[Wunsch] M. Ekici (Werder Bremen)

#
Morphium schrieb:
gotcha24 schrieb:
Morphium schrieb:
reggaetyp schrieb:
Gute Idee. Der kann sehr viel mehr als er bei den Muschelschubsern zeigt.


Da wär ich mir nicht so sicher.  


geht mir genauso... vllt hat er einfach in Nürnberg - in der damals starken Phase - über seinen Verhältnissen gespielt. Irgendwie kommt da so überhaupt nichts mehr. Unbestritten ein Talent, sonst wäre er sicherlich nicht von U17 bis U21 in den Nationalmannschaften gewesen, aber irgendwie scheint bei ihm die Luft raus zu sein..



Wenn man sich mal seine angeblich starke Phase anschaut, Nürnberg 10/11, dann weiss ich nicht ob er uns wirklich sooo sehr helfen würde:

Ligaspiele: 32
Tore: 3
Assists: 9


Das sind immerhin 12 Scorerpunkte mehr als Rode........
#
etienneone schrieb:
Morphium schrieb:
gotcha24 schrieb:
Morphium schrieb:
reggaetyp schrieb:
Gute Idee. Der kann sehr viel mehr als er bei den Muschelschubsern zeigt.


Da wär ich mir nicht so sicher.  


geht mir genauso... vllt hat er einfach in Nürnberg - in der damals starken Phase - über seinen Verhältnissen gespielt. Irgendwie kommt da so überhaupt nichts mehr. Unbestritten ein Talent, sonst wäre er sicherlich nicht von U17 bis U21 in den Nationalmannschaften gewesen, aber irgendwie scheint bei ihm die Luft raus zu sein..



Wenn man sich mal seine angeblich starke Phase anschaut, Nürnberg 10/11, dann weiss ich nicht ob er uns wirklich sooo sehr helfen würde:

Ligaspiele: 32
Tore: 3
Assists: 9


Das sind immerhin 12 Scorerpunkte mehr als Rode........


Äpfel & Melonen.
#
Dann lieber für etwa gleiches Geld den Caligiuri von Freiburg holen. Wäre die bessere Wahl. Ekici bekommt doch seit fast zwei Jahren nichts mehr auf die Reihe und ist auch noch oft verletzt.
#
ChrizSGE schrieb:
Dann lieber für etwa gleiches Geld den Caligiuri von Freiburg holen. Wäre die bessere Wahl. Ekici bekommt doch seit fast zwei Jahren nichts mehr auf die Reihe und ist auch noch oft verletzt.


Wobei ich Ekici eher in die Zentrale sehe und Caligiuri auf den Aussen.
Ich nenne da wieder Hochscheidt, der ist der Günstigeste und für mich derjenige der am besten beides Spielen kann.
#
PitderSGEler schrieb:
etienneone schrieb:
Morphium schrieb:
gotcha24 schrieb:
Morphium schrieb:
reggaetyp schrieb:
Gute Idee. Der kann sehr viel mehr als er bei den Muschelschubsern zeigt.


Da wär ich mir nicht so sicher.  


geht mir genauso... vllt hat er einfach in Nürnberg - in der damals starken Phase - über seinen Verhältnissen gespielt. Irgendwie kommt da so überhaupt nichts mehr. Unbestritten ein Talent, sonst wäre er sicherlich nicht von U17 bis U21 in den Nationalmannschaften gewesen, aber irgendwie scheint bei ihm die Luft raus zu sein..



Wenn man sich mal seine angeblich starke Phase anschaut, Nürnberg 10/11, dann weiss ich nicht ob er uns wirklich sooo sehr helfen würde:

Ligaspiele: 32
Tore: 3
Assists: 9


Das sind immerhin 12 Scorerpunkte mehr als Rode........


Äpfel & Melonen.


Immerhin wären in diesem Fall sowohl die Äpfel als auch Melonen im zentralen Mittelfeld zuhause...
#
sCarecrow schrieb:
PitderSGEler schrieb:
etienneone schrieb:
Morphium schrieb:
gotcha24 schrieb:
Morphium schrieb:
reggaetyp schrieb:
Gute Idee. Der kann sehr viel mehr als er bei den Muschelschubsern zeigt.


Da wär ich mir nicht so sicher.  


geht mir genauso... vllt hat er einfach in Nürnberg - in der damals starken Phase - über seinen Verhältnissen gespielt. Irgendwie kommt da so überhaupt nichts mehr. Unbestritten ein Talent, sonst wäre er sicherlich nicht von U17 bis U21 in den Nationalmannschaften gewesen, aber irgendwie scheint bei ihm die Luft raus zu sein..



Wenn man sich mal seine angeblich starke Phase anschaut, Nürnberg 10/11, dann weiss ich nicht ob er uns wirklich sooo sehr helfen würde:

Ligaspiele: 32
Tore: 3
Assists: 9


Das sind immerhin 12 Scorerpunkte mehr als Rode........


Äpfel & Melonen.


Immerhin wären in diesem Fall sowohl die Äpfel als auch Melonen im zentralen Mittelfeld zuhause...  


nicht wahr. Ekici spielte vorrangig OM, oft auch RM, jedoch nie auf der Doppelsechs. Da spielten in dieser Saison Simons/Gündogan/Cohen.
#
PitderSGEler schrieb:
sCarecrow schrieb:
PitderSGEler schrieb:
etienneone schrieb:
Morphium schrieb:
gotcha24 schrieb:
Morphium schrieb:
reggaetyp schrieb:
Gute Idee. Der kann sehr viel mehr als er bei den Muschelschubsern zeigt.


Da wär ich mir nicht so sicher.  


geht mir genauso... vllt hat er einfach in Nürnberg - in der damals starken Phase - über seinen Verhältnissen gespielt. Irgendwie kommt da so überhaupt nichts mehr. Unbestritten ein Talent, sonst wäre er sicherlich nicht von U17 bis U21 in den Nationalmannschaften gewesen, aber irgendwie scheint bei ihm die Luft raus zu sein..



Wenn man sich mal seine angeblich starke Phase anschaut, Nürnberg 10/11, dann weiss ich nicht ob er uns wirklich sooo sehr helfen würde:

Ligaspiele: 32
Tore: 3
Assists: 9


Das sind immerhin 12 Scorerpunkte mehr als Rode........


Äpfel & Melonen.


Immerhin wären in diesem Fall sowohl die Äpfel als auch Melonen im zentralen Mittelfeld zuhause...  


nicht wahr. Ekici spielte vorrangig OM, oft auch RM, jedoch nie auf der Doppelsechs. Da spielten in dieser Saison Simons/Gündogan/Cohen.


Was ist OM für Dich, wenn nicht "zentrales Mittelfeld"?
DM, OM = zentrales Mittelfeld.

Davon abgesehen spielte Ekici oftmals den offensiveren Part in der Mitte, da aber die Nürnberger nur mit einer sogenannten sechs gespielt haben, ist diese Rolle gar nicht so weit von Rodes Part, der den offensiveren unserer beiden DMs übernimmt.

Natürlich spielte Ekici weiter vorne, nur ist Deine Aussage ein ganz kleinesbisschen übertrieben.
#
sCarecrow schrieb:
PitderSGEler schrieb:
sCarecrow schrieb:
PitderSGEler schrieb:
etienneone schrieb:
Morphium schrieb:
gotcha24 schrieb:
Morphium schrieb:
reggaetyp schrieb:
Gute Idee. Der kann sehr viel mehr als er bei den Muschelschubsern zeigt.


Da wär ich mir nicht so sicher.  


geht mir genauso... vllt hat er einfach in Nürnberg - in der damals starken Phase - über seinen Verhältnissen gespielt. Irgendwie kommt da so überhaupt nichts mehr. Unbestritten ein Talent, sonst wäre er sicherlich nicht von U17 bis U21 in den Nationalmannschaften gewesen, aber irgendwie scheint bei ihm die Luft raus zu sein..



Wenn man sich mal seine angeblich starke Phase anschaut, Nürnberg 10/11, dann weiss ich nicht ob er uns wirklich sooo sehr helfen würde:

Ligaspiele: 32
Tore: 3
Assists: 9


Das sind immerhin 12 Scorerpunkte mehr als Rode........


Äpfel & Melonen.


Immerhin wären in diesem Fall sowohl die Äpfel als auch Melonen im zentralen Mittelfeld zuhause...  


nicht wahr. Ekici spielte vorrangig OM, oft auch RM, jedoch nie auf der Doppelsechs. Da spielten in dieser Saison Simons/Gündogan/Cohen.


Was ist OM für Dich, wenn nicht "zentrales Mittelfeld"?
DM, OM = zentrales Mittelfeld.  

Das ist doch überhaupt gar nicht zulässig oder gilt auch:
RM, RV = rechte Seite? Ich habe auch noch niemanden gehört, der die Werte von Götze mit denen von Schweinsteiger vergleicht.
sCarecrow schrieb:

Davon abgesehen spielte Ekici oftmals den offensiveren Part in der Mitte, da aber die Nürnberger nur mit einer sogenannten sechs gespielt haben, ist diese Rolle gar nicht so weit von Rodes Part, der den offensiveren unserer beiden DMs übernimmt.


Ich habe diesen Fall mal nachgeschaut. Laut Kicker spielte Ekici auf dieser Position (bei einem 4-1-4-1) in der angesprochenen Saison genau fünfmal. Auf der Doppelsechs hat er genau einmal gespielt, am 34. Spieltag. Ansonsten immer in der offensiven Dreierreihe zu finden.
#
was wollen wir mit dem?
glaube der langsamste spieler in der buli...
#
PitderSGEler schrieb:
sCarecrow schrieb:
PitderSGEler schrieb:
sCarecrow schrieb:
PitderSGEler schrieb:
etienneone schrieb:
Morphium schrieb:
gotcha24 schrieb:
Morphium schrieb:
reggaetyp schrieb:
Gute Idee. Der kann sehr viel mehr als er bei den Muschelschubsern zeigt.


Da wär ich mir nicht so sicher.  


geht mir genauso... vllt hat er einfach in Nürnberg - in der damals starken Phase - über seinen Verhältnissen gespielt. Irgendwie kommt da so überhaupt nichts mehr. Unbestritten ein Talent, sonst wäre er sicherlich nicht von U17 bis U21 in den Nationalmannschaften gewesen, aber irgendwie scheint bei ihm die Luft raus zu sein..



Wenn man sich mal seine angeblich starke Phase anschaut, Nürnberg 10/11, dann weiss ich nicht ob er uns wirklich sooo sehr helfen würde:

Ligaspiele: 32
Tore: 3
Assists: 9


Das sind immerhin 12 Scorerpunkte mehr als Rode........


Äpfel & Melonen.


Immerhin wären in diesem Fall sowohl die Äpfel als auch Melonen im zentralen Mittelfeld zuhause...  


nicht wahr. Ekici spielte vorrangig OM, oft auch RM, jedoch nie auf der Doppelsechs. Da spielten in dieser Saison Simons/Gündogan/Cohen.


Was ist OM für Dich, wenn nicht "zentrales Mittelfeld"?
DM, OM = zentrales Mittelfeld.  

Das ist doch überhaupt gar nicht zulässig oder gilt auch:
RM, RV = rechte Seite?

exakt.


Ich habe auch noch niemanden gehört, der die Werte von Götze mit denen von Schweinsteiger vergleicht.

Vermutlich, weil das tatsächlich ein äußerst gewagter Vergleich wäre und sicherlich nichts mit unserem Fall zu tun hat.


sCarecrow schrieb:

Davon abgesehen spielte Ekici oftmals den offensiveren Part in der Mitte, da aber die Nürnberger nur mit einer sogenannten sechs gespielt haben, ist diese Rolle gar nicht so weit von Rodes Part, der den offensiveren unserer beiden DMs übernimmt.


Ich habe diesen Fall mal nachgeschaut. Laut Kicker spielte Ekici auf dieser Position (bei einem 4-1-4-1) in der angesprochenen Saison genau fünfmal. Auf der Doppelsechs hat er genau einmal gespielt, am 34. Spieltag. Ansonsten immer in der offensiven Dreierreihe zu finden.


Welcher Dreierreihe?

Ekici hat also einmal auf der 6, mehrfach in einem 4-1-4-1 in der offensiven Zentrale gespielt, hin und wieder direkt hinter der Sturmspitze und zudem noch ab und an mal gar auf der Außenbahn (sowohl links als auch rechts).

Rode spielt den offensiveren Part in der "Doppelsechs", spielte vermutlich auch schon mal alleine auf der sechs, hin und wieder rechts in eine Raute und letztes Jahr auch auf der offensiven rechten Seite in einem Fünfermittelfeld.

Da hört sich ein Vergleich der beiden Spieler für mich nicht so grostesk an...
#
Meine Güte, ist doch auch scheissegal. Mir ging es nur darum, einen Spieler nicht alleine anhand seiner Scorer-Punkte zu bewerten, denn dann wäre Rode kein Pfifferling wert. Natürlich spielt Ekici etwas offensiver als Rode, aber er spielt auch nicht den klassischen Spielmacher wie VdV oder Diego. Für seine Rolle, die er damals in Nürnberg gespielt hat, was seine Punkteausbeute absolut top. Er war da gerade Mal 20! Wieviele Punkte hat Kittel noch gleich in der Bundesliga?

Also hört mir auf. Ist ja okay, wenn man kritisiert, dass er bei Bremen nicht eingeschlagen ist. Aber ausgerechnet  seine Nürnberg-Saison als zu schwach einzuordnen ist einfach Käse.
#
Mir gefällt Ekici nicht. Pomadig, lethargisch, trennt sich viel zu spät vom Ball, sieht die Mitspieler nicht. Braucht manchmal eine halbe Ewigkeit, bis er sich sortiert hat. Einfach zu langsam für die Bundesliga. Geistig wie körperlich zu langsam.
#
Seine Statistiken sind top. Ich halte es auch für eine gute Alternative für unser Mittelfeld. Klar er hat nicht nur Stärken aber dennoch kann der der Eintracht meiner Meinung nach weiterhelfen
#
etienneone schrieb:
Also hört mir auf. Ist ja okay, wenn man kritisiert, dass er bei Bremen nicht eingeschlagen ist. Aber ausgerechnet  seine Nürnberg-Saison als zu schwach einzuordnen ist einfach Käse.


Es wäre wirklich wunderschön, wenn es dieses Forum mal schaffen würde, genau zu bleiben.
Ich für meinen Teil habe nur geschrieben, dass Ekicis Zahlen nicht mit denen von Rode vergleichbar sind.
#
PitderSGEler schrieb:
etienneone schrieb:
Also hört mir auf. Ist ja okay, wenn man kritisiert, dass er bei Bremen nicht eingeschlagen ist. Aber ausgerechnet  seine Nürnberg-Saison als zu schwach einzuordnen ist einfach Käse.


Es wäre wirklich wunderschön, wenn es dieses Forum mal schaffen würde, genau zu bleiben.
Ich für meinen Teil habe nur geschrieben, dass Ekicis Zahlen nicht mit denen von Rode vergleichbar sind.  


Ich halte Ekici unabhängig von allen Zahlen für eine Wurst.

Typisches verschlamptes Talent.

Soderle, ich gehe dann mal in Deckung und lasse es über mich hinwegziehen.

P.S. was sollen wir denn mit einem Ergänzungsspieler des Tabellenvierzehnten? Nur weil er einmal eine ordentliche Saison gespielt hat?
#
concordia-eagle schrieb:

P.S. was sollen wir denn mit einem Ergänzungsspieler des Tabellenvierzehnten? Nur weil er einmal eine ordentliche Saison gespielt hat?


Und dazu noch reichlich Ablöse kosten wird.
#
Ich hol den alten Thread mal hoch...

Schaaf kennt ihn, hatte aber, soweit ich mich erinnern kann, auch öfter in der gemeinsamen Zeit Kritik an ihm geübt.
Jedoch muss er ja Potential in ihm gesehen haben.
MMn ist er eigentlich kein schlechter Kicker. Keine Ahnung, was in den letzten 1 1/2 Jahren mit ihm passiert ist.
Laut dieser Quelle:
http://www.kreiszeitung.de/werder-bremen/werder-bremen-keine-zeit-akpala-ekici-3758740.html
ist er in Bremen wohl absolut weg vom Fenster.

Mit einem leistungsbezogenen Vertrag (in seiner Situation würde er sich damit vielleicht sogar zufrieden geben).
Und die Ablöse wird mit Sicherheit auch mehr als überschaubar sein.

Als Backup (OM, RM, und ZM kann er auch), fänd ich ihn gar nicht schlecht
#
Ablöse? Bremen wäre froh, wenn sie den irgendwie von der Gehaltsliste bekommen. Das ist für die so ein Spieler wie Friend oder Occean. Man hat ihn mit großen Hoffnungen geholt und ein Gehalt vereinbart, was kein anderer mehr zahlen wird. Glaube auch nicht, dass er uns weiter bringen würde. Es ist eine Sache sich bei einem großen Verein nicht durchzusetzen, aber wenn sich ein Spieler bei einem vergleichbaren Verein nicht durchsetzen kann, ist das kein gutes Zeichen.

MfG Djabatta
#
Ignite285 schrieb:
Ich hol den alten Thread mal hoch...

Schaaf kennt ihn, hatte aber, soweit ich mich erinnern kann, auch öfter in der gemeinsamen Zeit Kritik an ihm geübt.
Jedoch muss er ja Potential in ihm gesehen haben.
MMn ist er eigentlich kein schlechter Kicker. Keine Ahnung, was in den letzten 1 1/2 Jahren mit ihm passiert ist.
Laut dieser Quelle:
http://www.kreiszeitung.de/werder-bremen/werder-bremen-keine-zeit-akpala-ekici-3758740.html
ist er in Bremen wohl absolut weg vom Fenster.

Mit einem leistungsbezogenen Vertrag (in seiner Situation würde er sich damit vielleicht sogar zufrieden geben).
Und die Ablöse wird mit Sicherheit auch mehr als überschaubar sein.

Als Backup (OM, RM, und ZM kann er auch), fänd ich ihn gar nicht schlecht  

a)unsere Offensive ist voll
b)er wäre kein Upgrade zu irgendjemandem aus der Offensive

--->sinnlose Geldverschwendung.

und mal ganz ehrlich: er hat es weder unter Schaaf, noch unter Dutt zu was gebracht. Dabei hatte er 3 Jahre und einige Umbrüche Zeit.
Lieber bis nächsten Sommer warten, wenn er wohl ablösefrei wird.
#
Marc Stendera kann doch gute Ekici ßen. Sehe da keinen weiteren Bedarf.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!