DFB Pokal 2. Runde: SV 67 Weinberg - Eintracht

#
Heute ist es soweit, das erste Pflichtspiel der Saison auf nationaler Ebene steht an. In der 2. Runde des DFB-Pokals reisen unsere Adlerträgerinnen zum Regionalligisten SV 67 Weinberg, der sich in der 1. Runde mit 4:1 gegen den SC 13 Bad Neuenahr (ebenfalls Regionalliga) durchsetzte.

In der vergangenen Saison ist unser heutiger Gegner nur denkbar knapp am Aufstieg in die 2. Bundesliga gescheitert. Die Weinbergerinnen beendeten die Saison in der Regionalliga Süd Staffel 2 souverän mit 9 Punkten Vorsprung auf Platz 1. In den entscheidenden Aufstiegsspielen gegen die Zweitvertretung des SC Freiburg musste dann das Elfmeterschießen entscheiden, nachdem Hin- und Rückspiel jeweils 1:1 endete. Dort hatten dann die Mädels des SC Freiburg II das Glück auf ihrer Seite.

Die Saison in der Regionalliga Süd hat letzte Woche begonnen. Zu Gast in Weinberg an diesem 1. Spieltag war die 3. Mannschaft unserer Adlerträgerinnen. Leider konnten unsere Mädels eine 1:0 Pausenführung nicht über die Zeit bringen und verloren am Ende mit 1:2. Also können wir heute auch ein kleines bisschen Revanche nehmen für die Niederlage letzte Woche.

Der Pokal hat seine eigenen Gesetze, aber egal wie, unsere Adlerträgerinnen sind natürlich der klare Favorit und alles andere als ein Sieg wäre eine große Enttäuschung. In der vorletzten Saison führte der Weg bis ins Endspiel nach Köln und endete erst dort mit einer sehr unglücklichen 0:1 Niederlage nach Verlängerung gegen den VfL Wolfsburg. Mal schauen, wie weit es diese Saison geht für unsere Mädels.

Das Spiel wird um 13 Uhr angepfiffen. Leider gibt es keine Übertragung des Spiels.
Magenta Sport hat nur die Rechte an der Bundesliga, vom DFB-Pokal zeigt sky ein Spiel pro Runde, hat sich aber in der Runde 2 für die Begegnung 1.FC Ingolstadt - Bayern München entschieden.

Also bleibt allen, die nicht vor Ort sind leider nur Daumen drücken und Ticker verfolgen!

Auf geht's Eintracht!

#
Los geht's und da ist auch schon die Führung.

1:0 Sjoeke Nüsken per Kopf nach einer Ecke.

Sara Doorsoun und Verena Hanshaw fehlen leider verletzungsbedingt.
#
18. Min. Lara Prasnikar erhöht auf 2:0
#
Und dann Laura Freigang mit dem Kopf, 3:0 38. Min.
#
Halbzeitstand SV 67 Weinberg - Eintracht 0:3

Das sieht nach einer recht souveränen Nummer aus, weiter so Mädels!
#
Shekiera Martinez zur 2. Halbzeit erst eigewechselt und trifft gleich in der 49. Min. zum 4:0.
#
Und dann darf Geraldine Reuteler zum 5:0 in der 62. Min.
#
Ich glaube hoch werden unsere Mädels heute nicht mehr verlieren.

6:0 Sjoeke Nüsken 63. Min.
#
Ob es noch zweistellig wird?

7:0 Virginia Kirchberger 67. Min.
#
Endstand SV 67 Weinberg - Eintracht 0:7

Herzlichen Glückwunsch Mädels!

Und jetzt für's Achtelfinale hoffentlich etwas mehr Losglück als letzte Saison!
#
Gut gemacht Mädels !!
#
Glückwunsch zum Sieg. War wohl ein schönes Spiel. Nur schade wir nix davon gesehen haben. Da sind WOB und HOF weiter. Beide Spiele waren/sind auf YT und WOB zusätzlich noch auf Wölfe-TV zu bestaunen.
Bayern spielt morgen Live auf Sky.
Man kann jetzt sagen gegen unterklassige Verein ist das nicht sooo wichtig, aber... Medien Präsenz geht anders. Mag sein das man das bei der Eintracht und insbesondere den Adlerträgerinnen anders sieht. Ich bin mir sehr sicher wenn es ein Erstrunden-Pokal-Spiel der Männer gegen einen drittklassigen Verein geben würde, wäre eine Live-Übertragung das mindeste.
Aber am Freitag sehen wir ja das Eröffnungsspiel der Frauen im Waldstadion. Ob wir da viele schöne Tore der Adlerträgerinnen sehen werden wage ich allerdings zu bezweifeln.

Eintracht-TV für 18,99€ werde ich mir nicht zulegen solange die Frauen nicht oder nur sporadisch stattfinden..
#
Glückwunsch Mädels zum souveränen Auftakt in die Pokalrunde.

Schade, dass EintrachtTV hier nicht am Start ist/war. Weniger "Twitch-WatchParties" promoten, dafür mehr von unseren Mädels ins Programm aufnehmen bitte. Danke!
#
Im Achtelfinale sind noch alles 12 Erstligisten und 4 Zweitligisten vertreten. Heute wurde ausgelost.

Für die Adlerträgerinnen geht's zum Zweitligisten RB Leipzig. Ich hoffe die Mädels zeigen dem Konstrukt mal ordentlich wo der Hammer hängt!

Das Achtelfinale findet vom 19.-21.11.22 statt, die genaue Terminierung der einzelnen Spiele steht noch aus.

Die weiteren Begegnungen im Achtelfinale:
TSG Hoffenheim - Bayer Leverkusen
MSV Duisburg - Bayern München
SGS Essen - Werder Bremen
SC Freiburg - SV Meppen
Turbine Potsdam - 1.FC Köln
FC Carl Zeiss Jena - SC Sand
1.FC Nürnberg - VfL Wolfsburg


Teilen