Nachbetrachtungsthread zum Auswärtssieg gegen Bayern

#
tobago schrieb:

crazymike schrieb:

Mir ist das ehrlich gesagt im Moment ein bisschen zuviel Lob für unsere Mannschaft

Wir haben bei den Bayern gewonnen. Mehr braucht man dazu nicht zu sagen.

Gruß
tobago

Also bitte.
Das ist bereits das zweite Mal seit ich auf der Welt bin. Irgendwann gewöhnt man sich halt daran.
#
ach Du Jungspund, in den 70 er und 80 er war das gang und gebe
#
ach Du Jungspund, in den 70 er und 80 er war das gang und gebe
#
Tafelberg schrieb:

ach Du Jungspund, in de sibbzischer und achzischer da war des gang und gebe ☝

Exakt so hätte mir mein Vater geantwortet 🥲
#
Mir ist das ehrlich gesagt im Moment ein bisschen zuviel Lob für unsere Mannschaft. Zu einer Ecke und zu 2-3 ordentlichen kontern kommt doch eigentlich jede Mannschaft gegen die Bayern. Ansonsten gab es dir gleiche Drecks Leistung, Böcke und Fehlpässe wie gegen die anderen Mannschaften. Das Ergebnis war einfach nur dusel dass die meisten Bälle nicht mega platziert waren und natürlich ein Bärenstarker Trapp und Kostic der Kostic Dinge macht. Gekämpft und gerannt hat die Mannschaft in jedem Spiel. Darauf lässt sich zum Glück noch aufbauen.
#
crazymike schrieb:

Mir ist das ehrlich gesagt im Moment ein bisschen zuviel Lob für unsere Mannschaft. Zu einer Ecke und zu 2-3 ordentlichen kontern kommt doch eigentlich jede Mannschaft gegen die Bayern. Ansonsten gab es dir gleiche Drecks Leistung, Böcke und Fehlpässe wie gegen die anderen Mannschaften. Das Ergebnis war einfach nur dusel dass die meisten Bälle nicht mega platziert waren und natürlich ein Bärenstarker Trapp und Kostic der Kostic Dinge macht. Gekämpft und gerannt hat die Mannschaft in jedem Spiel. Darauf lässt sich zum Glück noch aufbauen.

Ich denke das ist den Meisten hier auch klar, aber erstens sind es die Bayern, zweitens sind es 3 Punkte die helfen unten raus zu kommen und drittens kann man sich ja einfach mal zwei Tage freuen über eine positive Überraschung.  
#
Gestern hat gewiss nicht alles gepasst, es kam zwar viel zusammen, aber gerade in unserer Offensive fehlte (immer) noch das ein oder andere.

Es war aber dennoch vieles gut und mit Spielglück konnten wir das Kind gestern schaukeln. Nichts wofür man sich schämen müsste

#
Mir ist das ehrlich gesagt im Moment ein bisschen zuviel Lob für unsere Mannschaft. Zu einer Ecke und zu 2-3 ordentlichen kontern kommt doch eigentlich jede Mannschaft gegen die Bayern. Ansonsten gab es dir gleiche Drecks Leistung, Böcke und Fehlpässe wie gegen die anderen Mannschaften. Das Ergebnis war einfach nur dusel dass die meisten Bälle nicht mega platziert waren und natürlich ein Bärenstarker Trapp und Kostic der Kostic Dinge macht. Gekämpft und gerannt hat die Mannschaft in jedem Spiel. Darauf lässt sich zum Glück noch aufbauen.
#
crazymike schrieb:

Ansonsten gab es dir gleiche Drecks Leistung, Böcke und Fehlpässe wie gegen die anderen Mannschaften.

Da hat der FCB ja nochmal Glück gehabt, dass wir noch nicht bei 100% sind
#
Mir ist das ehrlich gesagt im Moment ein bisschen zuviel Lob für unsere Mannschaft. Zu einer Ecke und zu 2-3 ordentlichen kontern kommt doch eigentlich jede Mannschaft gegen die Bayern. Ansonsten gab es dir gleiche Drecks Leistung, Böcke und Fehlpässe wie gegen die anderen Mannschaften. Das Ergebnis war einfach nur dusel dass die meisten Bälle nicht mega platziert waren und natürlich ein Bärenstarker Trapp und Kostic der Kostic Dinge macht. Gekämpft und gerannt hat die Mannschaft in jedem Spiel. Darauf lässt sich zum Glück noch aufbauen.
#
crazymike schrieb:

Ansonsten gab es dir gleiche Drecks Leistung, Böcke und Fehlpässe wie gegen die anderen Mannschaften.


Mal abesehen davon das wir deutlich besser gespielt haben als Du es beschreibst ist es schon eine ziemliche Frechheit das als Drecks Leistung zu titulieren.
#
Mir ist das ehrlich gesagt im Moment ein bisschen zuviel Lob für unsere Mannschaft. Zu einer Ecke und zu 2-3 ordentlichen kontern kommt doch eigentlich jede Mannschaft gegen die Bayern. Ansonsten gab es dir gleiche Drecks Leistung, Böcke und Fehlpässe wie gegen die anderen Mannschaften. Das Ergebnis war einfach nur dusel dass die meisten Bälle nicht mega platziert waren und natürlich ein Bärenstarker Trapp und Kostic der Kostic Dinge macht. Gekämpft und gerannt hat die Mannschaft in jedem Spiel. Darauf lässt sich zum Glück noch aufbauen.
#
crazymike schrieb:

Mir ist das ehrlich gesagt im Moment ein bisschen zuviel Lob für unsere Mannschaft. Zu einer Ecke und zu 2-3 ordentlichen kontern kommt doch eigentlich jede Mannschaft gegen die Bayern. Ansonsten gab es dir gleiche Drecks Leistung, Böcke und Fehlpässe wie gegen die anderen Mannschaften. Das Ergebnis war einfach nur dusel dass die meisten Bälle nicht mega platziert waren und natürlich ein Bärenstarker Trapp und Kostic der Kostic Dinge macht. Gekämpft und gerannt hat die Mannschaft in jedem Spiel. Darauf lässt sich zum Glück noch aufbauen.

Ist das jetzt Provokation, oder ist er einfach ziemlich crazy, der Mike?

Trapp, Kostic und der Rest ist Dusel. Aha. Hinti, der trotz Schmerzen ein saustarkes Spiel abgeliefert hat; Tuta und Ilse, die obwohl sie vorher kaum gespielt haben, richtig gut waren; Jakic und Sow, die jeder für sich und auch zusammen immer besser werden und gestern ein Super-Mittelfeld gebildet haben gegen die Weltklasseleute der Roten . . . alles nur eine Drecks-Leistung mit etwas Dusel.

Mann, o Mann.
#
Ach ich hab mich beim schreiben schon so gefreut. War ne super Mannschaftsleistung. Man hat gesehen wie jeder für den anderen gekämpft hat. Mehr erwarte ich gegen Bayern gar nicht. Bisschen mehr Mut hätte ich mit aber teilweise mal gewünscht weil man gesehen hat dass wir die Münchner auch ein ums andere Mal schön in Bedrängnis bringen konnten wenn wir die Bälle nicht einfach direkt weg geschlagen haben. Ilse hat mich endlich mal wieder begeistert. Wenn der on fire ist und seine Grätschen auspackt kommt einfach keiner an dem vorbei.
#
Mir ist das ehrlich gesagt im Moment ein bisschen zuviel Lob für unsere Mannschaft. Zu einer Ecke und zu 2-3 ordentlichen kontern kommt doch eigentlich jede Mannschaft gegen die Bayern. Ansonsten gab es dir gleiche Drecks Leistung, Böcke und Fehlpässe wie gegen die anderen Mannschaften. Das Ergebnis war einfach nur dusel dass die meisten Bälle nicht mega platziert waren und natürlich ein Bärenstarker Trapp und Kostic der Kostic Dinge macht. Gekämpft und gerannt hat die Mannschaft in jedem Spiel. Darauf lässt sich zum Glück noch aufbauen.
#
einfach mal inne halten und sich freuen, geht nicht?
Mit einer Drecksleistung in München zu gewinnen, Donnerwetter
#
FredSchaub schrieb:

das waren üble Zeiten, die würde man manchmal den Schwarzsehern von heute gerne noch mal wünschen


Ganz ehrlich, die Zeiten wünsche ich niemandem (mehr).
#
cyberboy schrieb:

FredSchaub schrieb:

das waren üble Zeiten, die würde man manchmal den Schwarzsehern von heute gerne noch mal wünschen


Ganz ehrlich, die Zeiten wünsche ich niemandem (mehr).


auf gar keinen Fall - damals hat man seine Eintrachtneigung ja eher verschwiegen
#
crazymike schrieb:

Mir ist das ehrlich gesagt im Moment ein bisschen zuviel Lob für unsere Mannschaft. Zu einer Ecke und zu 2-3 ordentlichen kontern kommt doch eigentlich jede Mannschaft gegen die Bayern. Ansonsten gab es dir gleiche Drecks Leistung, Böcke und Fehlpässe wie gegen die anderen Mannschaften. Das Ergebnis war einfach nur dusel dass die meisten Bälle nicht mega platziert waren und natürlich ein Bärenstarker Trapp und Kostic der Kostic Dinge macht. Gekämpft und gerannt hat die Mannschaft in jedem Spiel. Darauf lässt sich zum Glück noch aufbauen.

Ich denke das ist den Meisten hier auch klar, aber erstens sind es die Bayern, zweitens sind es 3 Punkte die helfen unten raus zu kommen und drittens kann man sich ja einfach mal zwei Tage freuen über eine positive Überraschung.  
#
Mike 56 schrieb:

drittens kann man sich ja einfach mal zwei Tage freuen über eine positive Überraschung

Ich ärgere mich über eine Sache maßlos. Ich Idiot habe 1:1 getippt und einen Haufen Punkte in einem Tippspiel verschenkt, wo ich sonst immer (!!) auf die sge setze, egal wie unwahrscheinlich es auch ist..  
#
Mike 56 schrieb:

drittens kann man sich ja einfach mal zwei Tage freuen über eine positive Überraschung

Ich ärgere mich über eine Sache maßlos. Ich Idiot habe 1:1 getippt und einen Haufen Punkte in einem Tippspiel verschenkt, wo ich sonst immer (!!) auf die sge setze, egal wie unwahrscheinlich es auch ist..  
#
und wie schneidest Du mit dieser Tippstrategie ab?
#
und wie schneidest Du mit dieser Tippstrategie ab?
#
Er steht auf Platz 1974, wie sein Nick uns verrät.
Ich kenne das aber auch. Beim Pokalfinale habe ich 50 Euro auf den Pokalsieg gesetzt. Dieser Sicherheitstipp hatte eine 8er Quote. Hätte ich auf den Sieg nach 90 Minuten getippt hätte ich 650 anstatt 400€ bekommen.
#
Noch was anderes, weil ja Müller und Nagelsmann hier immer angefeindet werden. Ich finde, dass beide in ihren Interviews, letzterer auch in der PK, sehr sachlich und fair waren. Für mich kamen die weder unsympathisch rüber noch als schlechte Verlierer.
Gerade Nagelsmann hat sich da auch im Vergleich zu vergangenen Jahren weiterentwickelt.
#
und wie schneidest Du mit dieser Tippstrategie ab?
#
Tafelberg schrieb:

und wie schneidest Du mit dieser Tippstrategie ab?

So mittel juckt mich aber nicht
#
Noch was anderes, weil ja Müller und Nagelsmann hier immer angefeindet werden. Ich finde, dass beide in ihren Interviews, letzterer auch in der PK, sehr sachlich und fair waren. Für mich kamen die weder unsympathisch rüber noch als schlechte Verlierer.
Gerade Nagelsmann hat sich da auch im Vergleich zu vergangenen Jahren weiterentwickelt.
#
Basaltkopp schrieb:

Noch was anderes, weil ja Müller und Nagelsmann hier immer angefeindet werden. Ich finde, dass beide in ihren Interviews, letzterer auch in der PK, sehr sachlich und fair waren. Für mich kamen die weder unsympathisch rüber noch als schlechte Verlierer.
Gerade Nagelsmann hat sich da auch im Vergleich zu vergangenen Jahren weiterentwickelt.

Danke BK. Das sehe ich auch so und man hört häufig nur unsachliche Widerreden...
#
Habe ich ja auch schon angemerkt.

Sonst immer war Nagelsmann ein bisschen wie das beleidigte Kind
"Hat die bessere Mannschaft gewonnen?" - "NEIN!"
Und auch Müller war deutlich weniger arrogant als sonst.

Wie der plötzliche Wandel kommt bleibt mir allerdings ein Rätsel.
Sonst hat bei denen doch noch der Platzwart ins Mikro geblökt wie unverdient der Sieg der Gegner ist und was die doch für eine Rumpeltruppe sind.
Es grenzte ja geradezu an Majestätsbeleidigung dort zu gewinnen.

Etwas überspitzt formuliert 😉
#
Mike 56 schrieb:

drittens kann man sich ja einfach mal zwei Tage freuen über eine positive Überraschung

Ich ärgere mich über eine Sache maßlos. Ich Idiot habe 1:1 getippt und einen Haufen Punkte in einem Tippspiel verschenkt, wo ich sonst immer (!!) auf die sge setze, egal wie unwahrscheinlich es auch ist..  
#
Bommer1974 schrieb:

Mike 56 schrieb:

drittens kann man sich ja einfach mal zwei Tage freuen über eine positive Überraschung

Ich ärgere mich über eine Sache maßlos. Ich Idiot habe 1:1 getippt und einen Haufen Punkte in einem Tippspiel verschenkt, wo ich sonst immer (!!) auf die sge setze, egal wie unwahrscheinlich es auch ist..  

Dann tippe bitte weiter 1:1
#
Habe ich ja auch schon angemerkt.

Sonst immer war Nagelsmann ein bisschen wie das beleidigte Kind
"Hat die bessere Mannschaft gewonnen?" - "NEIN!"
Und auch Müller war deutlich weniger arrogant als sonst.

Wie der plötzliche Wandel kommt bleibt mir allerdings ein Rätsel.
Sonst hat bei denen doch noch der Platzwart ins Mikro geblökt wie unverdient der Sieg der Gegner ist und was die doch für eine Rumpeltruppe sind.
Es grenzte ja geradezu an Majestätsbeleidigung dort zu gewinnen.

Etwas überspitzt formuliert 😉
#
Die Abteilung Attacke ist ja nicht mehr im Verein. Hoeneß hätte da sicher erstmal den Reporter fast eine reingehauen und Rummenigge höfflich drauf hingewiesen, das Frankfurt nur ein kleiner Verein ist der nicht so seriös wie der FC Bayern arbeitet.
#
Die Eintracht ist nicht zu tippen, wann begreift ihr das eigentlich........ich habe nur einmal in meiner langen Zeit einen schrägen Tipp abgegeben und auf ein Unentschieden in Köln gehofft, aber eher mit einer Niederlage gerechnet.
Als wir dann 1:3 zurücklagen, war ich zwar sauer, hab aber immer noch gehofft.
Dann drehen wir das dank drei Tore vom Schorsch noch zum 4:3 Sieg und alle waren fassungslos.
Die Ziegen, weil sie nicht damit gerechnet hatten, das Spiel noch abzugeben und wir, weil wir mit einer Niederlage rechneten und doch als Sieger rausgingen.
Seitdem tippe ich nicht mehr, weil die Diva doch macht, was sie will und das habe ich an jenem Spieltag begriffen.


Teilen