Emre Can

#
Hallo,
da muss ich Dir (Freidenker) beipflichten.

Ich glaube nicht, dass Emre bei Eintracht Frankfurt die Entwicklung genommen hätte wie in München oder auch Florian Harthertz in Wolfsburg, dem im Übrigen mit seiner Manschaft der Titel Deutscher A-Jugendmeister gelungen ist, hier zu Glückwunsch. Auch Timo Cecen scheint in Stuttgart besser aufgehoben zu sein. Wenn man ein wenig den Hintergrund kennt, wie es damals zum Wechsel gekommen ist und was dann mit dem Jungen gemacht wurde, weil er wechselwillig war, ist ihm zu dieser Entscheidung nur zu gratulieren.

Im Jugendbereich geht es nicht immer um Geld, vielleicht zweitranging. Denn hier haben auch noch die Eltern mitzureden, die i.d.R für Ihre Sprösslinge das Optimum wollen. Und das ist eben nicht immer bei der SGE gegeben.

Nur ein gewollter, geholter Spieler wird auch Chancen und Einsätze bekommen. Und das gilt für alle drei genannten.
Den wie sagt ein Sprichwort schon (Sinngemäß):
Der Prophet im eigenen Land gilt nichts.
Zwar sind die Jungs gewollt gewesen, aber perspektivisch sah es zu der Zeit, in der sie gewechselt sind, nicht gut aus.

Vielleicht nimmt sich die Eintracht für die Zukunft den BVB und auch andere BuLi-Vereine zum Vorbild, die Ihren Nachwuchsspielern eine Chance geben und gibt damit dem eigenen, hoffnungsvollen Talenten eine Perspektive und macht Ihnen die Entscheidung deutlich schwerer einen Wechsel durchzuführen.

Ein Anfang scheint ja mit den (Jung-)Spielern Eric Wille, Alexander Hien und Julian Dudda schon gemacht zu sein. Bleibt nur die Hoffnung, dass die nicht versauern und auch die reelle Chance auf Einsätze bekommen.

Was allerdings wichtig ist, und das wird in meinen Augen zu sehr vernachlässigt ist, den Jungens auch ausbildungsmäßig eine Perspektive zu geben, sowohl schulisch als auch beruflich. Denn wie schnell ist eine Verletzung da und dann ist Fußballspielen futsch.

Was ist dann?

Dann gibt es ein paar nette Worte und das war es und die Jungs stehen ohne was da.

Hier ist bei der SGE ein erheblicher Nachholbedarf. Sicherlich ist das auch ein Grund für den Wechsel der o.g. Jungs gewesen, weil die Vereine dieses Problem besser im Griff haben als die Eintracht. Hier sind Cooperationen mit den Schulen und Firmen vorhanden, die es zulassen Schule/Beruf und Leistungssport in Einklang zu bringen.

Von der SGE hört man im Jugendbereich immer wieder gerne: "Schule interessiert mich nicht, Du hast hier auf dem Platz zu sein, wenn ich es verlange". Ein Spezialist dafür war auch ein Herr Skelicic, der ja nun (leider eineinhalb Jahre zu spät) nicht mehr da ist.

Ich hoffe für die Jungs und auch für die Eintracht, dass sich das gebessert hat und noch besser wird. In diesem Fall könnte die Eintracht vom Konzept des Leistungszentrums Vfl Wolfsburg einiges lernen.
#
Nuriel schrieb:
Wie saftig muss das Gehalt sein, damit wir damit Bayern ausstechen?    


mehr als 8000 EUR im Monat.  
#
Hat jemand die Bilder heute im Morgenmagazin gesehen? Can im Alleingang aufs Tor? Oh mann.
#
elche2011 schrieb:
Hat jemand die Bilder heute im Morgenmagazin gesehen? Can im Alleingang aufs Tor? Oh mann.


Ich habs heut Nacht gesehen. Bin aber leider kurz vorm Schlusspfiff eingeschlafen. Das Tor vom Emre war sowas von Klasse. Auch wie er das 1 : 1 vorbereitet hat. Der Junge marschiert wie 'ne Eisenbahn, ist technisch stark, hat 'n gutes Auge und kann sich durchsetzen. Unglaublicher Kerl.
#
Maintal_3112 schrieb:
elche2011 schrieb:
Hat jemand die Bilder heute im Morgenmagazin gesehen? Can im Alleingang aufs Tor? Oh mann.


Ich habs heut Nacht gesehen. Bin aber leider kurz vorm Schlusspfiff eingeschlafen. Das Tor vom Emre war sowas von Klasse. Auch wie er das 1 : 1 vorbereitet hat. Der Junge marschiert wie 'ne Eisenbahn, ist technisch stark, hat 'n gutes Auge und kann sich durchsetzen. Unglaublicher Kerl.


Hat seinen Grund, warum die Bayern ihn abgeworben haben.
#
Da muss man dir leider recht geben. Ich glaube man lehnt sich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn man sagt, dass der Junge ein richtig guter Bundesligaspieler wird und der Nationalmannschaft vielleicht 2014 in Brasilien helfen kann.
#
der junge ist mit 14! zu den bayern gewechselt.
woran wirds wohl gelegen habe?
ein kombination aus..
- prestige
- mehr bzw überhaupt kohle
- höhere competition
- bessere infrastruktur/ trainings bedingungen
- jugend internat bei der eintracht gab nicht
- eintracht hat sich nicht um den spieler gekümmert/ keine wertschätzung erhalten trotz überdurchschnittlichem talent
- kein bock auf die eintracht

hab grad das tor gegen mexiko gesehen, echt klasse. ob er interesse hat zurück zukommen?
#
strassenapotheker schrieb:
hab grad das tor gegen mexiko gesehen, echt klasse. ob er interesse hat zurück zukommen?


Wenn die Bayern in 2 Jahren immer noch so ein Überangebot haben, maximal zur Leihe wie zB Lahm.


Teilen