Gerücht: Dennis Geiger


Thread wurde von philadlerist am Freitag, 03. September 2021, 17:59 Uhr um 17:59 Uhr gesperrt weil:
ist wohl in Hoffenheim geblieben
#
https://www.transfermarkt.de/dennis-geiger-zu-eintracht-frankfurt-/thread/forum/154/thread_id/1054747/page/1#anchor_2683536

Offenkundig haben sich längst erste Anwärter bemerkbar gemacht, denen der 23-Jährige in zehn Monaten ablösefrei höchst willkommen wäre.

Nach kicker-Informationen interessieren sich gleich zwei Klubs aus den letztjährigen Top 5 intensiv für Geiger. Darunter etwa Eintracht Frankfurt, das schon länger ein Auge auf den Sechser geworfen hat.

TM Profil:
https://www.transfermarkt.de/dennis-geiger/profil/spieler/251309
#
Ist auf jedenfall ein interessanter Spieler, wenn er gesund bleibt. Er und Jakic, dann hätten wir uns auf der 6er Position gut verjüngt. Ich hoffe auch an Qualität dazugewonnen.
#
ist an sich kein schlechter mann, ganz im gegenteil sogar! er ist nur leider verletzungsanfällig wie sonstwas und machte deshalb, obwohl er erst anfang 20 ist, regelmäßig bestenfalls um die 20 buli-spiele in einer saison. letzte saison waren es 9...

https://www.transfermarkt.de/dennis-geiger/leistungsdatendetails/spieler/251309

da muss man sich halt im klaren sein, was man zu erwarten hat und das ggf. einpreisen.
#
Wäre eher was für den nächsten Sommer ablösefrei.
Bei den Ablösesummen, die Hoffenheim aktuell für seine Spieler aufruft, wird das wirtschaftlich kaum möglich sein.
Wäre aber an sich ein guter Spieler, wenn er mal verletzungsfrei bleibt.
#
Wäre finanziell meiner Meinung nur möglich wenn Kamada uns verlässt. Bin da echt mal gespannt, ob und wer dann noch abgegeben wird.
#
Wäre eher was für den nächsten Sommer ablösefrei.
Bei den Ablösesummen, die Hoffenheim aktuell für seine Spieler aufruft, wird das wirtschaftlich kaum möglich sein.
Wäre aber an sich ein guter Spieler, wenn er mal verletzungsfrei bleibt.
#
Wuschelblubb schrieb:

Wäre eher was für den nächsten Sommer ablösefrei.

ach was, think big(ger): für nächsten sommer holen wir dann gleich teamkollege grillitsch ablösefrei...

Wuschelblubb schrieb:

Bei den Ablösesummen, die Hoffenheim aktuell für seine Spieler aufruft, wird das wirtschaftlich kaum möglich sein.

ja, das dürfte in der tat das problem sein. für o.g. grillitsch sollen ja auch um die 18 mio. aufgerufen worden sein - trotz auslaufenden vertrages.
#
Wäre eher was für den nächsten Sommer ablösefrei.
Bei den Ablösesummen, die Hoffenheim aktuell für seine Spieler aufruft, wird das wirtschaftlich kaum möglich sein.
Wäre aber an sich ein guter Spieler, wenn er mal verletzungsfrei bleibt.
#
Wuschelblubb schrieb:

Wäre eher was für den nächsten Sommer ablösefrei.
Bei den Ablösesummen, die Hoffenheim aktuell für seine Spieler aufruft, wird das wirtschaftlich kaum möglich sein.
Wäre aber an sich ein guter Spieler, wenn er mal verletzungsfrei bleibt.



Ich frage mich eher mit welcher Begründung die bei Ihm auf einen MW(laut Transfermarkt) von 13 Millionen kommen. Die würfeln doch die Marktwerte echt.
Allerdings ist er nur einen 1,73m groß und damit wird er wohl nicht zu der Kategorie gehören, die wir eigentlich bräuchten. Sehe Ihn eher als Vorgriff für nächste Saison.
#
Wuschelblubb schrieb:

Wäre eher was für den nächsten Sommer ablösefrei.
Bei den Ablösesummen, die Hoffenheim aktuell für seine Spieler aufruft, wird das wirtschaftlich kaum möglich sein.
Wäre aber an sich ein guter Spieler, wenn er mal verletzungsfrei bleibt.



Ich frage mich eher mit welcher Begründung die bei Ihm auf einen MW(laut Transfermarkt) von 13 Millionen kommen. Die würfeln doch die Marktwerte echt.
Allerdings ist er nur einen 1,73m groß und damit wird er wohl nicht zu der Kategorie gehören, die wir eigentlich bräuchten. Sehe Ihn eher als Vorgriff für nächste Saison.
#
Hyundaii30 schrieb:

MW(laut Transfermarkt) von 13 Millionen

bei mir steht da 10 mio.:

https://www.transfermarkt.de/dennis-geiger/profil/spieler/251309

macht es aber nur wenig besser, da hast du völlig recht...
#
Geiger wäre sicherlich die qualitativ beste Lösung der hier so gehandelten Spieler.

Natürlich hat er eine Verletzungshistorie,keine Frage.

Ob es finanziell zu stemmen ist kann man schwer beurteilen.

Sicherlich einer,der aber auf Anhieb helfen kann,da keine Anpassungszeit an die Liga.

Und letztlich wäre eine Soforthilfe sehr sinnvoll.

Perspektivische Transfers haben wir ansich schon genug getätigt.
#
Geiger fände ich richtig stark muss ich sagen. DIe Verletzungen waren laut Transfermarkt häufig muskulärer Art, das könnte man sicher in den Griff bekommen.
#
Geiger wäre sicherlich die qualitativ beste Lösung der hier so gehandelten Spieler.

Natürlich hat er eine Verletzungshistorie,keine Frage.

Ob es finanziell zu stemmen ist kann man schwer beurteilen.

Sicherlich einer,der aber auf Anhieb helfen kann,da keine Anpassungszeit an die Liga.

Und letztlich wäre eine Soforthilfe sehr sinnvoll.

Perspektivische Transfers haben wir ansich schon genug getätigt.
#
DelmeSGE schrieb:

Geiger wäre sicherlich die qualitativ beste Lösung der hier so gehandelten Spieler.
Volle Zustimmung. Geiger halte ich wenn fit für deutlich stärker als z.B. Grillitsch. Dazu hat er noch Entwicklungspotenzial, bräuchte anders als beispielsweise Thuram auch kaum eine Eingewöhnung und würde als deutscher Spieler die Erfüllung der Meldepflichten erleichtern.

Ob der Transfer umsetzbar ist? Keine Ahnung, die Eckdaten sind ja ähnlich wie bei Thuram (Marktwert und Vertragsdauer). Aufgrund des gegebenen Wiederverkaufswerts könnte man bei einem etablierten jungen Spieler aber sicherlich ein etwas höheres Risiko vertreten als bei einem älteren Spieler oder einer Wundertüte.

Letztlich kommt es darauf an, wie knapp unsere Mittel wirklich sind. Sind wir bislang nur vorsichtig, oder haben wir ohne Verkäufe schlicht keine Liquidität für einen Transfer dieser Größenordnung? Das kann hier aber wahrscheinlich niemand serös beantworten.
#
Geiger fände ich richtig stark muss ich sagen. DIe Verletzungen waren laut Transfermarkt häufig muskulärer Art, das könnte man sicher in den Griff bekommen.
#
Arya schrieb:

DIe Verletzungen waren laut Transfermarkt häufig muskulärer Art, das könnte man sicher in den Griff bekommen.

wenn das so einfach wäre, hätte man das in hoffenheim sicherlich auch mit begeisterung so gemacht - wie gesagt, wir reden von einem sehr talentierten 23-jährigen, der lange als tafelsilber von sap galt, der bisher maximal 21 buli-spiele in einer saison machen konnte. und hoffenheim ist kein amateurclub ohne medizinische abteilung, dort herrschen im medizinischen bereich sicher auch diesbezüglich professionelle erstliga-verhältnisse.

wie gesagt, wenn man diesen zustand eingepreist bekommt, warum nicht. nur darf sich halt hinterher keiner wundern und überrascht tun, wenn er nur ca. 20 buli-spiele pro saison macht, siehe dost.
#
Arya schrieb:

DIe Verletzungen waren laut Transfermarkt häufig muskulärer Art, das könnte man sicher in den Griff bekommen.

wenn das so einfach wäre, hätte man das in hoffenheim sicherlich auch mit begeisterung so gemacht - wie gesagt, wir reden von einem sehr talentierten 23-jährigen, der lange als tafelsilber von sap galt, der bisher maximal 21 buli-spiele in einer saison machen konnte. und hoffenheim ist kein amateurclub ohne medizinische abteilung, dort herrschen im medizinischen bereich sicher auch diesbezüglich professionelle erstliga-verhältnisse.

wie gesagt, wenn man diesen zustand eingepreist bekommt, warum nicht. nur darf sich halt hinterher keiner wundern und überrascht tun, wenn er nur ca. 20 buli-spiele pro saison macht, siehe dost.
#
Lattenknaller__ schrieb:

Arya schrieb:

DIe Verletzungen waren laut Transfermarkt häufig muskulärer Art, das könnte man sicher in den Griff bekommen.

wenn das so einfach wäre, hätte man das in hoffenheim sicherlich auch mit begeisterung so gemacht - wie gesagt, wir reden von einem sehr talentierten 23-jährigen, der lange als tafelsilber von sap galt, der bisher maximal 21 buli-spiele in einer saison machen konnte. und hoffenheim ist kein amateurclub ohne medizinische abteilung, dort herrschen im medizinischen bereich sicher auch diesbezüglich professionelle erstliga-verhältnisse.

wie gesagt, wenn man diesen zustand eingepreist bekommt, warum nicht. nur darf sich halt hinterher keiner wundern und überrascht tun, wenn er nur ca. 20 buli-spiele pro saison macht, siehe dost.


Tja,wenn das Wörtchen wenn nicht wäre.

Was,wenn er sich gar nicht verletzt?

Sollte er tatsächlich die Hälfte aller Pflichtspiele machen wäre das so verkehrt nicht.

Wir brauchen nicht nur 10 gute Feldspieler,sondern schon  einige mehr.

Rotation ohne Qualitätsverlust wird in dieser Saison wichtig werden.
#
Lattenknaller__ schrieb:

Arya schrieb:

DIe Verletzungen waren laut Transfermarkt häufig muskulärer Art, das könnte man sicher in den Griff bekommen.

wenn das so einfach wäre, hätte man das in hoffenheim sicherlich auch mit begeisterung so gemacht - wie gesagt, wir reden von einem sehr talentierten 23-jährigen, der lange als tafelsilber von sap galt, der bisher maximal 21 buli-spiele in einer saison machen konnte. und hoffenheim ist kein amateurclub ohne medizinische abteilung, dort herrschen im medizinischen bereich sicher auch diesbezüglich professionelle erstliga-verhältnisse.

wie gesagt, wenn man diesen zustand eingepreist bekommt, warum nicht. nur darf sich halt hinterher keiner wundern und überrascht tun, wenn er nur ca. 20 buli-spiele pro saison macht, siehe dost.


Tja,wenn das Wörtchen wenn nicht wäre.

Was,wenn er sich gar nicht verletzt?

Sollte er tatsächlich die Hälfte aller Pflichtspiele machen wäre das so verkehrt nicht.

Wir brauchen nicht nur 10 gute Feldspieler,sondern schon  einige mehr.

Rotation ohne Qualitätsverlust wird in dieser Saison wichtig werden.
#
DelmeSGE schrieb:

Was,wenn er sich gar nicht verletzt?

weisst du, ich bin immer etwas arg skeptisch, wenn leute hier etwas machen oder können sollen, was sie vorher jahrelang andernorts nicht hinbekommen haben. geiger hat in 4 vollen bundesligasaisons 55 buli-spiele für sap machen können. mit 21 spielen als maximum. und der mann ist erst 23. von daher hielte sich mein optimismus dahingehend, dass er ne volle saison unbeschadet durchspielen können würde, sobal er hier wäre, in grenzen...

DelmeSGE schrieb:

Sollte er tatsächlich die Hälfte aller Pflichtspiele machen wäre das so verkehrt nicht.

wenn man es entsprechend eingepreist bekäme nicht. ansonsten vermutlich schon.

#
Arya schrieb:

DIe Verletzungen waren laut Transfermarkt häufig muskulärer Art, das könnte man sicher in den Griff bekommen.

wenn das so einfach wäre, hätte man das in hoffenheim sicherlich auch mit begeisterung so gemacht - wie gesagt, wir reden von einem sehr talentierten 23-jährigen, der lange als tafelsilber von sap galt, der bisher maximal 21 buli-spiele in einer saison machen konnte. und hoffenheim ist kein amateurclub ohne medizinische abteilung, dort herrschen im medizinischen bereich sicher auch diesbezüglich professionelle erstliga-verhältnisse.

wie gesagt, wenn man diesen zustand eingepreist bekommt, warum nicht. nur darf sich halt hinterher keiner wundern und überrascht tun, wenn er nur ca. 20 buli-spiele pro saison macht, siehe dost.
#
Ich hab in unsere aktuelle medizinische Abteilung ziemlich großes Vertrauen. Die letzten Jahre liefen doch super, gerade hinsichtlich muskulärer Probleme.

Ich denke man kann das durchaus in den Griff bekommen. Und die Hoffenheimer Mediziner haben gerade erst Stress mit Belfodil, weil sie den angeblich falsch behandelt haben und er zu früh wieder spielen sollte. Naja.
#
Ich hab in unsere aktuelle medizinische Abteilung ziemlich großes Vertrauen. Die letzten Jahre liefen doch super, gerade hinsichtlich muskulärer Probleme.

Ich denke man kann das durchaus in den Griff bekommen. Und die Hoffenheimer Mediziner haben gerade erst Stress mit Belfodil, weil sie den angeblich falsch behandelt haben und er zu früh wieder spielen sollte. Naja.
#
Arya schrieb:

Ich hab in unsere aktuelle medizinische Abteilung ziemlich großes Vertrauen. Die letzten Jahre liefen doch super, gerade hinsichtlich muskulärer Probleme.

der mann hat letzte saison 9 ligaspiele gemacht und vorvorletzte derer 4... da darf man durchaus daran zweifeln, dass das alles so simpel zu regeln wäre...
#
Jo, er hatte zwei große Verletzungen in seiner Karriere die ihn viel Spielzeit gekostet haben. Die aber keinen Zusammenhang haben. Alles andere waren kleinere Wehwechen.
#
Arya schrieb:

Ich hab in unsere aktuelle medizinische Abteilung ziemlich großes Vertrauen. Die letzten Jahre liefen doch super, gerade hinsichtlich muskulärer Probleme.

der mann hat letzte saison 9 ligaspiele gemacht und vorvorletzte derer 4... da darf man durchaus daran zweifeln, dass das alles so simpel zu regeln wäre...
#
Lattenknaller__ schrieb:

Arya schrieb:

Ich hab in unsere aktuelle medizinische Abteilung ziemlich großes Vertrauen. Die letzten Jahre liefen doch super, gerade hinsichtlich muskulärer Probleme.

der mann hat letzte saison 9 ligaspiele gemacht und vorvorletzte derer 4... da darf man durchaus daran zweifeln, dass das alles so simpel zu regeln wäre...

Bei Silva sah es doch auch erst so aus, als wenn er durch Verletzungen keine volle Saison eingeplant werden könnte. In Monaco ist er sogar einen Montag vor der Leihe zu uns durch den Medizincheck gefallen. Kann also auch gut ausgehen.
#
Lattenknaller__ schrieb:

Arya schrieb:

Ich hab in unsere aktuelle medizinische Abteilung ziemlich großes Vertrauen. Die letzten Jahre liefen doch super, gerade hinsichtlich muskulärer Probleme.

der mann hat letzte saison 9 ligaspiele gemacht und vorvorletzte derer 4... da darf man durchaus daran zweifeln, dass das alles so simpel zu regeln wäre...

Bei Silva sah es doch auch erst so aus, als wenn er durch Verletzungen keine volle Saison eingeplant werden könnte. In Monaco ist er sogar einen Montag vor der Leihe zu uns durch den Medizincheck gefallen. Kann also auch gut ausgehen.
#
Wuschelblubb schrieb:

Silva

ist ein ganz anderes tier als geiger (selbiger hat als 23 jähriger im schnitt 14 ligaspiele pro saison in seinen 4 saisons gemacht):

https://www.transfermarkt.de/andre-silva/leistungsdatendetails/spieler/198008

Wuschelblubb schrieb:

Kann also auch gut ausgehen.

klar, vielleicht schießt trapp auch mal ein freistoßtor. kann alles passieren.  who knows.
#
Ist doch ganz einfach, wir haben zwei Invaliden für eine Saison, macht einen gesunden Spieler! Gehalt wird auch zur Hälfte von der Kasse übernommen.

Clever Krösche 😂😜😜


Teilen