>

100 Jahre FC Wacker Innsbruck

#
Bei Wacker Innsbruck fällt mir immer zuerst ein Europacup-Heimspiel aus den Siebziger Jahren gegen Gladbach ein, ging 1:6 aus. Die beiden haben sich damals öfter getroffen, aber das eine Spiel war halt eine eindeutige Nummer.

Ansonsten habe ich bei den ganzen Wackers, Swarowskis, Tirols, Konkursen und weiß der Geier ziemlich den Faden verloren.

Aber wo ich hier von den ganzen Ösis lese, wir könnten mal wieder eine Partie "Gijon" spielen.  
#
Hallo Jens,

zum Thema "Gijon" weil es vor kurzem bei uns auch wieder in den Köpfen war:
Ohne jetzt irgendjemanden beschuldigen zu wollen:

Letzte Saison in Österreich, letzter Spieltag.
Wir konnten mit einem Sieg aus eigener Kraft den Klassenerhalt schaffen - waren Vorletzter der Tabelle.

Lagen auswärts mit 0-2 zurück und unsere direkten Konkurenten um den Abstieg spielten gegeneinander.

Als die von userem Rückstand erfuhren und es dort noch 0-0 stand (ein X genügte Beiden) war dort wirklich wieder ein Hauch von "Gijon" zu spüren.

Der Ball wurde hin- und hergeschoben...BIS.....wir innerhalb von 6 Minuten 3 Tore schossen und 2-3 führten.
Sprach sich dann relativ schnell von der Betreuerbank auf`s Spielfeld - ein Wink von beiden Trainern und sofort war wieder Feuer in der Partie - so ein Zufall  

Abgestiegen ist dann einer der beiden "Ballschupfer"  

War für den FCW und uns Fans wirklich ein tolles, emotionales Erlebnis.
Es waren auswärts auch einige Vertreter der Eintrach dabei um uns im Sektor zu unterstützen - DANKE
#
Ja, der Wechsel von Wir spielen Gijon auf Nö, jetzt nicht mehr kann ich mir sehr gut vorstellen. Drei Tore in sechs Minuten ist aber auch mal ne Ansage.

Mal interessehalber: Wenn du es dir aussuchen könntest, wie würdest du eure oberste Spielklasse aufbauen, also mit wie vielen Vereinen, wie vielen Spielen - und  welche Vereine unter welchen Namen würdest du dann gerne in dieser Liga sehen?
#
Statt  "wie vielen Spielen" hätte ich wohl besser Spielsystem geschrieben also einfache Runde, Doppelrunde oder einfache Runde plus Meister- und Abstiegsrunde. Such dir was aus.  
#
In Österreich haben wir leider dass Problem dass die "Klasse" der Ligen sehr weit außeinander klaffen. Zudem spielen oftmals sogenannte "Dorfvereine" ganz weit oben mit was den Fußball bei uns leider auch oft sehr unattraktiv macht  

Bsp: nächste Saison:
der Aufsteiger in die Bundesliga heißt Grödig.
Einé kleine Marktgemeinde in Salzburg, so gut wie keine ausreichende Infrastruktur für solche Großereignisse. Müssen jetzt am letzten Drücker das Stadion inkl. Zufahrten, Parkplätze etc. erweitern. (auf max. 2000 !!!!! Plätze)

So etwas gibt es vergleichsweise in Deutschland einfach nicht. Wenn ich mir ansehe was da in der 3.Liga an Zuschauerpotential vorhanden ist dann kommt man nur ins Schwärmen.

Für mich ist das Ligensystem bei euch in DE genau richtig. So würde ich es mir auch hier vorstellen - aber leider wird das in Österreich nie funktionieren.

In der Bundesliga schaffen es nicht mal alle Landeshauptstädte einen Profiverein zu stellen - schon alleine dass stimmt mich nachdenklich.

Leider  
#
wacker100 schrieb:
(auf max. 2000 !!!!! Plätze)



Ja das stimmt natürlich, die gibt es bei und auf dem Dorf aber auch.
Komm doch mal in den Wald zu besuch, dann siehst Du mal was anderes.
Dafür habt ihr auf der Streif mehr Besucher. ,-)
#
Als Kind durfte ich meine Schulferien oft in Österreich verbringen, dabei habe ich den wunderbaren leckeren Almdudler schätzen gelernt.

Hier in Deutschland gibts den nur als nachgemachten Pansch, ich hätte also gerne eine Kiste original östereichischen Almdudler.

Wäre das möglich...so als Expresslieferung nach Deutschland?  

Dazu noch Mozartkugeln aus Salzburg, einen Gugelhupf und einen Apfelstrudel.  
#
Ey, einen Original Kaiserschmarrn für mich bitte!

Aber okay, ich interpretiere den Wacker`er mal möglichst wacker. Du hättest also gerne eine einfache Runde. Dann sag ich mal, 18 Vereine ist für Österreich einen Tacken zu viel, aber 16 wie in Schweden sollte gehen. Aber dann ist auch Fallobst dabei.

Hier meine Top-Liste für die Ösi-Bundesliga mit 16 Vereinen.
Red Bull Salzburg
FC Pasching Red Bulls
Rapid Wienerberger
Austria Memphis Wien
FC Swarowski Tirol
... ah,falsches Knöpfe gedrückt ... äh alles nochmals von vorne bitte. Ihr könnt derweil eure Bildschirme abwischen...  ,-)

Also hier mein Vorschlag für die 16 Vereine:
Rapid Wien
Austria Wíen
Admira/Wacker Wien (nicht Mödling, vielleicht auch ohne Wacker)
Vienna Wien (First kann man wohl weglassen)
Wiener Sport-Club
Sturm Graz
Grazer AK
Wacker Innsbruck
Austria Salzburg
Linzer ASK
VÖEST Linz
-----------------------------------------------
Austria Klagenfurt (nicht Kärnten)
Vorwärts Steyr
VSE St. Pölten
Austria Lustenau
Kremser SC

Die elf Vereine oberhalb des Trennstriches sind quasi die Dauergäste im Oberhaus und sollten die Meisterschaften unter sich ausmachen, Wien mit nur leichtem Titel-Übergewicht gegenüber den Provinzmetropolen. Die fünf Vereine unter dem Strich spielen in der Tendenz meistens eher gegen den Abstieg und könnten z. B. durch den folgenden Kreis an Aufstiegsanwärtern ersetzt werden.
SV Ried
Karpfenberger SV
SV Mattersburg

Das ist jetzt meine abstrakte Wahrnehmung der vergangenen Jahrzehnte,  weil ich die Ösi-Liga seit vielen Jahren wegen Red Bull und diversen Umbenennugnen/Konkursen nicht mehr verfolge. Welche Änderungen würde der Wacker-Fan vornehmen ?
#
wacker100 schrieb:
"Zichala"  


Was isn das? Der österreichische Getränke-Fritze aus Dreieich konnte mir bisher dazu nix sagen!
#
Wenn Du dem Tom was schickst - Almdudler und Mozartkugeln nehm ich auch - und noch ne Kiste Keli (Orange), falls es das noch gibt.  

Ich finde das eigentlich irgendwie cool, wie das bei Euch läuft. Kapfenberg, Mattersburg etc. in der 1. (bzw. 2. Liga)- ich hab bis heute noch keine Ahnung, wo das eigentlich liegt.  
Und ich finds Klasse, daß so ein Dorfverein mir einem Stadion
Wenns dann in Richtung stärkere Professionalisierung und Organisation gehen würde, fürchte ich, daß ihr in der 1. Liga irgendwann fast nur noch dosenartige Vereine hättet (ist Wolfsberg nicht auch so eine Kreation?).
#
JayJayGrabowski schrieb:

Wenns dann in Richtung stärkere Professionalisierung und Organisation gehen würde, fürchte ich, daß ihr in der 1. Liga irgendwann fast nur noch dosenartige Vereine hättet (ist Wolfsberg nicht auch so eine Kreation?).  


Das verwechselst Du mit Wolfsburg  
#
JayJayGrabowski schrieb:

Kapfenberg, Mattersburg etc. in der 1. (bzw. 2. Liga)- ich hab bis heute noch keine Ahnung, wo das eigentlich liegt.  

 


Bei Bielefeld weiß auch keine Sau, wo das liegt!
#
stormfather3001 schrieb:
JayJayGrabowski schrieb:

Kapfenberg, Mattersburg etc. in der 1. (bzw. 2. Liga)- ich hab bis heute noch keine Ahnung, wo das eigentlich liegt.  

 


Bei Bielefeld weiß auch keine Sau, wo das liegt!  


Kein Wunder, das gibts ja auch gar nicht  ,-)
#
Servus stormfather,

also die Stimmung bei Euch im Waldstadion soll wirklich einzigartig sein hab ich mir sagen lassen!  Wär natürlich mal eine Reise wert.

Ab und Zu fahren ja Leute unserer Fanclubs aus Innsbruck (VK etc.) nach Frankfurt um die Fan-Freundschaft zu pflegen  


... und zu deiner Frage:
ZICHALA = grob gesagt  -->  Schnaps der aus / mit Zirbenholz hergestellt wird!.
Kann ich nur empfehlen, v.a. im Zillertal gehört das vor und nach einer "Brettl Jausn" einfach dazu  
#
Almdudler gibts mittlerweile auch als "Almradler"

Wenn ich da anfange Kisten nach Frankfurt zu transportieren dann werd ich bald einen 2ten Job brauchen?

Vielleicht hat ja die Eintracht eine Stelle frei?  
#
Genau DASS ist aber das Problem.
Die Stier-Dosen    überschwemmen unsere Ligen.
Mittlerweile sind einige sogenannte Dorfclubs von den Blechdosen gesponsert.

DA ist es dann super wenn im Cup-Halbfinale 2 Dosen gesponserte Vereine aufeinandertreffen. Da darf sich der Mateschitz aussuchen wen er doch lieber ne Runde weiter hätte  

Die woollen ja auch unbedingt bei euch in DE in die Bulli.......und der Aufstieg in die 3.Liga habens ja schon mal gepackt  

Ehrlich gesagt habe ich nix gegen RB - trink das Zeugs auch ab und zu.  ,-)

Bin nur gespannt wenn die es wirklich in die Bulli schaffen sollten, denn dann warden sie in ÖSterreich wohl etwas mit dem budget zurückfahren und Spieler / Jugend für DE ausbilden wie angekündigt. Mal abwarten.
#
wacker100 schrieb:

Bin nur gespannt wenn die es wirklich in die Bulli schaffen sollten, denn dann warden sie in ÖSterreich wohl etwas mit dem budget zurückfahren und Spieler / Jugend für DE ausbilden wie angekündigt. Mal abwarten.


Sowas funktioniert hier wunderbar. Hoffenheim bildet auch Spieler und Jugend aus der Region aus.
#
wacker100 schrieb:
Zirbenholz  


Servus,

Zirbendingens? Hört sich ja erst mal schrecklich an.

Ich glaube fast ich bleib bei meinem Marillenbrand!
Bring mit, ich zahl auch!
Am liebsten aus einer kleinen Brennerei.
#
wacker100 schrieb:
Almdudler gibts mittlerweile auch als "Almradler"

Wenn ich da anfange Kisten nach Frankfurt zu transportieren dann werd ich bald einen 2ten Job brauchen?



Mit einer Kiste Richtung Westen der Republik wäre ich durchaus schon zufrieden.  
#
Ich hätte gerne 2.500 Dosen Red Bull. *in Schützengraben spring*


Teilen