Bahnstreik (Anfahrt?)

#
Hallo Leute,

wollte ursprünglich am Samstag von Wiesbaden aus mit dem Zug zum Spiel der Eintracht fahren, aber leider macht ja mal wieder diese Drecks Gewerkschaft einen Strich durch die Rechnung.

Jemand eine Ahnung wie das am Samstag mit der Anreise wird und welche Alternativen es gäbe (z.B. Shuttle Busse etc)?

Vielen dank!
#
Also beim letzten Streik fuhren die S-Bahnen alle Stunde, wie das jetzt ist, keine Ahnung!
#
Regionalexpress nach Frankfurt Hbf fährt, von dort dann am besten die Straßenbahn.
#
Die S-Bahnen fahren wohl stündlich.
Falls sie (wie beim letzten Streik) nicht am Stadion + Niederrad halten sollten, fährst du von WI bis zum Flughafen und von da mit dem Bus (Linie 61) weiter zum Stadion.
#
... oder mit dem ICE direkt bis zum Flughafen, denn solltest du durch den Streik mehr als 20 Minuten verspätet am Ziel ankommen, darf man den Fernverkehr benutzen. Nur am besten direkt beim Zugbegleiter abklärten, ob er dich so mitnimmt oder ob du in Vorleistung gehen musst.
#
die s1 fährt im studentakt und dann wie hier gesagt straba
#
horstihorsti1 schrieb:
... oder mit dem ICE direkt bis zum Flughafen, denn solltest du durch den Streik mehr als 20 Minuten verspätet am Ziel ankommen, darf man den Fernverkehr benutzen. Nur am besten direkt beim Zugbegleiter abklärten, ob er dich so mitnimmt oder ob du in Vorleistung gehen musst.


Gilt das auch für "eingebaute" Tickets wie den RMV-Anteil in der Dauerkarte? Ich würde sagen nein, denn eigentlich sind ja extrem verbilligte Fahrkarten, wie auch das Schönes-Wochenende-Ticket, von dieser Regelung ausgeschlossen...
#
Danke schonmal an alle!

Wollte auch gerade fragen wie das mit dem ICE ist bezüglich meinem Ticket. Will da jetzt eigentlich nicht nochmal extra bezahlen, zumal Zug ja eigentlich dabei ist.
#
KlausDieter28 schrieb:
horstihorsti1 schrieb:
... oder mit dem ICE direkt bis zum Flughafen, denn solltest du durch den Streik mehr als 20 Minuten verspätet am Ziel ankommen, darf man den Fernverkehr benutzen. Nur am besten direkt beim Zugbegleiter abklärten, ob er dich so mitnimmt oder ob du in Vorleistung gehen musst.


Gilt das auch für "eingebaute" Tickets wie den RMV-Anteil in der Dauerkarte? Ich würde sagen nein, denn eigentlich sind ja extrem verbilligte Fahrkarten, wie auch das Schönes-Wochenende-Ticket, von dieser Regelung ausgeschlossen...


Ich zitiere von der Fahrgastrechte-Seite der DB:

"Gibt es auch eine Entschädigungsregelung bei Verspätungen innerhalb von Verkehrsverbünden?

Grundsätzlich gelten die Fahrgastrechte auch in den Eisenbahnverkehren der Verbünde (z.B. bei S-Bahnen, RE oder RB). Es ist den Verbünden jedoch freigestellt, weitergehende Regelungen zu treffen. Die Zuständigkeit für die Abwicklung der Fahrgastrechte regelt jeder Verbund individuell. Inhaber von Fahrkarten eines Verkehrsverbundes sollten sich beim jeweiligen Verbund nach den dort gültigen Regelungen zu Fahrgastrechten erkundigen."

Also am besten mal beim RMV anrufen.
#
Wir werden im Laufe des morgigen Tages eine Meldung herausgeben. Auch bezüglich der Stadionöffnungszeiten.
Im Moment werden noch Informationen eingeholt.
#
Heisenberg32 schrieb:
Hallo Leute,

wollte ursprünglich am Samstag von Wiesbaden aus mit dem Zug zum Spiel der Eintracht fahren, aber leider macht ja mal wieder diese Drecks Gewerkschaft einen Strich durch die Rechnung.

Jemand eine Ahnung wie das am Samstag mit der Anreise wird und welche Alternativen es gäbe (z.B. Shuttle Busse etc)?

Vielen dank!


Zur Formulierung " Drecks Gewerkschaft" spare ich mir lieber mal jeglichen Kommentar.

Zum letzten Heimspiel gab es eine schöne Rad-Tour von der Konstablerwache (Bauernmarkt)  zum Stadion. Am Main entlang über Niederrad zum Gleisdreick. Dauer ca. 30 Minuten.
Natürlich nur für Personen direkt aus Frankfurt interessant, bei Interesse könnte man sich zu einer größeren Gruppe zusammenschließen.
#
EF-Online-Team-BB schrieb:
Wir werden im Laufe des morgigen Tages eine Meldung herausgeben. Auch bezüglich der Stadionöffnungszeiten.
Im Moment werden noch Informationen eingeholt.


nachdem es uns in dieser Saison ja schon zum dritten Mal trifft, ist DAS ja jetzt auch schon leidige Routine.
#
Ben-Kotter schrieb:

Zur Formulierung " Drecks Gewerkschaft" spare ich mir lieber mal jeglichen Kommentar.



Wollte es ja nicht sagen. Vorallem sieht man an den Antworten des Threads, dass es wirklich keinem zuzumuten ist, dieser Streik. Man hat ja praktisch garkeine Chance mehr rechtzeitig ans Stadion zu kommen, wenn man net um 6  Uhr morgens losmacht !!11elfeins  
#
Manche stellen sich aber auch an wie die ..... Naja, lassen wir das lieber    
#
Wann waren denn gegen Hoffenheim die Parkplätze also Gleisdreieck voll?
#
Wie fahren die Züge Mannheim- Frankfurt?

Ich hab schon überlegt ob ich die ca. 80km mit dem Fahrrad fahre
#
Kann mir jemand verraten, wo sich an der Unterschweinstiege (nähe Steigenberger) die Haltestelle der Linie 61 Richtung Stadion befindet? Der Inder im Netz gibt mir Widersprüchliches als Antwort  
#
Für "Drecksgewerkschaften" behalte ich meine Tipps lieber für mich.
#
Thread kann zu  


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!