S-Bahn Verkehr vor und nach dem Spiel!

#
stef96 schrieb:
Was ein Glück bin ich nicht gestern S-Bahn gefahren!!!    
Glückwunsch. Ich gehörte ab Hauptbahnhof zu den Tausenden, die sich in die Straßenbahn drängeln durften und dann zu spät kamen. Zum Kotzen! Und dann auch noch so ein Spiel - wenn ich drittklassigen Fußball sehen will, kann ich auch in Wiesbaden bleiben.      
#
Adler-in-Wiesbaden schrieb:
stef96 schrieb:
Was ein Glück bin ich nicht gestern S-Bahn gefahren!!!    
Glückwunsch. Ich gehörte ab Hauptbahnhof zu den Tausenden, die sich in die Straßenbahn drängeln durften und dann zu spät kamen. Zum Kotzen! Und dann auch noch so ein Spiel - wenn ich drittklassigen Fußball sehen will, kann ich auch in Wiesbaden bleiben.      



das Beste an gestern war neben der Choreo die Idee eine Station vorm Hauptbahnhof in die Straßenbahn einzusteigen...
#
Adler-in-Wiesbaden schrieb:
stef96 schrieb:
Was ein Glück bin ich nicht gestern S-Bahn gefahren!!!    
Glückwunsch. Ich gehörte ab Hauptbahnhof zu den Tausenden, die sich in die Straßenbahn drängeln durften und dann zu spät kamen. Zum Kotzen! Und dann auch noch so ein Spiel - wenn ich drittklassigen Fußball sehen will, kann ich auch in Wiesbaden bleiben.      


Man kann die Strecke vom HBF auch laufen. Mehr wie ne 3/4Std hat es auch nicht gedauert.
Pilgern für 3 Punkte war kurzer Hand das Motto.
Naja hat nicht viel gebracht.
Aber pünktlich waren wir, hat sogar noch für ne Wurst beim Wach gereicht.
#
Bin vom Südbahnhof in 1 Std 10 Min. gemütlich gelaufen brachte leider auch nicht die Wende  
#
Also Respekt,

da haben sich die Jungs vom Gleisdreieck wirklich was einfallen lasse.   ich habe noch nie erlebt wie gefühlte 5000 Frankfurt Fans am Hauptbahnhof stranden. Die Fahrt mit der Tram war "das" Highlight an diesem Tag. Das Spiel konnte da nicht mithalten.
Ferner meinen Respekt an die Polizisten am HBF die wirklich sich bemüht haben jeden zu helfen, der ins Stadion wollte(Das meine ich so, wie ich es schreibe). Achso...ich habe nie geglaubt das sich 8 Personen ein normales Taxi teilen können. Seit letzten Samstag weiß ich, es geht!
#
Betrifft die S7 ab Riedstadt-Goddelau

   ZUGVERKEHR AM OSTERSAMSTAG       GEGEN BAYERN

                                                        (23.04.2011)



Vom Karfreitag (22.04.11) ca. 0.50 Uhr bis Ostermontag (25.04.11) ca. 13.50 Uhr finden
auf der Strecke Mannheim-Frankfurt Bauarbeiten statt.

Dadurch wird in diesem Zeitraum das Teilstück Zeppelinheim bis Frankfurt Hbf gesperrt.

Alle RB/RE fahren nur bis/ab Riedstadt-Goddelau. Ab Riedstadt-Goddelau verkehrt die S 7

von Riedstadt-Goddelau und Raunheim mit Halt in Frankfurt-Flughafen Fernbahnhof.


Das heißt, dass die S 7 ab Zeppelinheim in Richtung Flughafen weiter fährt.

In Frankfurt-Flughafen Regionalbahnhof geht’s mit der S 8 und S9 in Richtung Frankfurt-
Stadion (Fahrtzeit 4 Minuten).

Zwischen Ankunft der S 7 am Flughafen und Abfahrt der S 8 oder S 9 in Richtung Stadion
liegen ca. 20 Minuten.

Für die Heimfahrt ist die gleiche Route über Flughafen möglich. Hier liegen zwischen der

Ankunft am Flughafen und Abfahrt der S 7 Richtung Riedstadt-Goddelau ca. 10-15 Minuten.

Informationen hierzu gibt’s unter www.bahn.de, im HR-Fernsehen auf Videotext-Seite

Nr. 540.


Teilen