Gerücht : Jesper Lindström zu Arsenal

#
Laut verschiedenen Seiten (Transfermarkt, Bild u.A.) hat Arsenal London Kontakt zu Lindströms Management aufgenommen.
Geplant sei ein Wechsel im Winter.
Ich gehe davon aus, dass an dem Gerücht etwas dran ist, jedoch kann ich mir nicht vorstellen, dass Jesper jetzt wechselt
#
Laut verschiedenen Seiten (Transfermarkt, Bild u.A.) hat Arsenal London Kontakt zu Lindströms Management aufgenommen.
Geplant sei ein Wechsel im Winter.
Ich gehe davon aus, dass an dem Gerücht etwas dran ist, jedoch kann ich mir nicht vorstellen, dass Jesper jetzt wechselt
#
Im Winter kann ich mir das nur für eine absurde Summe vorstellen. Es wäre für ihn auch besser, erstmal hier zu bleiben und den nächsten Schritt zu gehen. Dazu muss er vor dem gegnerischen Tor im Abschluss besser werden bzw. allgemein noch etwas bessere Entscheidungen treffen.
Was im nächsten oder übernächsten Sommer dann bei entsprechender Entwicklung passiert, werden wir sehen.
#
Unter 40 Mio geht da nix!
#
45 Millionen Euro + Tomiyasu und dessen Gehalt für die nächsten 5 Jahre, bitte.
Andernfalls können sie sichs abschminken.

Aber jetzt mal im Ernst, auf Jobbes Position im OM haben sie 3 sehr talentierte junge Spieler, einer davon wurde erst im Sommer für 35 Millionen von Porto geholt. Auf den Flügeln sind sie auch nicht schlecht und erst recht nicht zu alt besetzt, davon abgesehen, dass ich Jobbes Zukunft nicht auf dieser Position sehe. Wenn er hier dem Konkurrenzkampf mit Götze und Kamada entgehen wollen sollte (nicht das ich glauben würde, dass dem so wäre), dann wäre Arsenal wohl eher nicht die richtige Adresse. Wenn sich da im Hintergrund bei Arsenal nicht irgendein enormer Winter deal wegen Ödegaard anberaunt macht dieser Transfer für mich für niemanden Sinn, erst Recht nicht für die Eintracht.
#
45 Millionen Euro + Tomiyasu und dessen Gehalt für die nächsten 5 Jahre, bitte.
Andernfalls können sie sichs abschminken.

Aber jetzt mal im Ernst, auf Jobbes Position im OM haben sie 3 sehr talentierte junge Spieler, einer davon wurde erst im Sommer für 35 Millionen von Porto geholt. Auf den Flügeln sind sie auch nicht schlecht und erst recht nicht zu alt besetzt, davon abgesehen, dass ich Jobbes Zukunft nicht auf dieser Position sehe. Wenn er hier dem Konkurrenzkampf mit Götze und Kamada entgehen wollen sollte (nicht das ich glauben würde, dass dem so wäre), dann wäre Arsenal wohl eher nicht die richtige Adresse. Wenn sich da im Hintergrund bei Arsenal nicht irgendein enormer Winter deal wegen Ödegaard anberaunt macht dieser Transfer für mich für niemanden Sinn, erst Recht nicht für die Eintracht.
#
Vertrag bis 2026, wohl keine Ausstiegsklausel und sicher keine so großen finanziellen Nöte um unter Druck verkaufen zu müssen. Ich sehe ehrlich gesagt keine Konstellation in der wir Lindström in dieser Saison abgeben, außer es wird eine völlig absurde Summe geboten. Die lief sicher nicht bei 20 Millionen.
#
Vertrag bis 2026, wohl keine Ausstiegsklausel und sicher keine so großen finanziellen Nöte um unter Druck verkaufen zu müssen. Ich sehe ehrlich gesagt keine Konstellation in der wir Lindström in dieser Saison abgeben, außer es wird eine völlig absurde Summe geboten. Die lief sicher nicht bei 20 Millionen.
#
Ja, das ganze schreit für mich irgendwie Sommerloch, dabei ist es doch schon Herbst...
#
Realistisch: 45 Millionen, und machs gut Jesper.

#
Ja, das ganze schreit für mich irgendwie Sommerloch, dabei ist es doch schon Herbst...
#
H3nning schrieb:

Ja, das ganze schreit für mich irgendwie Sommerloch, dabei ist es doch schon Herbst...

Streng genommen erst ab übermorgen. 🤓
#
Unter 40 Mio geht da nix!
#
alexwerner28 schrieb:

Unter 40 Mio geht da nix!



Also ich denke, würde er seine Großchancen besser und öfter nutzen, wäre das realistisch.
Aber aktuell denke ich eher werden es so 20-25 Millionen sein.
Und sollten wir ab dem Winter nicht mehr europäisch spielen, könnte das tatsächlich ein Thema werden.
Aktuell sehe ich da noch wenig Gefahr.
#
Nicht unmöglich, dass die Eintracht bei einer hohen Summe schwach wird.  Die -30 Millionen€ Corona Verlust wären dann warscheinlich auf einen Schlag egalisiert. Aaaber, sollte uns Kamada auch verlassen, sieht es scheixxe aus.
Bin froh dass ich so etwas nicht entscheiden muss.
#
namenick schrieb:

https://www.mirror.co.uk/sport/football/news/arsenal-news-lindstrom-mudryk-wenger-28010777.amp

Hier ein 4 Tage alter Artikel des Mirror

danke. da ist ein sehr interessanter satz drinnen:

Arsenal have reportedly joined the race to sign Eintracht Frankfurt midfielder Lindstrom ahead of the January transfer window, with the Gunners set to compete with six other clubs for his signature.

das könnte also ein lustiger bieterwettstreit werden, bei dem es am ende tatsächlich geld regnen könnte, wenn da nur genug pl vereine wettbieten...
#
Mirror schrieb:
Italian outlet Calciomercato have reported that Arsenal are one of seven big European clubs who are keeping tabs on the 22-year-old ahead of January, with Premier League rivals Manchester City also said to be interested in securing his services.

The Gunners will have to compete with Serie A trio AC Milan, Juventus and Roma, as well as Bayern Munich and Barcelona, who have all joined the queue in the hope of landing the Denmark international, who is valued at £17million by his current club.

Laut dem Artikel sind andere interessierte Vereine Milan, Juventus, Roma, Bacelona, München und ManCity.

Juventus und Barcelona kann ich mir vorstellen, den Rest aber eigentlich nur, wenn da Verkäufe bei denen im Raum stehen.
#
Wenn die Ablöse stimmt, muss man zuschlagen. Dies wird aber nur bei einem PL Club der Fall sein.
Die Italiener versuchen es mit nem halben Butterbrot als Ablöse und sch... den Spieler mit Geld zu.
Aber als Däne wird er sicher die PL bevorzugen.
#
30 Mio plus Prämie. Dann muss man das machen. Vorrunde CL überstehen plus dieses Geld. Wir währe wirtschaftlich sehr leistungsfähig. Kurzfristig eine sportliche Schwächung. Langfristig würden wir sehr gut da stehen. Macht es , wenn es passt
#
30 Mio plus Prämie. Dann muss man das machen. Vorrunde CL überstehen plus dieses Geld. Wir währe wirtschaftlich sehr leistungsfähig. Kurzfristig eine sportliche Schwächung. Langfristig würden wir sehr gut da stehen. Macht es , wenn es passt
#
fromgg schrieb:

30 Mio plus Prämie. Dann muss man das machen. Vorrunde CL überstehen plus dieses Geld. Wir währe wirtschaftlich sehr leistungsfähig. Kurzfristig eine sportliche Schwächung. Langfristig würden wir sehr gut da stehen. Macht es , wenn es passt

Unter der Vorraussetzung, dass man mithilfe dieses Geldes dann mit Kamada verlängert, kann man drüber nachdenken. Wobei ich 30 Millionen bei der Vertragslaufzeit für ein bisschen Tiefgegriffen halte. Aber warten wir mal ab, am Ende schießt er Dänemark ins Halbfinale und plötzlich sehen die Zahlen ganz anders aus.
#
30 Mio plus Prämie. Dann muss man das machen. Vorrunde CL überstehen plus dieses Geld. Wir währe wirtschaftlich sehr leistungsfähig. Kurzfristig eine sportliche Schwächung. Langfristig würden wir sehr gut da stehen. Macht es , wenn es passt
#
fromgg schrieb:

30 Mio plus Prämie. Dann muss man das machen. Vorrunde CL überstehen plus dieses Geld. Wir währe wirtschaftlich sehr leistungsfähig. Kurzfristig eine sportliche Schwächung. Langfristig würden wir sehr gut da stehen. Macht es , wenn es passt



Also manche Ablösevorstellungen hier sind Leistungsmäßig überhaupt nicht real.
Arsenal wird keine 30 Millionen für Lindström bezahlen.
Er ist ein guter schneller Spieler, aber noch lange nicht der Überflieger, der so eine Ablösesumme rechtfertigen würde. Der Junge braucht zu viele Chancen für ein Tor.
In der Bundesliga hat er im Kicker einen Notenschnitt von 4,0.
6 Spiele 1 Tor aktuell.

Das er schnell und Jung ist, Talent hat und einen langen Vertrag hat rechtfertigen keine Ablösesumme von 30 Millionen und mehr. Auch nicht bei einem englischen Verein.. Das ist für mich nur Träumerei.
Und ich sehe es genau umgekehrt, wenn wir nicht mehr international dabei wären, kann man über den Verkauf nachdenken, weil der Kader eh groß genug und teuer wäre.
Bei einem Weiterkommen hat man Chancen weitere Millionen zu verdienen und braucht den großen Kader weiterhin.

#
fromgg schrieb:

30 Mio plus Prämie. Dann muss man das machen. Vorrunde CL überstehen plus dieses Geld. Wir währe wirtschaftlich sehr leistungsfähig. Kurzfristig eine sportliche Schwächung. Langfristig würden wir sehr gut da stehen. Macht es , wenn es passt



Also manche Ablösevorstellungen hier sind Leistungsmäßig überhaupt nicht real.
Arsenal wird keine 30 Millionen für Lindström bezahlen.
Er ist ein guter schneller Spieler, aber noch lange nicht der Überflieger, der so eine Ablösesumme rechtfertigen würde. Der Junge braucht zu viele Chancen für ein Tor.
In der Bundesliga hat er im Kicker einen Notenschnitt von 4,0.
6 Spiele 1 Tor aktuell.

Das er schnell und Jung ist, Talent hat und einen langen Vertrag hat rechtfertigen keine Ablösesumme von 30 Millionen und mehr. Auch nicht bei einem englischen Verein.. Das ist für mich nur Träumerei.
Und ich sehe es genau umgekehrt, wenn wir nicht mehr international dabei wären, kann man über den Verkauf nachdenken, weil der Kader eh groß genug und teuer wäre.
Bei einem Weiterkommen hat man Chancen weitere Millionen zu verdienen und braucht den großen Kader weiterhin.

#
Hyundaii30 schrieb:

Arsenal wird keine 30 Millionen für Lindström bezahlen.

Machen sie doch Jahr für Jahr. Wie viele andere Vereine aus der PL zahlt auch Arsenal völlig überzogene Ablösesummen & Gehälter.
Diesen Sommer haben sie 35 Mio  für Fabio Viera gezahlt. Spielt auf Lindströms Position, eigentlich, d.h. er spielt so gut wie gar nicht.
Dazu sind Wintertransfers einiges teurer als im Sommer.
Lindström passt von seinem Profil wunderbar in die PL, da sehe ich ihn auch in Zukunft. Kann mir nur nicht vorstellen, dass die SGE ihn im Winter verkauft. Und wenn doch, dann geht es gerade im Wintertransferfenster in dieses Ablöseregion.
#
Hyundaii30 schrieb:

Arsenal wird keine 30 Millionen für Lindström bezahlen.

Machen sie doch Jahr für Jahr. Wie viele andere Vereine aus der PL zahlt auch Arsenal völlig überzogene Ablösesummen & Gehälter.
Diesen Sommer haben sie 35 Mio  für Fabio Viera gezahlt. Spielt auf Lindströms Position, eigentlich, d.h. er spielt so gut wie gar nicht.
Dazu sind Wintertransfers einiges teurer als im Sommer.
Lindström passt von seinem Profil wunderbar in die PL, da sehe ich ihn auch in Zukunft. Kann mir nur nicht vorstellen, dass die SGE ihn im Winter verkauft. Und wenn doch, dann geht es gerade im Wintertransferfenster in dieses Ablöseregion.
#
PhillySGE schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Arsenal wird keine 30 Millionen für Lindström bezahlen.

Machen sie doch Jahr für Jahr. Wie viele andere Vereine aus der PL zahlt auch Arsenal völlig überzogene Ablösesummen & Gehälter.
Diesen Sommer haben sie 35 Mio  für Fabio Viera gezahlt. Spielt auf Lindströms Position, eigentlich, d.h. er spielt so gut wie gar nicht.
Dazu sind Wintertransfers einiges teurer als im Sommer.
Lindström passt von seinem Profil wunderbar in die PL, da sehe ich ihn auch in Zukunft. Kann mir nur nicht vorstellen, dass die SGE ihn im Winter verkauft. Und wenn doch, dann geht es gerade im Wintertransferfenster in dieses Ablöseregion.



Mal schauen wer recht behält.
Ich jedenfalls glaube nicht an die hier oft geforderten Ablösesummen und lag dabei oft gar nicht so verkehrt.
Wenn es überhaupt dazu kommt.


Teilen