Gerücht: Tommaso Pobega

#
Klingt allein von den Daten her natürlich interessant. Im Normalfall gibt es aber keinen Grund weshalb Milan einen U-Nationalspieler aus der eigenen Jugend mit Vertrag bis 2025 zu für uns machbaren Konditionen abgeben sollte.
#
Klingt allein von den Daten her natürlich interessant. Im Normalfall gibt es aber keinen Grund weshalb Milan einen U-Nationalspieler aus der eigenen Jugend mit Vertrag bis 2025 zu für uns machbaren Konditionen abgeben sollte.
#
Milan würde dann wohl, genau wie bei seiner derzeitigen Leihe, eine Rückkaufoption haben wollen damit sie Pobega vergleichsweise günstig zurückkaufen können wenn er sich bei uns gut entwickelt.

Vom Profil her fände ich Pobega echt interessant, auch wenn wir so eine Art Spieler auf den ersten Blick nicht zwingend brauchen würden. Natürlich Können wir eine qualitativ hochwertige Alternative zu Rode sowie Sow immer gebrauchen und wenn wir, wovon ich ausgehe, nächste Saison international spielen brauchen wir sowieso einen breiteren Kader.
Neben seiner Technik und Dynamik bringt Pobega aber auch den Körper und die defensiven Fähigkeiten mit um Libero zu spielen, sofern Hütter bei der Dreierkette bleibt und/oder dort zentral wieder einen gelernten spielstarken 6er haben will. Vom Spielertyp her ist Pobega vergleichbar mit Lucas Tousart von der Hertha, den ich vor seinem Wechsel nach Berlin hier schonmal als möglichen Nachfolger von Hasebe vorgeschlagen hatte.
Tousart ist bei Lyon ständig zwischen der 6 sowie der Liberoposition gewechselt und hat dort so gute Leistungen gebracht das er der Hertha 25 Mio wert war. Das er bei der Hertha nicht gut performed kann man ihm nicht ankreiden da die Hertha, neben Schalke, der neue HSV ist und dort jeder Spieler schlechter wird.
Mit der richtigen Anleitung traue ich Pobega aber die Liberoposition zu und falls im die Position doch nicht so liegt hätte man immer noch einen überdurchschnittlich guten spielstarken 6er/8er.

Wenn man ihn allerdings nur für die 6/8 verpflichtet macht der Transfer fast nur Sinn wenn wir Kohr nach der Saison abgeben. Rode, Kohr und Pobega wären mMn ein dynamischer 6er/8er zuviel im Kader, selbst mit internationalem Wettbewerb. Zumal wir für die 8 auch noch Hrustic haben und es mich freuen würde wenn ich mit meiner ersten Einschätzung falsch liege und er nächste Saison zum Leistungsträger reift.
#
Milan würde dann wohl, genau wie bei seiner derzeitigen Leihe, eine Rückkaufoption haben wollen damit sie Pobega vergleichsweise günstig zurückkaufen können wenn er sich bei uns gut entwickelt.

Vom Profil her fände ich Pobega echt interessant, auch wenn wir so eine Art Spieler auf den ersten Blick nicht zwingend brauchen würden. Natürlich Können wir eine qualitativ hochwertige Alternative zu Rode sowie Sow immer gebrauchen und wenn wir, wovon ich ausgehe, nächste Saison international spielen brauchen wir sowieso einen breiteren Kader.
Neben seiner Technik und Dynamik bringt Pobega aber auch den Körper und die defensiven Fähigkeiten mit um Libero zu spielen, sofern Hütter bei der Dreierkette bleibt und/oder dort zentral wieder einen gelernten spielstarken 6er haben will. Vom Spielertyp her ist Pobega vergleichbar mit Lucas Tousart von der Hertha, den ich vor seinem Wechsel nach Berlin hier schonmal als möglichen Nachfolger von Hasebe vorgeschlagen hatte.
Tousart ist bei Lyon ständig zwischen der 6 sowie der Liberoposition gewechselt und hat dort so gute Leistungen gebracht das er der Hertha 25 Mio wert war. Das er bei der Hertha nicht gut performed kann man ihm nicht ankreiden da die Hertha, neben Schalke, der neue HSV ist und dort jeder Spieler schlechter wird.
Mit der richtigen Anleitung traue ich Pobega aber die Liberoposition zu und falls im die Position doch nicht so liegt hätte man immer noch einen überdurchschnittlich guten spielstarken 6er/8er.

Wenn man ihn allerdings nur für die 6/8 verpflichtet macht der Transfer fast nur Sinn wenn wir Kohr nach der Saison abgeben. Rode, Kohr und Pobega wären mMn ein dynamischer 6er/8er zuviel im Kader, selbst mit internationalem Wettbewerb. Zumal wir für die 8 auch noch Hrustic haben und es mich freuen würde wenn ich mit meiner ersten Einschätzung falsch liege und er nächste Saison zum Leistungsträger reift.
#
Maddux schrieb:

Milan würde dann wohl, genau wie bei seiner derzeitigen Leihe, eine Rückkaufoption haben wollen damit sie Pobega vergleichsweise günstig zurückkaufen können wenn er sich bei uns gut entwickelt.


Diese RKOs sind ja platt gesagt lediglich bessere Ausleihen. Wüßte nicht warum wir sowas noch machen sollten, schon gar nicht bei einem Talent das eher noch Anlaufzeit braucht. Da hole ich mir doch lieber jemanden nach dem "Modell N'dicka".


Teilen