Gerücht Jan Rosenthal

#
Mich persönlich würde diese Verpflichtung nicht vom Hocker hauen, angesichts der fehlenden Alternativen wohl aber nicht das Dümmste.
#
adler-wmk schrieb:
Also ich wäre auch von einem Wechsel angetan. Habe bei Ihm ein gutes Gefühl.
Gerade in der Breite des Kaders.

Schön  


Du sagst es. Ist wohl eine Stärkung der Breite. Insofern könnte ich mich damit anfreunden.
#
Wäre ein guter Transfer, der uns in der Breite besser. Rosenthal ist ein bisschen wie Meier. Mal absolute Granate, wo er alleine ein Spiel machen kann, mal mehere Spiele am Stück völlig unsichtbar. Ich denke er könnte gut Druck auf Meier ausüben und offensiv durchaus flexibel einsetzbar. Vor allem charakterlich auch ein Guter!
#
Wäre gern auch so begeistert wie ihr alle  

Halte den eher für etwas überbewertet, bin nie ein Fan von ihm gewesen, hätte aber nichts dagegen, wenn sich das noch ändern würde!  

Risiko ist bei nem ablösefreien Transfer ja eh überschaubar.
#
Wäre jetzt zwar kein "Kracher" der Jan Rosenthal, aber wer hätte das vor
der Saison bei Inui, Aigner, Oczipka usw. gedacht, dass die allesamt
so einschlagen würden.. Passt in die Kategorie: Jung, talentiert und
entwicklungsfähig.... Rosenthal spielt beim SC Freiburg z.Zt. auch eine
gute Saison.. Er hat maßgeblichen Anteil am derzeitigen Höhenflug der
Freiburger...
Er könnte auf der "Meier-Position" spielen oder aber auch im Sturm..
Zudem wäre Rosenthal ablösefrei zu haben...

Könnte wieder ein guter "Schachzug" von Bruno Hübner werden.. ,-)
#
Hab eben mir mal seine Internetseite angeschaut, interessant gemacht.
Wer mal reinschaut sollte auch mal in dem Fahrstuhl den Roten Knopf neben der Stockwerkanzeige drücken.  
http://www.jan-rosenthal.de/
#
etienneone schrieb:
Wäre ein guter Transfer, der uns in der Breite besser. Rosenthal ist ein bisschen wie Meier. Mal absolute Granate, wo er alleine ein Spiel machen kann, mal mehere Spiele am Stück völlig unsichtbar. Ich denke er könnte gut Druck auf Meier ausüben und offensiv durchaus flexibel einsetzbar. Vor allem charakterlich auch ein Guter!


Passt doch perfekt: Ist Meier schwach drauf, lässt man Rosenthal spielen und umgekehrt.  

Ich denke eine echte Alternative zu Meier wird quasi seit Weissenberger gesucht und wurde trotz großer Investitionen nie wirklich gefunden.
Damit wäre eine ganz wichtige Position in unserem Kader endlich besetzt.
#
Würde mir gefallen. Hat eine gute Übersicht und strahlt eine gewisse Torgefahr aus. Dazu ablösefrei und große Anpassungsschwierigkeiten dürfte er auch nicht geben.
#
Allem Anschein nach Hübnert es wieder...sehr gut!
#
Hier die regionale Presse: Badische Zeitung

scheint ernst zu sein !! Klasse Spieler, würde ich begrüßen !!
#
Warum klappt das mit dem Link nich ?
http://www.badische-zeitung.de/  
aha, dazugelernt  
#
Schön bei einem direkten Konkurrenten für Unruhe gesorgt - Hübner ficht mit harten Bandagen! Wobei das natürlich nur fair ist angesichts unserer Situation mit den ganzen Jungstars auf dem Sprung. Die Diva tritt mal wieder als Big Player im Business in Erscheinung: abgezockt auf Erfolgskurs! Da werden die Verhältnisse endlich mal wieder geradegerückt!
#
frühe verpflichtung wäre gut, da kann sich unser arzt schonmal in die krankenakte einlesen
#
AnitaBonghit schrieb:
frühe verpflichtung wäre gut, da kann sich unser arzt schonmal in die krankenakte einlesen


Wenn ich die bei Transfermarkt hinterlegte Verletzungshistorie nehme (keine Ahnung ob es wo anders so was auch noch gibt), dann hat er vorallem Muskuläre Probleme gehabt.
Das sollte nach etwas Kolodziej-Training Schnee von gestern sein.  
#
Mainhattener schrieb:
Hab eben mir mal seine Internetseite angeschaut, interessant gemacht.
Wer mal reinschaut sollte auch mal in dem Fahrstuhl den Roten Knopf neben der Stockwerkanzeige drücken.  
http://www.jan-rosenthal.de/


Die Seite is ja mal genial gemacht. Halte eigentlich recht viel von ihm. Allerdings ist er auch so ein ewiges Talent. Damals bei 96 wurde er als der kommende Star gesehen und nachdem seine Entwicklung über Jahre stagniert hat, ist er dann zu Freiburg. Dort spielt er solide, aber vielleicht hat er ja noch Entwicklungspotential. Würde die Verpflichtung auf alle Fälle begrüßen.

MfG Djabatta
#
AnitaBonghit schrieb:
frühe verpflichtung wäre gut, da kann sich unser arzt schonmal in die krankenakte einlesen


http://www.eintracht.de/meine_eintracht/forum/1/11195413,12942743/goto/

Was nicht heißen soll, dass sich unser Mannschaftsarzt nicht in die Akte einlesen soll  
#
Meiner Ansicht nach wäre er für die Meier-Position angedacht, insofern eine Verstärkung für die Breite. Es könnte aber darauf hindeuten, dass Rode doch wechseln wird - Rosenthal wäre dann vermutlich vor Lanig als "echter Achter" neben Schwegler eine leicht offensivere Variante als die Doppelsechs. Da Rosenthal ablösefrei und zur neuen Saison gerade einmal 27 sein wird, wäre die Verpflichtung durchaus sinnvoll. Vielleicht trauen die Verantwortlichen ihm auch noch einen Leistungssprung zu.
#
Ich habe den Rosenthal ein paar mal spielen sehen diese Saison und dachte jedesmal: Das wäre mal einer für uns. Ich fände es super, wenn der kommt.
#
Könnte ich gut mit leben!
#
Meine Meinung

Die Bestürzung hält sich bei mir in Grenzen.
Rosenthal hat super Voraussetzungen. Nur schafft er es bisher nicht, die über einen längeren Zeitraum halbwegs konstant aufm Platz zu zeigen. Einigen richtig guten Spielen beim SC folgten (zu) oft auch schwache Phasen. Wie grad im Moment.
Und das auf die vielen Verletzungen, von denen er halt leider auch seit Jahren geplagt wird, zu schieben, wäre etwas zu einfach.

Bin gespannt, ob er bei der Eintracht, so er denn dahin wechselt, neben mehr Kohle auch mehr Gelegenheit bekommt als beim SC, konstanter zu werden. Da habe ich meine Zweifel, man weiß ja, dass Geduld nicht grad zu den Haupttugenden des gemeinen Eintracht-Fans zählt.

Wünschen würde ich ihm den Durchbruch, der Eintracht allerdings nicht.

Grüßle aus dem sonnigen Südbaden  
Treefrog


Teilen