Rost spricht Klartext ( Meinungen zu Fanausschreitung und Polizei)

#
Maxfanatic schrieb:
Basaltkopp schrieb:
I-ADL3R-I schrieb:
Ganz stark von Rost!!
Und er hat recht, die Polizei macht es sich im Fußball zu einfach. Sie werden von Steuergeldern bezahlt, und auch dafür bezahlt die richtigen zu bestrafen und nicht willkürlich Stadionverbote zu verhängen!!


Die Polizei kann Stadionverbot verhängen?    


Zumindest werden so gut wie alle Stadionverbote von der Polizei beantragt und dem wird in der Regel stattgegeben. Wüsste nicht, wann da mal ein Verein gesagt hat, er macht das nicht. Im Gegenteil, oft genug kriegt man zu hören, dass man ja gar keins geben würde, aber die Polizei darauf besteht.



Achso: Dazu passt im Übrigen auch, dass es bei manchen Vereinen (Wolfsburg) Formulare gab/gibt, die vom Verein bereits blanko unterschrieben waren, die Polizei musste nur noch eintragen und das Zettelchen vor Ort überreichen.
#
Wuschelblubb schrieb:
Naja hört sich stark nach alter Ostpropaganda an.


Was genau ist bitte  Ostpropaganda ?
#
Nordadler_HH_79 schrieb:
Wuschelblubb schrieb:
Naja hört sich stark nach alter Ostpropaganda an.


Was genau ist bitte  Ostpropaganda ?


Das bezog sich auf das Wewgsperren. In der Vergangenheit hat er ja auch mal gesagt, dass Randalierer eine Nacht in ner Zelle hocken und dann am nächsten Morgen wenn sie heimgeschickt werden auch noch ein Butterbrot in die Hand gedrückt bekommen. Das sind genau die Klischees, die damals gerne über den Westen verbreitet wurden.
#
Wuschelblubb schrieb:
Nordadler_HH_79 schrieb:
Wuschelblubb schrieb:
Naja hört sich stark nach alter Ostpropaganda an.


Was genau ist bitte  Ostpropaganda ?


Das bezog sich auf das Wewgsperren. In der Vergangenheit hat er ja auch mal gesagt, dass Randalierer eine Nacht in ner Zelle hocken und dann am nächsten Morgen wenn sie heimgeschickt werden auch noch ein Butterbrot in die Hand gedrückt bekommen. Das sind genau die Klischees, die damals gerne über den Westen verbreitet wurden.  


Wie hättest du die Aussage genannt, wenn Rost ein gebürtiger "Wessi" gewesen wäre?


Teilen