtigt! Nur sicherheitshalber damit uns nächstes Jahr nicht die Sündenböcke ausgehen! 😉
#
Basaltkopp schrieb:

PhillySGE schrieb:

halleric schrieb:

soviel dann auch zum Thema, der Trainer ist total wichtig bei einem Transfer. Wer ist nächstes Jahr Trainer in Köln?

Eben.
Vor allem wer ist da nächstes Jahr Sportlicher Leiter, denn Heldt steht da ja auch vor einer ungewissen Zukunft?
Das zum Thema der SV ist total wichtig für die Trainerfindung welcher wieder wichtig ist für Spielertransfers ist....

Ihr seid echt zu blöd. Der ist nur nach Köln, weil der Hütter ihn nicht angerufen hat. Das gleiche gilt auch für alle Transfers in der kommenden und übernächsten Transferperiode. Außerdem wissen alle unsere Spieler noch gar nicht, wo sie nächste Saison spielen. Euch muss man echt alles erklären. Und selbst dann habt ihr es noch nicht, oder?


Hab es Mal berichtigt! Nur sicherheitshalber damit uns nächstes Jahr nicht die Sündenböcke ausgehen! 😉
#
Ach was. Säue zum durchs Dorf treiben werden hier doch immer schnell gefunden.
#
Bei den Kölnern kommt vermutlich der Stöger zurück. Vielleicht wechselt er deshalb dahin. Sind ja beide in Wien tätig auch wenn es unterschiedliche Vereine sind. Aber eine Verjüngung auf der 6er Position wäre schon sinnvoll.
#
Bei den Kölnern kommt vermutlich der Stöger zurück. Vielleicht wechselt er deshalb dahin. Sind ja beide in Wien tätig auch wenn es unterschiedliche Vereine sind. Aber eine Verjüngung auf der 6er Position wäre schon sinnvoll.
#
Zalazar.
#
Zalazar.
#
Basaltkopp schrieb:

Zalazar.

Ist aber kein reiner 6er? Eher 8er und 10 er.
#
Bei den Kölnern kommt vermutlich der Stöger zurück. Vielleicht wechselt er deshalb dahin. Sind ja beide in Wien tätig auch wenn es unterschiedliche Vereine sind. Aber eine Verjüngung auf der 6er Position wäre schon sinnvoll.
#
Bei der Verjüngung darf das Alter aber nicht das Hauptargument sein.
Wir brauchen Spieler die uns zeitnah verstärken und auf das nächste Level heben oder große Talente die das mittelfristig tun können wenn wir sie entwickeln. Ljubicic ist weder ein großes Talent, noch ein Spieler der uns zeitnah verstärkt sondern lediglich ein guter Bundesligaspieler der hier nicht lange Stammspieler sein wird wenn wir die Qualität im Kader weiterhin kontinuierlich erhöhen.
Bei dem Personal das wir, Stand jetzt, nächste Saison im zentralen Mittelfeld zur Verfügung haben braucht es aber keinen weiteren Spieler für die Breite. Sow, Ilsanker, Rode, Kohr und Zalazar sind schonmal 5 Spieler für maximal 3 Positionen. Dazu kommen dann noch Hasebe plus Hrustic und mit Younes sowie Barkok hat man 2 weitere Spieler die im zentralen Mittelfeld spielen können wenn der neue Trainer sie wegen eneuer Taktik nicht auf anderen Positionen braucht.

Wenn Ljubicic wirklich nach Köln geht scheint er sich ja selbst nicht für gut genug zu halten um Stammspieler bei einem Verein zu sein der in der Bundesliga um Platz 4 bis 8 kämpft.
#
Bei der Verjüngung darf das Alter aber nicht das Hauptargument sein.
Wir brauchen Spieler die uns zeitnah verstärken und auf das nächste Level heben oder große Talente die das mittelfristig tun können wenn wir sie entwickeln. Ljubicic ist weder ein großes Talent, noch ein Spieler der uns zeitnah verstärkt sondern lediglich ein guter Bundesligaspieler der hier nicht lange Stammspieler sein wird wenn wir die Qualität im Kader weiterhin kontinuierlich erhöhen.
Bei dem Personal das wir, Stand jetzt, nächste Saison im zentralen Mittelfeld zur Verfügung haben braucht es aber keinen weiteren Spieler für die Breite. Sow, Ilsanker, Rode, Kohr und Zalazar sind schonmal 5 Spieler für maximal 3 Positionen. Dazu kommen dann noch Hasebe plus Hrustic und mit Younes sowie Barkok hat man 2 weitere Spieler die im zentralen Mittelfeld spielen können wenn der neue Trainer sie wegen eneuer Taktik nicht auf anderen Positionen braucht.

Wenn Ljubicic wirklich nach Köln geht scheint er sich ja selbst nicht für gut genug zu halten um Stammspieler bei einem Verein zu sein der in der Bundesliga um Platz 4 bis 8 kämpft.
#
Maddux schrieb:

Bei der Verjüngung darf das Alter aber nicht das Hauptargument sein.

Naja, macht aber bei einer Verjüngung wenig Sinn, ältere Spieler zu holen. Von daher ist bei einer Verjüngung das Alter schon ein sehr gewichtiges Argument.
#
Bei der Verjüngung darf das Alter aber nicht das Hauptargument sein.
Wir brauchen Spieler die uns zeitnah verstärken und auf das nächste Level heben oder große Talente die das mittelfristig tun können wenn wir sie entwickeln. Ljubicic ist weder ein großes Talent, noch ein Spieler der uns zeitnah verstärkt sondern lediglich ein guter Bundesligaspieler der hier nicht lange Stammspieler sein wird wenn wir die Qualität im Kader weiterhin kontinuierlich erhöhen.
Bei dem Personal das wir, Stand jetzt, nächste Saison im zentralen Mittelfeld zur Verfügung haben braucht es aber keinen weiteren Spieler für die Breite. Sow, Ilsanker, Rode, Kohr und Zalazar sind schonmal 5 Spieler für maximal 3 Positionen. Dazu kommen dann noch Hasebe plus Hrustic und mit Younes sowie Barkok hat man 2 weitere Spieler die im zentralen Mittelfeld spielen können wenn der neue Trainer sie wegen eneuer Taktik nicht auf anderen Positionen braucht.

Wenn Ljubicic wirklich nach Köln geht scheint er sich ja selbst nicht für gut genug zu halten um Stammspieler bei einem Verein zu sein der in der Bundesliga um Platz 4 bis 8 kämpft.
#
alles richtig, aber folgende ergänzung:

ljubicic wurde in  puncto eintracht oftmals weniger als mf-spieler, sondern als hasebe-nachfolger in der 3er-kette gesehen/dargestellt, gerne inklusive angedachter einjähriger lehrzeit vom großen meister himself, bevor er dann im idealfall ne saison später von hasebe das zepter als abwehrchef übernommen hätte.



Teilen