Gerücht: Trapp nach England oder Spanien?


Thread wurde von philadlerist am Donnerstag, 22. Oktober 2020, 18:36 Uhr um 18:36 Uhr gesperrt weil:
Trapp bleibt da
#
marcelninho8 schrieb:

Sobald jemand 8 bis 10 für Trapp  bietet und er zustimmt issuer weg, insbesondere weil er der absolute Topverdiener ist.  Das gilt im Zweifel auch für Hinti oder Kostic (mit anderen schmerzgrenzen), egal was im Tagesgeschäft erzählt wird.

Das MAG stimmen, aber ich finde immer etwas "mutig" solche Aussagen als Wissen und Fakt zu verkaufen. Oder woher weißt Du, dass das so ist?

Ich glaube auch, kein Träumer zu sein und ich bin mit meiner Meinung grundsätzlich durchaus bei Dir hier. Aber man schaut in Bezug auf die Finanzen in der Regel nicht nur auf das hier und heute. Geld ist zeitlich verschiebbar und künftiges Geld hängt eben auch sehr eng am sportlichen Erfolg. Ich kann (und will) mir nicht vorstellen, dass man den guten Weg nun aus vermeintlich kurzfristigen Problemen über den Haufen wirft. Das wäre ein großes Risiko. Insbesondere aber deswegen nicht, weil die ganz hohen Ablösen eben auch eher nicht erzielt werden können.
#
Bommer1974 schrieb:

marcelninho8 schrieb:

Sobald jemand 8 bis 10 für Trapp  bietet und er zustimmt issuer weg, insbesondere weil er der absolute Topverdiener ist.  Das gilt im Zweifel auch für Hinti oder Kostic (mit anderen schmerzgrenzen), egal was im Tagesgeschäft erzählt wird.

Das MAG stimmen, aber ich finde immer etwas "mutig" solche Aussagen als Wissen und Fakt zu verkaufen. Oder woher weißt Du, dass das so ist?

Ich glaube auch, kein Träumer zu sein und ich bin mit meiner Meinung grundsätzlich durchaus bei Dir hier. Aber man schaut in Bezug auf die Finanzen in der Regel nicht nur auf das hier und heute. Geld ist zeitlich verschiebbar und künftiges Geld hängt eben auch sehr eng am sportlichen Erfolg. Ich kann (und will) mir nicht vorstellen, dass man den guten Weg nun aus vermeintlich kurzfristigen Problemen über den Haufen wirft. Das wäre ein großes Risiko. Insbesondere aber deswegen nicht, weil die ganz hohen Ablösen eben auch eher nicht erzielt werden können.



In den letzten 2 Sätzen steckt das Problem.
Das Problem ist nicht mehr nur kurzfristiger Natur. Das kann man jetzt deutlich sagen.
Und genau deswegen sind viele normal wirtschaftende Vereine so zurückhaltend.
Sie wollen so viel wie möglich wissen, wie die Zukunft aussehen könnte.
Und aktuell sieht es tatsächlich nicht rosig aus. Also muss man zusehen, das man seine Finanzen überdenkt
und den Verein wieder sicher ausrichtet, so das man sich schnellstmöglich an die schwierigen Bedingungen anpassen kann.
#
Laut dem französischen Portal „Foot Mercato“ ist Nationaltorhüter Kevin Trapp (30) ein Kandidat auf die Nachfolge von Édouard Mendy bei Champions-League-Starter Stade Rennes. Demnach ist der Schlussmann dem Technischen Direktor Florian Maurice zunächst angeboten worden. Frankfurt sei aus finanziellen Gründen bereit, Trapp abzugeben. Die Ablöse lage unter 10 Mio. Euro.
#
England oder Spanien? Hauptsache Stade Rennes
#
chelsea hat den keeper von stade rennes verpflichtet:
https://www.sport1.de/internationaler-fussball/premier-league/2020/09/fc-chelsea-verpflichtet-torwart-edouard-mendy-von-stade-rennes

irgendwann war mal thema, dass rennes an trapp als nachfolger interessiert sein könnte.
#
chelsea hat den keeper von stade rennes verpflichtet:
https://www.sport1.de/internationaler-fussball/premier-league/2020/09/fc-chelsea-verpflichtet-torwart-edouard-mendy-von-stade-rennes

irgendwann war mal thema, dass rennes an trapp als nachfolger interessiert sein könnte.
#
Fällt einem schwer vorzustellen. Chelsea hätte ich noch irgendwie verstanden, aber als Ersatz für den Keeper, der offensichtlich gut genug ist für Chelsea, zu einer Mannschaft die zwar aktuell eine gute Phase hat, aber letztlich auch sukzessive leergekauft werden wird...da sehe ich irgendwie keine Gründe.

Klar, die Bretagne ist schön, aber Trapp ist ja nicht Hinti und nicht für seinen großen Durst bekannt....

....so oder so, endlich kommt mal ein wenig Schwung in diese ganze Gerüchteküche
#
He länger Rönnow hier bleibt, desto spannender wird es.
#
He länger Rönnow hier bleibt, desto spannender wird es.
#
nisol13 schrieb:

He länger Rönnow hier bleibt, desto spannender wird es.


Das denke ich mir auch schon die ganze Zeit. Anfangs konnte ich mir nicht vorstellen, dass man Kevin abgeben würde, mittlerweile bin ich mir da nicht mehr so sicher. Wenn es hier noch einen Abgang gäbe -was ich sehr bedauern würde- könnte die Rechnung natürlich aufgehen, mi Rönnow gäbe es kaum einen Qualitätsverlust (zumindest auf dem Rasen, in der Kabine ist Kevin sicherlich einer der Köpfe) und es würden ggf. Mittel frei, die man dann an anderer Stelle einsetzen könnte, um offensichtliche Schwächen des Kaders auszubügeln.
#
Den Kabinenfaktor sollte man nach den Abgängen von Gelson, Russ und Mijat nicht außer Acht lassen. Wenn dann noch Abraham im Winter gehen sollte, haben wir einen großen Aderlass an Führungspersonen.
#
Ich weiß, man soll nicht immer was auf die Äußerungen der Verantwortlichen geben. Aber nachdem vor ein paar Wochen Trapp noch verkündet hat nie an einen Wechsel gedacht zu haben und Hütter klarstellte, dass er die Nummer 1 bleibt, fände ich dann einen Transfer nach Rennes, bei dem wir ungefähr das bekommen, was wir ausgegeben haben, doch für alle Seiten merkwürdig.
#
Die nächste Runde Trapp...

Ich glaube nach wie vor, dass zwar der Berater poltert und auch, dass es ggf Optionen gibt, aber das Kevin selbst gar nicht weg will.

Es hängt viel an der Eintracht und da empfinde ich die Aussagen FBs eher als subtile Anpreisen. Wenn FB ihm sagt, "Junge, es wäre uns schon recht, wenn Du bei einem Angebot von 10 Mio gehst, Du bist einfach sau teuer vom Gehalt" wird er vermutlich  drüber nachdenken. Aber Rennes?

Er wäre im Grunde schlicht unser Corona Opfer. Und wenn man den Erlös und die ersparten Gehälter gut investiert, ist das auch sinnvoll. Schice ist es aber allemal und vom Faktor "Führungsspieler" und "Aushängeschild" schon ein herber Schlag...
#
Ein Trapp Abgang täte sportlich und menschlich sehr weh.
Auch wenn mit Rönnow ein guter Ersatz parat stehen würde.

Sollte das Angebot eines Clubs wirklich
10 Millionen für Trapp bringen plus die Gehalteinsparung von ca. 2 Millionen, kann man alle Seiten verstehen, wenn man es macht.
Trapp ist nicht blöd, der merkt selbst, daß es nächste Saison sehr schwer wird nochmal ins internationale Geschäft zu kommen.
Diese Saison ist man gar nicht dabei.

Gut möglich, daß das einen Trapp zum Umdenken bewegen kann.
Deswegen sollte man es akzeptieren wenn es so kommt und wenn nicht können wir uns freuen.
Und da einige sowieso mehr von Rönnow halten, könnte er bei einem Abgang von Trapp zeigen was er kann.
#
chelsea hat den keeper von stade rennes verpflichtet:
https://www.sport1.de/internationaler-fussball/premier-league/2020/09/fc-chelsea-verpflichtet-torwart-edouard-mendy-von-stade-rennes

irgendwann war mal thema, dass rennes an trapp als nachfolger interessiert sein könnte.
#
Henk schrieb:

chelsea hat den keeper von stade rennes verpflichtet:
https://www.sport1.de/internationaler-fussball/premier-league/2020/09/fc-chelsea-verpflichtet-torwart-edouard-mendy-von-stade-rennes

irgendwann war mal thema, dass rennes an trapp als nachfolger interessiert sein könnte.


Hier steht: Da ist nix dran und das hätte Hütter gesagt.
https://www.transfermarkt.de/sge-will-neben-hrustic-zwei-pressingspieler-ndash-haller-zahlungen-von-west-ham-erhalten/view/news/371305

"Ich glaub ab jetzt nur das, was stimmt." (Deichkind)


#
Da jetzt ein wichtiger Teil des Geldes von Westham da ist, denke ich auch nicht, das man Trapp noch verkaufen muss!!
#
Da jetzt ein wichtiger Teil des Geldes von Westham da ist, denke ich auch nicht, das man Trapp noch verkaufen muss!!
#
Müssen nicht, aber es ging glaube ich eher um Gehaltsersparnis auf einer überdurchschnittlich besetzten Position.
Ich würde einen Abgang nicht ausschließen.
#
Adis Worte auf der PK waren ziemlich eindeutig:

Ich sprech ja mit dem Kevin - und weiß zu 100%, dass er hierbleiben möchte, und zu gewissen Gerüchten manchmal auch sehr sehr überrascht wirkt. Und deswegen beschäftige ich mich da auch gar nicht mit.
#
Stade Rennes hat übrigens für min 10 mio € einen neuen Torwart geholt.
Damit dürfte ein Trapp Wechsel nach Rennes vom Tisch sein

https://www.transfermarkt.de/rennes-macht-gomis-zum-drittteuersten-ligue-1-torhuter-ndash-mendy-ablose-reinvestiert/view/news/371526


Teilen