Wunsch: Suat Serdar


Thread wurde von MrMagicStyle am Freitag, 11. Juni 2021, 18:38 Uhr um 18:38 Uhr gesperrt weil:
Wechselt zu Hertha BSC
#
Ich nehme sein Tor gerade mal zum Anlass, einen Vorschlag in den Raum zu werfen, den ich schon eine Weile überdenke. Ich bin der Meinung, die Eintracht sollte versuchen, im Sommer Suat Serdar von Schalke zu holen. Warum?

- Da die Eintracht sich ja mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zumindest für die EL qualifizieren wird, sollte man für die Dreifachbelastung einen breiten Kader haben. Im zentralen/defensiven Mittelfeld sind mit Sow, Rode und Hasebe nur drei "gestandene" Spieler im Kader, im Sommer kommt möglicherweise Kohr zurück - er wird aber bestenfalls den Kader in der Breite verbessern. Ilsanker hat gezeigt, dass er im DM nicht optimal aufgehoben ist. Rode hat immer wieder mal kleinere Verletzungen, und Hasebe wird mit 37 keine 30+ Spiele mehr in einer Saison abspulen können. Rodrigo Zalazar kommt von St. Pauli zurück zu Eintracht, er könnte die Lücke schließen - aber der Schritt von der 2. BL zur EL oder gar CL ist natürlich ein gewaltiger.

- In der letzten Saison war Serdar der Dreh- und Angelpunkt im Schalker Mittelfeld, und in der Hinrunde 19/20 hat er sehr starke und konsistente Leistungen gezeigt. Seit der Rückrunde 19/20 geht er natürlich zusammen mit der gesamten Schalker Mannschaft unter. Er ist aber mit 24 noch recht jung, und könnte in einem geordneten Umfeld wie dem der Eintracht eine ähnliche Wiederauferstehung erleben wie zuvor Kostic, Rebic, Silva und Konsorten.

- Spielerisch sehe ich Serdar als optimalen Partner zu Sow. Es ist laufstark und robust wie Rode, hat aber deutlich bessere Technik und Passspiel (nicht ganz auf Hasebe-Niveau, aber immerhin). Er könnte als 6er Sow den Rücken frei halten, und gleichzeitig selbst das Spiel ankurbeln, wenn die Gegner Sow auf den Füßen stehen.

- Aufgrund des Schalker Abstiegs könnte Serdar für die Eintracht erschwinglich werden. Er hat im Sommer nur noch ein Jahr Vertrag und wird mit Sicherheit zum Tafelsilber gehören, mit dem Schalke Einnahmen generieren möchte. Ich könnte mir daher vorstellen, dass er für 6-8 Mio. € zu haben ist. Für mich ist er zumindest in seiner 19/20-Form ein Topspieler, der die Eintracht auch in der Spitze verbessern würde.

- Nebenbei kommt er ja aus der Region, und würde daher sicherlich keine Anlaufschwierigkeiten haben.

TL-Link: https://www.transfermarkt.de/suat-serdar/profil/spieler/261905

Gedanken?
#
Ich nehme sein Tor gerade mal zum Anlass, einen Vorschlag in den Raum zu werfen, den ich schon eine Weile überdenke. Ich bin der Meinung, die Eintracht sollte versuchen, im Sommer Suat Serdar von Schalke zu holen. Warum?

- Da die Eintracht sich ja mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zumindest für die EL qualifizieren wird, sollte man für die Dreifachbelastung einen breiten Kader haben. Im zentralen/defensiven Mittelfeld sind mit Sow, Rode und Hasebe nur drei "gestandene" Spieler im Kader, im Sommer kommt möglicherweise Kohr zurück - er wird aber bestenfalls den Kader in der Breite verbessern. Ilsanker hat gezeigt, dass er im DM nicht optimal aufgehoben ist. Rode hat immer wieder mal kleinere Verletzungen, und Hasebe wird mit 37 keine 30+ Spiele mehr in einer Saison abspulen können. Rodrigo Zalazar kommt von St. Pauli zurück zu Eintracht, er könnte die Lücke schließen - aber der Schritt von der 2. BL zur EL oder gar CL ist natürlich ein gewaltiger.

- In der letzten Saison war Serdar der Dreh- und Angelpunkt im Schalker Mittelfeld, und in der Hinrunde 19/20 hat er sehr starke und konsistente Leistungen gezeigt. Seit der Rückrunde 19/20 geht er natürlich zusammen mit der gesamten Schalker Mannschaft unter. Er ist aber mit 24 noch recht jung, und könnte in einem geordneten Umfeld wie dem der Eintracht eine ähnliche Wiederauferstehung erleben wie zuvor Kostic, Rebic, Silva und Konsorten.

- Spielerisch sehe ich Serdar als optimalen Partner zu Sow. Es ist laufstark und robust wie Rode, hat aber deutlich bessere Technik und Passspiel (nicht ganz auf Hasebe-Niveau, aber immerhin). Er könnte als 6er Sow den Rücken frei halten, und gleichzeitig selbst das Spiel ankurbeln, wenn die Gegner Sow auf den Füßen stehen.

- Aufgrund des Schalker Abstiegs könnte Serdar für die Eintracht erschwinglich werden. Er hat im Sommer nur noch ein Jahr Vertrag und wird mit Sicherheit zum Tafelsilber gehören, mit dem Schalke Einnahmen generieren möchte. Ich könnte mir daher vorstellen, dass er für 6-8 Mio. € zu haben ist. Für mich ist er zumindest in seiner 19/20-Form ein Topspieler, der die Eintracht auch in der Spitze verbessern würde.

- Nebenbei kommt er ja aus der Region, und würde daher sicherlich keine Anlaufschwierigkeiten haben.

TL-Link: https://www.transfermarkt.de/suat-serdar/profil/spieler/261905

Gedanken?
#
Interessant finde ich Serdar auf alle Fälle auch, kommt übrigens auch direkt um die Ecke aus Bingen. Die größte Schwierigkeit sehe ich im Moment eher darin, dass er für mich mehr 8er als 6er ist. Da sind wir mir Sow und Rode aber schon gut besetzt, zudem kommen Stand jetzt Kohr und Zalazar zurück. Da muss man mal schauen, wie sich das ganze entwickelt in der Sommerpause. Vom Potenzial her würde ich sagen nichts wie her mit ihm, denke aber, dass der Schuh eher auf der 6er-Position drückt und uns ein defensivstärkerer Spieler besser zu Gesicht stünde.
#
Interessant finde ich Serdar auf alle Fälle auch, kommt übrigens auch direkt um die Ecke aus Bingen. Die größte Schwierigkeit sehe ich im Moment eher darin, dass er für mich mehr 8er als 6er ist. Da sind wir mir Sow und Rode aber schon gut besetzt, zudem kommen Stand jetzt Kohr und Zalazar zurück. Da muss man mal schauen, wie sich das ganze entwickelt in der Sommerpause. Vom Potenzial her würde ich sagen nichts wie her mit ihm, denke aber, dass der Schuh eher auf der 6er-Position drückt und uns ein defensivstärkerer Spieler besser zu Gesicht stünde.
#
Sehr ich ähnlich mit dem nicht vorhandenen Bedarf unsererseits, obwohl er tatsächlich in vielerlei Hinsicht ein interessanter Spieler ist. Ich denke die ganze Zeit, dass Serdar so ein typischer Wolfsburg oder Hoffenheim Transfer wäre...
#
Bitte nicht...
Wenn es ein Schalker sein soll dann Harit.
Da sind wir aber mit Kamada und Younes bestens aufgestellt.
Thread bitte sofort schließen!
#
Bitte nicht...
Wenn es ein Schalker sein soll dann Harit.
Da sind wir aber mit Kamada und Younes bestens aufgestellt.
Thread bitte sofort schließen!
#
Timberland77 schrieb:

Bitte nicht...
Wenn es ein Schalker sein soll dann Harit.
Da sind wir aber mit Kamada und Younes bestens aufgestellt.
Thread bitte sofort schließen!



Etwas OT aber mMn würde uns Mascarell (für einen ganz kleinen leichenfledderer Betrag) gut zu Gesicht stehen. Würde ihn nicht einem jungen, entwicklungsfähigen Spieler wie Ljubicic oder Bazoer vorziehen, aber alleine betrachtet wäre er eine Verstärkung.
#
Bitte nicht...
Wenn es ein Schalker sein soll dann Harit.
Da sind wir aber mit Kamada und Younes bestens aufgestellt.
Thread bitte sofort schließen!
#
Timberland77 schrieb:

Bitte nicht...
Wenn es ein Schalker sein soll dann Harit.
Da sind wir aber mit Kamada und Younes bestens aufgestellt.
Thread bitte sofort schließen!

Also wenns ein Schalker werden soll,dann bitte Maskottchen Erwin.
Der kann dann Attilas Freifluggehege sauber halten.
Möchte niemand von dem Haufen bei uns sehen.
#
sport.de, quelle wohl angeblich sport-bild, letzter satz:

Für das Mittelfeld ist Schalkes Suat Serdar im Gespräch.

https://www.sport.de/news/ne4487738/eintracht-frankfurt-will-duo-halten---ein-star-soll-angeblich-weg/
#
sport.de, quelle wohl angeblich sport-bild, letzter satz:

Für das Mittelfeld ist Schalkes Suat Serdar im Gespräch.

https://www.sport.de/news/ne4487738/eintracht-frankfurt-will-duo-halten---ein-star-soll-angeblich-weg/
#
Sport.de. Braucht man gar nicht erst anzuklicken.
#
hab eh den einzig entscheidenden satz zitiert...
#
Hoffe das bleibt ein Gerücht.
#
hab eh den einzig entscheidenden satz zitiert...
#
....der ja aus derselben Feder stammt und man ihn daher besser erst mal ignoriert  
#
Sehe Serdar als optimale Lösung für unser Mittelfeld!

Denke wir werden häufiger im 4-4-2 auflaufen mit 2 Spitzen, sodass wir einen torgefährlichen 8er benötigen, und das ist Serdar definitiv!!

Wäre doch ne geile Aufstellung offensiv

..........................Sow...................
.........................Serdar...........................
....Younes............................Kostic-----------
.................Ache....Joveljic..........................

Soll knapp 2-3 Mio netto verdienen, so wie unsere Spitzenverdiener. Ablöse sind 5 Mios im Gespräch.
Alles Zahlen die zu stemmen sind, so günstig wird man den Jungen nie wieder bekommen.
Ich hoffe wir kriegen den Zuschlag falls Interesse besteht. Hertha, Leverkusen, Hoffenheim etc. mischen nänlich auch mit.

Krösche go for it!!
#
Hat er nicht kürzlich erzählt,dass er sich kurz-bis mittelfristig in der CL kicken sehe?!

Das hat dann paar Schalker ordentlich auf die Palme gebracht
#
Hat er nicht kürzlich erzählt,dass er sich kurz-bis mittelfristig in der CL kicken sehe?!

Das hat dann paar Schalker ordentlich auf die Palme gebracht
#
SGERafael schrieb:

Hat er nicht kürzlich erzählt,dass er sich kurz-bis mittelfristig in der CL kicken sehe?!

Das hat dann paar Schalker ordentlich auf die Palme gebracht


Hat der Max Meyer oder sein Berater nicht auch sowas in der Richtung gesagt?

Und der Götze sagte doch auch, er will zu einem Verein, mit dem er die CL gewinnen kann.

Das muss an der Luft im Pott liegen. Tut den Leuten nicht gut.
#
Wäre mein Wunschtransfer für kommende Saison. Hoffentlich ist da was dran!
#
Weiß nicht... sicherlich ein hochinteressanter Spieler, aber wirklich Bedarf haben wir auf dieser Position nicht.
Ich würde mich freuen wenn Zalazar die Chance erhält zu Einsätzen zu kommen, ansonsten haben wir noch Hasebe, Sow, Rode, Ilse... ach ja und als potentieller 8er auch noch Hrustic der mir in seinen wenigen Einsätzen gut gefallen hat.
In einer offensiveren zentralen Rolle sehe ich Serdar eher nicht, da sind Younes und Kamada deutlich stärker.

Wir brauchen zwar viel Breite im Kader, aber das heißt nicht 35 Mann aufwärts... ich glaube daher das Serdar nur ein Thema wird wenn wir Abgänge haben. Zumal er nicht billig werden wird. Kann mir nicht vorstellen das er für unter 6-8 Mio Ablöse zu haben sein wird und obendrauf kommt sicherlich ein hoher Gehaltsanspruch.
#
Weiß nicht... sicherlich ein hochinteressanter Spieler, aber wirklich Bedarf haben wir auf dieser Position nicht.
Ich würde mich freuen wenn Zalazar die Chance erhält zu Einsätzen zu kommen, ansonsten haben wir noch Hasebe, Sow, Rode, Ilse... ach ja und als potentieller 8er auch noch Hrustic der mir in seinen wenigen Einsätzen gut gefallen hat.
In einer offensiveren zentralen Rolle sehe ich Serdar eher nicht, da sind Younes und Kamada deutlich stärker.

Wir brauchen zwar viel Breite im Kader, aber das heißt nicht 35 Mann aufwärts... ich glaube daher das Serdar nur ein Thema wird wenn wir Abgänge haben. Zumal er nicht billig werden wird. Kann mir nicht vorstellen das er für unter 6-8 Mio Ablöse zu haben sein wird und obendrauf kommt sicherlich ein hoher Gehaltsanspruch.
#
Wenn es von der Sportbild kommt, kann man das bis auf Weiteres getrost als Unsinn verbuchen. Mit der Zeit kriegt man ja ein bißchen ein Gefühl für sowas, und Serdar zur Eintracht ist für mich ein typischer "Es ist bald Mittwoch, wir brauchen noch was" von der Sportbild.
#
SGERafael schrieb:

Hat er nicht kürzlich erzählt,dass er sich kurz-bis mittelfristig in der CL kicken sehe?!

Das hat dann paar Schalker ordentlich auf die Palme gebracht


Hat der Max Meyer oder sein Berater nicht auch sowas in der Richtung gesagt?

Und der Götze sagte doch auch, er will zu einem Verein, mit dem er die CL gewinnen kann.

Das muss an der Luft im Pott liegen. Tut den Leuten nicht gut.
#
Kirchhahn schrieb:

SGERafael schrieb:

Hat er nicht kürzlich erzählt,dass er sich kurz-bis mittelfristig in der CL kicken sehe?!

Das hat dann paar Schalker ordentlich auf die Palme gebracht


Hat der Max Meyer oder sein Berater nicht auch sowas in der Richtung gesagt?

Und der Götze sagte doch auch, er will zu einem Verein, mit dem er die CL gewinnen kann.

Das muss an der Luft im Pott liegen. Tut den Leuten nicht gut.

Das Problem ist, dass Serdar das direkt nach dem feststehen Abstieg gesagt hat.
Den brauch ich hier wirklich nicht. Vorallem nicht als Kamada Ersatz...
#
sport.de, quelle wohl angeblich sport-bild, letzter satz:

Für das Mittelfeld ist Schalkes Suat Serdar im Gespräch.

https://www.sport.de/news/ne4487738/eintracht-frankfurt-will-duo-halten---ein-star-soll-angeblich-weg/
#
Lattenknaller__ schrieb:

sport.de, quelle wohl angeblich sport-bild, letzter satz:

Für das Mittelfeld ist Schalkes Suat Serdar im Gespräch.

https://www.sport.de/news/ne4487738/eintracht-frankfurt-will-duo-halten---ein-star-soll-angeblich-weg/



Also das kann nicht ernst gemeint sein. Zalazar ist jünger und mit Sicherheit besser.
Da setzen wir doch lieber auf unseren Rückkehrer, wie das wir einen Versager einer überteuerten Schalker Mannschaft holen.
#
Lattenknaller__ schrieb:

sport.de, quelle wohl angeblich sport-bild, letzter satz:

Für das Mittelfeld ist Schalkes Suat Serdar im Gespräch.

https://www.sport.de/news/ne4487738/eintracht-frankfurt-will-duo-halten---ein-star-soll-angeblich-weg/



Also das kann nicht ernst gemeint sein. Zalazar ist jünger und mit Sicherheit besser.
Da setzen wir doch lieber auf unseren Rückkehrer, wie das wir einen Versager einer überteuerten Schalker Mannschaft holen.
#
Hyundaii30 schrieb:

Lattenknaller__ schrieb:

sport.de, quelle wohl angeblich sport-bild, letzter satz:

Für das Mittelfeld ist Schalkes Suat Serdar im Gespräch.

https://www.sport.de/news/ne4487738/eintracht-frankfurt-will-duo-halten---ein-star-soll-angeblich-weg/



Also das kann nicht ernst gemeint sein. Zalazar ist jünger und mit Sicherheit besser.

also stand jetzt ist serdar ein überdurchschnittlicher bundesligaprofi mit entsprechend nachgewiesener qualität, daran ändert auch seine zugehörigkeit zur schalker versagertruppe nichts, genauso wenig kostics zugehörigkeit zu den hsv-versagern nichts an seinen sportlichen qualitäten ändert oder geändert hatte.

zalazar ist stand jetzt ein talentierter bub, der eine beachtliche zweitligasaison gespielt hat und sich gut entwickelt hat und jetzt beweisen muss, dass er das zeug zum bundesligaspieler hat.

der vergleich hinkt also etwas arg.


Teilen