[Wunsch] Milos Jojic

#
Was haltet ihr von Milos Jojic?

Er ist beidfüßig und kann im zentralen Mittelfeld wie auch auf den Außenbahnen eingesetzt werden. Vorrangig könnte man ihn dann auf der linken Seite einsetzten.
Hat laut TM einen momentanen Marktwert von 2,5 Mio. Vielleicht kann man ihn mit gutem Verhandlungsgeschick unter 2 Mio verpflichten. Ist erst 23 Jahre alt und konnte schon Erfahrungen in der CL sammeln. Wurde zwar in DMund hauptsächlich im zentralen oder rechten Mittelfeld eingesetzt, kann aber angeblich alle Positionen im Mittelfeld spielen wofür seine beidfüßigkeit sprechen würde.

Was denkt Ihr? Könnte Jojic eine Verstärkung für uns sein?

Gruß
#
Dieser Name ist mir auch schon öfter durch den Kopf gegangen. Mich hat nur gewunder, dass er hier noch nicht genannt wurde, bislang.
Ich fand ihn gar nicht in schlecht in Dortmund. Man hat ihn dort wohl mit anderen Erwartungen geholt, an seine Konkurrenten kam er nicht ran. Für uns, so denke ich, wäre er dennoch eine Verstärkung, zumal er noch recht jung ist.
Die Frage wird sein, ob Dortmund weiter mit ihm plant. Dort steht auch ein bisschen Umbruch bevor.
#
Könnte ich mir als Verstärkung vorstellen, ja.

Jojic könnte eine gute Ergänzung des Kaders darstellen. Zumal er flexibel als Hasebe, Stendera und Aigner Ersatz aushelfen könnte.

Allerdings macht das nur Sinn, wenn Leute wie Flum oder Meojevic den Verein verlassen würden. Aber seine Flexibilität wäre sein Vorteil zumindest gegenüber Medojevic. Ich würde ihn daher gerne bei uns sehen.
#
Ich habe heute gelesen das Jojic nach der Verpflichtung von Tuchel wohl einer der Streich- bzw. Wechselkandidaten beim BVB ist.

http://sportbild.bild.de/fussball/2015/fussball/warum-klopp-wohl-nicht-zu-manchester-city-wechselt-40607216.sport.html

Ich kann ihn mir eigentlich auch ganz gut bei uns vorstellen.
#
speedfreak schrieb:
Ich habe heute gelesen das Jojic nach der Verpflichtung von Tuchel wohl einer der Streich- bzw. Wechselkandidaten beim BVB ist.

http://sportbild.bild.de/fussball/2015/fussball/warum-klopp-wohl-nicht-zu-manchester-city-wechselt-40607216.sport.html

Ich kann ihn mir eigentlich auch ganz gut bei uns vorstellen.

Wärst so nett, nochmal den richtigen Link nachzureichen?

Der Mann wäre eine Überlegung wert, FALLS er nicht Stendera zu sehr gleicht, was jedoch meine Befürchtung wäre.
Man muss allerdings ganz klar sagen, dass er hier nur dann viele Einsatzchancen hätte, wenn wir quasi Stamm garantieren und das können wir derzeit aufgrund des Systems nicht, da nur zwei Leute im DM/ZM auflaufen. Für ihn würde es daher keinen Sinn machen, zu uns zu wechseln, insb. wenn Gündogan gehen sollte und somit ein Platz im ZM frei wird.
#
Eure Vorstellung möchte haben.  
Der ist genauso ein Mitläufer wie ein Medo. Der wird keine Verstärkung! Wäre ein gleicher Transfer Iggy, Medo.
#
naggedei schrieb:
Eure Vorstellung möchte haben.  
Der ist genauso ein Mitläufer wie ein Medo. Der wird keine Verstärkung! Wäre ein gleicher Transfer Iggy, Medo.  


Und wie kommst du auf diesen Vergleich? Lass mich raten... er ist Serbe?
#
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/624104/artikel_jojic_stark-begonnen-schwer-nachgelassen.html
Ein Artikel beim Kicker vom 30.03.
Denke dass fast es mit ihm beim BVB gut zusammen.

Es ist halt wie schon Medo so ein Spieler der es bei den "Großen" nicht geschafft hat und ein Typischer Eintracht Kandidat wäre.
Ich würde aber eher vermuten, dass der BVB ihn erstmal verleiht, vorraussichtlich wie bei Hofmann nach Mainz, ohne KO.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:
naggedei schrieb:
Eure Vorstellung möchte haben.  
Der ist genauso ein Mitläufer wie ein Medo. Der wird keine Verstärkung! Wäre ein gleicher Transfer Iggy, Medo.  


Und wie kommst du auf diesen Vergleich? Lass mich raten... er ist Serbe?  


Ok vielleicht hätte ich noch zum Vergleich die mehdis, schröckis, schildenfelds etc aufführen können. Junger Spieler, der bei einem soliden bis besseren Bundesligaverein kein Stamm ist.

Wäre genauso als wenn Bremen Medo als Idee vorschlägt. Da gäbe es auch keine Standing Ovations.

Wenn ich jojic spielen sehen habe, dann fällt er ins Raster der Spezies die für Positionen 15-18 gut sind und ala lanig oder schröckis dann einspringen, wenn die halbe Mannschaft fehlt. Und da er Ablöse kostet erst recht Finger weg. Auch seine Körpersprache scheint verbesserungsfähig zu sein. Da nehm ich lieber einen Kampl als Vorbild, ähnlicher Typ wie Aigner, nur noch etwas grün hinter den Ohren.
#
naggedei schrieb:
vonNachtmahr1982 schrieb:
naggedei schrieb:
Eure Vorstellung möchte haben.  
Der ist genauso ein Mitläufer wie ein Medo. Der wird keine Verstärkung! Wäre ein gleicher Transfer Iggy, Medo.  


Und wie kommst du auf diesen Vergleich? Lass mich raten... er ist Serbe?  


Ok vielleicht hätte ich noch zum Vergleich die mehdis, schröckis, schildenfelds etc aufführen können. Junger Spieler, der bei einem soliden bis besseren Bundesligaverein kein Stamm ist.

Wäre genauso als wenn Bremen Medo als Idee vorschlägt. Da gäbe es auch keine Standing Ovations.

Wenn ich jojic spielen sehen habe, dann fällt er ins Raster der Spezies die für Positionen 15-18 gut sind und ala lanig oder schröckis dann einspringen, wenn die halbe Mannschaft fehlt. Und da er Ablöse kostet erst recht Finger weg. Auch seine Körpersprache scheint verbesserungsfähig zu sein. Da nehm ich lieber einen Kampl als Vorbild, ähnlicher Typ wie Aigner, nur noch etwas grün hinter den Ohren.  


Ich glaube es ist sehr schwierig einen Spieler aus der Dortmunder Mannschaftshirarchie zu nehmen und ihn mit unserer zu vergleichen. Könnte aber auch einfach da dran liegen das der Dortmunder Kader generell die qualitativ bessern Einzelspieler hat und die Ansprüche wo anders liegen als bei uns.

Jojic mit Schildenfeld oder Schröck zu vergleichen empfinde ich schon als sehr gewagt.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:
naggedei schrieb:
vonNachtmahr1982 schrieb:
naggedei schrieb:
Eure Vorstellung möchte haben.  
Der ist genauso ein Mitläufer wie ein Medo. Der wird keine Verstärkung! Wäre ein gleicher Transfer Iggy, Medo.  


Und wie kommst du auf diesen Vergleich? Lass mich raten... er ist Serbe?  


Ok vielleicht hätte ich noch zum Vergleich die mehdis, schröckis, schildenfelds etc aufführen können. Junger Spieler, der bei einem soliden bis besseren Bundesligaverein kein Stamm ist.

Wäre genauso als wenn Bremen Medo als Idee vorschlägt. Da gäbe es auch keine Standing Ovations.

Wenn ich jojic spielen sehen habe, dann fällt er ins Raster der Spezies die für Positionen 15-18 gut sind und ala lanig oder schröckis dann einspringen, wenn die halbe Mannschaft fehlt. Und da er Ablöse kostet erst recht Finger weg. Auch seine Körpersprache scheint verbesserungsfähig zu sein. Da nehm ich lieber einen Kampl als Vorbild, ähnlicher Typ wie Aigner, nur noch etwas grün hinter den Ohren.  


Ich glaube es ist sehr schwierig einen Spieler aus der Dortmunder Mannschaftshirarchie zu nehmen und ihn mit unserer zu vergleichen. Könnte aber auch einfach da dran liegen das der Dortmunder Kader generell die qualitativ bessern Einzelspieler hat und die Ansprüche wo anders liegen als bei uns.

Jojic mit Schildenfeld oder Schröck zu vergleichen empfinde ich schon als sehr gewagt.  


Ich denke auch, er kommt etwas zu schlecht weg. Er wäre mit Sicherheit kein Überflieger, aber eine Verstärkung wohl schon.
#
skyeagle schrieb:
vonNachtmahr1982 schrieb:
naggedei schrieb:
vonNachtmahr1982 schrieb:
naggedei schrieb:
Eure Vorstellung möchte haben.  
Der ist genauso ein Mitläufer wie ein Medo. Der wird keine Verstärkung! Wäre ein gleicher Transfer Iggy, Medo.  


Und wie kommst du auf diesen Vergleich? Lass mich raten... er ist Serbe?  


Ok vielleicht hätte ich noch zum Vergleich die mehdis, schröckis, schildenfelds etc aufführen können. Junger Spieler, der bei einem soliden bis besseren Bundesligaverein kein Stamm ist.

Wäre genauso als wenn Bremen Medo als Idee vorschlägt. Da gäbe es auch keine Standing Ovations.

Wenn ich jojic spielen sehen habe, dann fällt er ins Raster der Spezies die für Positionen 15-18 gut sind und ala lanig oder schröckis dann einspringen, wenn die halbe Mannschaft fehlt. Und da er Ablöse kostet erst recht Finger weg. Auch seine Körpersprache scheint verbesserungsfähig zu sein. Da nehm ich lieber einen Kampl als Vorbild, ähnlicher Typ wie Aigner, nur noch etwas grün hinter den Ohren.  


Ich glaube es ist sehr schwierig einen Spieler aus der Dortmunder Mannschaftshirarchie zu nehmen und ihn mit unserer zu vergleichen. Könnte aber auch einfach da dran liegen das der Dortmunder Kader generell die qualitativ bessern Einzelspieler hat und die Ansprüche wo anders liegen als bei uns.

Jojic mit Schildenfeld oder Schröck zu vergleichen empfinde ich schon als sehr gewagt.  


Ich denke auch, er kommt etwas zu schlecht weg. Er wäre mit Sicherheit kein Überflieger, aber eine Verstärkung wohl schon.  


Qualitativ ist der Kader von Wolfsburg auch stärker und Medo hatte seine Einsätze. Bei uns reicht es gerade mal für ein paar kurzeinsätze. Ich halte von so Verpflichtungen nichts mehr weil Spieler, meinen sich bei einem schwächeren Club profilieren zu müssen und machen sich dabei zuviel Druck...
#
naggedei schrieb:
vonNachtmahr1982 schrieb:
naggedei schrieb:
Eure Vorstellung möchte haben.  
Der ist genauso ein Mitläufer wie ein Medo. Der wird keine Verstärkung! Wäre ein gleicher Transfer Iggy, Medo.  


Und wie kommst du auf diesen Vergleich? Lass mich raten... er ist Serbe?  


Ok vielleicht hätte ich noch zum Vergleich die mehdis, schröckis, schildenfelds etc aufführen können. Junger Spieler, der bei einem soliden bis besseren Bundesligaverein kein Stamm ist.

Wäre genauso als wenn Bremen Medo als Idee vorschlägt. Da gäbe es auch keine Standing Ovations.

Wenn ich jojic spielen sehen habe, dann fällt er ins Raster der Spezies die für Positionen 15-18 gut sind und ala lanig oder schröckis dann einspringen, wenn die halbe Mannschaft fehlt. Und da er Ablöse kostet erst recht Finger weg. Auch seine Körpersprache scheint verbesserungsfähig zu sein. Da nehm ich lieber einen Kampl als Vorbild, ähnlicher Typ wie Aigner, nur noch etwas grün hinter den Ohren.  


Du hast so also auch über Schwegler, Otsche, Bamba, Russ, Seferovic etc. gedacht? Du schreibst ja selbst:Junger Spieler, der bei einem soliden bis besseren Bundesligaverein kein Stamm ist.


Gut, dass du nix zu sagen hast.
#
Hallo Friseurin,

der Link welchen ich gepostet habe ist schon richtig. Von Jojic selbst ist nur unten in der Bildergalerie etwas zu lesen. Da sind 12 mögliche Wechselkandidaten aufgeführt.

Der Link welcher durch Mainhattener gepostet wurde beschreibt die Situation um Jojic eigentlich perfekt.

Sicherlich ist er momentan in einer verzwickten Situation bei Dmund. Dennoch denke ich das TS ihn wieder hinbekommen könnte.

Gegenüber Medo z.B. hat er meines Erachtens nach den Vorteil, dass er  nicht schon verletzt zu uns wechselt und nur mit Schmerzmitteln oder Spritzen trainieren oder spielen kann.

Ihn direkt abzustempeln und zu sagen, der ist bei einem größeren Club gescheitert und deshalb bringt der bei uns keine Leistung, ist zu einfach denke ich.

Keine Ahnung ob das ein guter Vergleich ist, aber ein Hojbjerg hat in München auch keine Bäume ausgerissen und in Augsburg blüht er auf.
#
Hab nicht gesagt, dass wir auf ihn verzichten sollen, weil er es beim BVB nicht gepackt hat.
Nur, wenn es beim derzeitigen System bleibt, wäre er auf der Bank.
#
Arya schrieb:
naggedei schrieb:
vonNachtmahr1982 schrieb:
naggedei schrieb:
Eure Vorstellung möchte haben.  
Der ist genauso ein Mitläufer wie ein Medo. Der wird keine Verstärkung! Wäre ein gleicher Transfer Iggy, Medo.  


Und wie kommst du auf diesen Vergleich? Lass mich raten... er ist Serbe?  


Ok vielleicht hätte ich noch zum Vergleich die mehdis, schröckis, schildenfelds etc aufführen können. Junger Spieler, der bei einem soliden bis besseren Bundesligaverein kein Stamm ist.

Wäre genauso als wenn Bremen Medo als Idee vorschlägt. Da gäbe es auch keine Standing Ovations.

Wenn ich jojic spielen sehen habe, dann fällt er ins Raster der Spezies die für Positionen 15-18 gut sind und ala lanig oder schröckis dann einspringen, wenn die halbe Mannschaft fehlt. Und da er Ablöse kostet erst recht Finger weg. Auch seine Körpersprache scheint verbesserungsfähig zu sein. Da nehm ich lieber einen Kampl als Vorbild, ähnlicher Typ wie Aigner, nur noch etwas grün hinter den Ohren.  


Du hast so also auch über Schwegler, Otsche, Bamba, Russ, Seferovic etc. gedacht? Du schreibst ja selbst:Junger Spieler, der bei einem soliden bis besseren Bundesligaverein kein Stamm ist.


Gut, dass du nix zu sagen hast.


Ich hab meine Ausführungen noch erweitert. Schade das man nur das lesen will was man meint lesen zu müssen....  
#
naggedei schrieb:
Arya schrieb:
naggedei schrieb:
vonNachtmahr1982 schrieb:
naggedei schrieb:
Eure Vorstellung möchte haben.  
Der ist genauso ein Mitläufer wie ein Medo. Der wird keine Verstärkung! Wäre ein gleicher Transfer Iggy, Medo.  


Und wie kommst du auf diesen Vergleich? Lass mich raten... er ist Serbe?  


Ok vielleicht hätte ich noch zum Vergleich die mehdis, schröckis, schildenfelds etc aufführen können. Junger Spieler, der bei einem soliden bis besseren Bundesligaverein kein Stamm ist.

Wäre genauso als wenn Bremen Medo als Idee vorschlägt. Da gäbe es auch keine Standing Ovations.

Wenn ich jojic spielen sehen habe, dann fällt er ins Raster der Spezies die für Positionen 15-18 gut sind und ala lanig oder schröckis dann einspringen, wenn die halbe Mannschaft fehlt. Und da er Ablöse kostet erst recht Finger weg. Auch seine Körpersprache scheint verbesserungsfähig zu sein. Da nehm ich lieber einen Kampl als Vorbild, ähnlicher Typ wie Aigner, nur noch etwas grün hinter den Ohren.  


Du hast so also auch über Schwegler, Otsche, Bamba, Russ, Seferovic etc. gedacht? Du schreibst ja selbst:Junger Spieler, der bei einem soliden bis besseren Bundesligaverein kein Stamm ist.


Gut, dass du nix zu sagen hast.


Ich hab meine Ausführungen noch erweitert. Schade das man nur das lesen will was man meint lesen zu müssen....  


Deine weiteren Ausführungen haben überhaupt nichts an deiner Aussage geändert...
#
Der kommt  ,-)  in der Halbzeit hat er vom Steppi eine Visitenkarte bekommen.  
#
Carrascomvd schrieb:
Der kommt  ,-)  in der Halbzeit hat er vom Steppi eine Visitenkarte bekommen.    


Beste Szene heute!  ,-)
#
liam_gallagher schrieb:
Carrascomvd schrieb:
Der kommt  ,-)  in der Halbzeit hat er vom Steppi eine Visitenkarte bekommen.    


Beste Szene heute!  ,-)  


Steppi ist eh der Beste  das Interview in der HZ war einfach große
Klasse!


Teilen