Löw plant nicht mehr mit Ballack!

#
double_pi schrieb:
ich habe noch nie ein foul gesehen, was einen vorteil gebracht hat.

Dann hast du scheinbar nicht wirklich viel Ahnung vom Spiel...
Ein taktisches Foul im richtigen Moment kann auf alle Fälle einen Vorteil bedeuten.
#
Schmidti.82 schrieb:
double_pi schrieb:
ich habe noch nie ein foul gesehen, was einen vorteil gebracht hat.

Dann hast du scheinbar nicht wirklich viel Ahnung vom Spiel...
Ein taktisches Foul im richtigen Moment kann auf alle Fälle einen Vorteil bedeuten.



Das hättest du ihm jetzt auch ohne den Seitenhieb erklären können.
#
Bolzkopp schrieb:
Vom Tisch ja, hätte man aber anders lösen können, um den Verdiensten Ballacks gerecht zu werden, dass es sich so wie Kaugummi zog, ist, auch wenn ich ihn sonst für fähig halte, nun mal dem Bundesjogi anzukreiden, kein guter Stil.



http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/startseite/554061/artikel_ballack_an-scheinheiligkeit-nicht-zu-ueberbieten.html

Unterstützt meine Ansicht, von wegen mit Ballack angemessen gesprochen etc., schwache Leistung, Jogi.
#
manu666 schrieb:
jetzt bekommt die Nationalelf ja den wahren Leitwolf.

man freue sich auf "everybody's Darling" als Kapitän    


...ist da ein Herrn namens Lahm gemeint??
#
Yanazar schrieb:
Schmidti.82 schrieb:
double_pi schrieb:
ich habe noch nie ein foul gesehen, was einen vorteil gebracht hat.

Dann hast du scheinbar nicht wirklich viel Ahnung vom Spiel...
Ein taktisches Foul im richtigen Moment kann auf alle Fälle einen Vorteil bedeuten.



Das hättest du ihm jetzt auch ohne den Seitenhieb erklären können.


Stimmt, hätte nicht sein müssen, aber so eine Aussage kann man doch nicht ernstahft raushauen...
#
Freu mich schon auf die DFB-Boyband, bestehend u.a aus Träsch, Schürrle, Rudy etc.  :neutral-face
#
Bolzkopp schrieb:
manu666 schrieb:
jetzt bekommt die Nationalelf ja den wahren Leitwolf.

man freue sich auf "everybody's Darling" als Kapitän    


...ist da ein Herrn namens Lahm gemeint??  


http://www.youtube.com/watch?v=14pV_jvHfBU

Die Bild freut sich...
#
Bolzkopp schrieb:
manu666 schrieb:
jetzt bekommt die Nationalelf ja den wahren Leitwolf.

man freue sich auf "everybody's Darling" als Kapitän    


...ist da ein Herrn namens Lahm gemeint??  


Mr. Intrige...japp  



Hoffe der Ballack haut noch ein paar raus...da steigt die Stimmung wie ein Luftballon, ja Freunde lachen ist gesund  
#
http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_dfbteam/artikel_419567.html



Ob ich Ihn mag o. net, ich glaub Ihm jedes Wort!
#
Ballack wird 35.Die Mannschaft spielt ohne Ballack nicht unbedingt schlechter. Löw ist der Trainer,der muss tun was er für richtig hält.Er trägt die Verantwortung. Das Faul von Boateng kam Löw gerade recht.Es fing ja schon mit der Sache an,als Podolski Ballack eine geknallt hat.Aber nicht Podolski wurde bestraft oder gerügt,eher wurde Ballack ange[bad]*****[/bad]t,dass er sich nicht so anstellen soll,dass er ja eigentlich durch seine Art selber schuld ist.
Damals konnte er ihn ja nicht entsorgen.Was mich bei Löw ankotzt ist die Unehrlichkeit oder dieses Geziere.
Wie bei Kurranyi.

Warum sagt er nicht von Anfang an.Michael du hast viel für den Fussball getan,aber ich baue nicht mehr auf dich.Ich will was neues aufbauen.
#
Finde Löws Verhalten lächerlich. Aber mal ehrlich: Wer war nicht der Meinung, Ballack sollte das Ding selbst an den Nagel hängen? So hätte er sich dieses Theater auch sparen können...Dass die Truppe ohne ihn auch wunderbar funktioniert hat, dürfte er doch selbst erkannt haben.
#
Ballack ist irgendwie der "Unvollendete" - das hat auch ein Blatt geschrieben - , meistens nur Zweiter geworden, die 100 nicht vollgekriegt... Da kann meine seine Enttäuschung verstehen. So richtig die sportliche Entscheidung auch ist.

Dennoch: Der Bundestrainer hat es - übrigens zusammen mit Bierhoff, der hier für mich auch in der verantwortung ist - nicht hinbekommen, dem verdienten Ex-Kapitano einen würdigen Abgang zu verschaffen. Es ist an der Sache der Älteren, also Bundestrainer und Nat.-Mannschafts-Manager, einen solchen würdevpollen Abgang zu gestalten. Das finde ich sehr schade, dass es eben nicht gelungen ist.
#
löw hat doch schon andere spieler eiskalt abserviert... kahn, frings, kuranyi jetzt ballack.
#
strassenapotheker schrieb:
löw hat doch schon andere spieler eiskalt abserviert... kahn, frings, kuranyi jetzt ballack.


Da können wir doch froh sein das es in den Vereinen anders ist.......
#
Schmidti.82 schrieb:
double_pi schrieb:
ich habe noch nie ein foul gesehen, was einen vorteil gebracht hat.

Dann hast du scheinbar nicht wirklich viel Ahnung vom Spiel...
Ein taktisches Foul im richtigen Moment kann auf alle Fälle einen Vorteil bedeuten.



was ist besser an einem taktischen foul, wenn man den zweikampf auch gewinnen kann? ein taktisches foul ist höchstens eine notlösung für schwaches zweikampfverhalten und schlechtes stellungsspiel. dazu sollte es nach möglichkeit aber garnicht kommen. das aus einem foul aber auch ein gefährlicher freistoß werden kann, muss einem fussballgenie wie dir ja klar sein.

ich bleibe dabei. fouls sind eine schwäche der verteidigung. wer fouls sucht, der such den verlorenen zweikampf. solche spieler braucht die nationalmannschaft nicht und solche spieler braucht auch die eintracht nicht.
#
double_pi schrieb:
Schmidti.82 schrieb:
double_pi schrieb:
ich habe noch nie ein foul gesehen, was einen vorteil gebracht hat.

Dann hast du scheinbar nicht wirklich viel Ahnung vom Spiel...
Ein taktisches Foul im richtigen Moment kann auf alle Fälle einen Vorteil bedeuten.



was ist besser an einem taktischen foul, wenn man den zweikampf auch gewinnen kann? ein taktisches foul ist höchstens eine notlösung für schwaches zweikampfverhalten und schlechtes stellungsspiel. dazu sollte es nach möglichkeit aber garnicht kommen. das aus einem foul aber auch ein gefährlicher freistoß werden kann, muss einem fussballgenie wie dir ja klar sein.

ich bleibe dabei. fouls sind eine schwäche der verteidigung. wer fouls sucht, der such den verlorenen zweikampf. solche spieler braucht die nationalmannschaft nicht und solche spieler braucht auch die eintracht nicht.


Was jemand braucht oder ob es Notlösungen sind tut nix zur Sache, deshalb gibt es trotzdem Fouls die Vorteile bringen.
#
propain schrieb:
double_pi schrieb:
Schmidti.82 schrieb:
double_pi schrieb:
ich habe noch nie ein foul gesehen, was einen vorteil gebracht hat.

Dann hast du scheinbar nicht wirklich viel Ahnung vom Spiel...
Ein taktisches Foul im richtigen Moment kann auf alle Fälle einen Vorteil bedeuten.



was ist besser an einem taktischen foul, wenn man den zweikampf auch gewinnen kann? ein taktisches foul ist höchstens eine notlösung für schwaches zweikampfverhalten und schlechtes stellungsspiel. dazu sollte es nach möglichkeit aber garnicht kommen. das aus einem foul aber auch ein gefährlicher freistoß werden kann, muss einem fussballgenie wie dir ja klar sein.

ich bleibe dabei. fouls sind eine schwäche der verteidigung. wer fouls sucht, der such den verlorenen zweikampf. solche spieler braucht die nationalmannschaft nicht und solche spieler braucht auch die eintracht nicht.


Was jemand braucht oder ob es Notlösungen sind tut nix zur Sache, deshalb gibt es trotzdem Fouls die Vorteile bringen.


du betrachtest einen freistoss gegen dich als vorteil?
#
double_pi schrieb:
propain schrieb:
double_pi schrieb:
Schmidti.82 schrieb:
double_pi schrieb:
ich habe noch nie ein foul gesehen, was einen vorteil gebracht hat.

Dann hast du scheinbar nicht wirklich viel Ahnung vom Spiel...
Ein taktisches Foul im richtigen Moment kann auf alle Fälle einen Vorteil bedeuten.



was ist besser an einem taktischen foul, wenn man den zweikampf auch gewinnen kann? ein taktisches foul ist höchstens eine notlösung für schwaches zweikampfverhalten und schlechtes stellungsspiel. dazu sollte es nach möglichkeit aber garnicht kommen. das aus einem foul aber auch ein gefährlicher freistoß werden kann, muss einem fussballgenie wie dir ja klar sein.

ich bleibe dabei. fouls sind eine schwäche der verteidigung. wer fouls sucht, der such den verlorenen zweikampf. solche spieler braucht die nationalmannschaft nicht und solche spieler braucht auch die eintracht nicht.


Was jemand braucht oder ob es Notlösungen sind tut nix zur Sache, deshalb gibt es trotzdem Fouls die Vorteile bringen.


du betrachtest einen freistoss gegen dich als vorteil?

Manchmal ja, aber das solltest du als Fussballfan eigentlich wissen. Wenn ich einen Konter rechtzeitig durch ein Foul abbreche, so hat meine Mannschaft Zeit sich wieder hinten zu sammeln und das ist sehr wohl ein Vorteil.
#
propain schrieb:
double_pi schrieb:
propain schrieb:
double_pi schrieb:
Schmidti.82 schrieb:
double_pi schrieb:
ich habe noch nie ein foul gesehen, was einen vorteil gebracht hat.

Dann hast du scheinbar nicht wirklich viel Ahnung vom Spiel...
Ein taktisches Foul im richtigen Moment kann auf alle Fälle einen Vorteil bedeuten.



was ist besser an einem taktischen foul, wenn man den zweikampf auch gewinnen kann? ein taktisches foul ist höchstens eine notlösung für schwaches zweikampfverhalten und schlechtes stellungsspiel. dazu sollte es nach möglichkeit aber garnicht kommen. das aus einem foul aber auch ein gefährlicher freistoß werden kann, muss einem fussballgenie wie dir ja klar sein.

ich bleibe dabei. fouls sind eine schwäche der verteidigung. wer fouls sucht, der such den verlorenen zweikampf. solche spieler braucht die nationalmannschaft nicht und solche spieler braucht auch die eintracht nicht.


Was jemand braucht oder ob es Notlösungen sind tut nix zur Sache, deshalb gibt es trotzdem Fouls die Vorteile bringen.


du betrachtest einen freistoss gegen dich als vorteil?

Manchmal ja, aber das solltest du als Fussballfan eigentlich wissen. Wenn ich einen Konter rechtzeitig durch ein Foul abbreche, so hat meine Mannschaft Zeit sich wieder hinten zu sammeln und das ist sehr wohl ein Vorteil.


moment mal, das von dem du sprichst ist lediglich ein kleinerer nachteil als die vorherige situation. aus einem kleineren nachteil kann sich aber trotzdem genauso ein tor ergeben wie aus der großchance.

ich denke, wenn das das argument ist wieso wir ballack brauchen sollen, dann brauchen wir ihn auf garkeinen fall. auch wenn er sich gegen südkorea gopfert hat. aber ich denke, dass er das nicht hätte tun sollen. deutschland hat starke keeper, südkorea damals nicht so gute stürmer. und es gibt ja auch noch ne verlängerung. es ist okay, wenn er dafür gefeiert wird und ich freue mich für ihn, aber ich denke das das nichts mit der realität zu tun hat. die aktion gegen südkorea war dumm, denke ich.

ich wollte schon immer mal nen fussballtheoriethread aufmachen zur abwägung grundsätzlicher fussballfragen. ich denke so langsam wirds zeit. allerdings weiß ich nicht in welches forum ich den reinstellen soll.

fakt ist: es gibt keine fouls, die vorteile bringen
#
double_pi schrieb:


fakt ist: es gibt keine fouls, die vorteile bringen

Auch wenn du es noch mehrmals wiederholst, es wird dadurch nicht richtig.


Teilen