Landespokale (Quali DFB-Pokal 23/24)

#
Ich mach schon mal den Thread auf, auch wenn es noch eine ganze Weile dauert, bis die Landespokale dann im Mai abgeschlossen werden...

Es wird wohl wieder die üblichen 21 Landespokalsieger geben plus die 3 verbandsstärksten Sonderteilnehmer für den DFB-Pokal (Bayern, Westfalen, Niedersachsen) , wobei Niedersachsen ja das einfach damit löst, dass gleich zwei Pokale ausgespielt werden. Bayern und Westfalen lassen Liga-Teilnehmer aus RL bzw. OL teilnehmen.

Baden

FC Zuzenhausen - SV Spielberg
1. FC Mühlhausen - VfL Neckarau
Astoria Walldorf - Waldhof Mannheim
1. CfR Pforzheim - ATSV Mutschelbach

Spiele vom 21. September bis 5. Oktober, die beiden nominell stärksten Teams treffen dann in Walldorf schon aufeinander

Bayern

VfB Eichstätt - FC Ingolstadt
ATSV Erlangen - 1. FC Schweinfurt
Würzburger Kickers - DJK Vilzing
FV Illertissen - 1860 München

Bayreuth bereits in Würzburg ausgeschieden. Unterhaching war schon ganz früh nach einer Blamage in Feuchtwangen aus dem Pokal geflogen. Spiele wohl am 27. September

Berlin

Erst im 32tel-Finale (2. Runde) , die ist Ende September. Bisher keiner der Topfavoriten ausgeschieden.

Brandenburg

Selbe Situation wie in Berlin

Bremen

Sechzehntelfinale vornehmlich diese Woche, teils aber noch bis Anfang Oktober

Hamburg

3. Runde fast fertig, danach folgt das Sechzehntelfinale Anfang Oktober

Hessen

2. Runde diese Woche, die 8 Sieger dort kommen dann zu den 8 gesetzten Teams (u.a. halt Wehen, Steinbach, Oxxenbach, die Bornheimer...)

Mecklenburg-Vorpommern

Sechzehntelfinale Ende des Monats
In dem Pokal spielt zB nur ein Regionalligist mit (Greifswald, die müssen gegen SpVgg Cambs-Leezen Traktor ran, mehr Ost-Feeling geht ja kaum)

Mittelrhein

Sind noch mitten in den obligatorischen mittelrheinischen Kreispokalen... Das dauert noch ein wenig...

Niederrhein

Sechzehntelfinale diese und nächste Woche, unter anderem mit RW Oberhausen gegen MSV Duisburg.

Niedersachsen - Profipokal

In der Vorquali ist Meppen bereits gegen Oldenburg nach einer 0:5 Klatsche raus, nach dem Spiel Jeddeloh-Emden (diese Woche) stehen auch die Viertelfinalteilnehmer fest

Niedersachsen - Amateurpokal

SV Ramlingen-Ehlershausen - Germania Egestorf-Langreder
FSV Schöningen - TSV Pattensen
Lüneburger SK Hansa - SC Spelle-Venhaus
TuS Bersenbrück - Rotenburger Sv

Ende September / Anfang Oktober

Rheinland

Sechzehntelfinale Anfang Oktober

Saarland

Noch mitten in den Regionalpokalen...

Sachsen

Sechzehntelfinale Ende September... Und gegen wen muss BSG Chemie ran? Genau, gegen Lok.

Sachsen-Anhalt

Sechzehntelfinale Ende September

Schleswig-Holstein

Wenig überraschend schon wieder sehr weit...

Heider SV - Husumer SV 1:2
TSV Büsum - TSB Flensburg 2:1
SV Todesfelde - Weiche Flensburg 0:2
VfB Lübeck - Phönix Lübeck (22. September)

Halbfinale Husum gegen einen der beiden Lübecker und Büsum gegen Flensburg

Südbaden

Achtelfinale abgeschlossen - Auslosung vom Viertelfinale wohl noch vakant...

Südwest

4. Runde mit 22 Spielen diese Woche, irgendwann kommen dann die Top-Teams auch dazu

Thüringen

Achtelfinale Ende September. RW Erfurt bereits in Gera ausgeschieden, die zum Dank zu Traktor Teichel dürfen.

Westfalen

Achtelfinale Ende September. Unter anderem schon Wiedenbrück und Verl ausgeschieden. Favoriten jetzt Rödinghausen und Münster...

Württemberg

Regio-Pokale fast durch, danach wird das Achtelfinale ausgelost
#
Ich mach schon mal den Thread auf, auch wenn es noch eine ganze Weile dauert, bis die Landespokale dann im Mai abgeschlossen werden...

Es wird wohl wieder die üblichen 21 Landespokalsieger geben plus die 3 verbandsstärksten Sonderteilnehmer für den DFB-Pokal (Bayern, Westfalen, Niedersachsen) , wobei Niedersachsen ja das einfach damit löst, dass gleich zwei Pokale ausgespielt werden. Bayern und Westfalen lassen Liga-Teilnehmer aus RL bzw. OL teilnehmen.

Baden

FC Zuzenhausen - SV Spielberg
1. FC Mühlhausen - VfL Neckarau
Astoria Walldorf - Waldhof Mannheim
1. CfR Pforzheim - ATSV Mutschelbach

Spiele vom 21. September bis 5. Oktober, die beiden nominell stärksten Teams treffen dann in Walldorf schon aufeinander

Bayern

VfB Eichstätt - FC Ingolstadt
ATSV Erlangen - 1. FC Schweinfurt
Würzburger Kickers - DJK Vilzing
FV Illertissen - 1860 München

Bayreuth bereits in Würzburg ausgeschieden. Unterhaching war schon ganz früh nach einer Blamage in Feuchtwangen aus dem Pokal geflogen. Spiele wohl am 27. September

Berlin

Erst im 32tel-Finale (2. Runde) , die ist Ende September. Bisher keiner der Topfavoriten ausgeschieden.

Brandenburg

Selbe Situation wie in Berlin

Bremen

Sechzehntelfinale vornehmlich diese Woche, teils aber noch bis Anfang Oktober

Hamburg

3. Runde fast fertig, danach folgt das Sechzehntelfinale Anfang Oktober

Hessen

2. Runde diese Woche, die 8 Sieger dort kommen dann zu den 8 gesetzten Teams (u.a. halt Wehen, Steinbach, Oxxenbach, die Bornheimer...)

Mecklenburg-Vorpommern

Sechzehntelfinale Ende des Monats
In dem Pokal spielt zB nur ein Regionalligist mit (Greifswald, die müssen gegen SpVgg Cambs-Leezen Traktor ran, mehr Ost-Feeling geht ja kaum)

Mittelrhein

Sind noch mitten in den obligatorischen mittelrheinischen Kreispokalen... Das dauert noch ein wenig...

Niederrhein

Sechzehntelfinale diese und nächste Woche, unter anderem mit RW Oberhausen gegen MSV Duisburg.

Niedersachsen - Profipokal

In der Vorquali ist Meppen bereits gegen Oldenburg nach einer 0:5 Klatsche raus, nach dem Spiel Jeddeloh-Emden (diese Woche) stehen auch die Viertelfinalteilnehmer fest

Niedersachsen - Amateurpokal

SV Ramlingen-Ehlershausen - Germania Egestorf-Langreder
FSV Schöningen - TSV Pattensen
Lüneburger SK Hansa - SC Spelle-Venhaus
TuS Bersenbrück - Rotenburger Sv

Ende September / Anfang Oktober

Rheinland

Sechzehntelfinale Anfang Oktober

Saarland

Noch mitten in den Regionalpokalen...

Sachsen

Sechzehntelfinale Ende September... Und gegen wen muss BSG Chemie ran? Genau, gegen Lok.

Sachsen-Anhalt

Sechzehntelfinale Ende September

Schleswig-Holstein

Wenig überraschend schon wieder sehr weit...

Heider SV - Husumer SV 1:2
TSV Büsum - TSB Flensburg 2:1
SV Todesfelde - Weiche Flensburg 0:2
VfB Lübeck - Phönix Lübeck (22. September)

Halbfinale Husum gegen einen der beiden Lübecker und Büsum gegen Flensburg

Südbaden

Achtelfinale abgeschlossen - Auslosung vom Viertelfinale wohl noch vakant...

Südwest

4. Runde mit 22 Spielen diese Woche, irgendwann kommen dann die Top-Teams auch dazu

Thüringen

Achtelfinale Ende September. RW Erfurt bereits in Gera ausgeschieden, die zum Dank zu Traktor Teichel dürfen.

Westfalen

Achtelfinale Ende September. Unter anderem schon Wiedenbrück und Verl ausgeschieden. Favoriten jetzt Rödinghausen und Münster...

Württemberg

Regio-Pokale fast durch, danach wird das Achtelfinale ausgelost
#
SGE_Werner schrieb:

ATSV Mutschelbach
SpVgg Cambs-Leezen Traktor
Traktor Teichel


Wären meine Wunschkandidaten für die 1. DFB-Pokalhauptrunde 2023/24 als Gegner für die Eintracht.
#
Ich mach schon mal den Thread auf, auch wenn es noch eine ganze Weile dauert, bis die Landespokale dann im Mai abgeschlossen werden...

Es wird wohl wieder die üblichen 21 Landespokalsieger geben plus die 3 verbandsstärksten Sonderteilnehmer für den DFB-Pokal (Bayern, Westfalen, Niedersachsen) , wobei Niedersachsen ja das einfach damit löst, dass gleich zwei Pokale ausgespielt werden. Bayern und Westfalen lassen Liga-Teilnehmer aus RL bzw. OL teilnehmen.

Baden

FC Zuzenhausen - SV Spielberg
1. FC Mühlhausen - VfL Neckarau
Astoria Walldorf - Waldhof Mannheim
1. CfR Pforzheim - ATSV Mutschelbach

Spiele vom 21. September bis 5. Oktober, die beiden nominell stärksten Teams treffen dann in Walldorf schon aufeinander

Bayern

VfB Eichstätt - FC Ingolstadt
ATSV Erlangen - 1. FC Schweinfurt
Würzburger Kickers - DJK Vilzing
FV Illertissen - 1860 München

Bayreuth bereits in Würzburg ausgeschieden. Unterhaching war schon ganz früh nach einer Blamage in Feuchtwangen aus dem Pokal geflogen. Spiele wohl am 27. September

Berlin

Erst im 32tel-Finale (2. Runde) , die ist Ende September. Bisher keiner der Topfavoriten ausgeschieden.

Brandenburg

Selbe Situation wie in Berlin

Bremen

Sechzehntelfinale vornehmlich diese Woche, teils aber noch bis Anfang Oktober

Hamburg

3. Runde fast fertig, danach folgt das Sechzehntelfinale Anfang Oktober

Hessen

2. Runde diese Woche, die 8 Sieger dort kommen dann zu den 8 gesetzten Teams (u.a. halt Wehen, Steinbach, Oxxenbach, die Bornheimer...)

Mecklenburg-Vorpommern

Sechzehntelfinale Ende des Monats
In dem Pokal spielt zB nur ein Regionalligist mit (Greifswald, die müssen gegen SpVgg Cambs-Leezen Traktor ran, mehr Ost-Feeling geht ja kaum)

Mittelrhein

Sind noch mitten in den obligatorischen mittelrheinischen Kreispokalen... Das dauert noch ein wenig...

Niederrhein

Sechzehntelfinale diese und nächste Woche, unter anderem mit RW Oberhausen gegen MSV Duisburg.

Niedersachsen - Profipokal

In der Vorquali ist Meppen bereits gegen Oldenburg nach einer 0:5 Klatsche raus, nach dem Spiel Jeddeloh-Emden (diese Woche) stehen auch die Viertelfinalteilnehmer fest

Niedersachsen - Amateurpokal

SV Ramlingen-Ehlershausen - Germania Egestorf-Langreder
FSV Schöningen - TSV Pattensen
Lüneburger SK Hansa - SC Spelle-Venhaus
TuS Bersenbrück - Rotenburger Sv

Ende September / Anfang Oktober

Rheinland

Sechzehntelfinale Anfang Oktober

Saarland

Noch mitten in den Regionalpokalen...

Sachsen

Sechzehntelfinale Ende September... Und gegen wen muss BSG Chemie ran? Genau, gegen Lok.

Sachsen-Anhalt

Sechzehntelfinale Ende September

Schleswig-Holstein

Wenig überraschend schon wieder sehr weit...

Heider SV - Husumer SV 1:2
TSV Büsum - TSB Flensburg 2:1
SV Todesfelde - Weiche Flensburg 0:2
VfB Lübeck - Phönix Lübeck (22. September)

Halbfinale Husum gegen einen der beiden Lübecker und Büsum gegen Flensburg

Südbaden

Achtelfinale abgeschlossen - Auslosung vom Viertelfinale wohl noch vakant...

Südwest

4. Runde mit 22 Spielen diese Woche, irgendwann kommen dann die Top-Teams auch dazu

Thüringen

Achtelfinale Ende September. RW Erfurt bereits in Gera ausgeschieden, die zum Dank zu Traktor Teichel dürfen.

Westfalen

Achtelfinale Ende September. Unter anderem schon Wiedenbrück und Verl ausgeschieden. Favoriten jetzt Rödinghausen und Münster...

Württemberg

Regio-Pokale fast durch, danach wird das Achtelfinale ausgelost
#


Sachsen

Sechzehntelfinale Ende September... Und gegen wen muss BSG Chemie ran? Genau, gegen Lok.

Würde Chemie gerne im Pokal sehen! Lok hat noch nicht mal das komplette Ticketkontingent ausgeschöpft und das in einem Pokal Derby..


Teilen