Danke Bruno Hübner Thread

#
Danke für erfolgreiche und sympatische Jahre.

Nachdem ich nun auch weiß, warum Du Eiswürfel im Bier in Windisch hattest, ist alles gut.
Das war wirklich etwas warm, kann der Horst Dilly eigentlich besser
#
Okay, diesem Insider-Schmäh schließ ich mich einfach mal an.

Dank und alles, alles Guude.

(Und wenn der Sohnemann vielleicht einfach mal aufhören würde, Kopfballtore gegen die Eintracht ... ichweißichweiß, andere Geschichte)
#
Mensch Bruno wie die Zeit vergeht! Danke für die letzten 10 Jahre.

Ohne dich wären sie deutlich uncooler gewesen!
#
Vielen lieben Dank Bruno!
#
Hallo Bruno,
freut mich, dass so viele hier deine Arbeit bei der Eintracht zu würdigen wissen. Wenn du dich mehr in den Vordergund gedrängt hättest (was du sympathischerweise nie getan hast), würden die Jubelarien noch viel deutlicher ausfallen. Aber du hast immer in alle Ruhe und Bescheidenheit im Hintergrund gearbeitet. Mit welchem Ergebnis, das haben wir ja alle in den letzten Jahren verfolgen können.
Wenn immer die Mannschaft mal schlecht gespielt hat und ich der Verzweiflung nahe war, hat mich ein Blick auf die Eintracht-Bank sofort wieder beruhigt. Denn ich wusste, der Bruno wird schon alles wieder in die richtigen Bahnen lenken. Was ja dann auch so gekommen ist. Danke für 10 fantastische Jahre, für großartige Erfolge bei den Adlern und für dein entspanntes Auftreten. Bleib so wie du bist, genieße dein Leben mit deiner Familie und bleib vor allem gesund. Und wenn es dir langweilig werden sollte, wirst du in der Eintracht-Familie wieder mit offenen Armen empfangen.
Und noch eine Warnung hinterher: Sollte ich als alter Exil-Hesse meinen Bruder in Taunusstein mal wieder besuchen und du läufst mir irgendwo über den Weg, werde ich in die nächste Kneipe zerren und mit dir auf deine hervorragende Arbeit anstoßen. Das kann ich dir leider nicht ersparen.
Also nochmal alles Gute und ein dickes Dankeschön


Teilen