DFB Pokal - 1. Runde - TSV 1860 München - Eintracht Frankfurt (12.9.20 / 15:30 Uhr)


Thread wurde von SGE_Werner am Samstag, 12. September 2020, 17:30 Uhr um 17:30 Uhr gesperrt weil:
#
Scheiss Schiri!
#
Bullshit
#
Verdienter Sieg aber Respekt an 1860.

Insgesamt alles erwartungsgemäß.

Der Dost Treffer hätte zählen müssen,  aber egal.
#
ok
Arbeitssieg
auswärts
alles gut
und verdient
jess
winkewinke
#
Hauptsache Sieg . Erste Runde sind wir eh nie souverän.  
#
Souverän in die 2. Runde eingezogen. So muss das sein!
#
Souverän in die 2. Runde eingezogen. So muss das sein!
#
FrankenAdler schrieb:

Souverän in die 2. Runde eingezogen. So muss das sein!

Mit Mölders wären wir jetzt aber mindestens schon im Viertelfinale.
#
Alles gut gegen einen erwartet guten Gegner. Ich hoffe, die bekommen das pomadige Spiel bis nächste Woche weg. Aber Adi wird enen schon Bescheid sagen.
#
20 Minuten Fußball nach der Pause.
Mehr war es nicht . Nach den Toren hätte ich eine gewisse Leichtigkeit erwartet.
Vor der Pause eine Armut . Ohne Mittelfeld, ohne Stürmer , ohne Ideen .
Da ist viel Luft nach oben .
Aber was soll s gewonnen. Nee Rinde weiter .
#
Ich glaube, dass das die Hochnäsigkeit der Erfolge der letzten zwei/drei Jahre ist.
Leute kommt mal runter. Wir sind Eintracht Frankfurt und nicht die Lederhosen. Und einen ambitionierten Drittligisten wie 1860 schießen wir nicht ausm Stadion.
#
Zweite Halbzeit: Null Beiträge
#
Ein gutes Pferd ist nur so dick wie der Bauer... oder so.
Wird gegen Bielefeld vermutlich nicht viel anders aussehen. Gerne mit dem gleichen Ausgang.
#
Geht doch.
Das erwartet schwere Spiel gegen einen hochmotivierten und guten Gegner.
Letztlich verdient gewonnen, eine Runde weiter.

Mund abbuzze, nächste Ebblwoi ausm Keller hole.


Teilen