[Wunsch] M. Ekici (Werder Bremen)

#
Vereinzelt schon in den Sammelthreads aufgetaucht, bin ich der Ansicht, ein eigener Thread wäre hier angebracht.

Ekici wäre für mich eine Ideallösung für unser Mittelfeld. In erster Linie OM könnte er Alex Meier schließlich nachfolgen und ihm zwischenzeitlich auf der zentralen Position Druck machen. Mehr als ordentlich könnte er aber auch neben Schwegler in der Doppelsechs den derzeit durch Rode besetzten offensiveren Part übernehmen.

Ekici spielt in Bremen zumeist unter seinen Möglichkeiten, zudem läuft sein Vertrag in einem Jahr aus. Bremen kann demnach keinesfalls die selbst bezahlte Ablöse von 5 mios aufrufen. Denke etwas zwischen 2 mio und 3 mio könnte realistisch sein - sofern Bremen zum Verkauf bereit ist.  
#
Das ist nicht die dümmste Idee.
#
Er ist ein Guter Fußballer doch halte ich ihn für zu langsam zu undynamisch
#
Gute Idee. Der kann sehr viel mehr als er bei den Muschelschubsern zeigt.
#
reggaetyp schrieb:
Gute Idee. Der kann sehr viel mehr als er bei den Muschelschubsern zeigt.


Da wär ich mir nicht so sicher.
#
Für wen soll der den spielen? 3 Mio. würde ich für den jedenfalls nicht ausgeben!
#
ekici wäre ein richtig guter spieler für uns! sein mw beträgt 3 mio und hat vertrag bis 2014, denke für 1,5-2 mio sollte man ihn bekommen, falls werder ihn abgeben möchte
#
Aragorn schrieb:
Für wen soll der den spielen?


Wie ich schon eingangs beschrieben habe: OM oder ZM. Sollte sich einer unserer drei Offensiven (Meier, Aigner, Inui) verletzen, wirds schon jetzt ganz dünn - das gilt natürlich umso mehr, wenn wir auch noch international spielen.
#
Großes Phlegma, gerne eigensinnig, zuweilen verschleppend.
Bräuchte ich nicht.
#
Ekici find ich gut. Irgendwie hat es bei Bremen nicht so geklappt, aber das der Bub einiges auf dem Kasten hat, daran gibt es keine Zweifel. Dazu flexibel einsetzbar. Würde ich doch deutlich einem Ivanschitz oder gar Flum vorziehen.
#
Problem ist letztlich die Ablöse, er ist sehr interessant, nur sind erst mal 3 Mio.€ mit denen man mind. rechnen muss, für einen Spieler für die Breite, bei angepeilten 6 Mio.€ viel Geld.  :neutral-face
#
Das er seine Qualitäten hat kann man glaube ich nicht abstreiten. Das er mehr Qualität als ein Steifer langsamer ivanschitz hat würde ich auch zustimmen Vorallem weil ivanschitz für mich kein extrem spielstarker Spieler ist. Mit flum würde ich ihn jedoch in etwa auch gleicher Höhe sehen und auch die Ablöse dürfte sich nur minimalste unterscheiden wenn man Rode abgeben muss, dann kann man bei dem beiden aufjedenfall beherzt zugreifen. Bei ekici bin ich mir sogar relativ sicher das dieser nicht mehr verlängern wird von daher dürfte die Chance bei diesem nicht allzu gering sein wenn wir nächstes Jahr tatsächlich international spielen sollten.
#
Sollte Rode uns verlassen wäre es auf jeden Fall in meine Augen eine Option, über die man nachdenken sollte. Zum einen hätte man dann auch das „Extra Geld“ und zum anderen würde man eine wirkliche Alternative im Mittelfeld bekommen. Fände ich nicht schlecht.

Ansonsten ist halt die Frage wieviel Geld man über hat. Denn aus seiner Position haben wir nun nicht unbedingt den größten Bedarf in meinen Augen.
#
Morphium schrieb:
reggaetyp schrieb:
Gute Idee. Der kann sehr viel mehr als er bei den Muschelschubsern zeigt.


Da wär ich mir nicht so sicher.  


geht mir genauso... vllt hat er einfach in Nürnberg - in der damals starken Phase - über seinen Verhältnissen gespielt. Irgendwie kommt da so überhaupt nichts mehr. Unbestritten ein Talent, sonst wäre er sicherlich nicht von U17 bis U21 in den Nationalmannschaften gewesen, aber irgendwie scheint bei ihm die Luft raus zu sein..
#
gotcha24 schrieb:
Morphium schrieb:
reggaetyp schrieb:
Gute Idee. Der kann sehr viel mehr als er bei den Muschelschubsern zeigt.


Da wär ich mir nicht so sicher.  


geht mir genauso... vllt hat er einfach in Nürnberg - in der damals starken Phase - über seinen Verhältnissen gespielt. Irgendwie kommt da so überhaupt nichts mehr. Unbestritten ein Talent, sonst wäre er sicherlich nicht von U17 bis U21 in den Nationalmannschaften gewesen, aber irgendwie scheint bei ihm die Luft raus zu sein..


Denke aber das hängt auch mit der aktuellen Lage in Bremen zusammen. Da läuft es im Moment einfach nicht und wir wissen ja was das mit dem Spielern machen kann. Ich würde ihn jetzt nicht wirklich abschreiben, dazu war er in den nürnberger Tagen zu stark.
#
Endgegner schrieb:
gotcha24 schrieb:
Morphium schrieb:
reggaetyp schrieb:
Gute Idee. Der kann sehr viel mehr als er bei den Muschelschubsern zeigt.


Da wär ich mir nicht so sicher.  


geht mir genauso... vllt hat er einfach in Nürnberg - in der damals starken Phase - über seinen Verhältnissen gespielt. Irgendwie kommt da so überhaupt nichts mehr. Unbestritten ein Talent, sonst wäre er sicherlich nicht von U17 bis U21 in den Nationalmannschaften gewesen, aber irgendwie scheint bei ihm die Luft raus zu sein..


Denke aber das hängt auch mit der aktuellen Lage in Bremen zusammen. Da läuft es im Moment einfach nicht und wir wissen ja was das mit dem Spielern machen kann. Ich würde ihn jetzt nicht wirklich abschreiben, dazu war er in den nürnberger Tagen zu stark.  


ich glaube er kommt nicht wirklich mit schaaf klar. und de bryune ist halt doch stärker einzuschätzen.

eine versuch kann man starten wenn er günstig zu bekommen ist, aber das sehe ich nicht.
bei bremen wird es im sommer einen schönen umbruch geben, da weiß man nicht wer vom aktuellen kader bleibt bzw wer alles den verein verlassen wird. ich glaube auch nicht das wir bereit sind 2-3mios locker zu machen. dan lieber das geld in einen stürmer stecken. zusätzlich denke ich das andere türkische vereine auch an ihm interessiert sein könnten wenn er zur debatte stünde.
#
Wir suchen doch schnelle,dynamische Spieler,da passt der Kollege aber gar nicht ins Raster.Langsam,phlegmatisch,verspielt.Nicht Eintracht-style
Ist ein klassischer Spielmacher,da haben wir Schwegler als Strategen,und der ist mir tausendmal lieber.
#
DelmeSGE schrieb:
Wir suchen doch schnelle,dynamische Spieler,da passt der Kollege aber gar nicht ins Raster.Langsam,phlegmatisch,verspielt.Nicht Eintracht-style
Ist ein klassischer Spielmacher,da haben wir Schwegler als Strategen,und der ist mir tausendmal lieber.


aber im gebabbel ronny preisen oder was?
hast du ekici überhaupt mal kicken sehen? allein dein vergleich mit schwegler zeigt schon das das nicht der fall ist. in nürnberg hatte gündogan die schwegler rolle und ekici spielte die 10. der ist ein typischer 10er, aber hundert mal schneller, viel besseres spielverständnis und technisch begabter als dein ronny.
#
gotcha24 schrieb:
Morphium schrieb:
reggaetyp schrieb:
Gute Idee. Der kann sehr viel mehr als er bei den Muschelschubsern zeigt.


Da wär ich mir nicht so sicher.  


geht mir genauso... vllt hat er einfach in Nürnberg - in der damals starken Phase - über seinen Verhältnissen gespielt. Irgendwie kommt da so überhaupt nichts mehr. Unbestritten ein Talent, sonst wäre er sicherlich nicht von U17 bis U21 in den Nationalmannschaften gewesen, aber irgendwie scheint bei ihm die Luft raus zu sein..



Wenn man sich mal seine angeblich starke Phase anschaut, Nürnberg 10/11, dann weiss ich nicht ob er uns wirklich sooo sehr helfen würde:

Ligaspiele: 32
Tore: 3
Assists: 9
#
Morphium schrieb:
gotcha24 schrieb:
Morphium schrieb:
reggaetyp schrieb:
Gute Idee. Der kann sehr viel mehr als er bei den Muschelschubsern zeigt.


Da wär ich mir nicht so sicher.  


geht mir genauso... vllt hat er einfach in Nürnberg - in der damals starken Phase - über seinen Verhältnissen gespielt. Irgendwie kommt da so überhaupt nichts mehr. Unbestritten ein Talent, sonst wäre er sicherlich nicht von U17 bis U21 in den Nationalmannschaften gewesen, aber irgendwie scheint bei ihm die Luft raus zu sein..


Das sind immerhin 12 Scorerpunkte mehr als Rode........

Wenn man sich mal seine angeblich starke Phase anschaut, Nürnberg 10/11, dann weiss ich nicht ob er uns wirklich sooo sehr helfen würde:

Ligaspiele: 32
Tore: 3
Assists: 9


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!