Erfahrungen mit Messengern

#
Gude.

Aus gegebenem Anlass möchte ich Whatsapp deinstallieren und gerne auf einen anderen Messenger umziehen.
Persönlich kenne ich jetzt nur die, die die SGE angeboten hat.

Notify schafft es nicht mich zu benachrichtigen, ausser ich öffne die App und der erste, der mich auf Telegram kontaktiert hat war der Dorfnazi.

Ich bin daher von beiden nicht voll überzeugt.

Gibt's Erfahrungen mit anderen Messengern und könnt Ihr welche empfehlen oder davon abraten?

Gruß und Danke

Wedge
#
Gude.

Aus gegebenem Anlass möchte ich Whatsapp deinstallieren und gerne auf einen anderen Messenger umziehen.
Persönlich kenne ich jetzt nur die, die die SGE angeboten hat.

Notify schafft es nicht mich zu benachrichtigen, ausser ich öffne die App und der erste, der mich auf Telegram kontaktiert hat war der Dorfnazi.

Ich bin daher von beiden nicht voll überzeugt.

Gibt's Erfahrungen mit anderen Messengern und könnt Ihr welche empfehlen oder davon abraten?

Gruß und Danke

Wedge
#
Was ist denn der gegebene Anlass, wenn ich fragen darf?
#
Gude.

Aus gegebenem Anlass möchte ich Whatsapp deinstallieren und gerne auf einen anderen Messenger umziehen.
Persönlich kenne ich jetzt nur die, die die SGE angeboten hat.

Notify schafft es nicht mich zu benachrichtigen, ausser ich öffne die App und der erste, der mich auf Telegram kontaktiert hat war der Dorfnazi.

Ich bin daher von beiden nicht voll überzeugt.

Gibt's Erfahrungen mit anderen Messengern und könnt Ihr welche empfehlen oder davon abraten?

Gruß und Danke

Wedge
#
Wedge schrieb:

Notify schafft es nicht mich zu benachrichtigen, ausser ich öffne die App

So geht es mir mit Signal.

Telegram finde ich gut, Threema ebenfalls.
Ich nutze letztlich mehrere parallel zu WhatsApp. Auf WhatsApp zu verzichten, fiele mir derzeit leider noch schwer.
#
Gude.

Aus gegebenem Anlass möchte ich Whatsapp deinstallieren und gerne auf einen anderen Messenger umziehen.
Persönlich kenne ich jetzt nur die, die die SGE angeboten hat.

Notify schafft es nicht mich zu benachrichtigen, ausser ich öffne die App und der erste, der mich auf Telegram kontaktiert hat war der Dorfnazi.

Ich bin daher von beiden nicht voll überzeugt.

Gibt's Erfahrungen mit anderen Messengern und könnt Ihr welche empfehlen oder davon abraten?

Gruß und Danke

Wedge
#
Elon Musk würde Signal empfehlen. Als ich mich dort neulich angemeldet habe, waren dort bereits: ein Schüler meiner Schule, mein Sitznachbar im Stadion und eine verschollen geglaubte Freundin aus meiner Jugend. Scheint genauso zu funktionieren wie WhatsApp, soll aber wesentlich datenschutzfreundlicher sein und wirkt auch sympathischer.
#
Wedge schrieb:

Notify schafft es nicht mich zu benachrichtigen, ausser ich öffne die App

So geht es mir mit Signal.

Telegram finde ich gut, Threema ebenfalls.
Ich nutze letztlich mehrere parallel zu WhatsApp. Auf WhatsApp zu verzichten, fiele mir derzeit leider noch schwer.
#
Benachrichtigung bei Signal klappt bei mir. Muss man aber extra vorher genehmigen.
#
Wedge schrieb:

Notify schafft es nicht mich zu benachrichtigen, ausser ich öffne die App

So geht es mir mit Signal.

Telegram finde ich gut, Threema ebenfalls.
Ich nutze letztlich mehrere parallel zu WhatsApp. Auf WhatsApp zu verzichten, fiele mir derzeit leider noch schwer.
#
Also ich nutze Signal zunehmend. Hatte ne Zeitlang auch das Problem, dass es neue Nachrichten nicht angezeigt hat, war nach nem Update dann aber weg.
Gefällt mir persönlich am besten!
#
Bin mit Telegram ganz zufrieden. Hat zwar nen Schmuddeligen Ruf weils die Schwurbler und Terroristen auch gerne nutzen, aber dafür kann Telegramm ja nix.
#
Ich nutze schon seit vielen Jahren Threema, weil ich WhatsApp schon vor langer Zeit für mich ausgeschlossen habe.
Einige meiner Freunde und Bekannten haben sich dann extra für mich bei Threema angemeldet. Wer das nicht wollte, kann mich jederzeit über SMS erreichen

Threema funktioniert genau wie WhatsApp, ist sicher und unabhängig. Ich kann es nur weiter empfehlen
#
Threema nutze ich auf dem Tablet und bin sehr zufrieden was Datenschutz und Verschlüsselung angeht. Haben auch mittlerweile recht viele.
Nachteil: wenn man das Gerät wechselt, wird's umständlich. Ein Transfer ist nicht ganz einfach möglich
#
Threema nutze ich auf dem Tablet und bin sehr zufrieden was Datenschutz und Verschlüsselung angeht. Haben auch mittlerweile recht viele.
Nachteil: wenn man das Gerät wechselt, wird's umständlich. Ein Transfer ist nicht ganz einfach möglich
#
Knueller schrieb:

Threema nutze ich auf dem Tablet und bin sehr zufrieden was Datenschutz und Verschlüsselung angeht. Haben auch mittlerweile recht viele.
Nachteil: wenn man das Gerät wechselt, wird's umständlich. Ein Transfer ist nicht ganz einfach möglich


Ich hab im Dezember von iPhone 8 auf iPhone 12 gewechselt. Das ging problemlos, man braucht eigentlich nur die Threema ID
#
Knueller schrieb:

Threema nutze ich auf dem Tablet und bin sehr zufrieden was Datenschutz und Verschlüsselung angeht. Haben auch mittlerweile recht viele.
Nachteil: wenn man das Gerät wechselt, wird's umständlich. Ein Transfer ist nicht ganz einfach möglich


Ich hab im Dezember von iPhone 8 auf iPhone 12 gewechselt. Das ging problemlos, man braucht eigentlich nur die Threema ID
#
tuaniz schrieb:

Knueller schrieb:

Threema nutze ich auf dem Tablet und bin sehr zufrieden was Datenschutz und Verschlüsselung angeht. Haben auch mittlerweile recht viele.
Nachteil: wenn man das Gerät wechselt, wird's umständlich. Ein Transfer ist nicht ganz einfach möglich


Ich hab im Dezember von iPhone 8 auf iPhone 12 gewechselt. Das ging problemlos, man braucht eigentlich nur die Threema ID

Es geht schon, auch inkl der Chatverläufe. Aber es ist jetzt nicht so einfach wie bei Apple, wo sich alles immer gleichzeitig synchronisiert und und bei nem neuen Handy automatisch alle Einstellungen und Konten vorinstalliert sind.
#
Was ist denn der gegebene Anlass, wenn ich fragen darf?
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Was ist denn der gegebene Anlass, wenn ich fragen darf?


Die Änderung der WA Datenschutzdingsies.

Ab Anfang Februar kann man nicht mehr aussuchen, ob die Daten aus den WA Chats an Facebook gehen, sondern man ist raus wenn man die Übermittlung an FB nicht akzeptiert.

Mir ist schon klar, das die alle mit meinen Daten handeln.

Aber nachdem ich seit 2015 erleben durfte wie FB anständige Menschen in Besorgte, Klimaleugner und Querdenker verwandelt hat, möchte ich das so wenig es eben geht unterstützen.
#
Also wenn ich hier querlese kommen deutlich die Threema Empfehlungen.
Ich werf' das mal in meine WA Gruppe und schau mal, was zurück kommt.

Gruß und Danke, das Forum wie immer besser als jede Suchmaschine

Wedge
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Was ist denn der gegebene Anlass, wenn ich fragen darf?


Die Änderung der WA Datenschutzdingsies.

Ab Anfang Februar kann man nicht mehr aussuchen, ob die Daten aus den WA Chats an Facebook gehen, sondern man ist raus wenn man die Übermittlung an FB nicht akzeptiert.

Mir ist schon klar, das die alle mit meinen Daten handeln.

Aber nachdem ich seit 2015 erleben durfte wie FB anständige Menschen in Besorgte, Klimaleugner und Querdenker verwandelt hat, möchte ich das so wenig es eben geht unterstützen.
#
Wedge schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:

Was ist denn der gegebene Anlass, wenn ich fragen darf?


Die Änderung der WA Datenschutzdingsies.

Ab Anfang Februar kann man nicht mehr aussuchen, ob die Daten aus den WA Chats an Facebook gehen, sondern man ist raus wenn man die Übermittlung an FB nicht akzeptiert.

Mir ist schon klar, das die alle mit meinen Daten handeln.

Aber nachdem ich seit 2015 erleben durfte wie FB anständige Menschen in Besorgte, Klimaleugner und Querdenker verwandelt hat, möchte ich das so wenig es eben geht unterstützen.

Wenn dir Datenschutz wichtig ist, ist threema vermutlich die beste Alternative. Würde aber vorher mal rumfragen, wer in Umfeld das alles hat, sonst macht es uU wenig Sinn.
Bei Signal ist mAn der Vorteil, dass man das auf dem Handy und gleichzeitig auch als Desktop-Anwendungen verwenden kann. Man muss also nicht ständig aufs Handy schauen, wenn man im Büro ist. 😉
#
Ahja genau, das hat sich überschnitten.
#
Bei Telegram übrigens genauso, da muss das Handy nicht mal an sein um es am Dekstop zu nutzen. Aber wie gesagt das ist Geschmacksfrage, Hauptsache kein FB oder Wa
#
Wedge schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:

Was ist denn der gegebene Anlass, wenn ich fragen darf?


Die Änderung der WA Datenschutzdingsies.

Ab Anfang Februar kann man nicht mehr aussuchen, ob die Daten aus den WA Chats an Facebook gehen, sondern man ist raus wenn man die Übermittlung an FB nicht akzeptiert.

Mir ist schon klar, das die alle mit meinen Daten handeln.

Aber nachdem ich seit 2015 erleben durfte wie FB anständige Menschen in Besorgte, Klimaleugner und Querdenker verwandelt hat, möchte ich das so wenig es eben geht unterstützen.

Wenn dir Datenschutz wichtig ist, ist threema vermutlich die beste Alternative. Würde aber vorher mal rumfragen, wer in Umfeld das alles hat, sonst macht es uU wenig Sinn.
Bei Signal ist mAn der Vorteil, dass man das auf dem Handy und gleichzeitig auch als Desktop-Anwendungen verwenden kann. Man muss also nicht ständig aufs Handy schauen, wenn man im Büro ist. 😉
#
Knueller schrieb:

Würde aber vorher mal rumfragen, wer in Umfeld das alles hat, sonst macht es uU wenig Sinn.


Ich bin der Wedge.
Ich benenne zur Not Freiwillige.
#
https://www.swr3.de/aktuell/deswegen-ist-telegram-keine-alternative-100.html

Mir war bislang nicht bewusst, das Telegram an sich unsicher sein soll.
#
Wedge schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:

Was ist denn der gegebene Anlass, wenn ich fragen darf?


Die Änderung der WA Datenschutzdingsies.

Ab Anfang Februar kann man nicht mehr aussuchen, ob die Daten aus den WA Chats an Facebook gehen, sondern man ist raus wenn man die Übermittlung an FB nicht akzeptiert.

Mir ist schon klar, das die alle mit meinen Daten handeln.

Aber nachdem ich seit 2015 erleben durfte wie FB anständige Menschen in Besorgte, Klimaleugner und Querdenker verwandelt hat, möchte ich das so wenig es eben geht unterstützen.

Wenn dir Datenschutz wichtig ist, ist threema vermutlich die beste Alternative. Würde aber vorher mal rumfragen, wer in Umfeld das alles hat, sonst macht es uU wenig Sinn.
Bei Signal ist mAn der Vorteil, dass man das auf dem Handy und gleichzeitig auch als Desktop-Anwendungen verwenden kann. Man muss also nicht ständig aufs Handy schauen, wenn man im Büro ist. 😉
#
Ich kann ebenfalls Threema als langjähriger Benutzer nur wärmstens empfehlen. Bei mir war nach der Veräußerung an Facebook mit Whatsapp schluss. Sonst hätte meine strikte FB-Verweigerung keinen Sinn mehr gemacht.

Knueller schrieb:

Wenn dir Datenschutz wichtig ist, ist threema vermutlich die beste Alternative.

Das sieht man, wie ich aus sicherer Quelle weiß, z.B. auch im Hause Daimler-Benz so. Dort wird ebenfalls  zur firmeninternen Kommunikation (auch?) Threema genutzt.

Würde aber vorher mal rumfragen, wer in Umfeld das alles hat, sonst macht es uU wenig Sinn.


In meinem Umfeld hat man sich damals recht rasch überzeugen lassen, dass der lächerliche Preis für die App kein Gegenargument ist. Zumal es ja alle paar Monate sogar zum halben Preis angeboten wird.
Und wer möchte, kann ja Whatsapp trotzdem weiterhin nutzen. Ist ja kein entweder oder.

Der große Vorteil ist, dass mich seitdem nicht mehr zahlreiche Uralt-Kontakte im Telefonbuch regelmäßig per WA zuspammen, sondern Nachrichten gewöhnlich auch lesenswerten Inhalt aufweisen.

Bei Signal ist mAn der Vorteil, dass man das auf dem Handy und gleichzeitig auch als Desktop-Anwendungen verwenden kann. Man muss also nicht ständig aufs Handy schauen, wenn man im Büro ist. 😉

Threema (Web) ist auch bereits seit einigen Jahren auf dem PC problemlos nutzbar:
https://threema.ch/de/faq/web_info
#
Uff, das Telegram so unsicher ist wußte ich nicht.... ich sollte mal besser meine Kontakte Bescheid geben, das wir besser mal umswitchen auf Threema.


Teilen