Bruchstückhaftes Nachmittagstraining 20.07.

#
Moin

Bin ein bisschen "früh" dran, ich gebs zu, aber ich habe gerade Zeit  

Heute hats richtig gut gepasst. Hatte mittags gelesen, das um 16 Uhr Training ist und da ich eh abends zur Buchvorstellung ins Fanshous wollte, habe ich mich kurzer Hand etwas früher auf den Weg nach Frankfurt gemacht.
Als erstes wollte ich mir noch die Graffitis am GD angeschaut und ein paar Fotos von den Schmierereien gemacht...bitter, bitter.  

Dann noch schnell einen kleinen Abstecher ins Museum, bevor es dann zum Trainingsplatz ging.

Während ich auf dem Weg war, waren die Spieler und Trainer im Mittelkreis versammelt und es gab wohl ne Ansprache.

Anwesend waren Oka, Kessler und Özer, die sich aber schon mit Moppes Petz auf den vorderen Platz verzogen hatten.
Die 18 Feldspieler waren - Titsch-Rivero, Köhler, Schwegler, Jung, Djakpa, Mattmour, Clark, Gekas, Schildenfeld, Tzavellas, Korkmaz, Fenin, Caio, Schmidt, Rode, Hoffer, Bell und Alvarez.
Bei Schmidt bin ich mir nicht ganz sicher, aber ich meine ich erkenne ihn auf meinen Bildern.

Los gings damit, das alle Spieler einen Ball hatten und kreuz und quer durch den Mittelkreis dribbelten. Als nächste Übung wurde dann der Ball hochgehalten und nach anzählen zu einem Mitspieler gespielt.
Danach gings dann an die Seitenlinie, wo Konditrainer Kolodziej ein paar Hütchen aufgebaut hatte und mit Dehnschritten, Skippings und Hüpfereien wurde sich warmgelaufen.
Als nächstes gings ein paar Meter zur Seite und es wurde über 5m, 10m und 20m in 6er Gruppen gesprintet.
Während der ganzen Zeit wurde auch viel geflachst, wobei hier besonders Tzavellas hervorstach, der Alvarez mal ganz schön aus dem Hinterhalt(versteckt hinter Caio) mit einer Trinkflasche volspritzte.  

Jetzt wo alle warm waren, kamen die Torhüter dazu, es wurden drei Gruppen gebildet und in einem kleinen Quadrat 5 Gegen 2 gespielt. Dabei musste Co-Trainer Geyer mitspielen, da in einer Gruppe 8 Spieler waren und in einer anderen dadurch einer fehlte  

Als auch das überstanden war, wurde ein Tor etwa 5 - 10m vor der Mittellinie Platziert und es gab mehrere Spiele auf dieses "Kleinfeld"(Breite war der 16er).
Es gab drei Teams(ein Torwart, sechs Feldspieler), über die Aufteilung kann ich aber nix sagen, das habe ich mir nicht gemerkt.
Schildenfeld hat einmal auf dem Boden gelegen und sich den Oberschenkel gehalten, konnte aber nach kurzer Behandlung weiterspielen.
Fenin und Hoffer sind mit den Füßen zusammengeknallt, ist aber auch nix weiter passiert, hatte nur nen schönen Knall gegeben.
Nach knapp 1 1/2 Stunden war dann das Training vorbei und die Jungs trabten sich noch 1 1/2 Runden aus.
Während alle Spieler den Platz verließen, spielten Jung und Fabacher sich noch ein paar lange Bälle zu.

War ja mein erstes Training seit ich im April unter Daum da war....unterschied wie Tag und Nacht.
Daum und Koch(vor allem der) haben ja ständig geredet und Anweisungen gegeben, das war zumindest heute überhaut nicht der Fall.
Veh stand eigentlich die ganze Zeit da und hat aus sicherer Entfernung zugesehen. Einzig bei den Trainingsspielchen hat er gepfiffen wenn ein Foul war oder die Mannschaften gewechselt wurden.
Auch Geyer hat nicht viel geredet, einzig beim 5 gegen 2.
Zumindest Kolodziej hat bei den Kondiübungen den Spielern gesagt wie sie es besser/richtiger machen sollen und auch die Spieler gelobt.

Ich will das in keinster Weise bewerten, sondern soll nur eine Feststellung sein, wie unterschiedlich doch die Trainingseinheiten sind.

So....jetzt isses ja noch früher geworden....N8 zusammen  
#
Danke für`s Berichten und die Bilder!
#
Danke!

Eine Frage nur: was am Training war denn "bruchstückhaft"?
#
CalliRMC schrieb:
Danach gings dann an die Seitenlinie, wo Konditrainer Kolodziej ein paar Hütchen aufgebaut hatte und mit Dehnschritten, Skippings und Hüpfereien wurde sich warmgelaufen.


Und ich dachte wir hätten die Aufstiegs-Fee verpflichtet    ,-)
Btw. was sind Skippings??

Vielen Dank natürlich für den Bericht! Immer wieder schön so auf dem Laufenden gehalten zu werden
#
Feiermeyer schrieb:

Btw. was sind Skippings??


Wie, kennst du nicht mehr dieses Spielzeug "Skip it"?
#
danke.
#
adleralder schrieb:
Feiermeyer schrieb:

Btw. was sind Skippings??


Wie, kennst du nicht mehr dieses Spielzeug "Skip it"?


Merci.  

Mal wieder eine Gedächtnislücke aufgefrischt. Lang lang ists her ^^
#
Feiermeyer schrieb:

Und ich dachte wir hätten die Aufstiegs-Fee verpflichtet    ,-)
Btw. was sind Skippings??
Vielen Dank natürlich für den Bericht! Immer wieder schön so auf dem Laufenden gehalten zu werden  


Ich hoffe ich habe das überhaupt richtig geschrieben...egal.
Skippings ist so ganz schnelles laufen auf der Stelle, oder halt in der Vorwärtsbewegung schnelles hochziehen der Beine.
#
Danke für die Bruchstücke!  
#
Matzel schrieb:
Danke!

Eine Frage nur: was am Training war denn "bruchstückhaft"?


Bitte

Eigentlich mein Bericht
Auch wenn der recht lange ist(hab ich erst gemerkt, als ich fertig mit schreiben war), kann ich halt nicht mit den Details aufwarten, die WIB oder uaa sonst niederschreiben.
#
Vielen Dank für die Infos.

Immer wieder schön zu lesen.
In der Ferne freut man sich über jede Info.

Gruß Afrigaaner
#
Was für Schmierereien gibts denn am GLeisdreieck ?

Hab ich was verpasst ?

Hat jemand die schönen Neuen Bilder verhunzt ?
#
substanz schrieb:
Was für Schmierereien gibts denn am GLeisdreieck ?

Hab ich was verpasst ?

Hat jemand die schönen Neuen Bilder verhunzt ?


Ok, habs bei Rund ums Stadion gesehen.
Traurig
#
CalliRMC schrieb:

Fenin und Hoffer sind mit den Füßen zusammengeknallt, ist aber auch nix weiter passiert, hatte nur nen schönen Knall gegeben.


http://www.hr-online.de/website/rubriken/sport/index.jsp?rubrik=38120&key=standard_document_41431325

Na hoffentlich doch nix schwereres    
#
Wystenphuxx schrieb:
CalliRMC schrieb:

Fenin und Hoffer sind mit den Füßen zusammengeknallt, ist aber auch nix weiter passiert, hatte nur nen schönen Knall gegeben.


http://www.hr-online.de/website/rubriken/sport/index.jsp?rubrik=38120&key=standard_document_41431325

Na hoffentlich doch nix schwereres    


Oh. Also beide sind nach dem Zusammenprall kurz etwas rumgehumpelt und haben dann normal weitergespielt.
Das bei Hoffer jetzt der Fuß dick geworden ist, ist natürlich blöd  
#
Die Ösi-Füße taugen nix.
#
Basaltkopp schrieb:
Die Ösi-Füße taugen nix.


na wenn das der boccia liest
#
CaioMania schrieb:
Basaltkopp schrieb:
Die Ösi-Füße taugen nix.
na wenn das der boccia liest

hat er schon.  

Dem Ludolf lasse ich sowas durchgehen, hat ja sonst wenig Erbauliches in seinem Einsiedlerdasein.  


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!