Erlebnisse in/aus Fürth

#
Ich fasse mich jetzt erst mal kurz. Später, spätestens morgen, dann ausführlich - später ist ja dann auch "morgen" :p

Hinfahrt:
Bin erst von Gießen nach Frankfurt mit dem Zug, ab dort dann mit dem Auto Richtung Fürth. Kamen gut durch. Geparkt haben wir auf'm Ikea-Parkplatz. Von dort gelangt man ja auch zu Fuß schnell zum Stadion.

Stimmung:
Richtig gut. Hat man schon 15 Minuten vor dem Spiel gemerkt. Auch nach dem 1:0-Rückstand hat man sich nicht unterkriegen lassen.
Gut fand ich auch, dass "Eintracht Frankfurt international" unterbunden worden ist.
Zur Halbzeit: Ja, ja. Die Musik.  Danke an die Fürther  

Ich sag nur:
Dass wir aus Frankfurt sind,
das weiß ein jenes Kind.
Wir reißen Bäume aus,
wo keine sind!

Der Ohrwurm sitzt tief.

Spiel:
Ja, ja. Der frühe Gegentreffer. Schön zurückgekämpft und 3:1 in Führung gegangen. Zum Ende hin es, mal wieder, unnötig spannend gemacht. Vor allem diese vielen Ballverluste. Gerade am eigenen Strafraum. Schlimm. Sowas kann schief gehen..
Ist es aber nicht. 3:2 gewonnen. Das zählt!

Zum Stadion:
An sich ein kleines süßes Stadion. Ich finde es von innen aber gar nicht so schlecht...
Auch außen vor dem Stadion die kleine Pizza. Bei der man eine Nummer bekommt und dann aufgerufen wird (man fühlt sich da wie bei den Ämtern. smile:
Bei der Bäckerei etwas weiter vorne war jedoch schon vor dem Spiel das Bier alle, wie ich mitbekommen habe.
Wahrscheinlich wurden sie vom Fußball-Spiel überrascht.    

Kontrollen:
Es wurden alles richtig abgetastet. Beine & usw. Also alles normal. Ging aber sehr schnell voran. War also nichts dramatisches.

Rückfahrt:
Man war schnell auf der Autobahn. Nicht so wie in Stuttgart   Auch kein Stau auf der Rückfahrt. Passt.

Alles zusammengefasst:
Super Fußball-Tag  


So kurz war das nun doch nicht.  
#
hahaha, c-e, mit identischem Fred-Titel!  
#
paluschke schrieb:
hahaha, c-e, mit identischem Fred-Titel!    


Schlimm    

Leicht beängstigend.  
#
Geilste Auswärtsfahrt in dem Jahr, wir haben auf der ganzen Rückfahrt noch gesungen:

"Das wir aus Frankfurt sind,
dass weiß ein jedes Kind.
Wir reißen Bäume aus,
wo keine sind."



hab übrigens den HALBZEITHIT gerade nochmal bei youtube gefunden:

http://www.youtube.com/watch?v=wsgoPXMGm7k
#
In der Tat eine sehr gelungene, tolle Auswärtsfahrt.
Trotz winterlicher Temperaturen und einen Tiefschlag in der 2. Minute haben wir unsere Mannschaft weiter angefeuert.
Support Höhepunkt:

"Das wir aus Frankfurt sind,
dass weiß ein jedes Kind.
Wir reißen Bäume aus,
wo keine sind."

Wurde ca. 10 bis 15 Minuten nach der Halbzeit von uns gesungen.

3 Punkte, egal wie!
#
Kleiner Tipp zur Bildung: http://www.das-dass.de/
Echt nicht bös gemeint.

Ansonsten: Geniale Auswärtsfahrt ins Frankenland!
#
https://www.youtube.com/watch?v=Ay2oLFkmb2w

Hier jetzt mit "neuem" Text . Danke an den, der das aufgenommen hat.

Ich glaube dieses Lied fasst diese komplette Auswärtsfahrt zusammen. "We have a grandiose Tag in Fürth gehabt!". Hat Spaß dort gemacht - eigentlich schade, dass die absteigen! Stadion ist voll okey, der Stadionsprecher hatte eigentlich einen ziemlich guten Humor und nu ja - wir packens ja sogar aus einem Lied, was 5 Sekunden zuvor noch ausgepfiffen wird, einen Ohrwurm der Güteklasse A+ zu mixen! Wir sind schon ne grandiose Fantruppe
#
hoffe so, dass sich das lied bei uns etabliert überragend einfach..
#
StoffelSGE schrieb:
Hat Spaß dort gemacht - eigentlich schade, dass die absteigen! Stadion ist voll okey, der Stadionsprecher hatte eigentlich einen ziemlich guten Humor


Find ich auch! Alles dort etwas kleiner, übersichtlicher und provinzieller als in "richtigen" Bundesligastadien, aber allemal angenehmer als Schalke, Wolfsburg oder München.
#
Ich will dann auch mal....

Kurz nach 12.30Uhr in FFM losgefahren, entspannte Hinfahrt mit 3 Pausen. So gegen 16.30Uhr(ich weiß es net mehr so genau.) am Gästeblock gewesen. Einlasskontrollen waren normal und recht zügig. Kurz vor Spielbeginn in Block 5 angekommen. Dann nach oben durchgwurschtelt. Zum Stadion: Von außen natürlich pott häßlich, aber von innen hat es mir sehr gut gefallen. Gute Sicht, nah am Spielgeschehen und Stimmung kam -glaub ich- auch gut rüber. Zu unserer Stimmung: Im Block hab ich sie gar net als so außerordentlich empfunden, aber als ichs nochmal bei "eintracht-online.net" gehört hab, war sie schon sehr gut. Wie habt ihr sie empfunden im Block? Zum Spiel: Kein tolls Spiel von uns, aber 3 Tore müssen auch erstmal geschossen werden. Klar Abstiegskandidat, aber die Fürther waren gar nicht so schlecht. Der Hit war natürlich das umgewandelte Halbzeitlied, dass da ca. 15min von uns gesungen wurde. Ohrwurm, wie von Denis schon gesagt. Die Rückfahrt war auch sehr entspannt und um 23.15Uhr wieder am Hbf gewesen. Musste noch 20min. auf meine Bahn warten und um kurz vor 24Uhr war ich dann back in Rödelheim. Insgesamt ne tolle Auswärtfahrt, mit einem Sieg. Schade das Fürth wahrscheinlich absteigt. Ich wäre gern nochmal hingefahren.
Forza SGE!!!
#
StoffelSGE schrieb:
... der Stadionsprecher hatte eigentlich einen ziemlich guten Humor ....


Wie der da bei der Mannschaftsaufstellung auf`m Platz rumgesprungen is. Wir dachten erst, das wär`n Flitzer. War der letztes Mal auch schon da? Kann mich nicht erinnern.
#
Wir waren ja seit Freitag mit Groundhopping unterwegs, waren gestern noch vorher um 14 Uhr ind Nuernberg beim kleinen Frankenderby
FCN U23 gegen Fuerth U23.

Die Anreiese war dann dementsprechend kurz, das suchen nach einer Stellfläche für das Fortbewegungsmittel schon etwas mühseelig wenn man zu faul ist vom Ikea zu laufen, am Ende hatten wir einen Parkplatz.

Kontrollen genau aber etwas zäh, weil sich immer wi9eder Leute von rechts reingedrängt haben, warum kann man sich nicht wie jeder andere auch hinten anstellen ?

Spiel gut Stimmung gut, aber ich war ein Eisklotz, 3 Tage 5 Spiele und das bei dem Wetter, aber ich habs überlebt.

Kommen wir zum negativen: Ein Gruß geht an den Kerl, der meinte, von oben aus dem Stehblock nach unten wo die Toileten für Gäste waren zu pissen.
Einfach nur Assig, der Wind hat dann noch geholfen das sich die Pisse schön über alle verteilt hat.


heimfahrt ohne Probs, wir waren schnell draussen und so 21:45 Uhr wieder in F.
#
alexmeierFAN14 schrieb:
hoffe so, dass sich das lied bei uns etabliert überragend einfach..


Bitte auf keinen Fall!

Dieses Lied ist super alt, das hab ich vor 15 Jahren schon die Nürnberger singen hören und im Frankenland scheint es einfach sehr beliebt zu sein. Die Fürther haben es dann scheinbar einfach abgekupfert.
Rein textlich ist es totaler Blödsinn, weil Bäume ausreißen, wo keine sind, ist nun wirklich keine große Leistung, im Gegensatz dazu, tatsächlich Bäume auszureißen.

Dieses Lied wurde zur Verarschung von Fürth gesungen, aber dient sicher nicht als Frankfurter "Dauerliedgut"!
#
Achja, hab mehrere Eltern mit ganz jungen Babys zum Teil noch im Wickeltuch im Gästeblock gesehen. Was denken die sich bei sowas? In meinen Augen ist so etwas ein No-Go!
#
Blablablubb schrieb:
alexmeierFAN14 schrieb:
hoffe so, dass sich das lied bei uns etabliert überragend einfach..


Bitte auf keinen Fall!

Dieses Lied ist super alt, das hab ich vor 15 Jahren schon die Nürnberger singen hören und im Frankenland scheint es einfach sehr beliebt zu sein. Die Fürther haben es dann scheinbar einfach abgekupfert.
Rein textlich ist es totaler Blödsinn, weil Bäume ausreißen, wo keine sind, ist nun wirklich keine große Leistung, im Gegensatz dazu, tatsächlich Bäume auszureißen.

Dieses Lied wurde zur Verarschung von Fürth gesungen, aber dient sicher nicht als Frankfurter "Dauerliedgut"!


Ich sehe es auch eher als Liedgut für den Fall, dass wir mal irgendwann wieder nach Fürth kommen, o.ä. Schee war`s! Aber mal schauen ...
#
alexmeierFAN14 schrieb:
hoffe so, dass sich das lied bei uns etabliert überragend einfach..


Bitte nicht!
Ich kann verstehen, dass man das Lied vllt 1-2 Minuten singt einfach nur aus Spaß. Das man das Lied aber 10-15 Minuten singt, geht einfach nicht in mein Kopf rein. Das ist so grausam..!
Ich fand die Stimmung gestern in der ersten Halbzeit echt mies - natürlich auch dem Spiel geschuldet.
#
Ich hab noch nie so ne geniale Halbzeit-Pause gehabt    
#
Blablablubb schrieb:
alexmeierFAN14 schrieb:
hoffe so, dass sich das lied bei uns etabliert überragend einfach..


Bitte auf keinen Fall!

Dieses Lied ist super alt, das hab ich vor 15 Jahren schon die Nürnberger singen hören und im Frankenland scheint es einfach sehr beliebt zu sein. Die Fürther haben es dann scheinbar einfach abgekupfert.
Rein textlich ist es totaler Blödsinn, weil Bäume ausreißen, wo keine sind, ist nun wirklich keine große Leistung, im Gegensatz dazu, tatsächlich Bäume auszureißen.

Dieses Lied wurde zur Verarschung von Fürth gesungen, aber dient sicher nicht als Frankfurter "Dauerliedgut"!


Kleine Anmerkung: Das Lied ist sogar noch wesentlich älter und wurde auch in Frankfurt schon Anfang der Siebziger Jahre (!) gesungen. Meist noch mit einer zusätzlichen Zeile am Ende:

...... wo keine sind
und der Pimmel steht im Wind
#
EFCB schrieb:
Blablablubb schrieb:
alexmeierFAN14 schrieb:
hoffe so, dass sich das lied bei uns etabliert überragend einfach..


Bitte auf keinen Fall!

Dieses Lied ist super alt, das hab ich vor 15 Jahren schon die Nürnberger singen hören und im Frankenland scheint es einfach sehr beliebt zu sein. Die Fürther haben es dann scheinbar einfach abgekupfert.
Rein textlich ist es totaler Blödsinn, weil Bäume ausreißen, wo keine sind, ist nun wirklich keine große Leistung, im Gegensatz dazu, tatsächlich Bäume auszureißen.

Dieses Lied wurde zur Verarschung von Fürth gesungen, aber dient sicher nicht als Frankfurter "Dauerliedgut"!


Kleine Anmerkung: Das Lied ist sogar noch wesentlich älter und wurde auch in Frankfurt schon Anfang der Siebziger Jahre (!) gesungen. Meist noch mit einer zusätzlichen Zeile am Ende:

...... wo keine sind
und der Pimmel steht im Wind


Tja, man lernt nie aus. Dennoch finde ich es persönlich inhaltlich scheiße und bleibe bei meiner Meinung, dass man es bei der Verarsche belassen sollte.
#
Vor allem ist das Lied deutschlandweit seit Generationen in mancher Dorfjugend verwurzelt. Achte mal bei mancher Dorfkerb oder Schützenfest darauf oder schaue Dir "grandiose" Variationen in einschlägigen Internet-Portalen an  


Teilen