Free-TV laut Eintracht

#
Dominik_S schrieb:

so einfach ist das nun auch nicht...
Strom brauchen wir ja auch...
Mal abgesehen davon: Ich glaub nicht das wir da länger als 5 Minuten stehen würden

Da haste wahrscheinlich recht, die rechtliche Seite und Sicherheitsaspekt habe ich natürlich mal aussen vor gelassen.....
#
Cocoon78 schrieb:
Dominik_S schrieb:

so einfach ist das nun auch nicht...
Strom brauchen wir ja auch...
Mal abgesehen davon: Ich glaub nicht das wir da länger als 5 Minuten stehen würden

Da haste wahrscheinlich recht, die rechtliche Seite und Sicherheitsaspekt habe ich natürlich mal aussen vor gelassen.....


Platz wäre ja genug...
z.B. am Gleisdreieck...
sollte man aber mal drüber nachdenken bei nächten mal sowas selbst zu organisieren...
#
Dominik_S schrieb:
Cocoon78 schrieb:
Dominik_S schrieb:

so einfach ist das nun auch nicht...
Strom brauchen wir ja auch...
Mal abgesehen davon: Ich glaub nicht das wir da länger als 5 Minuten stehen würden

Da haste wahrscheinlich recht, die rechtliche Seite und Sicherheitsaspekt habe ich natürlich mal aussen vor gelassen.....


Platz wäre ja genug...
z.B. am Gleisdreieck...
sollte man aber mal drüber nachdenken bei nächten mal sowas selbst zu organisieren...




Hoffen sollten wir das es kein nächstes mal Gibt!

Aber falls doch kann man sich gerne an mich wenden, da ich den Betreiber des Videoleinwandtrucks gut kenne!
#
Snuffle82 schrieb:
Maxfanatic schrieb:
Snuffle82 schrieb:
sge4everundimmer schrieb:
Typisch AG.

Jeder gottverdammte Verein würde sich hinter seine Fans stellen. Aber nein Herri und co wollen sich wieder vor dem DFB profilieren...  


Hast Du Dir eigentlich die ganzen Meldungen von Vorstand, Fanbetreuern, ... die letzten Tage mal angeschaut? Mit ein wenig Hirn kommt man da zu einer anderen Meinung.


Ohne dass ich diese Meldung jetzt überraschend fände - aber zu welcher Meinung kommst du denn bitte und wo nimmst du die her? Habe ich Kampfpamphlete von HB in Richtung DFB und Aktionen mit den Fans gemeinsam (abgesehen von der "Spendenaktion" smile: übersehen?


PN  


das würd mich aber auch mal interessieren
#
Cino schrieb:
Snuffle82 schrieb:
Maxfanatic schrieb:
Snuffle82 schrieb:
sge4everundimmer schrieb:
Typisch AG.

Jeder gottverdammte Verein würde sich hinter seine Fans stellen. Aber nein Herri und co wollen sich wieder vor dem DFB profilieren...  


Hast Du Dir eigentlich die ganzen Meldungen von Vorstand, Fanbetreuern, ... die letzten Tage mal angeschaut? Mit ein wenig Hirn kommt man da zu einer anderen Meinung.


Ohne dass ich diese Meldung jetzt überraschend fände - aber zu welcher Meinung kommst du denn bitte und wo nimmst du die her? Habe ich Kampfpamphlete von HB in Richtung DFB und Aktionen mit den Fans gemeinsam (abgesehen von der "Spendenaktion" smile: übersehen?


PN  


das würd mich aber auch mal interessieren  


PN.
#
Dominik_S schrieb:
Cocoon78 schrieb:
Dominik_S schrieb:

so einfach ist das nun auch nicht...
Strom brauchen wir ja auch...
Mal abgesehen davon: Ich glaub nicht das wir da länger als 5 Minuten stehen würden

Da haste wahrscheinlich recht, die rechtliche Seite und Sicherheitsaspekt habe ich natürlich mal aussen vor gelassen.....


Platz wäre ja genug...
z.B. am Gleisdreieck...
sollte man aber mal drüber nachdenken bei nächten mal sowas selbst zu organisieren...



Das muss dir halt dann genehmigt werden, da auch ne Leinwand hinzustellen. Ist nicht wenig Aufwand alles, und wenn schon der Eintracht e.V. damals beim Pauli-Spiel nicht genehmigt hat, am Riederwald ne Leinwand aufzustellen, sehe ich da eher schwarz...
#
Maxfanatic schrieb:
Dominik_S schrieb:
Cocoon78 schrieb:
Dominik_S schrieb:

so einfach ist das nun auch nicht...
Strom brauchen wir ja auch...
Mal abgesehen davon: Ich glaub nicht das wir da länger als 5 Minuten stehen würden

Da haste wahrscheinlich recht, die rechtliche Seite und Sicherheitsaspekt habe ich natürlich mal aussen vor gelassen.....


Platz wäre ja genug...
z.B. am Gleisdreieck...
sollte man aber mal drüber nachdenken bei nächten mal sowas selbst zu organisieren...



Das muss dir halt dann genehmigt werden, da auch ne Leinwand hinzustellen. Ist nicht wenig Aufwand alles, und wenn schon der Eintracht e.V. damals beim Pauli-Spiel nicht genehmigt hat, am Riederwald ne Leinwand aufzustellen, sehe ich da eher schwarz...


weiß ich ja
Aber träumen darf man ja
#
Snuffle82 schrieb:
Cino schrieb:
Snuffle82 schrieb:
Maxfanatic schrieb:
Snuffle82 schrieb:
sge4everundimmer schrieb:
Typisch AG.

Jeder gottverdammte Verein würde sich hinter seine Fans stellen. Aber nein Herri und co wollen sich wieder vor dem DFB profilieren...  


Hast Du Dir eigentlich die ganzen Meldungen von Vorstand, Fanbetreuern, ... die letzten Tage mal angeschaut? Mit ein wenig Hirn kommt man da zu einer anderen Meinung.


Ohne dass ich diese Meldung jetzt überraschend fände - aber zu welcher Meinung kommst du denn bitte und wo nimmst du die her? Habe ich Kampfpamphlete von HB in Richtung DFB und Aktionen mit den Fans gemeinsam (abgesehen von der "Spendenaktion" smile: übersehen?


PN  


das würd mich aber auch mal interessieren  


PN.  


mich auch...
#
Cino schrieb:
Snuffle82 schrieb:
Maxfanatic schrieb:
Snuffle82 schrieb:
sge4everundimmer schrieb:
Typisch AG.

Jeder gottverdammte Verein würde sich hinter seine Fans stellen. Aber nein Herri und co wollen sich wieder vor dem DFB profilieren...  


Hast Du Dir eigentlich die ganzen Meldungen von Vorstand, Fanbetreuern, ... die letzten Tage mal angeschaut? Mit ein wenig Hirn kommt man da zu einer anderen Meinung.


Ohne dass ich diese Meldung jetzt überraschend fände - aber zu welcher Meinung kommst du denn bitte und wo nimmst du die her? Habe ich Kampfpamphlete von HB in Richtung DFB und Aktionen mit den Fans gemeinsam (abgesehen von der "Spendenaktion" smile: übersehen?


PN  


das würd mich aber auch mal interessieren  


Mich auch!
Dachte ich seh nicht recht, als ich das gestern Nacht noch gelesen hatte...
#
Reine Alibi-Meldung der AG.

Mit dem Nicht-Verkauf von Auswärtstickets und dieser gehaltvollen Meldung hat sie ihre Pflicht gegenüber ihrem Herrn und Gebieter DFB/L getan.
#
ehrlich gesagt..public viewing im waldstadion hätte ich mir auch net angetan..ich glaube nämlich nicht,dass die dann,wie bei der wm, ne riesen leinwand hingestellt hätten...und aufm video würfel ist das ganze ziemlich fürn *****

und...das public viewing damals im stadion für die WM mit riesen leinwand, hat auch geld gekostet...ob sich das hier rentiert hätte,vom aufwand,wag ich mal zu bezweifeln...
#
Public Viewing im Waldstadion ist mal völliger Bockmist... was meint ihr wieviele Leute kommen würden? An einem Montag Abend, parallel läuft das Spiel im Free-TV, vielleicht 500 Leute? Oder gar 1000? Das rentiert sich definitiv nicht, zumal ja noch Ordnungspersonal und alles bezahlt werden muß!

Vielleicht bekommt man sowas für das letzte Spiel in Karlsruhe hin. Wenn es da noch um die Wurst geht würde sich ein Public Viewing eher lohnen, vielleicht sogar am Riederwald... das wäre ne geile Sache. Da wäre die Resonanz auch bedeutend größer. Oder wie beim Pokalspiel auf der Konsti. Aber Stadion halte ich für unrealistisch, es sei denn es würden tatsächlich um die 20.000 Leute kommen wie bei der WM... das würde aber wohl nur passieren wenn wir mal um die deutsche Meisterschaft spielen ,-)
#
emjott schrieb:
Reine Alibi-Meldung der AG.

Mit dem Nicht-Verkauf von Auswärtstickets und dieser gehaltvollen Meldung hat sie ihre Pflicht gegenüber ihrem Herrn und Gebieter DFB/L getan.


Danke.
#
Diegito schrieb:
Vielleicht bekommt man sowas für das letzte Spiel in Karlsruhe hin. Wenn es da noch um die Wurst geht würde sich ein Public Viewing eher lohnen, vielleicht sogar am Riederwald... das wäre ne geile Sache. Da wäre die Resonanz auch bedeutend größer. Oder wie beim Pokalspiel auf der Konsti. Aber Stadion halte ich für unrealistisch, es sei denn es würden tatsächlich um die 20.000 Leute kommen wie bei der WM... das würde aber wohl nur passieren wenn wir mal um die deutsche Meisterschaft spielen ,-)  


Ich möchte hier nicht der Spielverderber sein, nur sollten wir nicht vergessen, dass am letzten Spieltag Dynamo Dresden beim FSV zu Gast sein wird. Könnte mir also gut vorstellen, dass mindestens gegen ein PV am Riederwald ein paar "Bedenken" geäußert werden.
#
@ben

rein interessehalber, seid ihr in berlin? gibt ja keine gästefans die zu betreuen sind?!
#
Ja, wir sind in voller Besetzung in Berlin.
#
Ben_Vogt schrieb:
Diegito schrieb:
Vielleicht bekommt man sowas für das letzte Spiel in Karlsruhe hin. Wenn es da noch um die Wurst geht würde sich ein Public Viewing eher lohnen, vielleicht sogar am Riederwald... das wäre ne geile Sache. Da wäre die Resonanz auch bedeutend größer. Oder wie beim Pokalspiel auf der Konsti. Aber Stadion halte ich für unrealistisch, es sei denn es würden tatsächlich um die 20.000 Leute kommen wie bei der WM... das würde aber wohl nur passieren wenn wir mal um die deutsche Meisterschaft spielen ,-)  


Ich möchte hier nicht der Spielverderber sein, nur sollten wir nicht vergessen, dass am letzten Spieltag Dynamo Dresden beim FSV zu Gast sein wird. Könnte mir also gut vorstellen, dass mindestens gegen ein PV am Riederwald ein paar "Bedenken" geäußert werden.



oh shit, daran hab ich garnicht gedacht. Das erschwert die ganze Sache natürlich gewaltig. Dann müssen wohl doch alle Frankfurter nach Karlsruhe ,-)
#
tani1977 schrieb:
ehrlich gesagt..public viewing im waldstadion hätte ich mir auch net angetan..ich glaube nämlich nicht,dass die dann,wie bei der wm, ne riesen leinwand hingestellt hätten...und aufm video würfel ist das ganze ziemlich fürn *****

und...das public viewing damals im stadion für die WM mit riesen leinwand, hat auch geld gekostet...ob sich das hier rentiert hätte,vom aufwand,wag ich mal zu bezweifeln...


fürn *****? ne, eher fürn nacken. wie kino in der ersten reihe
#
motsch schrieb:
tani1977 schrieb:
ehrlich gesagt..public viewing im waldstadion hätte ich mir auch net angetan..ich glaube nämlich nicht,dass die dann,wie bei der wm, ne riesen leinwand hingestellt hätten...und aufm video würfel ist das ganze ziemlich fürn *****

und...das public viewing damals im stadion für die WM mit riesen leinwand, hat auch geld gekostet...ob sich das hier rentiert hätte,vom aufwand,wag ich mal zu bezweifeln...



fürn *****? ne, eher fürn nacken. wie kino in der ersten reihe



Ne 80qm Videoleinwand wäre organisierbar....
#
motsch schrieb:
tani1977 schrieb:
ehrlich gesagt..public viewing im waldstadion hätte ich mir auch net angetan..ich glaube nämlich nicht,dass die dann,wie bei der wm, ne riesen leinwand hingestellt hätten...und aufm video würfel ist das ganze ziemlich fürn *****

und...das public viewing damals im stadion für die WM mit riesen leinwand, hat auch geld gekostet...ob sich das hier rentiert hätte,vom aufwand,wag ich mal zu bezweifeln...


fürn *****? ne, eher fürn nacken. wie kino in der ersten reihe


Ich erinnere daran, das der Würfel fahrbar ist, d.h. er könnte auf Augenhöhe runter gefahren werden


Teilen