Wunsch: Raphael Guerreiro

#
Sein Vertrag läuft im Sommer aus und Dortmund will ihn laut Medienberichten nicht verlängern. Auf der Position des Außenverteidigers sind wir dünn besetzt. Er kommt in seinen bisher 206 Pflichtspielen für Dortmund auf 37 Tore und 39 Vorlagen was für einen Außenverteidiger beachtlich ist. Er könnte mit seinem offensiven Spielstil gut zu uns passen. Seine Gehaltsvorstellungen dürften nicht allzu niedrig sein, aber immerhin ist er ablösefrei zu haben.
#
Sein Vertrag läuft im Sommer aus und Dortmund will ihn laut Medienberichten nicht verlängern. Auf der Position des Außenverteidigers sind wir dünn besetzt. Er kommt in seinen bisher 206 Pflichtspielen für Dortmund auf 37 Tore und 39 Vorlagen was für einen Außenverteidiger beachtlich ist. Er könnte mit seinem offensiven Spielstil gut zu uns passen. Seine Gehaltsvorstellungen dürften nicht allzu niedrig sein, aber immerhin ist er ablösefrei zu haben.
#
william-proell schrieb:

Er kommt in seinen bisher 206 Pflichtspielen für Dortmund auf 37 Tore und 39 Vorlagen was für einen Außenverteidiger beachtlich ist.


Ist ja auch kein reiner Außenverteidiger, sondern hat auch oft genug im linken Mittelfeld gespielt. Für einen Verteidiger hat er sehr schwache Zweikampfwerte, was in Dortmund sehr kritisiert wird. Vielleicht eher einer für die "Kostic Position", mit noch jemandem hinter sich.

Sollte er unbedingt in der Bundesliga bleiben wollen (er soll ja wohl gar nicht so wechselwillig sein, weil er sich mit seiner Familie in Dortmund wohlfühlt) und die Eintracht erneut CL spielen, wäre es vorstellbar, da ich vermute, dass Krösche auf die zu erwartenden Abgänge in dem Fall einen größeren Namen wird präsentieren wollen. Und ein langjähriger (ja auch noch aktueller) BVB Stammspieler wäre so einer.

Denke aber die Komponenten CL und "will in Deutschland bleiben" müssten zusammen kommen. Wenn es rein ums Gehalt geht, werden wohl andere Vereine höher bieten können als wir (Gerüchteküche war zuletzt z.B. West Ham.
#
Sein Vertrag läuft im Sommer aus und Dortmund will ihn laut Medienberichten nicht verlängern. Auf der Position des Außenverteidigers sind wir dünn besetzt. Er kommt in seinen bisher 206 Pflichtspielen für Dortmund auf 37 Tore und 39 Vorlagen was für einen Außenverteidiger beachtlich ist. Er könnte mit seinem offensiven Spielstil gut zu uns passen. Seine Gehaltsvorstellungen dürften nicht allzu niedrig sein, aber immerhin ist er ablösefrei zu haben.
#
Halte ich für unrealistisch und wirtschaftlich komplett utopisch. Wenn die zuletzt öffentlich genannten Zahlen bzgl. Gehältern stimmen sollten, wäre er wohl mit 50% dessen, was er an Gehalt mindestens kosten dürfte, unser Topverdiener.


Teilen