DFB Pokal Saison 2020/2021

#
Vael schrieb:

SemperFi schrieb:

DBecki schrieb:

Was für eine Farce, anscheinend darf Türkgücü anstelle von Schweinfurt in der 1. Runde ran. Quelle


Keine Farce in meinen Augen, sondern ein zu erwartendes Urteil.
Der BFV hat hier schlicht und einfach Mist gebautgebaut,  jemanden zum Aufsteiger erklären, aber dann nicht für den DFB-POKAL melden...


Jep, selber schuld. Als Türkücü hätte ich auch geklagt. Für so einen kleinen Verein geht es um massig Kohle.

Die Farce ist, dass es zwei Tage vor dem Spiel passiert. Dass normalerweise Türkgücü in den DFB-Pokal gehört hat, ist unstrittig. Aber der arme, kleine Migrantenverein, das ist Türkgücü dann doch nicht, die werden ordentlich von ihrem Investor gepimpert.
#
DBecki schrieb:

Vael schrieb:

SemperFi schrieb:

DBecki schrieb:

Was für eine Farce, anscheinend darf Türkgücü anstelle von Schweinfurt in der 1. Runde ran. Quelle


Keine Farce in meinen Augen, sondern ein zu erwartendes Urteil.
Der BFV hat hier schlicht und einfach Mist gebautgebaut,  jemanden zum Aufsteiger erklären, aber dann nicht für den DFB-POKAL melden...


Jep, selber schuld. Als Türkücü hätte ich auch geklagt. Für so einen kleinen Verein geht es um massig Kohle.

Die Farce ist, dass es zwei Tage vor dem Spiel passiert. Dass normalerweise Türkgücü in den DFB-Pokal gehört hat, ist unstrittig. Aber der arme, kleine Migrantenverein, das ist Türkgücü dann doch nicht, die werden ordentlich von ihrem Investor gepimpert.


Mag sein, aber Sie sind nunmal im Recht.
#
DBecki schrieb:

Vael schrieb:

SemperFi schrieb:

DBecki schrieb:

Was für eine Farce, anscheinend darf Türkgücü anstelle von Schweinfurt in der 1. Runde ran. Quelle


Keine Farce in meinen Augen, sondern ein zu erwartendes Urteil.
Der BFV hat hier schlicht und einfach Mist gebautgebaut,  jemanden zum Aufsteiger erklären, aber dann nicht für den DFB-POKAL melden...


Jep, selber schuld. Als Türkücü hätte ich auch geklagt. Für so einen kleinen Verein geht es um massig Kohle.

Die Farce ist, dass es zwei Tage vor dem Spiel passiert. Dass normalerweise Türkgücü in den DFB-Pokal gehört hat, ist unstrittig. Aber der arme, kleine Migrantenverein, das ist Türkgücü dann doch nicht, die werden ordentlich von ihrem Investor gepimpert.


Mag sein, aber Sie sind nunmal im Recht.
#
Vael schrieb:

DBecki schrieb:

Vael schrieb:

SemperFi schrieb:

DBecki schrieb:

Was für eine Farce, anscheinend darf Türkgücü anstelle von Schweinfurt in der 1. Runde ran. Quelle


Keine Farce in meinen Augen, sondern ein zu erwartendes Urteil.
Der BFV hat hier schlicht und einfach Mist gebautgebaut,  jemanden zum Aufsteiger erklären, aber dann nicht für den DFB-POKAL melden...


Jep, selber schuld. Als Türkücü hätte ich auch geklagt. Für so einen kleinen Verein geht es um massig Kohle.

Die Farce ist, dass es zwei Tage vor dem Spiel passiert. Dass normalerweise Türkgücü in den DFB-Pokal gehört hat, ist unstrittig. Aber der arme, kleine Migrantenverein, das ist Türkgücü dann doch nicht, die werden ordentlich von ihrem Investor gepimpert.


Mag sein, aber Sie sind nunmal im Recht.

Nichts anderes hab ich geschrieben.
#
Vael schrieb:

DBecki schrieb:

Vael schrieb:

SemperFi schrieb:

DBecki schrieb:

Was für eine Farce, anscheinend darf Türkgücü anstelle von Schweinfurt in der 1. Runde ran. Quelle


Keine Farce in meinen Augen, sondern ein zu erwartendes Urteil.
Der BFV hat hier schlicht und einfach Mist gebautgebaut,  jemanden zum Aufsteiger erklären, aber dann nicht für den DFB-POKAL melden...


Jep, selber schuld. Als Türkücü hätte ich auch geklagt. Für so einen kleinen Verein geht es um massig Kohle.

Die Farce ist, dass es zwei Tage vor dem Spiel passiert. Dass normalerweise Türkgücü in den DFB-Pokal gehört hat, ist unstrittig. Aber der arme, kleine Migrantenverein, das ist Türkgücü dann doch nicht, die werden ordentlich von ihrem Investor gepimpert.


Mag sein, aber Sie sind nunmal im Recht.

Nichts anderes hab ich geschrieben.
#
DBecki schrieb:

Vael schrieb:

DBecki schrieb:

Vael schrieb:

SemperFi schrieb:

DBecki schrieb:

Was für eine Farce, anscheinend darf Türkgücü anstelle von Schweinfurt in der 1. Runde ran. Quelle


Keine Farce in meinen Augen, sondern ein zu erwartendes Urteil.
Der BFV hat hier schlicht und einfach Mist gebautgebaut,  jemanden zum Aufsteiger erklären, aber dann nicht für den DFB-POKAL melden...


Jep, selber schuld. Als Türkücü hätte ich auch geklagt. Für so einen kleinen Verein geht es um massig Kohle.

Die Farce ist, dass es zwei Tage vor dem Spiel passiert. Dass normalerweise Türkgücü in den DFB-Pokal gehört hat, ist unstrittig. Aber der arme, kleine Migrantenverein, das ist Türkgücü dann doch nicht, die werden ordentlich von ihrem Investor gepimpert.


Mag sein, aber Sie sind nunmal im Recht.

Nichts anderes hab ich geschrieben.


Sehe ich grade, sorry, sieh meinen Post als obsolet dann an.
#
4:3! Läuft in der Hauptstadt!
#
Heilige Handgranate von Antiochia, das geht ja ab in Braunschweig!
#
Geil geil geil!! Braunschweig!!
#
Heilige Handgranate von Antiochia, das geht ja ab in Braunschweig!
#
5:3 Windhorst wirkt!
#
Heilige Handgranate von Antiochia, das geht ja ab in Braunschweig!
#
Vael schrieb:

Heilige Handgranate von Antiochia, das geht ja ab in Braunschweig!

@Hertha: 3 allein soll die Nummer sein, die du zählest, und die Nummer, die du zählest, soll 3 und nur
3 sein.
#
5:3 Windhorst wirkt!
#
Der macht direkt nochmal 25 Millionen klar. Sicher ist sicher!
#
5:3 Windhorst wirkt!
#
BartHess schrieb:

5:3 Windhorst wirkt!


Stark ist auch schon vor lauter Wind umgekippt. Schwolow heute auch unglücklich, ein Tor mitverschuldet, beim Elfer fällt der Ball blöd zur Mitte zurück (keine Schuld) , jetzt wird er getunnelt...
#
Was da bei Hertha passiert, ist irgendwie auch son bisschen Wettbewerbsverzerrung. Da wird ewig nachspielen lassen.

Naja, vorbei. Glückwunsch an Braunschweig. Gut gemacht!
#
Was da bei Hertha passiert, ist irgendwie auch son bisschen Wettbewerbsverzerrung. Da wird ewig nachspielen lassen.

Naja, vorbei. Glückwunsch an Braunschweig. Gut gemacht!
#
Jojo1994 schrieb:


         Was da bei Hertha passiert, ist irgendwie auch son bisschen Wettbewerbsverzerrung. Da wird ewig nachspielen lassen.


4 Tore, 6 Wechsel, Zeitspiel der Braunschweiger, 3 Verletzungsunterbrechungen = 4 Minuten
Dazu eine Verletzungsunterbrechung, Diskussionen in der NSZ = 1 Minute oben drauf

Das ist für Dich Wettbewerbsverzerrung?
#
Jojo1994 schrieb:


         Was da bei Hertha passiert, ist irgendwie auch son bisschen Wettbewerbsverzerrung. Da wird ewig nachspielen lassen.


4 Tore, 6 Wechsel, Zeitspiel der Braunschweiger, 3 Verletzungsunterbrechungen = 4 Minuten
Dazu eine Verletzungsunterbrechung, Diskussionen in der NSZ = 1 Minute oben drauf

Das ist für Dich Wettbewerbsverzerrung?
#
Also, dass Du Dir die Mühe gemacht hast ...
#
DBecki schrieb:

Vael schrieb:

DBecki schrieb:

Vael schrieb:

SemperFi schrieb:

DBecki schrieb:

Was für eine Farce, anscheinend darf Türkgücü anstelle von Schweinfurt in der 1. Runde ran. Quelle


Keine Farce in meinen Augen, sondern ein zu erwartendes Urteil.
Der BFV hat hier schlicht und einfach Mist gebautgebaut,  jemanden zum Aufsteiger erklären, aber dann nicht für den DFB-POKAL melden...


Jep, selber schuld. Als Türkücü hätte ich auch geklagt. Für so einen kleinen Verein geht es um massig Kohle.

Die Farce ist, dass es zwei Tage vor dem Spiel passiert. Dass normalerweise Türkgücü in den DFB-Pokal gehört hat, ist unstrittig. Aber der arme, kleine Migrantenverein, das ist Türkgücü dann doch nicht, die werden ordentlich von ihrem Investor gepimpert.


Mag sein, aber Sie sind nunmal im Recht.

Nichts anderes hab ich geschrieben.


Sehe ich grade, sorry, sieh meinen Post als obsolet dann an.
#
Vael schrieb:

DBecki schrieb:

Vael schrieb:

DBecki schrieb:

Vael schrieb:

SemperFi schrieb:

DBecki schrieb:

Was für eine Farce, anscheinend darf Türkgücü anstelle von Schweinfurt in der 1. Runde ran. Quelle


Keine Farce in meinen Augen, sondern ein zu erwartendes Urteil.
Der BFV hat hier schlicht und einfach Mist gebautgebaut,  jemanden zum Aufsteiger erklären, aber dann nicht für den DFB-POKAL melden...


Jep, selber schuld. Als Türkücü hätte ich auch geklagt. Für so einen kleinen Verein geht es um massig Kohle.

Die Farce ist, dass es zwei Tage vor dem Spiel passiert. Dass normalerweise Türkgücü in den DFB-Pokal gehört hat, ist unstrittig. Aber der arme, kleine Migrantenverein, das ist Türkgücü dann doch nicht, die werden ordentlich von ihrem Investor gepimpert.


Mag sein, aber Sie sind nunmal im Recht.

Nichts anderes hab ich geschrieben.


Sehe ich grade, sorry, sieh meinen Post als obsolet dann an.

Alles gut
#
Vael schrieb:

Heilige Handgranate von Antiochia, das geht ja ab in Braunschweig!

@Hertha: 3 allein soll die Nummer sein, die du zählest, und die Nummer, die du zählest, soll 3 und nur
3 sein.
#
Haliaeetus schrieb:

Vael schrieb:

Heilige Handgranate von Antiochia, das geht ja ab in Braunschweig!

@Hertha: 3 allein soll die Nummer sein, die du zählest, und die Nummer, die du zählest, soll 3 und nur
3 sein.


Hihi, wenigstens einer der die Anspielung verstanden hat
#
Jojo1994 schrieb:


         Was da bei Hertha passiert, ist irgendwie auch son bisschen Wettbewerbsverzerrung. Da wird ewig nachspielen lassen.


4 Tore, 6 Wechsel, Zeitspiel der Braunschweiger, 3 Verletzungsunterbrechungen = 4 Minuten
Dazu eine Verletzungsunterbrechung, Diskussionen in der NSZ = 1 Minute oben drauf

Das ist für Dich Wettbewerbsverzerrung?
#
SGE_Werner schrieb:

Jojo1994 schrieb:


         Was da bei Hertha passiert, ist irgendwie auch son bisschen Wettbewerbsverzerrung. Da wird ewig nachspielen lassen.


4 Tore, 6 Wechsel, Zeitspiel der Braunschweiger, 3 Verletzungsunterbrechungen = 4 Minuten
Dazu eine Verletzungsunterbrechung, Diskussionen in der NSZ = 1 Minute oben drauf

Das ist für Dich Wettbewerbsverzerrung?


Persönliche Gründe gegenüber der Hertha!
#
Hier ist es auch nochmal gut erläutert:

DFB sagt Schalke-Spiel vorerst ab

Ein Gerichtsurteil hat die kurzfristige Absage des DFB-Pokalspiels des FC Schalke 04 erzwungen. Das Landgericht München I entschied am Freitag per Einstweiliger Verfügung, dass Türkgücü München anstelle des 1.FC Schweinfurt 05 in der ersten Pokalrunde gegen den Bundesligisten antreten soll. Der Bayerische Fußballverband will Widerspruch einlegen.

Der Deutsche Fußball-Bund setzte am Freitagabend die eigentlich für Sonntag angesetzte Partie ab. Über die Neuansetzung wird entschieden, "sobald die juristische Klärung herbeigeführt ist".

Hintergrund: Kontroverse um Teilnahme

Türkgücü war vor dem Landgericht gegen den Beschluss des BFV vorgegangen, die Schweinfurter als bestes bayerisches Amateurteam neben dem TSV 1860 München für den DFB-Pokal zu melden. Die Löwen hatten das Ticket über den Toto-Pokal gebucht.

Der Regionalliga-Spitzenreiter Türkgücü war vom BFV in der Corona-Pause zum Aufsteiger in die 3.Liga benannt worden und wurde deshalb nicht für den Pokal berücksichtigt. Die Ausbootung hatte auch finanzielle Auswirkungen: Für die 1.Pokal-Runde werden pro teilnehmendem Klub 180.000 Euro Prämie ausgeschüttet.

Quelle: ARD Text
#
Gut für Schalke. So bleiben sie ein paar Wochen länger im Wettbewerb.
#
DBecki schrieb:

Vael schrieb:

SemperFi schrieb:

DBecki schrieb:

Was für eine Farce, anscheinend darf Türkgücü anstelle von Schweinfurt in der 1. Runde ran. Quelle


Keine Farce in meinen Augen, sondern ein zu erwartendes Urteil.
Der BFV hat hier schlicht und einfach Mist gebautgebaut,  jemanden zum Aufsteiger erklären, aber dann nicht für den DFB-POKAL melden...


Jep, selber schuld. Als Türkücü hätte ich auch geklagt. Für so einen kleinen Verein geht es um massig Kohle.

Die Farce ist, dass es zwei Tage vor dem Spiel passiert. Dass normalerweise Türkgücü in den DFB-Pokal gehört hat, ist unstrittig. Aber der arme, kleine Migrantenverein, das ist Türkgücü dann doch nicht, die werden ordentlich von ihrem Investor gepimpert.


Mag sein, aber Sie sind nunmal im Recht.
#
Vael schrieb:

DBecki schrieb:

Vael schrieb:

SemperFi schrieb:

DBecki schrieb:

Was für eine Farce, anscheinend darf Türkgücü anstelle von Schweinfurt in der 1. Runde ran. Quelle


Keine Farce in meinen Augen, sondern ein zu erwartendes Urteil.
Der BFV hat hier schlicht und einfach Mist gebautgebaut,  jemanden zum Aufsteiger erklären, aber dann nicht für den DFB-POKAL melden...


Jep, selber schuld. Als Türkücü hätte ich auch geklagt. Für so einen kleinen Verein geht es um massig Kohle.

Die Farce ist, dass es zwei Tage vor dem Spiel passiert. Dass normalerweise Türkgücü in den DFB-Pokal gehört hat, ist unstrittig. Aber der arme, kleine Migrantenverein, das ist Türkgücü dann doch nicht, die werden ordentlich von ihrem Investor gepimpert.


Mag sein, aber Sie sind nunmal im Recht.


Ob sie im Recht sind, muss jetzt nächste Woche noch geklärt werden. Momentan gibts ja kein Urteil eines ordentlichen Gerichts, sondern lediglich eine einstweilige Verfügung. Die war notwendig, da man ansonsten am Sonntag durch das Spiel Tatsachen geschafft hätte.

Der BFV ist sich zumindest sicher, dass alles rechtens ist, da angeblich eine eindeutige, dokumentierte Absprache mit den Vereinen getroffen worden war. Türkgücü steigt auf, Schweinfurt (als Verfolger um den Aufstieg) bekommt die DFB-Pokal-Teilnahme zugesprochen, dafür stimmen beide Vereine für die Satzungsänderung, und für die Weiterführung der Liga.

Im Gegensatz zu allen anderen Regionalligen, hat der BFV die Saison nämlich nicht abgebrochen, sondern spielt die Saison 2019/20 in der Saison 2020/21 zuende. Hätte Türkgücü nicht zugestimmt, wären sie nicht aufgestiegen, sondern hätten dieses Jahr mit dem Rest der Regionalliga die alte Saison zuende gespielt. Es hätte dann keinen Aufsteiger aus der RL Bayern gegeben. Dafür wurden dann auch sämtliche Ergebnisse von Türkgücü gestrichen, die Saison 2019/20 läuft also weiter, als ob sie nie teilgenommen hätten. Abbrechen konnte man ebenfalls nicht, da 9 der Vereine gegen den Abbruch gestimmt hatten (bei 5 Enthaltungen, darunter Schweinfurt & Türkgücü)

Es wird auf jeden Fall interessant und darauf ankommen, ob der BFV belegen kann, dass es die Absprache gegeben hat. Schalke ist auf jeden Fall der gelackmeierte. Am Ende bekommt man unverschuldet eine weitere englische Woche, und bleibt auf den Vorbereitungskosten für das Spiel sitzen. (S05 hatte das Heimrecht getauscht,. Türkgücü will das wohl nicht)
#
Ahhh von dieser Absprache wußte ich nichts, danke, wenn es dem so sein sollte, dann ist das ein ganz mieses Spiel von Türkücür. Aber wie gesagt, warten wir mal die Gerichtsverhandlung ab, jetzt wird es doch interessant.


Teilen