Wunsch: Pizarro ausleihen..

#
Cyrillar schrieb:
Aber mal ernsthaft ... wenn du eine Garantie haben willst ist Pizarro auch in 2 Jahren noch erster Ansprechpartner. Wenn man ihn in den letzten Spielen gesehen hat ... antrittsschnell, intelligente Laufwege ... und was der im Mittelfeld gerackert hat ... das bekommt kein anderer in der Bundesliga hin  ,-)

Wobei ich völlig bei dir bin das das Gesamtpaket für die Eintracht nciht realisierbar wäre ... aber alternden Star (wie du es geschrieben hast) oder über seinem Zenit ... all das hab ich in seinen Einsätzen nicht gesehen. Im Gegenteil ... der hat sein Spiel weiterentwickelt und spielt ja mittlerweile auch eher ähnlich einem Volland und nicht den "klassischen" Mittelstürmer mit nem Bewegungsradius von ca 15 Metern.

Also vor Pizarro zieh ich ernsthaft meinen Hut.

Er wäre aber nicht der erste Spieler, der in einem ähnlich Alter plötzlich leistungsmäßig einbricht. Und zwei Dinge darf man auch nicht außer Acht lassen. Erstens hat er beim FC Bayern auch jede Menge klasse Mitspieler. Wenn Du 10 Weltklassespieler in Topform in der Mannschaft hast, dann könnten - übertrieben gesprochen - auch wir beide vorne im Sturm glänzen. Und zweitens: Pizarro wurde nur sporadisch eingesetzt. Bereits bei Bremen in seiner letzten Rückrunde dort, war er häufig verletzt. Wenn wir aber einen Pizarro holen würden, dann sicherlich nicht, damit er alle 3-4 Spiele mal einspringt, bei uns müsste er schon minimum 60-70% der Spiele machen und dann trotzdem weiterhin ein ähnliches Niveau halten und auch nicht häufiger verletzungsbedingt ausfallen.
#
Wird inzwischen auch bei Dortmund gehandelt. Das zeigt so ein wenig die Dimensionen bei dieser Geschichte....
#
Hallo, ich weis ist vielleicht der Falsche Beitrag, also ausleihen.. aber da Pizzaro mehr oder weniger vereinslos ist, warum nicht ein Jahr zu uns? Ich würde ihn auch noch mit 36 mit Kusshand nehmen. Bei anderen Vereinen ist er wohl wegen seinen Gehaltsvorderungen nicht genommen worden, aber vielleicht kommt ja die Einsicht? Ich halte Ihn auch mit 36 Jahren noch für einen der Top 10 Stürmer in der BuLi
#
adlerkind schrieb:
Hallo, ich weis ist vielleicht der Falsche Beitrag, also ausleihen.. aber da Pizzaro mehr oder weniger vereinslos ist, warum nicht ein Jahr zu uns? Ich würde ihn auch noch mit 36 mit Kusshand nehmen. Bei anderen Vereinen ist er wohl wegen seinen Gehaltsvorderungen nicht genommen worden, aber vielleicht kommt ja die Einsicht? Ich halte Ihn auch mit 36 Jahren noch für einen der Top 10 Stürmer in der BuLi


wir haben genug gute Stürmer, die auch vom Alter besser passen
#
adlerkind schrieb:
Hallo, ich weis ist vielleicht der Falsche Beitrag, also ausleihen.. aber da Pizzaro mehr oder weniger vereinslos ist, warum nicht ein Jahr zu uns? Ich würde ihn auch noch mit 36 mit Kusshand nehmen. Bei anderen Vereinen ist er wohl wegen seinen Gehaltsvorderungen nicht genommen worden, aber vielleicht kommt ja die Einsicht? Ich halte Ihn auch mit 36 Jahren noch für einen der Top 10 Stürmer in der BuLi


A) Kennst Du seine Gehaltsforderungen ?
B) Warum sollten wir seinen Forderungen nachkommen?
#
Flyer86 schrieb:
adlerkind schrieb:
Hallo, ich weis ist vielleicht der Falsche Beitrag, also ausleihen.. aber da Pizzaro mehr oder weniger vereinslos ist, warum nicht ein Jahr zu uns? Ich würde ihn auch noch mit 36 mit Kusshand nehmen. Bei anderen Vereinen ist er wohl wegen seinen Gehaltsvorderungen nicht genommen worden, aber vielleicht kommt ja die Einsicht? Ich halte Ihn auch mit 36 Jahren noch für einen der Top 10 Stürmer in der BuLi


A) Kennst Du seine Gehaltsforderungen ?
B) Warum sollten wir seinen Forderungen nachkommen?


Sind so Sachen wo er sicher mit sich reden lässt, nur hat er angekündigt in München bleiben zu wollen.
Damit kommen nicht viele Vereine infrage, die SGE ist auf jedenfall aber nicht dabei.
#
Mainhattener schrieb:

Sind so Sachen wo er sicher mit sich reden lässt, nur hat er angekündigt in München bleiben zu wollen.
Damit kommen nicht viele Vereine infrage, die SGE ist auf jedenfall aber nicht dabei.


Wir könnten ihn doch zumindest für das Auswärtsspiel in München verpflichten, vielleicht auch für die Spiele in Augsburg und Ingolstadt
#
Riedadler schrieb:
Mainhattener schrieb:

Sind so Sachen wo er sicher mit sich reden lässt, nur hat er angekündigt in München bleiben zu wollen.
Damit kommen nicht viele Vereine infrage, die SGE ist auf jedenfall aber nicht dabei.


Wir könnten ihn doch zumindest für das Auswärtsspiel in München verpflichten, vielleicht auch für die Spiele in Augsburg und Ingolstadt


Ja, so auf 400 Euro-Basis!  
#
AllaisBack schrieb:
Riedadler schrieb:
Mainhattener schrieb:

Sind so Sachen wo er sicher mit sich reden lässt, nur hat er angekündigt in München bleiben zu wollen.
Damit kommen nicht viele Vereine infrage, die SGE ist auf jedenfall aber nicht dabei.


Wir könnten ihn doch zumindest für das Auswärtsspiel in München verpflichten, vielleicht auch für die Spiele in Augsburg und Ingolstadt


Ja, so auf 400 Euro-Basis!  



*klugscheissmodusan* Mittlerweile geht doch auch schon € 450,00.*klugscheissmodusaus*

Das ist doch noch' n zusätzlicher Anreiz!
,-)
#
Zu alt!

Da kann gleich der ce mitkicken
#
Falls Bremen runtergeht, hat Pizarro ja schon angekündigt, dass er nicht bleibt. Entweder er beendet danach seine Karriere oder er spielt noch 1 Jahr.

Da er 14 Buden machte, kann er's also noch.
Was wir brauchen, ist ein erfahrener Stürmer, ein Knipser.
Ich hätte auch damals Makaay geholt, als er kurz vor Karriereende vereinslos war.

Wir haben mit jungen 3-4-Millionen-Verpflichtungen im Sturm doch nur Flops geholt. Jetzt könnten wir ihn ablösefrei holen und die Chancen sind nicht schlecht, da Mitbewerber aus dem oberen Drittel der Tabelle wohl nicht interessiert sind.

Aber für uns wäre eine Verpflichtung von Pizarro für 1 Jahr eine echte Option, solange bis wir einen geeigneten zukunftsfähigen Stürmer gefunden oder aufgebaut haben.

Wir können uns nicht immer über unsere Stürmergraupen aufregen und beklagen, dass keiner von denen trifft und das offensive MF alles ausgleichen muss, aber dann keine Änderungen vornehmen.
Die Suche nach dem torgefährlichen Prinz, der seine ganze Zukunft noch vor sich hat, die ging für uns noch nie auf.

Deshalb sollten wir endlich über den Schatten springen und auch alte Hasen in die kurzfristige Kaderplanung mit einbeziehen.
Nach 1 Jahr sind unsere eigenen Spieler an Erfahrenheit deutlich größer geworden und der ein oder andere kann einen Pizarro angemessener ersetzen als wenn er einfach so ins kalte Wasser geworfen wird.

Das Alter darf eigentlich in unserer Situation keine Rolle spielen, sondern nur die Tatsache, ob er uns weiterbringt. Dabei sollte man nicht den Fehler machen, ständig in Dekaden denken zu wollen, sondern mal Saison für Saison und dann schauen, was sich ergibt und zusehen, dass eigene Spieler von den Erfahrungen der Alten profitieren können.
#
Etwa er macht noch ein Jahr bei Werder oder er spielt nochmal für Alianza Lima, für die wollte er meine ich nochmal vor Karriereende spielen.
#
werder ist ne herzensangelegenheit für ihn, glaube nicht, dass der nach abstieg einfach so zu nem anderen bundesligisten wechseln würde, vielleicht noch mal zu bayern als stand-by-profi wegen der vergangenheit und so, aber sonst...
#
Schon, aber er hatte ja gesagt, dass er ausschließlich erstklassig spielen würde. Die Bayern werden ihn nicht holen, nicht mal für die Bank.
Da ist eher das mit Alianza Lima denkbar, wobei, in der Liga könnte er auch von 2017/2018 noch spielen.

Wenn er noch ein Jahr auf hohem Niveau machen will - und die Performance hat er - dann bleibt nur ein Bundesligist, der was mit ihm anfangen kann und wo er Einsatzgarantie hat.
Das obere Tabellendrittel wird ihm da nichts bieten können.
Es bleiben nur kleinere Vereine wie Augsburg, Ingolstadt, Darmstadt. Vereine, die in der Offensive immer große Probleme hatten.
Zum HSV wird er wegen Bremen nicht wechseln, die könnten ihn auch gut gebrauchen.

Wenn er wirklich seine Karriere in der Bundesliga ausklingen lassen will, wären wir eine gute Option.
Bekommen wir dann von H96 noch Almeida, wäre das für zumindest 1 Jahr eine geniale Überbrückung in der Offensive.
Almeida könnte bis dahin wieder als Leader aufgebaut werden, der er bei H96 schon längst nicht mehr ist und Spieler wie Waldschmidt/Stendera hätten 1 Jahr mehr Aufbauzeit, um endlich zu Größen zu werden.


Teilen