Gerücht: Trapp nach England oder Spanien?

#
marcelninho8 schrieb:

Sobald jemand 8 bis 10 für Trapp  bietet und er zustimmt issuer weg, insbesondere weil er der absolute Topverdiener ist.  Das gilt im Zweifel auch für Hinti oder Kostic (mit anderen schmerzgrenzen), egal was im Tagesgeschäft erzählt wird.

Das MAG stimmen, aber ich finde immer etwas "mutig" solche Aussagen als Wissen und Fakt zu verkaufen. Oder woher weißt Du, dass das so ist?

Ich glaube auch, kein Träumer zu sein und ich bin mit meiner Meinung grundsätzlich durchaus bei Dir hier. Aber man schaut in Bezug auf die Finanzen in der Regel nicht nur auf das hier und heute. Geld ist zeitlich verschiebbar und künftiges Geld hängt eben auch sehr eng am sportlichen Erfolg. Ich kann (und will) mir nicht vorstellen, dass man den guten Weg nun aus vermeintlich kurzfristigen Problemen über den Haufen wirft. Das wäre ein großes Risiko. Insbesondere aber deswegen nicht, weil die ganz hohen Ablösen eben auch eher nicht erzielt werden können.
#
Bommer1974 schrieb:

marcelninho8 schrieb:

Sobald jemand 8 bis 10 für Trapp  bietet und er zustimmt issuer weg, insbesondere weil er der absolute Topverdiener ist.  Das gilt im Zweifel auch für Hinti oder Kostic (mit anderen schmerzgrenzen), egal was im Tagesgeschäft erzählt wird.

Das MAG stimmen, aber ich finde immer etwas "mutig" solche Aussagen als Wissen und Fakt zu verkaufen. Oder woher weißt Du, dass das so ist?

Ich glaube auch, kein Träumer zu sein und ich bin mit meiner Meinung grundsätzlich durchaus bei Dir hier. Aber man schaut in Bezug auf die Finanzen in der Regel nicht nur auf das hier und heute. Geld ist zeitlich verschiebbar und künftiges Geld hängt eben auch sehr eng am sportlichen Erfolg. Ich kann (und will) mir nicht vorstellen, dass man den guten Weg nun aus vermeintlich kurzfristigen Problemen über den Haufen wirft. Das wäre ein großes Risiko. Insbesondere aber deswegen nicht, weil die ganz hohen Ablösen eben auch eher nicht erzielt werden können.



In den letzten 2 Sätzen steckt das Problem.
Das Problem ist nicht mehr nur kurzfristiger Natur. Das kann man jetzt deutlich sagen.
Und genau deswegen sind viele normal wirtschaftende Vereine so zurückhaltend.
Sie wollen so viel wie möglich wissen, wie die Zukunft aussehen könnte.
Und aktuell sieht es tatsächlich nicht rosig aus. Also muss man zusehen, das man seine Finanzen überdenkt
und den Verein wieder sicher ausrichtet, so das man sich schnellstmöglich an die schwierigen Bedingungen anpassen kann.
#
Laut dem französischen Portal „Foot Mercato“ ist Nationaltorhüter Kevin Trapp (30) ein Kandidat auf die Nachfolge von Édouard Mendy bei Champions-League-Starter Stade Rennes. Demnach ist der Schlussmann dem Technischen Direktor Florian Maurice zunächst angeboten worden. Frankfurt sei aus finanziellen Gründen bereit, Trapp abzugeben. Die Ablöse lage unter 10 Mio. Euro.
#
England oder Spanien? Hauptsache Stade Rennes
#
chelsea hat den keeper von stade rennes verpflichtet:
https://www.sport1.de/internationaler-fussball/premier-league/2020/09/fc-chelsea-verpflichtet-torwart-edouard-mendy-von-stade-rennes

irgendwann war mal thema, dass rennes an trapp als nachfolger interessiert sein könnte.


Teilen