Jahrestag: Frankfurter Bierkrawall

#
Heute vor 135 Jahren tobte der Mob, weil die Brauereien den Bierpreis um 12,5% erhöht haben: Frankfurter Bierkrawall.
#
im gegensatz zu heute, hat man sich damals zum glück nicht alles gefallen lassen...

dem könnten aber die äpökraten des forum aber aus dem wege gehen, wenn wir uns alle ein paar streuobstwiesen zulegen und dann hektoliterweise reinstes äpo auf den markt bringen...
#
Man lernt nie aus...

Immerhin haben sich die 20 Toten rentiert, da die Erhöhung ja zurückgenommen wurde.

Spielst Du damit auf die Erhöhung der Eintrittspreise der Eintracht an? Oder nur so...?
#
Jan-Aage74 schrieb:


Spielst Du damit auf die Erhöhung der Eintrittspreise der Eintracht an?
Nö, kannte das aber bis dato nicht und finde es wissenswert, wenn man sich für Frankfurter Geschichte interessiert. Möchte das aber mangels weiterführendem Wissen nicht eingehender Beurteilen und habe es deswegen ins Gebabbel gesetzt.
#
der bierkrawall wurde schon einmal in dem sehr wissenswertem frankfurt quiz thread erwähnt und abgehandelt.

http://www.eintracht.de/meine_eintracht/forum/9/10914618/?page=1

da sind einige brauchbare links und fakten zu frankfurt und umgebung, die nicht immer so geläufig sind...
#
hab heute morgen am wasserhäusje en bindingkranz niedergelegt.....
#
keine licherkett?
#
neeeee....danke....ich bleib beim guten binding.
mir wolle batzebier!
#
Heute vor 135 Jahren tobte der Mob, weil die Brauereien den Bierpreis um 12,5% erhöht haben: Frankfurter Bierkrawall.
#
Machen wir aus dem 150. Jahrestag der Bierkrawalle einen Tag der REVOLUTION!


Hintergrund ist, die Radeberger Gruppe will im Oktober 2023 den Standort am Sachsenhäuser Berg schließen. 😥


Die Partei meint dazu

"Eine Stadt ohne (mittelmäßige Großkonzern-) Brauerei ist keine lebenswerte Stadt!"

-und plant da  einige Aktionen, sogar in Fechenheim.😎


https://www.die-partei-frankfurt.de/binding-retten


#
Machen wir aus dem 150. Jahrestag der Bierkrawalle einen Tag der REVOLUTION!


Hintergrund ist, die Radeberger Gruppe will im Oktober 2023 den Standort am Sachsenhäuser Berg schließen. 😥


Die Partei meint dazu

"Eine Stadt ohne (mittelmäßige Großkonzern-) Brauerei ist keine lebenswerte Stadt!"

-und plant da  einige Aktionen, sogar in Fechenheim.😎


https://www.die-partei-frankfurt.de/binding-retten


#
Den Termin habe ich mir notiert!
#
Grüsse an Maxfanatic
#
Machen wir aus dem 150. Jahrestag der Bierkrawalle einen Tag der REVOLUTION!


Hintergrund ist, die Radeberger Gruppe will im Oktober 2023 den Standort am Sachsenhäuser Berg schließen. 😥


Die Partei meint dazu

"Eine Stadt ohne (mittelmäßige Großkonzern-) Brauerei ist keine lebenswerte Stadt!"

-und plant da  einige Aktionen, sogar in Fechenheim.😎


https://www.die-partei-frankfurt.de/binding-retten


#
ich finde Binding zwar fürchterlich, aber schliessen soll der Standort nicht
#
Grüsse an Maxfanatic
#
Brady74 schrieb:

Grüsse an Maxfanatic

Du meinst Gelöschter Benutzer, oder?
#
ich finde Binding zwar fürchterlich, aber schliessen soll der Standort nicht
#
Ich schimpfe ja oft (zu recht 😋).
Finde aber Binding Römer Pils recht gut. Wirklich! Es ist halt Industrie 🍺.
Es gibt ganz sicher von den privaten Brauereien andere und
"bessere" Biere.
#
Mit Binding Bier steht er dir und mir.
#
Mit Binding Bier steht er dir und mir.
#
Mit Jever Fun nur dann und wann.
#
😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂
#
Mit Binding Bier steht er dir und mir.
#
Trink einen Bommerlunder, dann geht er wieder runter
#
Mit Binding Bier steht er dir und mir.
#
Trink Binding Bier im Keller dann steht er noch viel schneller
#
Abgesehen davon heißt es eigentlich Trink Eder Bier dann steht er Dir.


Teilen