U19 Saison 20/21

#
Interessanter Artikel über die mögliche Zukunft der U-Mannschaften.
Da es auch unsere betrifft, stelle ich ihn hier mal rein.

https://www.kicker.de/keine-u-bundesligen-mehr-so-will-der-dfb-den-nachwuchs-umkrempeln-788769/artikel
#
Interessanter Artikel über die mögliche Zukunft der U-Mannschaften.
Da es auch unsere betrifft, stelle ich ihn hier mal rein.

https://www.kicker.de/keine-u-bundesligen-mehr-so-will-der-dfb-den-nachwuchs-umkrempeln-788769/artikel
#
SGE verpflichtet Talent Nacho für die U19 – Lizenzspielervertrag zum 18. Geburtstag

https://www.transfermarkt.de/sge-verpflichtet-talent-nacho-fur-die-u19-ndash-lizenzspielervertrag-zum-18-geburtstag/view/news/381096

Es ist schwer was über Ihn zu erfahren ...Trotzdem habe ich eine Seite gefunden mit einem 1 Minutigem Video...

Der Bursche ist mit 16 satte 192cm groß....

http://www.futboljuvenil.es/el-eintracht-frankfurt-se-lleva-a-la-perla-del-alzira/


#
SGE verpflichtet Talent Nacho für die U19 – Lizenzspielervertrag zum 18. Geburtstag

https://www.transfermarkt.de/sge-verpflichtet-talent-nacho-fur-die-u19-ndash-lizenzspielervertrag-zum-18-geburtstag/view/news/381096

Es ist schwer was über Ihn zu erfahren ...Trotzdem habe ich eine Seite gefunden mit einem 1 Minutigem Video...

Der Bursche ist mit 16 satte 192cm groß....

http://www.futboljuvenil.es/el-eintracht-frankfurt-se-lleva-a-la-perla-del-alzira/


#
Hier mal die von Google übersetzte Variante:

Eintracht Frankfurt nimmt die Perle der Alzira
(geschrieben von Cristina Ripoll, 27 Februar 2021)

Eintracht Frankfurt hat das junge Versprechen von UD Alzira, Nacho Ferri, unterschrieben. Der Stürmer wird ab der nächsten Saison in der Ersten Liga des deutschen Jugendfußballs spielen und anschließend Teil der ersten Mannschaft. Das 2004 in Montaverner (Valencia) geborene junge Talent ist eine der großen Sensationen der Saison und übertrifft sogar die Erwartungen, die zu Beginn der Kampagne an ihn gestellt wurden. Seine Höhe von 1,92 ermöglicht es ihm, nicht unbemerkt zu bleiben. Wenn dieser Fassade seine Qualitäten als starker Spieler hinzugefügt werden, eine enorme physische Kraft, die im Rennen und im Flugspiel nicht aufzuhalten ist und mit dem Ball geschickt umgeht, wird er zu einem Fußballer, der für den deutschen Fußball maßgeschneidert ist. Mit 16 Jahren waren viele nationale und internationale Spitzenclubs hinter ihm her. Nacho startete die Saison in Juvenil B von UD Alzira, mit dem er 6 Tore erzielte, bevor er in die Division of Honor wechselte. Er gab sein Debüt in Jugend A gegen Castellón, merkwürdigerweise zu der Zeit, als seine Abreise (ohne die entsprechende medizinische Untersuchung) nach Eintracht Frankfurt bekannt war. Seine Anpassung an die Kategorie war erstaunlich, ein Zeichen dafür sind seine drei Tore in etwas mehr als 400 Minuten. Nacho Ferri, vertreten durch die Invsport-Agentur, ist in seiner vierten Staffel bei UD Alzira. Er kam als Kind im zweiten Jahr an und wird seine Etappe beenden, nachdem er sein erstes Jahr als Jugendlicher abgeschlossen hat. Zuvor spielte er zwei Spielzeiten im FEBO von Ontinyent. Mit der Ankunft von Nacho Ferri erweitert Eintracht seinen Breitenfußball um ein neues Talent und bestätigt damit sein Engagement für junge Menschen.
#
Finde ich ehrlich gesagt sehr überraschend, einem Jugendspieler schon zwei Jahre im Voraus einen Profivertrag zu geben. Das hat man ja selbst bei eigenen Spielern, die man schon jahrelang kennt, noch nie gemacht. Selbst bei Irorere war es nur eine Option und kein fester Anschlussvertrag. Da muss man ja wirklich sehr überzeugt sein. Bis ich ihn ein paar Mal spielen gesehen habe, kann und will ich da auch nicht viel sagen. Aber etwas skeptisch bin ich schon.

Zum einen, weil wir zuletzt schon relativ viele Jugendspieler aus dem Ausland geholt haben und sich da bisher mit Ausnahme von Mason Judge aus verschiedenen Gründen keiner so wirklich durchsetzen konnte. Zum anderen, weil er in dem Alter bereits über 1,90 Meter groß ist. Meistens ragen solche Spieler in der Jugend heraus, haben dann aber im Profibereich gegen körperlich gleichwertige oder überlegene Spieler enorme Anpassungsprobleme.
#
Gude, kann hier jemand in etwa einschätzen wie der aktuelle Leistungsstand der Jungs ist die nächstes Jahr aus der U19 raus gehen.

Irorere:
Gilt wohl als großes Talent. Hat jetzt eine lange Verletzungspause hinter sich.

Fynn Otto:
Hat ja schon einen Vertrag für nächste Saison.

Mason Judge:
Kann ich nix zu sagen.

Nikola Komljenovic:
Ist zumindest U-Nationalspieler

Ali Loune: Kann ich auch nicht einschätzen.

Hüseyin Bakirsu:
Kapitän, habe ihn letztes Jahr in der Halle gesehen. Technisch schon recht weit.Das körperliche könnte ein Problem werden.

Jong Min Seo:
Auch wohl kein schlechter. Angeblich sind da aber auch andere Vereine im Gespräch.

Martin Pecar:
U21 Nationalspieler von Slowenien

David Halbich:
Wohl kein Thema für die Profimannschaft.

Maurice Kramny:
War leider lange verletzt.Davor vielversprechend Zahlen.
#
Gude, kann hier jemand in etwa einschätzen wie der aktuelle Leistungsstand der Jungs ist die nächstes Jahr aus der U19 raus gehen.

Irorere:
Gilt wohl als großes Talent. Hat jetzt eine lange Verletzungspause hinter sich.

Fynn Otto:
Hat ja schon einen Vertrag für nächste Saison.

Mason Judge:
Kann ich nix zu sagen.

Nikola Komljenovic:
Ist zumindest U-Nationalspieler

Ali Loune: Kann ich auch nicht einschätzen.

Hüseyin Bakirsu:
Kapitän, habe ihn letztes Jahr in der Halle gesehen. Technisch schon recht weit.Das körperliche könnte ein Problem werden.

Jong Min Seo:
Auch wohl kein schlechter. Angeblich sind da aber auch andere Vereine im Gespräch.

Martin Pecar:
U21 Nationalspieler von Slowenien

David Halbich:
Wohl kein Thema für die Profimannschaft.

Maurice Kramny:
War leider lange verletzt.Davor vielversprechend Zahlen.
#
https://twitter.com/eintracht_lz/status/1392521269434896385?s=21

Insgesamt 13 Adlerträger scheiden ab sofort altersbedingt aus der #sgeU19 und dem Leistungszentrum aus. Von NLZ-Leiter Andreas Möller gab's zum Abschied für jeden ein eingerahmtes Portraitfoto….

Okay.
#
Gude, kann hier jemand in etwa einschätzen wie der aktuelle Leistungsstand der Jungs ist die nächstes Jahr aus der U19 raus gehen.

Irorere:
Gilt wohl als großes Talent. Hat jetzt eine lange Verletzungspause hinter sich.

Fynn Otto:
Hat ja schon einen Vertrag für nächste Saison.

Mason Judge:
Kann ich nix zu sagen.

Nikola Komljenovic:
Ist zumindest U-Nationalspieler

Ali Loune: Kann ich auch nicht einschätzen.

Hüseyin Bakirsu:
Kapitän, habe ihn letztes Jahr in der Halle gesehen. Technisch schon recht weit.Das körperliche könnte ein Problem werden.

Jong Min Seo:
Auch wohl kein schlechter. Angeblich sind da aber auch andere Vereine im Gespräch.

Martin Pecar:
U21 Nationalspieler von Slowenien

David Halbich:
Wohl kein Thema für die Profimannschaft.

Maurice Kramny:
War leider lange verletzt.Davor vielversprechend Zahlen.
#
Den aktuellen Leistungsstand kann man fast unmöglich einschätzen. Schließlich hat die U19 seit einem Jahr nur eine handvoll Pflichtspiele und noch ein paar Freundschaftsspiele absolviert. Grundsätzlich hatte ich vor der Saison mal eine Einschätzung (siehe https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/133631?page=6#5196811) abgegeben.

Es ist halt sehr schade, dass den Jungs eine komplette Saison weggebrochen ist. Denn dieser Jahrgang war meiner Meinung nach so ziemlich der talentierteste und vielversprechendste der letzten paar Jahre. Otto, Irorere, Judge, Loune, Bakirsu und Seo hätte ich alle im Bereich eines Profivertrages und auch mit dem tatsächlichen Potential für einen Sprung in den Profibereich gesehen. So ist deren Zukunft fraglicher denn je, da sie sich ja auch nicht für andere Vereine präsentieren konnten.

Bördner und Otto haben ja beide schon einen Profivertrag in der Tasche. Bei Irorere hatte beziehungsweise hat man eine Option, jedoch hat man davon seit dem vergangenen Jahr von offizieller Seite her nichts mehr gehört. Irorere war die letzten zwei Jahre aber auch fast durchgehend verletzt, das könnte ihn einen Profivertrag gekostet haben.

Ich schätze mal für alle anderen ist der Weg bei der Eintracht vorbei, wenn sie jetzt schon nicht mehr in den kommenden Testspielen eingesetzt werden und sich nur noch fit halten dürfen. Vier Local Player hat man für die kommende Saison mit Bördner, Otto, Chandler und Barkok (und eventuell noch Irorere und Stendera) ebenfalls schon im Kader.

Eine U23 zum Aufbau für einige der Jungs haben wir ja leider auch nicht mehr. Deswegen sind in der Vergangenheit ja ebenfalls schon Spieler gegangen, die einen Profivertrag angeboten bekommen hatten. Deshalb glaube ich auch kaum, dass noch einer von den anderen Jungs bleibt. Auch wenn man das nie ausschließen kann. Yannick Brugger hatte ja letzten Sommer auch noch ganz kurzfristig und überraschend einen Profivertrag erhalten, auch wenn er erwartungsgemäß überhaupt keine Rolle gespielt hat.
#
Ali Loune und Nikola Kolmjenovic wechseln in die U23 nach Nürnberg.

Seo ist im Probetraining bei Dynamo Dresden.
#
Ali Loune und Nikola Kolmjenovic wechseln in die U23 nach Nürnberg.

Seo ist im Probetraining bei Dynamo Dresden.
#
"Kolmjlml...ic!"

Ich wusste gar nicht, dass das alles kleine Stepis sind.
#
Martin Pecar bekommt wohl einen Profivertrag.


https://www.transfermarkt.de/martin-pecar/profil/spieler/506936
#
Martin Pecar bekommt wohl einen Profivertrag.


https://www.transfermarkt.de/martin-pecar/profil/spieler/506936
#
Bird19 schrieb:

Martin Pecar bekommt wohl einen Profivertrag.


Pecar ist seit 14.08.2018 bei uns, damit im August 2021 seit 3 Jahren bei uns spielberechtigt => Local Player

Eintracht-Bestätigung übrigens hier, im Artikel zum Wochenstart (27.06.2021):
https://profis.eintracht.de/news/volles-programm-133621

Aus der U19 werden Fynn Otto, Martin Pecar und Felix Irorere ab der neuen Saison fest zu den Lizenzspielern aufrücken.





Teilen