Hannoverfahrt im Forumsbus - Bericht

#
Dewd-tour nach Hannover - oder, "2.Liga tut schon weh, scheissegal oh SGE"

HSV-SGE 3-0 - 08.05.2004

Wiedereinmal beschlossen einige dewds die eintracht zu einem auswärtsspiel zu begleiten. neben caddy, xot und mir, dem cod, waren diesmal auch der benni und 2 nubs, xinaj und mr gigi dabei.
Los ging es mit dem forumsbus am waldstadion um 8.30h morgens. es regnete seit tagen ununterbrochen hier im wunderschönen frankfurt.
die wallies hatten am tag vorher keinen bierkasten mehr bekommen weil in diesem kaff schon freiatgs mittags die geschäfte zuhaben.... was soll man sagen, so machten sie sich halt über unser dewd-eigentum her und nahmen den kasten der noch beim caddy stand...
im bus herrschte neben der müdigkeit leicht angespannte stimmung, schliesslich ging es heute um alles. die eintracht musste beim verhassten rivalen gewinnen, schon der ehre halber, aber vorallem weil sie sonst im abstiegskampf kaum noch chancen hatte...
So fuhren wir also los, gen norden, aber erst mussten wir noch einen riesen umweg fahren um einen einzelnen dude an einem parkplatz abzuholen...
Die 6 Dewds hatten sich Plätze in der goldenen mitte des busses ergattert, so wurde es kaum langweilig.
Zu erst mal hatten wir zeit ausführlich die bild zeitung zu lesen. die rückbank stimmte schon einige leider an, aber die fahrt war ja noch sooo lange...
da wir auch den äppler angebrochen hatten wurde es schon bald zeit die toilette ins visier zu nehmen. diese war winzig, so dass das verbot im stehen zu pinkeln kaum sinn machte weil man darin eh nicht stehen konnte... zudem war sie genau unter den sitzen von gigi und caddy. diese empfanden es dann auch als belustigung zu hüpfen und zu stampfen während ich mcih in dem kleinen höllenverliess befand.... zudem befand sich genau über der treppe ein fernseher, der sofort bekannschaft mit meinem hinterkopf machte...
Irgendwann hielten wir dann an einem mecces. wir gingen rein, auch wenn nur wenige von uns etwas aßen. caddy hat auch prompt noch eine cola bei der 60 sekunden wette abgestaubt. diese wette wird mecces wohl noch richtig teuer zu stehen kommen....
einige dudes, darunter einer der später als "poldi" noch auf sich aufmerksam machte entdeckten die fähnchen und legten allen fans nahe sich doch welche mit zu nehmen... auf der rückseite befand sich ein lilanes, dickes, gewichtehebendes monster mit einem g auf dem shirt, welches bemerkenswerte ähnlichkeiten mit mr gigi aufwies... dieser zog sich währenddessen zusammen mit benni einen agro-joint rein. aber ohne agro diesesmal, sondern wie es sich gehört mit diversem lolling...
beim rausgehen fiel uns noch eine familie mit 2 wirklich potthässlichen hunden auf.... die armen viecher waren auch noch rasiert.... wer tut so was einem tier an?! ihr habt die hässlichsten hunde....
wir fuhren immer tiefer in die provinz, doch wenigstens das wetter wurde immer besser.
An der strassenseite war plötzlcih das expo gelände zu sehen. immernoch eindeutig erkennbar. direkt danach hielten wir an einer tankstelle, wo ein hannover-proll mit einem porsche stand. einige andere bekamen erstmal einige dosen nachgeworfen, sehr zum ärger des busfahrers der sich als ziemliches ********* herausstellte...
ich bin ja noch nicht in so vielen bussen mit gefahren, aber gewöhnlich stellen die sich doch nett vor, machen paar späßchen, und sagen "wenn ihr fragen habt fragt" und " wenn ihr haletn wollt sagt einfach bescheid"... nichts davon tat dieses exemplar, statt dessen motzte er auch noch herum... man kann halt nicht immer glück haben....
als es weiter ging wussten alle es war nicht mehr weit, so wurde die stimmung besser, und die anspannung wuchs.
Als wir dann am stadion vorbei fuhren fiel zu erstmal ein mega aufgebot an polizei auf. wir drehten noch kurz und hielten dann auch genau eine stunde vor spielbeginn ziemlich direkt vorm stadion...
wir verloren keine zeit, und stellten uns direkt in die schlange, die gar nicht mal so groß schien. um so mehr wunderte es mich dass es dennoch so ewig dauerte, bis ich, fast vorne angekommen, merkte dass dies eine sackgasse war und wir uns etwas nebendran mit rein quetschen mussten... große leistung meine lieben grünen herren, aber das war ja erst der anfang.... das organisationstalent der hannoveraner grünen war schon auffallend schlecht, und wenn man das als frankfurter sagt dann muss es schon was heissen....
die schlange war unter einem riesigen baum von dem auch noch andauernd irgendwelche käfer regneten.... provinz eben... durch einen kräftigen europapokal kamen wir gleich einen guten meter vorwärts... immerhin...
der scheiss  ordner nahm mir dann auch ncoh ernsthaft meine digicam ab. würde ich ein 300€ gerät auf eienn spieler werfen?! wohl kaum. der grund war wohl eher dass einige grüne herren nicht wollten dass ihre aktionen hier bewiesen werden konnten...
als ich sie dann bei der dummen tussi die nicht in der lage war panasonic richtig zu schreiben abgab, gab es in der schlange in der wir uns eben noch befanden einen größeren aufruhr. flaschen und allerlei anderes flog auf die polizisten die am rand standen, welche sich auch prompt zur wehr setzten... gut dass wir durch waren...
wir beschlossen ersteinmal kollektiv an das stadion zu pissen... wie es sich halt gehört. einige von uns kauften sich auch würstchen, dann ging es ab in den block.
der stehblock befand sich im oberrang, und wir begriffen sofort was das "sichtbehindert" auf der karte bedeutete. riesige pfosten die als träger des im aufbau befindendem daches dienen nahmen einem wirklich eine menge sicht auf das feld. wir stellten uns dann ziemlich mitten rein, taktisch klug, denn fals die grünen doch wieder den blcok stürmen sollten ist man in der mitte sicher am besten aufgehoben...
das stadion war an sich schon ganz nett, doch äusserst weitläufig und die tribünen waren sehr flach. zu dem war nur der oberang überdacht... also wenn man schon ein neues stadion baut könnte man es auch richtig machen....
die viertelstunde bis spielbeginn ging schnell vorbei, dann ging es los, jetzt hiess es alles oder nichts....
leider stellte sich schnell heraus dass es wohl eher nichts werden würde... trotz zweier spitzen präsentierte sich die eintracht erbärmlich, die spieler gingen nicht in die zweikämpfe und schafften es nicht einen pass über 2 meter zum mann zu bringen. die gesamte erste halbzeit war eine katastrophe.
stimmungstechnisch war es ganz ok. die 2-3000 Frankfurter im "ausverkauften" Stadion waren wieder mal die einzigen die am singen waren. trotz einer der schlechtesten saison leistugnen gab es nicht einmal proteste oder beleidigungen gegen spieler oder trainer... dennoch war natürlich schon bessere stimmung im block...
vorerst blieb auch alles friedlich. nur vor dem stadion gab es diverse krawalle, wie pias freund der ca in der 20. minute kurz zu uns kam berichtete. der dude war natürlich wiedermal mittendrin gewesen...
doch die hannoveraner im nebenblock, hauptsächlich kinder und deren väter provozierten übelst. es war schon früh klar dass es da noch ärger geben würde... aber dazu später
kurz vor der halbzeit erzielte hannover dann das verdiente 1-0. sie waren schlecht, doch immernoch klassen besser als wir...
in der halbzeit dann die spielstände: alles spielte gegen uns, wir waren zu diesem zeitpunkt so gut wie weg. das einzig positive war dass bremen in bayern mit 3-0 führte. ich find das echt ne sauerei von den bayern, dass die sich da so hängen lassen und die stuttgarter regelrecht auf den 2. platz schieben.... das ist doch wettbewerbsverzerrung....
Zur zweiten halbzeit kamen dann noch frommer und cha, vier spitzen also auf dem feld. was blieb auch sonst übrig...
der wechsel zeigte wenigstens ein bisschen wirkung. die eintracht nun etwas besser. eine ecke von kreuz, kopfball, keine ahnung von wem, hinter der linie rausgeköpft. eintracht jubelt, doch der schiri gibt das tor nicht....war ja auch kaum noch anders zu erwarten.... das kennt man diese saison ja... wir standen fast genau auf höhe der auslinie und hatten echt gute sicht auf dieses tor, der war eindeutig drin, und auch premiere sagte dies...  
kurze zeit später, frommer rennt in den strafraum, wird gekrätscht, fällt, knapp an der strafraumsgrenze, wenn nicht elfer, dann auf jeden fall freistoss, sagte auch die sportschau, doch keines von beiden wurde gegeben... im direkten gegenzug der konter zum 2-0... jetzt rasteten die ersten im block aus.... ein tor, oder elfer für uns, es wäre sicher unverdient gewesen, dennoch ist die eintracht wiedermal beschissen worden. offensichtlich will man uns nicht in der liga....
nach dem 2-0 wurden die provokationen der hannoveraner im block neben an immer schlimmer. die dachten wirklich sie wären in sicherheit hinter diser 1,20m plexiglas wand... weit gefehlt... ca 50 frankfurter stürmten den zaun und rannten in den block, in dem sich auch einige frankfurter mit kindern befanden. doch diese waren absolut sicher, die ziele waren genau jene hannoveraner, die die ganze zeit provoziert hatten, die jetzt am schnellsten rannten. die gesichter hatte sich ja jeder eingeprägt, sie hatten ja über eine stunde lang provoziert...
die grünen waren total überfordert von der situation, und brauchten sicher 2 minuten bis sie im block waren. ab da wurde der block neben dem unseren leer gehalten... diese scheiss hannover deppen machen jedenfalls nie wieder in ihrem leben das maul auf...
jeder wusste nun, das war es, trotzdem wurde die mannschaft noch angefeuert, 2. liga tut schon weh, scheissegal oh sge, hallte es von den rängen, was die hannoveraner immernoch teilweise übertönte, wie mir im dsf später bewiesen wurde...
Als dann kurz vor schluss noch das 3-0 fiel kümmerte das auch keinen mehr. obwohl die theoretische chance noch besteht, hatten alle schon längst die hoffnung auf ein erneutes wunder aufgegeben. es war offensichtlich dass die spieler dieses wunder schon fest eingeplant hatten, und sich darauf verliessen anstatt zu kämpfen. wunder kommen aber eben nicht von selber...
Bleibt noch Willis taktische meisterleistung zu erwähnen. dieser wechselte irgendwann in der 2. halbzeit zico für beierle ein. so sehr ich den mann liebe, aber fürs tore schiessen ist er nun wirklich nicht bekannt und genau die waren das einzige was wir brauchten...
Der Block war schon kurz vor spielende recht leer geworden, udn auch de maddin war net mehr da. offensichtlich gab es irgendwo vor dem stadion die ein oder andre schlägerei...
naja, nach dem spiel gignen wir dann auch recht schnell wieder raus, vorbei an den grünen, die schon ihre schlagstöcke auf rotieren gestellt hatten. vor dem stadion herrschte chaos. eintrachtfans hatten den wagen gestürmt in dem rucksäcke und co lagen, verletzte lagen auf dem boden, und krankenwagen bahnten ihren weg durch die menge. ich dachte schon ich würde meine digicam nie wieder sehen, aber glücklicherweise war sie nicht in dem geplünderten wagen sondern neben an, so bekam ich sie heil zurück.
wir gingen dann zum bus, der ja ganz in der nähe parkte, vorbei an einem alten gott-dude mit bonus-bart, der die ganze zeit *********** schrie, und einem grünen hinterher rannte und in den ***** trat.... much lol
im bus herrschte erstmal betrübte stimmung. das spiel wurde nochmal durchdiskutiert, und alle warn sich einig, das wars dann... zweite liga wir kommen... meine wenigkeit verlor während dessen schon ihren dritten äppler-deckel für diesen tag... also musste auch diese flasche jetzt schnell leer werden...
dem xinaj war es ziemlich kalt, deshalb wickelte er seine ärme in seinen pullover, und benutze den als gay0r-schlafsack. wenn er seinen pullover normal anziehen würde wäre es ihm zu heiss erklärte er uns... naja, wie auch immer...
Nach gut einer stunde hielten wir dann an einer tankstelle mit einem bk, endlich was zu essen dachten wir uns, doch der busfahrer erklärte auf unfreundlcihe art und weise, dass wir hier nicht essen konnten, weil wir dann nicht mit der zeit hinkämen.... whatever... wir gingen trotzdem rein, aber da die schlangen so lang waren bestellten wir nichts. wir halten ja dann bald zum essen, dachten wir uns.... weit gefehlt...
die meisten hielten dann erst mal ein schläfchen, vorallem der jens, der dude vor uns, schlief quer über 2 sitze udn merkte auch nicht dass seine dudes ihm den gürtel aufmachten.... kinda gay und so...
nach einer weiteren stunde oder so, wurde ich plötzlich duch ein lautes "wir sind da" aus meinem halbschlaf gerissen. der lollige etwas fettere dude schräg vor uns hatte dies direkt in mein gesicht geschrien, doch wir waren leider nicht da... mittlerweile hatten alle hunger, doch der busfahrer hatte seinen eigenen plan...
Die anderen erklärtenm uns dass der dude der mich geweckt hatte podolski hiess, und dass er streit mit seiner freundin gehabt hatte, aber jetzt war alles wieder gut... naja, der wayne und so... jedenfalls war de "poldi" wie sie ihn auch nannten ziemlich drunken und echt lustig drauf...
nach einer halben ewigkeit hielten wir dann um 8.45h bei einem mecces. drin sassen zwei lauterer die beim anblick der 50 auf sie zu stürmenden frankfurter sicherlich bereut haben dass sie hier gehalten hatten... so wurden sie erstmal mit diversen kaffeeumrührholzstäbchen beworfen, und als fotomodels misbraucht...
die stimmung in der schlange war durchaus gut, plötzlich waren alle wieder wach. dank der 60 sekunden wette, bekam auch noch der ein oder andere eine coke, was dann durch countdowns und lautes jubeln gefeiert wurde. als wir dann noch einen europapokal und einige male wir gehn nach vorne und nach hinten gemacht hatten wurde es der oma die da wohl chef war zu viel. "hüüü wenn ihr net aufhört bedienen wir nicht"... wir entgegneten dass wir dann halt doch zu bk nebenan gehen würden, doch die vor uns sagten ihr dass sie sich dann halt selbst bedienen würden... irgendwie klang das auch recht glaubwürdig...
ich hätte echt gerne gesehen wie sie es durchgezogen hätte, doch stattdessen verzog sie sich unter schmährufen wie "du bist so alt und verschrumpelt" hinten in die küche... nicht aber ohne die 60sekunden buzzer zu entfernen, sehr zu unserer aufregung...
ich denke wenn man schon wetten eingeht die man nicht einhalten kann dann sollte man doch bitte auch die konsequenzen tragen... leider weiss ich nicht mehr wie das kaff hiess in dem der mecces war, sonst würd ich gleich am ne email an die ober bosse schreiben...
wir hatten natürlich auch eine sammelbestellung genommen, damit es schön lange dauert, und so dauerte es auch exakt, von meienr uhr gestoppt 63 sekunden. als ich die nette bedienung darauf hinwies gab sie mir auch einen coupon. die war wesentlich lustiger als die olle schrulle...
als dann alle saßen und aßen kamen 3 werderaner die tür herein. die dachten sicher auch schon "oh shit" aber sie wurden mit eienm spontanen applaus in empfang genommen... darauf hin stimmten sie mit ein und der gesamte mecces sang "scheiss fc bayern"... so gehört es sich... nur frage ich mcih was die um die uhr zeit schon dort machten... wenn die echt in münchen warn mussten sie schon direkt nach spielabpfiff losgefahren sein und ziemlcih geheizt...
tox hatte sich wie auf jeder auswärtsfahrt ein menü bestellt, hatte dann aber plötzlich keinen hunger mehr... kennt man ja von ihm...
Wieder im bus führte der podolski eine wahre one-man show ab, so dass die stimmung wieder anstieg. von diversen lustigen verpeilten liedern wie "frankfurt ist die geilste welt der stadt" oder "oleeee wir fahrn im bus nach barcelona" liess sich die gesamte vordere hälfte des busses begeistern... er sah aber auch zu geil aus, mit den drei schals die er sich elegant um den kopf gebunden hatte...
Nur seine Freundin schien etwas beschämt, und ignorierte ihn fast vollständig... das fenster schien ihr wohl interessanter...
als er dann auch noch spontan, von diversen aufforderungsgesängen animiert seinen graziösen oberkörper entblöste, war kein halten mehr.
Es stellte sich heraus dass der dude hinter uns oft nach thailand fährt, und deshalb auch dieses komische chang-bier dabei gehabt hatte. jetzt packte er einige richtig geile trikots aus, und stellte diese für 10 € zum verkauf. darutner ein bindewald-nationalmannschaftstrikot, ein grabowski-retronationaltrikot, udn ein okocha-boltonwandererstrikot. zum schock dieses dudes wollte der podolski sein trikot erst anprobieren, ohne das geld zu hinterlegen. doch das trikot hielt die zereissprobe durch, und passte ihm sogar äusserst gut. er liess sich das geschäft jedoch von seiner freundin ausreden, obwohl es ja dabei nicht um ein auto ging sondern nur um 10 €...
ich kaufte mir das okocha trikot. super quali, zu dem preis, da kamma nix sagen... der cadddy nahm das bindewald trikot, obwohl es 2XL war...
Nach einem kurzen stopp in der wetterau, um den müll zu entsorgen, kamen wir dann auch recht bald wieder in der zivilisation an, was schon lange vorher an der traumhaft schönen skyline in der ferne zu bemerken war...
xot und ich stiegen am hauptbahnhof aus, die anderen fuhren bis zm stadion, weil dort das caddy-mobil wartete. nach dem wir dann von gleis 1 bis gleis 22 gerannt waren, und uns von einem polizeihund anbellen lassen mussten, bekamen wir die s bahn gerade noch...
in der strassenbahn war dann noch ein komischer dude mit einer handtasche, der versuchte in der bürostadt die linke tür zu öffnen.... kinda drunken...
das wars dann...
trotz dem scheiss spiel eine ziemlich geile fahrt...
wie man ja an dem ewig langen bericht sieht...
ich bereue es ganz sicher nicht...
nächstes Jahr gehts dann nach aue und burghausen....
auch ok...
für meine eintracht würd ich doch überall hin fahren....
2. liga tut schon weh
scheissegal oh sge...
THE END

Äppl0r
www.dewds.de
#
Hammerbericht!! ROFL ohne Unterlaß. Schönen Dank!
#
äppler du bist echt der beste!

GEILER BERICHT!
und nochmal danke an tani und den rest für die geile fahrt und an poldi für die stimmung! nächstes jahr wieder!

und für alle bei denen die bilder im andern post net funzen, hier sind sie nochmal:








#
Hey... das Fenster schien wirklich interessanter..sorry, nur lieber schau ich aus dem Fenster als meinem super-betrunkenen Freund zu! (Für den ich mich erst am Ende kurz vor Frankfurt geschämt hatte,weil alles was davor war,bin ich schon gewöhnt!) Und- wegen dem Bindewald Trikot- ich glaube, die 10€ investiert er noch wo anders..
#
der bericht trifft den nagel auf den kopf.. wunderbare bilder die beim lesen in meinem kopf entstehen .. macht das ganze unvergesslich...
ach ja poldi haben wir viel zu verdanken hoffe ich seh ihn mal wieder "wenn wir am bahnhof ankommen gehn wirst erstmal alle in den puff... äh ich nich ich darf nich .. =)"

greets
#
xin...und jetzt frag dich mal, warum er das gesagt hat,dass mit dem "wenn wir am Bahnhof sind ,gehen wir alle erst ma in den Puff.." Obwohl-nee, ich glaub das bleibt zwischen mir und ihm ein Geheimnis...
#
weil du deine tage hast? wär zumindest ne mögliche erklärung
#
sorry..das war kein forumsbus! sondern ein bus des EFC per Sempre Frankfurt...kleiner,aber SEHR FEINER Unterschied
#
tani @ angry? :-/
#
oh strahleadler das muss ich mich glaub ich nich fragen... er hat dich doch die ganze fahrt angehimmelt =)
#

xot schrieb:
tani @ angry? :-/


Nein, Tani ist nicht angry, sie wollte nur sagen das das der Bus des EFC-Per-sempre-Frankfurt war.

Übrigens:
Wenn ihr noch mehr Fotos von dieser Fahrt sehen wollt, oder jedoch noch Fotos habt die ihr bei uns uploaden wollt:
www.efc-per-sempre-Frankfurt.de
#
@DocÄppler
Wenn ich mich richtig erinnern kann, waren wir auf der Rückfahrt im Bad Hersfelder McDepp
#
hahahaha das war echt ne ultra geile rückfahrt.
aber wo bleibt denn poldi, der hat sich ja noch gar nicht zu wort gemeldet.

jaja der poldi..... lol
#
hahahaha das war echt ne ultra geile rückfahrt.
aber wo bleibt denn poldi, der hat sich ja noch gar nicht zu wort gemeldet.

jaja der poldi..... lol
#
super bericht.echt geil.ich habe gedacht das du aus dem schreiben nicht mehr raus kommst.gruss Poldi und sandy
#
tani hat natürlich recht, es war der bus des efc per sempre...
ich sag nur immer forumsbus weil halt jeder da drin im forum dabei is....

mfg Äppler


Teilen