[Wunsch] Oliver Sorg

#
Über den Spieler muss ich wohl nicht viel schreiben.

Gleich die Kohle von Jung reinvestieren, meinetwegen noch 500 TEUR draufpacken und zuschlagen.

Anfragen und versuchen sollte man es denke ich mal.
#
Den werden wir nicht kriegen.
#
Ich meine gelesen zu haben, dass Freiburg, als Schalke interessiert war, rund 5mio gefordert haben soll. In der Größenordnung für uns nicht machbar, bei einer ablöse von ca 3 Mio, wäre ich stark dafür, auch wenn ich nicht glaube, dass Sorg, sollte er Freiburg verlassen, zu uns wechselt. Da werden ganz andere Vereine ankommen.
#
ich meine gehört zu haben dass auch der ne Ak von 2,5. Ausstiegsklauseln hat bei freiburg ja eigentlich jeder
#
Hier wird von einer Summe im niedrigen 7-stelligen Bereich gesprochen.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1404/News/fc-schalke-04-sucht-rechtsverteidiger-oliver-sorg-sebastian-jung-wechselgeruechte-transfer.html


Deshalb könnte Freiburgs Sorg zur Lösung werden. Der 23-Jährige ist bei seinem Verein ebenfalls nur noch für ein Vertragsjahr gebunden und dürfte die Breisgauer auch ohne eine Ausstiegsklausel wohl für einen geringen siebenstelligen Betrag verlassen.

Quelle bezieht sich auf Schalke
#
-adler_tim- schrieb:
Hier wird von einer Summe im niedrigen 7-stelligen Bereich gesprochen.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1404/News/fc-schalke-04-sucht-rechtsverteidiger-oliver-sorg-sebastian-jung-wechselgeruechte-transfer.html


Deshalb könnte Freiburgs Sorg zur Lösung werden. Der 23-Jährige ist bei seinem Verein ebenfalls nur noch für ein Vertragsjahr gebunden und dürfte die Breisgauer auch ohne eine Ausstiegsklausel wohl für einen geringen siebenstelligen Betrag verlassen.


Quelle bezieht sich auf Schalke  


Was heisst "niedrig"...? Denke nicht, dass ein Spieler dieses Format erstens zur Eintracht Frankfurt wechselt wenn er zu Schalke wechseln kann, und zweitens für einen Betrag um 1 oder 2 Mios (niedrig?!) zu haben ist. Ich kolportiere mal 3 oder 3,5...wäre wohl etwas zu viel.
#
-adler_tim- schrieb:
Hier wird von einer Summe im niedrigen 7-stelligen Bereich gesprochen.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1404/News/fc-schalke-04-sucht-rechtsverteidiger-oliver-sorg-sebastian-jung-wechselgeruechte-transfer.html


Deshalb könnte Freiburgs Sorg zur Lösung werden. Der 23-Jährige ist bei seinem Verein ebenfalls nur noch für ein Vertragsjahr gebunden und dürfte die Breisgauer auch ohne eine Ausstiegsklausel wohl für einen geringen siebenstelligen Betrag verlassen.

Quelle bezieht sich auf Schalke  


Wird da aber auch lediglich vermutet.
#
Wenn man sich Freiburgs Kader so anschaut (3 rechte Verteidiger aber nur 2 offensive Mittelfeldspieler) hätte doch ein Tausch Rosenthal gegen Sorg für beide Seiten was charmantes...

Wir könnten da auch ruhig noch ein paar Mark drauflegen.
#
zumindest traut sich BH alle möglichen Kandidaten anzusprechen, sofern sie für die SGE in Frage kommen könnten.
Das weiß man spätestens seit RdM.
Da hätte auch keiner gedacht, dass er den überhaupt anspricht    
#
Fände ich jetzt garnicht mal so unrealistisch dass Rosi zurück in den Breisgau geht.
Geben wir noch 1,5 Mio. dazu gut.

Bayern, Dortmund, Wolfsburg sind auf der Position besetzt.
Und Leverkusen und Schalke sehn da auf der Position vll jmd der schon weiter ist. Wäre doch möglich...
#
Ich weiß nicht was viele an dem Sorg gefressen haben.
Der Spieler ist von der Gesamtstärke kein Deut stärker als Chandler, auch wenn beide natürlich unterschiedliche Stärken besitzen. Das Gesamtpaket ist jedoch gleich. Mich erinnert die Spielweise von Sorg ein wenig an Celozzi. Und was Celo in den Spielen diese Saison gebracht hat, war mal gar nichts.
Sorg ist, klar, besser als Celo, aber kein überzeugender RV den ich gerne hier sehen würde.
#
marc1984 schrieb:
Ich weiß nicht was viele an dem Sorg gefressen haben.
Der Spieler ist von der Gesamtstärke kein Deut stärker als Chandler, auch wenn beide natürlich unterschiedliche Stärken besitzen. Das Gesamtpaket ist jedoch gleich. Mich erinnert die Spielweise von Sorg ein wenig an Celozzi. Und was Celo in den Spielen diese Saison gebracht hat, war mal gar nichts.
Sorg ist, klar, besser als Celo, aber kein überzeugender RV den ich gerne hier sehen würde.


sorg kann aber auch links spielen und das empfinde ich schonmal als einen dicken vorteil. davon ab, hat sich sorg gut entwickelt, insbesondere wenn ich an seine leistungen bei der u21 denke, da war er meist der schwächste spieler. bei freiburg sind seine leistungen ordentlich, auch wenn er nicht die klasse von jung hat, ist sorg sicherlich eine kategorie höher anzusiedeln als chandler, mit dem ich allerdings auch kein problem hätte.

die frage ist halt die machbarkeit des transfers. ich denke, sorg wird wie jung eher den sprung zu einer besseren mannschaft wagen. gladbach, hoffenheim, mit abstrichen stuttgart wären da so die optionen.
#
marc1984 schrieb:
Ich weiß nicht was viele an dem Sorg gefressen haben.
Der Spieler ist von der Gesamtstärke kein Deut stärker als Chandler, auch wenn beide natürlich unterschiedliche Stärken besitzen. Das Gesamtpaket ist jedoch gleich. Mich erinnert die Spielweise von Sorg ein wenig an Celozzi. Und was Celo in den Spielen diese Saison gebracht hat, war mal gar nichts.
Sorg ist, klar, besser als Celo, aber kein überzeugender RV den ich gerne hier sehen würde.


Celozzi hatte in dieser Saison 11 Einsätze, davon
2 über 90 Minuten (in Braunschweig und Wolfsburg)
2 mit einer knappen halben Stunde (in Stuttgart und gegen Nürnberg) und die anderen
7 frühestens ab Minute 78, davon 4 mit weniger als 5 Minuten.

Und da willst Du ernsthaft erkannt haben, dass Celozzi nicht BL-tauglich ist? Wieso bist Du bei Deinen unglaublichen Fähigkeiten kein hochbezahlter Trainer, Manager oder wenigstens Scout?
#
Basaltkopp schrieb:
marc1984 schrieb:
Ich weiß nicht was viele an dem Sorg gefressen haben.
Der Spieler ist von der Gesamtstärke kein Deut stärker als Chandler, auch wenn beide natürlich unterschiedliche Stärken besitzen. Das Gesamtpaket ist jedoch gleich. Mich erinnert die Spielweise von Sorg ein wenig an Celozzi. Und was Celo in den Spielen diese Saison gebracht hat, war mal gar nichts.
Sorg ist, klar, besser als Celo, aber kein überzeugender RV den ich gerne hier sehen würde.


Celozzi hatte in dieser Saison 11 Einsätze, davon
2 über 90 Minuten (in Braunschweig und Wolfsburg)
2 mit einer knappen halben Stunde (in Stuttgart und gegen Nürnberg) und die anderen
7 frühestens ab Minute 78, davon 4 mit weniger als 5 Minuten.

Und da willst Du ernsthaft erkannt haben, dass Celozzi nicht BL-tauglich ist? Wieso bist Du bei Deinen unglaublichen Fähigkeiten kein hochbezahlter Trainer, Manager oder wenigstens Scout?


Celozzi ist schon ok.
Ich denke seine schwächeren Leistungen kamen auch daher weil er eher nur als Notnagel spielte und kaum eine Chance hatte an jung vorbei zu kommen.
Sollte Celozzi verlängern, könnte das für beide Seite erfolgreich werden.
Au?erdem hatte celozzi oft auf verschiedenen Positionen gespielt.
#
Basaltkopp schrieb:
marc1984 schrieb:
Ich weiß nicht was viele an dem Sorg gefressen haben.
Der Spieler ist von der Gesamtstärke kein Deut stärker als Chandler, auch wenn beide natürlich unterschiedliche Stärken besitzen. Das Gesamtpaket ist jedoch gleich. Mich erinnert die Spielweise von Sorg ein wenig an Celozzi. Und was Celo in den Spielen diese Saison gebracht hat, war mal gar nichts.
Sorg ist, klar, besser als Celo, aber kein überzeugender RV den ich gerne hier sehen würde.


Celozzi hatte in dieser Saison 11 Einsätze, davon
2 über 90 Minuten (in Braunschweig und Wolfsburg)
2 mit einer knappen halben Stunde (in Stuttgart und gegen Nürnberg) und die anderen
7 frühestens ab Minute 78, davon 4 mit weniger als 5 Minuten.

Und da willst Du ernsthaft erkannt haben, dass Celozzi nicht BL-tauglich ist? Wieso bist Du bei Deinen unglaublichen Fähigkeiten kein hochbezahlter Trainer, Manager oder wenigstens Scout?


Du hast dir die Antwort eben gerade selbst gegeben. Warum hat er denn nicht öfters gespielt als diese von dir aufgezählten Spiele? Das was ich in den letzten beiden Jahren gesehen habe und wenn ich das mit seinen starken Saisons damals beim VFBS vergleiche, dann ist das mittlerweile einfach ein himmelweiter Unterschied.
#
Ich hier hier ganz bei marc.

Sorg hat unglaublich technische Schwächen, die er dann mit Einsatz wieder gutmachen kann.
Und grundsätzlich sollten wir uns bitte nicht ein drittes Mal innerhalb kürzester Zeit vom Freiburger Kollektiv blenden lassen.

Ich persönlich würde mich ja um Höger bemühen...
#
PitderSGEler schrieb:
Ich hier hier ganz bei marc.

Sorg hat unglaublich technische Schwächen, die er dann mit Einsatz wieder gutmachen kann.
Und grundsätzlich sollten wir uns bitte nicht ein drittes Mal innerhalb kürzester Zeit vom Freiburger Kollektiv blenden lassen.

Ich persönlich würde mich ja um Höger bemühen...


Höger wäre keine dumme Idee. Wenn die Uschis den beim Gehalt nicht schon versaut haben und ihn zu einem angemessen Preis gehen lassen würden. Und damit könnte das Thema dann womöglich auch schon zu den Akten gelegt werden.
#
marc1984 schrieb:
Basaltkopp schrieb:
marc1984 schrieb:
Ich weiß nicht was viele an dem Sorg gefressen haben.
Der Spieler ist von der Gesamtstärke kein Deut stärker als Chandler, auch wenn beide natürlich unterschiedliche Stärken besitzen. Das Gesamtpaket ist jedoch gleich. Mich erinnert die Spielweise von Sorg ein wenig an Celozzi. Und was Celo in den Spielen diese Saison gebracht hat, war mal gar nichts.
Sorg ist, klar, besser als Celo, aber kein überzeugender RV den ich gerne hier sehen würde.


Celozzi hatte in dieser Saison 11 Einsätze, davon
2 über 90 Minuten (in Braunschweig und Wolfsburg)
2 mit einer knappen halben Stunde (in Stuttgart und gegen Nürnberg) und die anderen
7 frühestens ab Minute 78, davon 4 mit weniger als 5 Minuten.

Und da willst Du ernsthaft erkannt haben, dass Celozzi nicht BL-tauglich ist? Wieso bist Du bei Deinen unglaublichen Fähigkeiten kein hochbezahlter Trainer, Manager oder wenigstens Scout?


Du hast dir die Antwort eben gerade selbst gegeben. Warum hat er denn nicht öfters gespielt als diese von dir aufgezählten Spiele? Das was ich in den letzten beiden Jahren gesehen habe und wenn ich das mit seinen starken Saisons damals beim VFBS vergleiche, dann ist das mittlerweile einfach ein himmelweiter Unterschied.



Könnte doch daran liegen, dass Veh anderen Spielern mehr vertraut hat? Jung war gesetzt, LV ist nicht wirklich seine Position und auf RA war Aigner immer mindestens eine Nasenspitze vorne.
Das macht ihn aber nicht zwingend zu einem bundesligauntauglichen Spieler. Und bei Schaaf hätte er womöglich besser Karten.

Aber das Thema wird sich schnell erledigen. Möglichkeit 1 - Schaaf plant gar nicht mit ihm, dann bekommt er erst gar kein Angebot. Möglichkeit 2 - Schaaf und Celozzi führen ein Gespräch und je nach dessen Verlauf entscheiden beide Seiten, ob sie sich eine weitere Zusammenarbeit vorstellen können. Beantworten beide Seite diese Frage mit "ja", bleibt Celozzi hier und spielt womöglich häufiger als bisher.

Abgesehen davon ist er auch noch nicht zu alt, sich noch weiterzuentwickeln.
#
Basaltkopp schrieb:
PitderSGEler schrieb:
Ich hier hier ganz bei marc.

Sorg hat unglaublich technische Schwächen, die er dann mit Einsatz wieder gutmachen kann.
Und grundsätzlich sollten wir uns bitte nicht ein drittes Mal innerhalb kürzester Zeit vom Freiburger Kollektiv blenden lassen.

Ich persönlich würde mich ja um Höger bemühen...


Höger wäre keine dumme Idee. Wenn die Uschis den beim Gehalt nicht schon versaut haben und ihn zu einem angemessen Preis gehen lassen würden. Und damit könnte das Thema dann womöglich auch schon zu den Akten gelegt werden.


Ihr redet jetzt aber nicht von dem Schalker Höger der bis zu seiner schweren Verletzung Stammspieler war?
#
Basaltkopp schrieb:
marc1984 schrieb:
Basaltkopp schrieb:
marc1984 schrieb:
Ich weiß nicht was viele an dem Sorg gefressen haben.
Der Spieler ist von der Gesamtstärke kein Deut stärker als Chandler, auch wenn beide natürlich unterschiedliche Stärken besitzen. Das Gesamtpaket ist jedoch gleich. Mich erinnert die Spielweise von Sorg ein wenig an Celozzi. Und was Celo in den Spielen diese Saison gebracht hat, war mal gar nichts.
Sorg ist, klar, besser als Celo, aber kein überzeugender RV den ich gerne hier sehen würde.


Celozzi hatte in dieser Saison 11 Einsätze, davon
2 über 90 Minuten (in Braunschweig und Wolfsburg)
2 mit einer knappen halben Stunde (in Stuttgart und gegen Nürnberg) und die anderen
7 frühestens ab Minute 78, davon 4 mit weniger als 5 Minuten.

Und da willst Du ernsthaft erkannt haben, dass Celozzi nicht BL-tauglich ist? Wieso bist Du bei Deinen unglaublichen Fähigkeiten kein hochbezahlter Trainer, Manager oder wenigstens Scout?


Du hast dir die Antwort eben gerade selbst gegeben. Warum hat er denn nicht öfters gespielt als diese von dir aufgezählten Spiele? Das was ich in den letzten beiden Jahren gesehen habe und wenn ich das mit seinen starken Saisons damals beim VFBS vergleiche, dann ist das mittlerweile einfach ein himmelweiter Unterschied.



Könnte doch daran liegen, dass Veh anderen Spielern mehr vertraut hat? Jung war gesetzt, LV ist nicht wirklich seine Position und auf RA war Aigner immer mindestens eine Nasenspitze vorne.
Das macht ihn aber nicht zwingend zu einem bundesligauntauglichen Spieler. Und bei Schaaf hätte er womöglich besser Karten.

Aber das Thema wird sich schnell erledigen. Möglichkeit 1 - Schaaf plant gar nicht mit ihm, dann bekommt er erst gar kein Angebot. Möglichkeit 2 - Schaaf und Celozzi führen ein Gespräch und je nach dessen Verlauf entscheiden beide Seiten, ob sie sich eine weitere Zusammenarbeit vorstellen können. Beantworten beide Seite diese Frage mit "ja", bleibt Celozzi hier und spielt womöglich häufiger als bisher.

Abgesehen davon ist er auch noch nicht zu alt, sich noch weiterzuentwickeln.


Das mag alles sein, stimme da schon zu. So könnte das natürlich auch ausgehen. Es ist ja nicht komplett schwarz gemalt worden.  Ist ja nur meine persönliche Auffassung der Qualität von Celo. Er war einfach beim VFB damals echt richtig gut!! Davon hab ich einfach in den Einsätzen wenig bis gar nichts gesehen und gespürt. Werden sehen was oder ob TS was rausholen will (sofern er mit ihm plant).
Und nu, back to topic


Teilen