Faninfo und Fanbrief der Polizei zum Spiel gegen den FC Bayern München

#


Hallo Eintrachtler,

unsere Eintracht begibt sich zum ersten Auswärtsspiel in der Rückrunde nach München und wir freuen uns, dass wir auch dort wieder mit Eurer lautstarken Unterstützung rechen können. Aufgrund unserer Anfrage wurden uns, für das Spiel am 02.02.2014, folgende Fanutensilien vom FC Bayern genehmigt:

[ulist]
  • Trommeln
  • (unten offen oder einsehbar; Anmeldung bis Freitagnachmittag, 31.01.14. bei m.francis@eintrachtfrankfurt.de)
  • kleine Fahnen
  • (mit einer Stocklänge bis zu 1.50m, Holzstöcke mit einem Durchmesser bis zu 2cm und Plastikstöcke mit einem Durchmesser bis zu 3cm)
  • Doppelhalter
  • (mit einer Stocklänge bis zu 1,50 m., Holzstöcke mit einem Durchmesser bis zu 2 cm. und Plastikstöcke mit einem Durchmesser bis zu 3 cm.) – unbegrenzt
  • Zaunfahnen
  • (solange Platz vorhanden ist)
  • Digital-Kameras und Videokameras
  • (keine Profiausrüstung) sind zu privaten Zwecken gestattet.
  • Taschen und Rucksäcke
  • dürfen ins Stadion mitgenommen werden, können aber am Einlass auch gegen eine Gebühr von 1,50 Euro abgegeben werden. Gürteltaschen dürfen ebenfalls mitgenommen werden.[/ulist]

    Nicht genehmigt wurden:

    [ulist]
  • Megaphone
  • große Schwenkfahnen
  • Spruchbänder
  • Blockfahnen
  • Kamerastative
  • [/ulist]


    Weitere Informationen darüber, was erlaubt ist und was nicht, findet Ihr in der Stadionordnung.


    Achtung: Der FC Bayern weist darauf hin, dass an den Eingängen zu den Gästeblöcken (340-347) vereinzelte Selektivkontrollen durchgeführt werden können. Diese Kontrollen werden vom Ordnungsdienst des FC Bayern in einem angrenzenden Raum (am Block 343) durchgeführt. Auf Rückfrage unsererseits wurde uns versichert, dass es sich hierbei lediglich um weiterführende Kontrollen handelt, bei welchen ggf. die Jacke und die Schuhe ausgezogen werden müssen. Hierbei kann der zu kontrollierende Fan selbst entscheiden, ob diese Kontrollen bei geschlossener oder offener Tür durchgeführt werden sollen. Zudem wurde uns angeboten, dass Vertreter von Eintracht Frankfurt (Fanbetreuung, Fanprojekt, Ordnungsdienst) diesen Kontrollen beiwohnen dürfen, um sich selbst ein Bild davon zu machen. Diesem Angebot werden wir nachkommen, indem ständig ein Mitarbeiter unseres Ordnungsdienstes und auf Wunsch auch ein Mitarbeiter der Fanbetreuung oder des Fanprojekts zugegen ist.

    Wichtig 1: Bayern München weist Euch darauf hin, dass Speisen und Getränke nicht mit in den Gästeblock (Ober- und Mittelrang!) genommen werden dürfen – diese müssen vor dem Block verzehrt werden.

    Wichtig 2: Der Verkauf beziehungsweise Konsum von alkoholischen Getränken auf dem Busparkplatz Nord ist untersagt.

    Wichtig 3: Auf- und Abgänge innerhalb des Gästeblocks sind unbedingt freizuhalten.  


    Parken:

    Der Gästebusparkplatz ist der Busparkplatz Nord, hier können auch die 9er parken. Die Parkgebühr für Busse beträgt 25,00 €. Der Busparkplatz Nord ist am günstigsten über die Anschlussstelle München-Fröttmaning-Nord der Autobahn A99 anzufahren. – PKWs parken in den normalen Parkhäusern (P1 bis P3). Die Parkgebühr für PKWs beträgt 10,00 €. Fahrzeuge, die höher als 2 Meter sind, zum Beispiel Mini-Vans, SUVs (Sport Utility Vehicle), Kleinbusse, Wohnmobile etc., müssen auf dem Busparkplätzen parken. Die Parkgebühr für diese Fahrzeuge beträgt 15,00 €. Eine frühzeitige Anreise wird empfohlen.

    http://www.allianz-arena.de/de/service/parken/index.php



    Bitte beachtet auch den Fanbrief der Polizei München!  



    Am Spieltag sind für Euch erreichbar:

    1. Marc Francis (0160 - 90 589 345)
    2. Clemens Schäfer (0170 - 7650124)



    Allen Eintrachtfans, die sich auf den Weg nach München machen, wünschen wir eine gute und entspannte An- und Abreise und uns allen natürlich den Auswärtssieg bei den Bayern.


    Mit sportlichen Grüßen,

    Eure Fanbetreuung

    P.S.  Aktuelle Infos findet Ihr auch unter
    http://www.facebook.com/fanbetreuung
    www.twitter.com/eintracht_fb
    #
    "Selektivkontrollen", kein Essen und Trinken, dafür Uniformierte im Block... wie immer. München, wie es leibt und lebt.  

    Leider eines der wenigen Spiele dieses Jahr, dass sich aus zeitlichen und logistischen Gründen für mich machen lässt.
    #
    wie viele Tickets wurden an uns verkauft?
    #
    Es lebe der Freistaat Bayern!  
    #
    Das beschissenste Spiel des Jahres inkl. Selektion in München gebe ich mir nicht mehr!

    Ps. Werden wohl 5.000 - 6.000 Frankfurter dort sein...
    #
    Fanbetreuung schrieb:
    Achtung: Der FC Bayern weist darauf hin, dass an den Eingängen zu den Gästeblöcken (340-347) vereinzelte Selektivkontrollen durchgeführt werden können. Diese Kontrollen werden vom Ordnungsdienst des FC Bayern in einem angrenzenden Raum (am Block 343) durchgeführt. Auf Rückfrage unsererseits wurde uns versichert, dass es sich hierbei lediglich um weiterführende Kontrollen handelt, bei welchen ggf. die Jacke und die Schuhe ausgezogen werden müssen. Hierbei kann der zu kontrollierende Fan selbst entscheiden, ob diese Kontrollen bei geschlossener oder offener Tür durchgeführt werden sollen. Zudem wurde uns angeboten, dass Vertreter von Eintracht Frankfurt (Fanbetreuung, Fanprojekt, Ordnungsdienst) diesen Kontrollen beiwohnen dürfen, um sich selbst ein Bild davon zu machen. Diesem Angebot werden wir nachkommen, indem ständig ein Mitarbeiter unseres Ordnungsdienst und auf Wunsch auch ein Mitarbeiter der Fanbetreuung oder des Fanprojekts zugegen ist.


    Bitte beachtet auch den Fanbrief der Polizei München!


       
    #
    SgeBasti85 schrieb:
    Das beschissenste Spiel des Jahres inkl. Selektion in München gebe ich mir nicht mehr!

    Ps. Werden wohl 5.000 - 6.000 Frankfurter dort sein...  


    Richtig, einmal und nie wieder!
    #
    Nach München fahre ich nicht ohne Grund seit Jahren nicht mehr.
    #
    Nicht das Messer und den Koks vergessen.
    #
    Nach jedem Spiel der letzten Jahre hab ich mir geschworen nicht mehr hinzufahren. Und jetzt bin ich wieder am Start und lese sowas    und reg mich schon wieder auf. Aber ist ja nichts neues
    #
    Rund 4800 Eintrachtler sind in München lt. SGE dabei...
    #
    Ein Frankfurter würde schon reichen die "Fans" der Bayern stimmungsmässig zu schlagen.
    #
    stoeffcheadler schrieb:
    Ein Frankfurter würde schon reichen die "Fans" der Bayern stimmungsmässig zu schlagen.


    Oder der Herr von Illertissen
    #
    koala88 schrieb:
    stoeffcheadler schrieb:
    Ein Frankfurter würde schon reichen die "Fans" der Bayern stimmungsmässig zu schlagen.


    Oder der Herr von Illertissen



    Wer es nicht kennt
    http://www.youtube.com/watch?v=pnLw_SGoqaY
    #
    koala88 schrieb:
    koala88 schrieb:
    stoeffcheadler schrieb:
    Ein Frankfurter würde schon reichen die "Fans" der Bayern stimmungsmässig zu schlagen.


    Oder der Herr von Illertissen



    Wer es nicht kennt
    http://www.youtube.com/watch?v=pnLw_SGoqaY


    #
    Wie immer gilt: " Lieber ne´  Schwester im Frankfurter Puff, als nen Bruder beim FC Bayern München"
    #
    Naja war klar..

    Fahre mit Kumpel von Nördlingen mit dem ZUG zum AUSWÄRTSSPIEL wer dass ebenfalls so geplant hat kann/soll sich per PN bei mir mal melden

    FORZA SGE!
    #
    Moin Frankfurter,

    hat jemand Erfahrung mit den Parkplätzen am Stadion, zwecks Wartezeit bei Abfahrt und so weiter. Eventuell auch alternative Parkplatzvorschläge? Sonntag Abend und 4 Stunden Rückfahrt sind für den Kurzen nicht so optimal wenn er Montag wieder in die Schule muss. Wäre sehr dankbar!
    #
    Parken am Stadion ist für die Abfahrt eine Katastrophe. Fahrt nach Garching-Hochbrück, ein P & R -Platz an der U-Bahn, wenn Ihr früh genug seit, gibt es dort Plätze. Ist eine Station vom Stadion entfernt, hat nach dem Spiel den Vorteil, dass man nicht mit den Massen in die U-Bahn Richtung Stadt muss, sondern andere Richtung. Der Parkplatz liegt sehr nahe an der Autobahnauf- bzw. abfahrt. Alternativ geht auch Garching Forschungszentrum, ist meines Wissens eine U-Bahn Station weiter. Denk dran, die Fahrkarte ist nicht in der Eintrittskarte enthalten, je nach Anzahl der Personen und Alter lohnt sich eine Partner-Tageskarte am Automaten.
    #
    wer zu den jodelidioten fährt und deren scheiss mitmacht, ist doch selber schuld.
    selbst in China gibt's mehr Menschenrechte als in Bayern.
    es ist und bleibt konservatives pack.


    Teilen