Eintracht TV auf smartTV?

#
BG-On schrieb:

-Kartenzahlung im Stadion: Wird aufgrund eines Sponsoring-Vertrages unnötig auf nur Mastercard beschränkt, während ich beim Karnelvals-Verein paar km weiter schon seit Jahren mit allen erdenklichen Karten zahlen kann.


Ich gehe schwer davon aus das wir mit jeder Karte zahlen k√∂nnen. Bei ApplePay (und ich glaube auch bei G Pay) bekommt der Verk√§ufer die Kartendaten gar nicht √ľbermittelt. Er wei√ü gar nicht mit welcher Karte bezahlt wird.
Die Eintracht macht hier clever Werbung und sagt das mit der hauseigen Karte im Stadion bezahlt werden kann. Sie lassen halt weg das auch mit anderen Karten bezahlt werden könnte.
#
Die FAQ auf dieser Seite https://www.eintracht.de/mainpay/ sind sehr klar.
Ganz am Ende heißt es:
Gibt es weitere Möglichkeiten bargeldlos im Deutsche Bank Park zu bezahlen?
Ja, du hast die Möglichkeit auch mit jeder anderen Mastercard zu bezahlen. Die Bezahlung mit z. B. Visa ist nicht möglich.

Aus meiner Sicht lassen sie damit die Möglichkeit mit anderen Karten zu bezahlen nicht nur weg, sie sagen (Stand heute) in den FAQs ganz klar dass nur Mastercard geht.
Ob dies technisch möglich ist und auch umgesetzt wird kann ich nicht sagen.
Ich kann mir vorstellen, dass die Eintracht wirklich nur blufft und/oder irgendwann merkt dass es nicht funktioniert. Bei der Registrierung ist man ja auch den, aus meiner Sicht unlauteren, Weg gegangen mainaqila als vor Ort notwendig hinzustellen. Kann sein dass es hier √§hnlich l√§uft. "Wir erz√§hlen denen man kann nur √ľber unsere Partner und die App bargeldlos bezahlen, da finden sich genug Deppen die dies sofort machen und wenn es losgeht kann man dann halt doch mit allen Karten bezahlen"
Vorteil: Eine Menge Leute wurden zu den Partnern Deutsche Bank und Mastercard gelotst, die Werbepartner sind gl√ľcklich, man hat die eigene App gepusht und trotzdem kann man von allen kassieren.
Ob es so läuft, werden wir sehen.
In jedem Fall sollte man die Entwicklung sorgfältig beobachten, so ganz vertrauenserweckend scheint mir die Art und Weise derzeit nicht zu sein.
#
Die FAQ auf dieser Seite https://www.eintracht.de/mainpay/ sind sehr klar.
Ganz am Ende heißt es:
Gibt es weitere Möglichkeiten bargeldlos im Deutsche Bank Park zu bezahlen?
Ja, du hast die Möglichkeit auch mit jeder anderen Mastercard zu bezahlen. Die Bezahlung mit z. B. Visa ist nicht möglich.

Aus meiner Sicht lassen sie damit die Möglichkeit mit anderen Karten zu bezahlen nicht nur weg, sie sagen (Stand heute) in den FAQs ganz klar dass nur Mastercard geht.
Ob dies technisch möglich ist und auch umgesetzt wird kann ich nicht sagen.
Ich kann mir vorstellen, dass die Eintracht wirklich nur blufft und/oder irgendwann merkt dass es nicht funktioniert. Bei der Registrierung ist man ja auch den, aus meiner Sicht unlauteren, Weg gegangen mainaqila als vor Ort notwendig hinzustellen. Kann sein dass es hier √§hnlich l√§uft. "Wir erz√§hlen denen man kann nur √ľber unsere Partner und die App bargeldlos bezahlen, da finden sich genug Deppen die dies sofort machen und wenn es losgeht kann man dann halt doch mit allen Karten bezahlen"
Vorteil: Eine Menge Leute wurden zu den Partnern Deutsche Bank und Mastercard gelotst, die Werbepartner sind gl√ľcklich, man hat die eigene App gepusht und trotzdem kann man von allen kassieren.
Ob es so läuft, werden wir sehen.
In jedem Fall sollte man die Entwicklung sorgfältig beobachten, so ganz vertrauenserweckend scheint mir die Art und Weise derzeit nicht zu sein.
#
Eintracht-Laie schrieb:

Bei der Registrierung ist man ja auch den, aus meiner Sicht unlauteren, Weg gegangen mainaqila als vor Ort notwendig hinzustellen.


Als jemand, der im Supportbereich arbeitet, der kleine Hinweis, davon auszugehen, dass die Person die Kundenkontakt hat auch nur im Ansatz alle Informationen wirklich vorliegen hat oder absolut umfassend geschult ist, ist fernab der Realität.

Oft bekommen die "an der Front" Neuigkeiten vom Kunden, da zB √Ąnderungen an Homepages und Neuigkeiten erst an den Kunden gehen, bevor die Personen, die dann den Kunden unterst√ľtzen sollen, diese erhalten.

Klingt doof, ist doof, ist aber Realität bei vielen vielen Firmen und dem Support.
Und dazu sind auch das nur Menschen (meist weniger gut bezahlt) denen auch Mißverständnisse passieren können.
Oft genug erlebt, dass wir bestimmte Infos f√ľnf mal schulen und trotzdem sitzt dann der Mitarbeiter beim Kundenkontakt da wie der Ochs vorm Berg.

Sollte man immer ber√ľcksichtigen, bevor man davon ausgeht, dass bis zum kleinsten Supporter in jeder Firma jeder in die geheimen teuflischen Pl√§ne zur Weltunterdr√ľckung eingespannt sind.
#
K√∂mmt ihr bitte wieder zum Threadthema zur√ľckkommen? Das was ihr schreibt ist alles interessant, geh√∂rt aber eigentlich nicht in diesen Thread.

Danke
#
wo finde ich denn die Gastfunktion


Teilen