[Wunsch] Vertragslose Spieler verpflichten

#
Die Liste der Vertragslosen Spieler ist lang und dort sind noch einige Namenhafte Spieler drauf. Zb Sturridge. Wäre das nicht noch ne Möglichkeit  
#
Die Liste der Vertragslosen Spieler ist lang und dort sind noch einige Namenhafte Spieler drauf. Zb Sturridge. Wäre das nicht noch ne Möglichkeit  
#
Und wen genau wünschst Du Dir jetzt? Und warum? Was kann er, was andere in unserem Kader nicht können?
#
Und wen genau wünschst Du Dir jetzt? Und warum? Was kann er, was andere in unserem Kader nicht können?
#
Pato kann auf jeden Fall eine Sache besser als unsere Stürmer, nämlich: Faul sein.
#
Klar ist die Liste lang und die Namen klingen mitunter ganz verlockend.

Aber: was sollte uns eine derartige Aktion bringen? Nur um des Namens Willen einen Pato o.ä. zu verpflichten wäre doch komplett sinnfrei. Die Frage stellt sich tatsächlich, was ein solcher Spieler können soll, was unser vorhandener Kader nicht kann.

Man hat sich hinsichtlich der Kaderplanung sicher Gedanken gemacht und da wir jetzt auch schon bekannt dafür sind, dass wir gerne mal ein Schnäppchen machen, wäre man an die betreffenden Spieler sicher herangetreten, wenn es sinnvoll gewesen wäre.

Die Jungs sind sicherlich nicht zufällig vertragslos, ich würde nur reagieren, wenn die Not unfassbar groß wäre und uns das Verletzungspech schlimm erwischt.
#
Ein ernst gemeinter Vorschlag in diesem Kontext: Vedad Ibisevic.

Ache wird leider noch eine Weile ausfallen.
Wenn Silva oder Dost mal Corona oder Muskelfaserriss erleiden sollten (wollen wir es nicht hoffen), haben wir keinen zweiten Stürmer oder jemand, der einfach mal für die letzten 15-20 Minuten einen der Stürmer ersetzen kann. Makanda hat für mich in den Testspielen gezeigt, dass es bei ihm nicht reicht.

Ibisevic ist alt genug, um gerne noch spielen zu wollen, aber sich langsam auch Richtung des nächsten Schritts in seiner Karriere bewusst zu werden und könnte neben Dost zum weiteren „Ziehvater“ von Ache werden. Für eine ganze Saison wollte er bei S06 €100.000 plus Prämien. Die Hälfte davon für die Rückrunde sollten wir irgendwo finden können.
#
Ein ernst gemeinter Vorschlag in diesem Kontext: Vedad Ibisevic.

Ache wird leider noch eine Weile ausfallen.
Wenn Silva oder Dost mal Corona oder Muskelfaserriss erleiden sollten (wollen wir es nicht hoffen), haben wir keinen zweiten Stürmer oder jemand, der einfach mal für die letzten 15-20 Minuten einen der Stürmer ersetzen kann. Makanda hat für mich in den Testspielen gezeigt, dass es bei ihm nicht reicht.

Ibisevic ist alt genug, um gerne noch spielen zu wollen, aber sich langsam auch Richtung des nächsten Schritts in seiner Karriere bewusst zu werden und könnte neben Dost zum weiteren „Ziehvater“ von Ache werden. Für eine ganze Saison wollte er bei S06 €100.000 plus Prämien. Die Hälfte davon für die Rückrunde sollten wir irgendwo finden können.
#
yeahboah schrieb:

Ein ernst gemeinter Vorschlag in diesem Kontext: Vedad Ibisevic.

Ache wird leider noch eine Weile ausfallen.
Wenn Silva oder Dost mal Corona oder Muskelfaserriss erleiden sollten (wollen wir es nicht hoffen), haben wir keinen zweiten Stürmer oder jemand, der einfach mal für die letzten 15-20 Minuten einen der Stürmer ersetzen kann. Makanda hat für mich in den Testspielen gezeigt, dass es bei ihm nicht reicht.

Ibisevic ist alt genug, um gerne noch spielen zu wollen, aber sich langsam auch Richtung des nächsten Schritts in seiner Karriere bewusst zu werden und könnte neben Dost zum weiteren „Ziehvater“ von Ache werden. Für eine ganze Saison wollte er bei S06 €100.000 plus Prämien. Die Hälfte davon für die Rückrunde sollten wir irgendwo finden können.



Finde die Idee nicht gut.
1) Wir nehmen jüngeren Spielern einen Platz im Kader weg und zeigen deutlich, das wir lieber Standby Profis holen, wie den Jungs wenigstens mal einen Platz auf der Bank zu gönnen.
2) Selbst wenn er nochmal so einen guten Willen Vertrag unterzeichnen sollte, wären das meiner Meinung nach zusätzliche unnötige Kosten. Wir haben aktuell keinen Cent zu verschenken.
3) Sportlich geht es für uns dieses Jahr um einen Mittelfeldplatz. und Ibisevic ist mit Sicherheit keiner mehr, der uns in höhere Gefilde schießen kann, wenn das Dost und Silva schon nicht hinbekommen.
4) Er gab sicher Gründe für die Vertragsauflösung, so ein Spieler kann auch Unruhe reinbringen.
Keine gute Idee.

Unser Kader bräuchte echte Verstärkungen, die gibt es aber aktuell nicht.
Und da wir sowieso kein Geld haben werden und vieles Umstrukturieren müssen(wie viele andere Vereine auch),
macht es wenig Sinn den Kader mit Ü35 Spielern aufzublähen.
Im Gegenteil günstige talentierte Jugendspielern wären jetzt praktisch.
Und ich vermute, das man aus Kostengründen tatsächlich diesen Weg gehen wird.
Wenn Abraham und Hasebe gehen, rechne ich nicht, mit neuen guten teuren Ersatz, entweder setzt
man Knallhart auf die Jugend und/oder man holt billige mittelmäßige sehr günstige erfahrene Spieler.
Mit echten Verstärkungen oder unnötigen Kaderaufblähungen rechne ich aktuell nicht.
Eher löst man Verträge mit Spielern auf, die man nicht braucht.
#
Ein ernst gemeinter Vorschlag in diesem Kontext: Vedad Ibisevic.

Ache wird leider noch eine Weile ausfallen.
Wenn Silva oder Dost mal Corona oder Muskelfaserriss erleiden sollten (wollen wir es nicht hoffen), haben wir keinen zweiten Stürmer oder jemand, der einfach mal für die letzten 15-20 Minuten einen der Stürmer ersetzen kann. Makanda hat für mich in den Testspielen gezeigt, dass es bei ihm nicht reicht.

Ibisevic ist alt genug, um gerne noch spielen zu wollen, aber sich langsam auch Richtung des nächsten Schritts in seiner Karriere bewusst zu werden und könnte neben Dost zum weiteren „Ziehvater“ von Ache werden. Für eine ganze Saison wollte er bei S06 €100.000 plus Prämien. Die Hälfte davon für die Rückrunde sollten wir irgendwo finden können.
#
Die Idee an sich ist ja gar nicht schlecht, denn auch ich finde, dass wir im Sturm angesichts der Anfälligkeit unserer Stammkräfte zu dünn besetzt sind.

Aber bis Ibisevic überhaupt transferiert werden könnte, dürfte Ache, wenn der Heilungsverlauf keine negativen Überraschungen mehr bringt, wieder annähernd einsatzfähig sein.

Unsere Erfahrungen mit Mindestlohn-Kickern waren bis dato eher so mittelprächtig (Ben Hatira lässt grüßen), an solchen Geschichten scheint mitunter ein Haken zu sein.

Und wenn wir uns einen Altherren-Stürmer hätten holen wollen, um Aches Ausfall überhaupt derart zu kompensieren, hätten wir schon Wochen Zeit gehabt, um Mandzukic zu holen - der auch sofort einsatzberechtigt gewesen wäre.
#
Die Idee an sich ist ja gar nicht schlecht, denn auch ich finde, dass wir im Sturm angesichts der Anfälligkeit unserer Stammkräfte zu dünn besetzt sind.

Aber bis Ibisevic überhaupt transferiert werden könnte, dürfte Ache, wenn der Heilungsverlauf keine negativen Überraschungen mehr bringt, wieder annähernd einsatzfähig sein.

Unsere Erfahrungen mit Mindestlohn-Kickern waren bis dato eher so mittelprächtig (Ben Hatira lässt grüßen), an solchen Geschichten scheint mitunter ein Haken zu sein.

Und wenn wir uns einen Altherren-Stürmer hätten holen wollen, um Aches Ausfall überhaupt derart zu kompensieren, hätten wir schon Wochen Zeit gehabt, um Mandzukic zu holen - der auch sofort einsatzberechtigt gewesen wäre.
#
Eendracht schrieb:

Die Idee an sich ist ja gar nicht schlecht, denn auch ich finde, dass wir im Sturm angesichts der Anfälligkeit unserer Stammkräfte zu dünn besetzt sind.




Also die paar Spiele bis zur Winterpause werden wir wohl auch noch hinbekommen.
Zumal wir anscheinend eh wieder auf das System mit einer Spitze zu wechseln scheinen.
Da ist es schon zur momentanen Zeit Luxus da Silva oder Dost auf der Bank zu haben.
Und sollten tatsächlich bis zur Pause mal beide Stürmer ausfallen, hat man noch genug Spieler um das kurzfristig zu überbrücken.
Und wenn man unbedingt einen Stürmer aufstellen will, haben wir ja auch noch Makanda.
Ich hätte damit überhaupt kein Problem und würde in den paar Einsätzen nur Vorteile für uns und den Jungen sehen. Es gab auch bei uns schon junge Spieler, die in den ersten Spielen positiv überraschten, selbst wenn es nicht von Dauer war.

#
yeahboah schrieb:

Ein ernst gemeinter Vorschlag in diesem Kontext: Vedad Ibisevic.

Ache wird leider noch eine Weile ausfallen.
Wenn Silva oder Dost mal Corona oder Muskelfaserriss erleiden sollten (wollen wir es nicht hoffen), haben wir keinen zweiten Stürmer oder jemand, der einfach mal für die letzten 15-20 Minuten einen der Stürmer ersetzen kann. Makanda hat für mich in den Testspielen gezeigt, dass es bei ihm nicht reicht.

Ibisevic ist alt genug, um gerne noch spielen zu wollen, aber sich langsam auch Richtung des nächsten Schritts in seiner Karriere bewusst zu werden und könnte neben Dost zum weiteren „Ziehvater“ von Ache werden. Für eine ganze Saison wollte er bei S06 €100.000 plus Prämien. Die Hälfte davon für die Rückrunde sollten wir irgendwo finden können.



Finde die Idee nicht gut.
1) Wir nehmen jüngeren Spielern einen Platz im Kader weg und zeigen deutlich, das wir lieber Standby Profis holen, wie den Jungs wenigstens mal einen Platz auf der Bank zu gönnen.
2) Selbst wenn er nochmal so einen guten Willen Vertrag unterzeichnen sollte, wären das meiner Meinung nach zusätzliche unnötige Kosten. Wir haben aktuell keinen Cent zu verschenken.
3) Sportlich geht es für uns dieses Jahr um einen Mittelfeldplatz. und Ibisevic ist mit Sicherheit keiner mehr, der uns in höhere Gefilde schießen kann, wenn das Dost und Silva schon nicht hinbekommen.
4) Er gab sicher Gründe für die Vertragsauflösung, so ein Spieler kann auch Unruhe reinbringen.
Keine gute Idee.

Unser Kader bräuchte echte Verstärkungen, die gibt es aber aktuell nicht.
Und da wir sowieso kein Geld haben werden und vieles Umstrukturieren müssen(wie viele andere Vereine auch),
macht es wenig Sinn den Kader mit Ü35 Spielern aufzublähen.
Im Gegenteil günstige talentierte Jugendspielern wären jetzt praktisch.
Und ich vermute, das man aus Kostengründen tatsächlich diesen Weg gehen wird.
Wenn Abraham und Hasebe gehen, rechne ich nicht, mit neuen guten teuren Ersatz, entweder setzt
man Knallhart auf die Jugend und/oder man holt billige mittelmäßige sehr günstige erfahrene Spieler.
Mit echten Verstärkungen oder unnötigen Kaderaufblähungen rechne ich aktuell nicht.
Eher löst man Verträge mit Spielern auf, die man nicht braucht.
#
@ Hyundaii30:
bevor ich jetzt inhaltlich auf Deinen Beitrag eingehe und ich Dich dann doch wieder nur falsch verstanden habe, hast Du Deinserseits den Beitrag von yeahboah gelesen?
#
yeahboah schrieb:

Ein ernst gemeinter Vorschlag in diesem Kontext: Vedad Ibisevic.

Ache wird leider noch eine Weile ausfallen.
Wenn Silva oder Dost mal Corona oder Muskelfaserriss erleiden sollten (wollen wir es nicht hoffen), haben wir keinen zweiten Stürmer oder jemand, der einfach mal für die letzten 15-20 Minuten einen der Stürmer ersetzen kann. Makanda hat für mich in den Testspielen gezeigt, dass es bei ihm nicht reicht.

Ibisevic ist alt genug, um gerne noch spielen zu wollen, aber sich langsam auch Richtung des nächsten Schritts in seiner Karriere bewusst zu werden und könnte neben Dost zum weiteren „Ziehvater“ von Ache werden. Für eine ganze Saison wollte er bei S06 €100.000 plus Prämien. Die Hälfte davon für die Rückrunde sollten wir irgendwo finden können.



Finde die Idee nicht gut.
1) Wir nehmen jüngeren Spielern einen Platz im Kader weg und zeigen deutlich, das wir lieber Standby Profis holen, wie den Jungs wenigstens mal einen Platz auf der Bank zu gönnen.
2) Selbst wenn er nochmal so einen guten Willen Vertrag unterzeichnen sollte, wären das meiner Meinung nach zusätzliche unnötige Kosten. Wir haben aktuell keinen Cent zu verschenken.
3) Sportlich geht es für uns dieses Jahr um einen Mittelfeldplatz. und Ibisevic ist mit Sicherheit keiner mehr, der uns in höhere Gefilde schießen kann, wenn das Dost und Silva schon nicht hinbekommen.
4) Er gab sicher Gründe für die Vertragsauflösung, so ein Spieler kann auch Unruhe reinbringen.
Keine gute Idee.

Unser Kader bräuchte echte Verstärkungen, die gibt es aber aktuell nicht.
Und da wir sowieso kein Geld haben werden und vieles Umstrukturieren müssen(wie viele andere Vereine auch),
macht es wenig Sinn den Kader mit Ü35 Spielern aufzublähen.
Im Gegenteil günstige talentierte Jugendspielern wären jetzt praktisch.
Und ich vermute, das man aus Kostengründen tatsächlich diesen Weg gehen wird.
Wenn Abraham und Hasebe gehen, rechne ich nicht, mit neuen guten teuren Ersatz, entweder setzt
man Knallhart auf die Jugend und/oder man holt billige mittelmäßige sehr günstige erfahrene Spieler.
Mit echten Verstärkungen oder unnötigen Kaderaufblähungen rechne ich aktuell nicht.
Eher löst man Verträge mit Spielern auf, die man nicht braucht.
#
Hyundaii30 schrieb:

1) Wir nehmen jüngeren Spielern einen Platz im Kader weg

Hyundaii30 schrieb:

2) Selbst wenn er nochmal so einen guten Willen Vertrag unterzeichnen sollte, wären das meiner Meinung nach zusätzliche unnötige Kosten. Wir haben aktuell keinen Cent zu verschenken.

Hyundaii30 schrieb:

Im Gegenteil günstige talentierte Jugendspielern wären jetzt praktisch.


Haliaeetus schrieb:

@ Hyundaii30:
bevor ich jetzt inhaltlich auf Deinen Beitrag eingehe und ich Dich dann doch wieder nur falsch verstanden habe, hast Du Deinserseits den Beitrag von yeahboah gelesen?


Er liest ja nicht mal die Sätze, die er im selben Beitrag schreibt...
Er will den aktuellen jungen Spielern keinen Platz im Kader wegnehmen, nur um ihnen dann mit anderen talentierten günstigen Spielern den Platz im Kader wegzunehmen.
Aber das alles ohne einen Cent zu verschenken...
#
@ Hyundaii30:
bevor ich jetzt inhaltlich auf Deinen Beitrag eingehe und ich Dich dann doch wieder nur falsch verstanden habe, hast Du Deinserseits den Beitrag von yeahboah gelesen?
#
Haliaeetus schrieb:

@ Hyundaii30:
bevor ich jetzt inhaltlich auf Deinen Beitrag eingehe und ich Dich dann doch wieder nur falsch verstanden habe, hast Du Deinserseits den Beitrag von yeahboah gelesen?


Ja habe ich
#
Hyundaii30 schrieb:

1) Wir nehmen jüngeren Spielern einen Platz im Kader weg

Hyundaii30 schrieb:

2) Selbst wenn er nochmal so einen guten Willen Vertrag unterzeichnen sollte, wären das meiner Meinung nach zusätzliche unnötige Kosten. Wir haben aktuell keinen Cent zu verschenken.

Hyundaii30 schrieb:

Im Gegenteil günstige talentierte Jugendspielern wären jetzt praktisch.


Haliaeetus schrieb:

@ Hyundaii30:
bevor ich jetzt inhaltlich auf Deinen Beitrag eingehe und ich Dich dann doch wieder nur falsch verstanden habe, hast Du Deinserseits den Beitrag von yeahboah gelesen?


Er liest ja nicht mal die Sätze, die er im selben Beitrag schreibt...
Er will den aktuellen jungen Spielern keinen Platz im Kader wegnehmen, nur um ihnen dann mit anderen talentierten günstigen Spielern den Platz im Kader wegzunehmen.
Aber das alles ohne einen Cent zu verschenken...
#
SemperFi schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

1) Wir nehmen jüngeren Spielern einen Platz im Kader weg

Hyundaii30 schrieb:

2) Selbst wenn er nochmal so einen guten Willen Vertrag unterzeichnen sollte, wären das meiner Meinung nach zusätzliche unnötige Kosten. Wir haben aktuell keinen Cent zu verschenken.

Hyundaii30 schrieb:

Im Gegenteil günstige talentierte Jugendspielern wären jetzt praktisch.


Haliaeetus schrieb:

@ Hyundaii30:
bevor ich jetzt inhaltlich auf Deinen Beitrag eingehe und ich Dich dann doch wieder nur falsch verstanden habe, hast Du Deinserseits den Beitrag von yeahboah gelesen?


Er liest ja nicht mal die Sätze, die er im selben Beitrag schreibt...
Er will den aktuellen jungen Spielern keinen Platz im Kader wegnehmen, nur um ihnen dann mit anderen talentierten günstigen Spielern den Platz im Kader wegzunehmen.
Aber das alles ohne einen Cent zu verschenken...




Heute wieder mal schwer von Begriff oder suchst du nur was zu meckern?

1) Makanda ist schon unser Spieler und würde im Gegensatz zu Ibisevic weder zusätzliches Gehalt, Handgeld oder sonstige Kosten verursachen, die bei einem sinnlosen Transfer nunmal entstehen.

2)beim Thema zukünftige Transfers hast Du auch nicht verstanden worum es ging.
Da ging es nicht rein um die Jugend, sondern um nötige Sparmaßnahmen
(Umstrukturierungen), die man dank Corona auch zukünftig treffen muss.

Noch Fragen?!
#
Haliaeetus schrieb:

@ Hyundaii30:
bevor ich jetzt inhaltlich auf Deinen Beitrag eingehe und ich Dich dann doch wieder nur falsch verstanden habe, hast Du Deinserseits den Beitrag von yeahboah gelesen?


Ja habe ich
#
Hyundaii30 schrieb:

Haliaeetus schrieb:

@ Hyundaii30:
bevor ich jetzt inhaltlich auf Deinen Beitrag eingehe und ich Dich dann doch wieder nur falsch verstanden habe, hast Du Deinserseits den Beitrag von yeahboah gelesen?


Ja habe ich

OK, mein Fehler.
Glaubst Du verstanden zu haben, was er geschrieben hat oder bist Du absichtlich über das Mitzitierte hinweg gegangen?
#
Die Idee an sich ist ja gar nicht schlecht, denn auch ich finde, dass wir im Sturm angesichts der Anfälligkeit unserer Stammkräfte zu dünn besetzt sind.

Aber bis Ibisevic überhaupt transferiert werden könnte, dürfte Ache, wenn der Heilungsverlauf keine negativen Überraschungen mehr bringt, wieder annähernd einsatzfähig sein.

Unsere Erfahrungen mit Mindestlohn-Kickern waren bis dato eher so mittelprächtig (Ben Hatira lässt grüßen), an solchen Geschichten scheint mitunter ein Haken zu sein.

Und wenn wir uns einen Altherren-Stürmer hätten holen wollen, um Aches Ausfall überhaupt derart zu kompensieren, hätten wir schon Wochen Zeit gehabt, um Mandzukic zu holen - der auch sofort einsatzberechtigt gewesen wäre.
#
Eendracht schrieb:


Und wenn wir uns einen Altherren-Stürmer hätten holen wollen, um Aches Ausfall überhaupt derart zu kompensieren, hätten wir schon Wochen Zeit gehabt, um Mandzukic zu holen - der auch sofort


Moin bin der neue
Mandzcukic wäre auf jeden Fall eine Bereicherung
#
Eendracht schrieb:


Und wenn wir uns einen Altherren-Stürmer hätten holen wollen, um Aches Ausfall überhaupt derart zu kompensieren, hätten wir schon Wochen Zeit gehabt, um Mandzukic zu holen - der auch sofort


Moin bin der neue
Mandzcukic wäre auf jeden Fall eine Bereicherung
#
Adlerhorst  schrieb:

Eendracht schrieb:


Und wenn wir uns einen Altherren-Stürmer hätten holen wollen, um Aches Ausfall überhaupt derart zu kompensieren, hätten wir schon Wochen Zeit gehabt, um Mandzukic zu holen - der auch sofort


Moin bin der neue
Mandzcukic wäre auf jeden Fall eine Bereicherung


Gude!

Ist natürlich eine Meinung, nur bitte verrate mir doch, was Mandzukic denn so viel besser macht als Silva, Dost und Ache?

Außerdem bin ich davon überzeugt, dass wir andere Baustellen haben, die vorrangig geschlossen werden sollten. Beispielsweise in der IV, wenn der Vadder geht. Oder auf der 6.
#
Adlerhorst  schrieb:

Eendracht schrieb:


Und wenn wir uns einen Altherren-Stürmer hätten holen wollen, um Aches Ausfall überhaupt derart zu kompensieren, hätten wir schon Wochen Zeit gehabt, um Mandzukic zu holen - der auch sofort


Moin bin der neue
Mandzcukic wäre auf jeden Fall eine Bereicherung


Gude!

Ist natürlich eine Meinung, nur bitte verrate mir doch, was Mandzukic denn so viel besser macht als Silva, Dost und Ache?

Außerdem bin ich davon überzeugt, dass wir andere Baustellen haben, die vorrangig geschlossen werden sollten. Beispielsweise in der IV, wenn der Vadder geht. Oder auf der 6.
#
gk23 schrieb:

Adlerhorst schrieb:
 schrieb:

Moin bin der neue
Mandzcukic wäre auf jeden Fall eine Bereicherung


Gude!

Ist natürlich eine Meinung, nur bitte verrate mir doch, was Mandzukic denn so viel besser macht als Silva, Dost und Ache?

Außerdem bin ich davon überzeugt, dass wir andere Baustellen haben, die vorrangig geschlossen werden sollten. Beispielsweise in der IV, wenn der Vadder geht. Oder auf der 6.


Ich hatte Adlerhorst so verstanden, dass er der neue Mandzukic ist 🤔😁

Die wesentliche jüngere und vereinslose Alternative zu Ibisevic und Mandzukic wäre übrigens Mario Balotelli. 😎
#
Ich kann ja verstehen, das so Namen wie Madzukic oder Balotelli verlockend sind.
Aber wenn solche Stars ablösefrei zu haben sind, hat das seine Gründe.
Und wie gesagt, durch Corona müssen viele Vereine umdenken oder anders planen.

Da sind solche Transfers zwar verlockend, aber eben gerade bei Vereinen wie unserer Eintracht nicht verlockend.
Wenn jetzt alle Stürmer ausfallen würden, würde ich das ja noch verstehen, aber wir haben aktuell keine
Not im Sturm.
#
Ich bin nicht der Meinung das wir im Winter einen Ersatz für Abraham brauchen. Tuta hat sich in Belgien echt gut entwickelt und diese Saison in seinen Einsätzen gezeigt das er das zeug zum Bundesligaspieler haben könnte.
Mit Toure, der ihn vertretten könnte, sowie Hinti und N`Dicka sind wir in der Innenverteidigung für unsere Möglichkeiten ausreichend gut besetzt um unser Saisonziel zu erreichen.

Und dieses Saisonziel lautet nicht Mittelfeld, wie hier so oft behauptet wird, sondern der Kampf um die europäischen Plätze. Wo es für uns diese Saison hingehen kann lässt sich ua unter
https://projects.fivethirtyeight.com/soccer-predictions/bundesliga/
nachlesen.
Unser Problem im bisherigen Verlauf ist nicht das wir schlecht spielen würden, obwohl wir besser spielen könnten, sondern das wir Pech im Abschluss haben während unsere Gegner Sonntagsschüsse über die Linie bringen. Laut den Statistiken müssten wir jetzt, jenachdem welche Metriken man mehr gewichtet, 4 bzw 6 Punkte mehr auf dem Konto haben. Und das würde Platz 4 hinter RassistenBall Leipzig oder punktgleich mit Leverkusen zu sein die nur wegen des besseren Torverhältnisses auf Platz 4 stehen. Nicht Platz 11 mit 11 Punkten.
Wie wir punktgleich mit Leverkusen sein könnten obwohl die 18 Punkte haben und wir maximal 17 haben sollten? Weil Leverkusen 3 Punkte mehr hat als sie haben dürften und Leipzig müsste 1 Punkt mehr haben.

Es kann mal passieren das eine Mannschaft absolut überperformed und auch am letzten Spieltag deutlich mehr Punkte hat als sie haben dürften, wie zB Schalke oder Köln vor ein paar Jahren, über eine ganze Saison hinweg gleicht sich das aber fast immer aus und kaum eine Mannschaft weicht mehr als 3 Punkte von den Statistiken ab. Wir haben gerade erst 8 Spieltage hinter uns und da ist noch viel Zeit um die Statistik wieder auf unsere Seite zu bekommen.

Der Abgang von Abraham gibt Hütter auch die Möglichkeit sich taktisch so langsam auf Hasebes Karriereende einzustellen und öfter mal mit einer richtigen statt verkappten Viererkette zu spielen. Blöd für Hasebe weil er als Innenverteidiger in einer Viererkette nicht richtig funktioniert und die 6 auf Dauer körperlich zu anspruchsvoll ist. Aber nächsten Sommer ist er weg und da müssen wir jetzt schon anfangen Lösungen zu suchen.

Die Situation im Sturm sehe ich ebenfalls weniger kritisch. Mit Kamada, Barkok und Younes haben wir 3 Spieler die als Hängende Spitze geeignet sind und von dennen man zur Not auch 2 in den Sturm stellen kann wenn Dost und Silva beide ausfallen. Dann fehlt es zwar an Kopfballstärke, dafür hätten wir dann aber einen recht schnellen und technisch starken Sturm.
Wir spielen zudem dieses Jahr nicht international. Da können wir nicht zig Spieler nachkaufen die dann schon irgendwie auf ihre Einsätze kommen sondern muss schauen wie man den bestehenden Kader bestmöglich nutzt. Und der Kader ist, von der mangelnden spielerischen Qualität auf der 6 abgesehen, echt gut besetzt und kann um Platz 5 bis 6 mitspielen. Die Gladbacher werden schwer zu schlagen sein wenn sie nicht weiter so underperformen wie bisher aber Wolfsburg und Hoffenheim sind keine Vereine die klar vor uns sind. Die sind maximal auf unserem Niveau und eher noch leicht darunter.
#
Ich bin nicht der Meinung das wir im Winter einen Ersatz für Abraham brauchen. Tuta hat sich in Belgien echt gut entwickelt und diese Saison in seinen Einsätzen gezeigt das er das zeug zum Bundesligaspieler haben könnte.
Mit Toure, der ihn vertretten könnte, sowie Hinti und N`Dicka sind wir in der Innenverteidigung für unsere Möglichkeiten ausreichend gut besetzt um unser Saisonziel zu erreichen.

Und dieses Saisonziel lautet nicht Mittelfeld, wie hier so oft behauptet wird, sondern der Kampf um die europäischen Plätze. Wo es für uns diese Saison hingehen kann lässt sich ua unter
https://projects.fivethirtyeight.com/soccer-predictions/bundesliga/
nachlesen.
Unser Problem im bisherigen Verlauf ist nicht das wir schlecht spielen würden, obwohl wir besser spielen könnten, sondern das wir Pech im Abschluss haben während unsere Gegner Sonntagsschüsse über die Linie bringen. Laut den Statistiken müssten wir jetzt, jenachdem welche Metriken man mehr gewichtet, 4 bzw 6 Punkte mehr auf dem Konto haben. Und das würde Platz 4 hinter RassistenBall Leipzig oder punktgleich mit Leverkusen zu sein die nur wegen des besseren Torverhältnisses auf Platz 4 stehen. Nicht Platz 11 mit 11 Punkten.
Wie wir punktgleich mit Leverkusen sein könnten obwohl die 18 Punkte haben und wir maximal 17 haben sollten? Weil Leverkusen 3 Punkte mehr hat als sie haben dürften und Leipzig müsste 1 Punkt mehr haben.

Es kann mal passieren das eine Mannschaft absolut überperformed und auch am letzten Spieltag deutlich mehr Punkte hat als sie haben dürften, wie zB Schalke oder Köln vor ein paar Jahren, über eine ganze Saison hinweg gleicht sich das aber fast immer aus und kaum eine Mannschaft weicht mehr als 3 Punkte von den Statistiken ab. Wir haben gerade erst 8 Spieltage hinter uns und da ist noch viel Zeit um die Statistik wieder auf unsere Seite zu bekommen.

Der Abgang von Abraham gibt Hütter auch die Möglichkeit sich taktisch so langsam auf Hasebes Karriereende einzustellen und öfter mal mit einer richtigen statt verkappten Viererkette zu spielen. Blöd für Hasebe weil er als Innenverteidiger in einer Viererkette nicht richtig funktioniert und die 6 auf Dauer körperlich zu anspruchsvoll ist. Aber nächsten Sommer ist er weg und da müssen wir jetzt schon anfangen Lösungen zu suchen.

Die Situation im Sturm sehe ich ebenfalls weniger kritisch. Mit Kamada, Barkok und Younes haben wir 3 Spieler die als Hängende Spitze geeignet sind und von dennen man zur Not auch 2 in den Sturm stellen kann wenn Dost und Silva beide ausfallen. Dann fehlt es zwar an Kopfballstärke, dafür hätten wir dann aber einen recht schnellen und technisch starken Sturm.
Wir spielen zudem dieses Jahr nicht international. Da können wir nicht zig Spieler nachkaufen die dann schon irgendwie auf ihre Einsätze kommen sondern muss schauen wie man den bestehenden Kader bestmöglich nutzt. Und der Kader ist, von der mangelnden spielerischen Qualität auf der 6 abgesehen, echt gut besetzt und kann um Platz 5 bis 6 mitspielen. Die Gladbacher werden schwer zu schlagen sein wenn sie nicht weiter so underperformen wie bisher aber Wolfsburg und Hoffenheim sind keine Vereine die klar vor uns sind. Die sind maximal auf unserem Niveau und eher noch leicht darunter.
#
Maddux schrieb:

Unser Problem im bisherigen Verlauf ist nicht das wir schlecht spielen würden, obwohl wir besser spielen könnten, sondern das wir Pech im Abschluss haben während unsere Gegner Sonntagsschüsse über die Linie bringen.

Nimm es mir nicht böse, aber das lese ich hier quasi mehr oder weniger jede Saison, seit es dieses Forum gibt.

Nein, wir stehen in der Tabelle nicht auf Rang 11, weil wir Pech haben und der Gegner Glück hat. Wir stehen genau da, wo wir mit dem bisher gezeigten Leistungen hingehören: In der Mitte Tabelle, mit Abstand nach oben (da reicht es bisher nicht dazu) und mit Abstand nach unten (da sind wir deutlich zu gut dafür).

Ehrlich gesagt stehen wir in dem Segment der Tabelle (Rang 8-12), das man vor der Saison mit diesem Kader auch vermuten konnte. Von daher sind wir grundsätzlich noch im Soll.
#
Maddux schrieb:

Unser Problem im bisherigen Verlauf ist nicht das wir schlecht spielen würden, obwohl wir besser spielen könnten, sondern das wir Pech im Abschluss haben während unsere Gegner Sonntagsschüsse über die Linie bringen.

Nimm es mir nicht böse, aber das lese ich hier quasi mehr oder weniger jede Saison, seit es dieses Forum gibt.

Nein, wir stehen in der Tabelle nicht auf Rang 11, weil wir Pech haben und der Gegner Glück hat. Wir stehen genau da, wo wir mit dem bisher gezeigten Leistungen hingehören: In der Mitte Tabelle, mit Abstand nach oben (da reicht es bisher nicht dazu) und mit Abstand nach unten (da sind wir deutlich zu gut dafür).

Ehrlich gesagt stehen wir in dem Segment der Tabelle (Rang 8-12), das man vor der Saison mit diesem Kader auch vermuten konnte. Von daher sind wir grundsätzlich noch im Soll.
#
Wuschelblubb schrieb:

Nimm es mir nicht böse, aber das lese ich hier quasi mehr oder weniger jede Saison, seit es dieses Forum gibt.


In der Büffelsaison nicht.

Und aktuell nutzen zumindest wir zu wenige von unseren Großchancen.

Natürlich gehört auch das zur Einschätzung unserer Qualität.

Eine effizientere Nutzung der Chancen führt oft zu mehr Selbstbewusstsein, besserem Fluß im Spiel etc.

Wir sehen ja auch immer ein anderes Team, wenn es nichts zu verlieren gibt.


Teilen