Aufstellung und Tipps gegen Augsburg

#
krasse Mannschaft mittlerweiler... wo dann noch amfg 14, mascarell und Fabian spielen sollen...
#
MemmingerAdler schrieb:

krasse Mannschaft mittlerweiler... wo dann noch amfg 14, mascarell und Fabian spielen sollen...


Denke ich mir auch immer wieder wenn ich die verschiedenen Aufstellungen so sehe... Kovac wird spätestens im Winter eine absolute Luxus-Situation vorfinden, die andererseits aber auch Gefahren birgt. Wurde ja alles schon durchgekaut hier.
Der große Vorteil ist aber das man ohne großen Qualitätsverlust durchwechseln kann, angeschlagene Spieler auch mal draußen lassen kann. Spätestens im November/Dezember wenn der eine oder andere evtl schon etwas müde ist werden wir sicherlich davon profitieren.
#
Ich hoffe auf einen klaren Heimsieg mit zwei oder drei Toren.....das Zittern bei nur 1:0 geht mir an die Nerven.....3:0 Heimsieg....
#
Gacinovic ist m.M. gar nicht mehr aus einer Startaufstellung weg zu denken,!

Ob es zwischendurch im STT "ausgerechnet Heller" heißt?
#
So unterschiedlich können Wahrnehmungen sein. Ich habe schon häufig die Situation erlebt, dass Fernandes in einen Zweikampf rennt und eigentlich auch alles vielversprechend aussieht, sodass ich denke: "Gleich holt er sich den Ball und spielt ihn dann weiter, damit wir einen Gegenangriff einleiten können."

Was dann aber passiert, ist dass er den Zweikampf gar nicht gewinnt obwohl er teilweise viel besser zum Ball steht oder er versucht, in einen Zweikampf zu rennen, den er gar nicht gewinnen kann, weil völlig klar ist, dass der Gegner eher am Ball sein wird, als er.

Ich glaube, mit Hasebe würden wir auf dieser Stelle vor der Abwehr strukturierter verteidigen und Gegenangriffe einleiten können.

Wenn aber die Taktik genau die ist, dass wir den Gegner durch Chaos verwirren wollen, geht das bisher auch ganz gut auf
#
Kastanie30 schrieb:

So unterschiedlich können Wahrnehmungen sein. Ich habe schon häufig die Situation erlebt, dass Fernandes in einen Zweikampf rennt und eigentlich auch alles vielversprechend aussieht, sodass ich denke: "Gleich holt er sich den Ball und spielt ihn dann weiter, damit wir einen Gegenangriff einleiten können."

Was dann aber passiert, ist dass er den Zweikampf gar nicht gewinnt obwohl er teilweise viel besser zum Ball steht oder er versucht, in einen Zweikampf zu rennen, den er gar nicht gewinnen kann, weil völlig klar ist, dass der Gegner eher am Ball sein wird, als er.

Ich glaube, mit Hasebe würden wir auf dieser Stelle vor der Abwehr strukturierter verteidigen und Gegenangriffe einleiten können.

Wenn aber die Taktik genau die ist, dass wir den Gegner durch Chaos verwirren wollen, geht das bisher auch ganz gut auf


darpber habe ich mich auch schon echauffiert. Er rennt und ist der Dauerläufer, aber manchmal sind da Situationen dabei, wo ich denke er tritt am Ball vorbei, wird getunnelt, weil er zu ernergisch in manche Situationen auf den ball zugeht.
Da dies sein absolutes Prunkstück sein sollte, wenn der Spielaufbau schon nicht seine Stärke ist, muss er da noch etwas vom Timing her arbeiten. Seine gelben Karten finde ich nicht schlimm, da es teilweise tatkische sind. Nur durch das "späte" Tackling holt er sich gerne auch schon nach 20-30 Minuten gelb ab und wandert dann immer am Rande des Platzverweises. Deshalb wurde er in Freiburg und Gladbach dann ausgwechselt. (Gegen WOB nicht oder)
#
MemmingerAdler schrieb:

krasse Mannschaft mittlerweiler... wo dann noch amfg 14, mascarell und Fabian spielen sollen...


Denke ich mir auch immer wieder wenn ich die verschiedenen Aufstellungen so sehe... Kovac wird spätestens im Winter eine absolute Luxus-Situation vorfinden, die andererseits aber auch Gefahren birgt. Wurde ja alles schon durchgekaut hier.
Der große Vorteil ist aber das man ohne großen Qualitätsverlust durchwechseln kann, angeschlagene Spieler auch mal draußen lassen kann. Spätestens im November/Dezember wenn der eine oder andere evtl schon etwas müde ist werden wir sicherlich davon profitieren.
#
Gefahr durch Luxus
Sagt mein Hausarzt auch immer ...
#
Hradecky
Salcedo - Abraham - Falette
Chandler ------ Hasebe ------ Willems
Gacinovic - Boateng - Rebic
Haller


Abwehr würde ich nicht verändern. Da Augsburg defensiv stehen wird, würde ich das Mittelfeld offensiv auf-/einstellen. Boateng kann sich vorne frei bewegen, als hängende Spitze. de Guzman und Fernandes waren bis jetzt nicht so überzeugend. Wir haben ja nicht umsonst einen breiten/starken Kader. Da würde ich gleich ein Zeichen setzen als Trainer. Schwierig wird es werden wenn noch Fabian, Meier und Mascarell zurückkommen...

Tipp: Hoffentlich gewinnen wir mal hoch. 4:1 wäre in Ordnung.
Englische Woche, innerhalb von 7 Tagen geht es drei mal ran.
Daher wäre ich direkt gegen Augsburg für etwas Rotation, Köln hat 3x verloren, gegen den BVB vieleicht zum vierten mal, da befürchte ich eine härtere Nuss in Köln gegen die Ziegen, als Daheim gegen Augsburg.
Ist auch so schon einge ganze Zeit her, dass man in Köln gewinnen konnte.

------------------------------ Hradecky
--------------- Salcedo --- Abraham --- Falette
--- Chandler ------------- Medojevic ----------- Willems
--------------Wolf ---------- Boateng ------ Gacinovic
-------------------------------- Jovic
Englische Woche, innerhalb von 7 Tagen geht es drei mal ran.
Daher wäre ich direkt gegen Augsburg für etwas Rotation, Köln hat 3x verloren, gegen den BVB vieleicht zum vierten mal, da befürchte ich eine härtere Nuss in Köln gegen die Ziegen, als Daheim gegen Augsburg.
Ist auch so schon einge ganze Zeit her, dass man in Köln gewinnen konnte.

------------------------------ Hradecky
--------------- Salcedo --- Abraham --- Falette
--- Chandler ------------- Medojevic ----------- Willems
--------------Wolf ---------- Boateng ------ Gacinovic
-------------------------------- Jovic
#
Mainhattener schrieb:

Englische Woche, innerhalb von 7 Tagen geht es drei mal ran.
Daher wäre ich direkt gegen Augsburg für etwas Rotation, Köln hat 3x verloren, gegen den BVB vieleicht zum vierten mal, da befürchte ich eine härtere Nuss in Köln gegen die Ziegen, als Daheim gegen Augsburg.
Ist auch so schon einge ganze Zeit her, dass man in Köln gewinnen konnte.

------------------------------ Hradecky
--------------- Salcedo --- Abraham --- Falette
--- Chandler ------------- Medojevic ----------- Willems
--------------Wolf ---------- Boateng ------ Gacinovic
-------------------------------- Jovic


Also nix für ungut, aber ich hoffe die Truppe hat die unterschwellige Einstellung net, die aus diesen Zeilen spricht. Rotation, weil Köln die härtere Nuss wird... Also wir sind immernoch weeiiit davon entfernt, uns erlauben zu können irgendeinen Gegner zu unterschätzen und mit einer Art "zweiten Reihe" so ein Spiel mal eben im Vorbeigehen zu gewinnen. Ich habe nix gegen Rotation und auch nicht per se gegen die Aufstellung, aber wir sollten die Truppe stellen, die qualitativ und form-technisch am meisten Erfolgsaussichten verspricht.
Wäre ganz wichtig, da nachzulegen und mit aller Macht den ersten Heimsieg zu erzwingen.

Danach kann man dann gerne den Blick auf Köln richten. Wenn man aber jetzt schon damit anfängt, hören wir am Samstag den Schlag net.
#
Mainhattener schrieb:

Englische Woche, innerhalb von 7 Tagen geht es drei mal ran.
Daher wäre ich direkt gegen Augsburg für etwas Rotation, Köln hat 3x verloren, gegen den BVB vieleicht zum vierten mal, da befürchte ich eine härtere Nuss in Köln gegen die Ziegen, als Daheim gegen Augsburg.
Ist auch so schon einge ganze Zeit her, dass man in Köln gewinnen konnte.

------------------------------ Hradecky
--------------- Salcedo --- Abraham --- Falette
--- Chandler ------------- Medojevic ----------- Willems
--------------Wolf ---------- Boateng ------ Gacinovic
-------------------------------- Jovic


Also nix für ungut, aber ich hoffe die Truppe hat die unterschwellige Einstellung net, die aus diesen Zeilen spricht. Rotation, weil Köln die härtere Nuss wird... Also wir sind immernoch weeiiit davon entfernt, uns erlauben zu können irgendeinen Gegner zu unterschätzen und mit einer Art "zweiten Reihe" so ein Spiel mal eben im Vorbeigehen zu gewinnen. Ich habe nix gegen Rotation und auch nicht per se gegen die Aufstellung, aber wir sollten die Truppe stellen, die qualitativ und form-technisch am meisten Erfolgsaussichten verspricht.
Wäre ganz wichtig, da nachzulegen und mit aller Macht den ersten Heimsieg zu erzwingen.

Danach kann man dann gerne den Blick auf Köln richten. Wenn man aber jetzt schon damit anfängt, hören wir am Samstag den Schlag net.
#
So ist es. Wolf und Medojevic bringen, das macht Sinn.

Und auf die Schnapsidee, Haller rauszunehmen und das Duo vorne auseinander zu reißen kann man auch nur im nächtlichen Promillebereich kommen.
#
So ist es. Wolf und Medojevic bringen, das macht Sinn.

Und auf die Schnapsidee, Haller rauszunehmen und das Duo vorne auseinander zu reißen kann man auch nur im nächtlichen Promillebereich kommen.
#
Sledge_Hammer schrieb:

So ist es. Wolf und Medojevic bringen, das macht Sinn.

Und auf die Schnapsidee, Haller rauszunehmen und das Duo vorne auseinander zu reißen kann man auch nur im nächtlichen Promillebereich kommen.


Einerseits hast du recht, andererseits muß man aber schon auch schauen wie der Gegner spielt, und wir haben ne englische Woche vor uns. Da spricht nichts dagegen auch den einen oder anderen Spieler mal zu schonen. Ich denke gegen Augsburg und Köln können wir beide male mit der gleichen Mannschaft ran, da liegen 4 Tage dazwischen, das reicht zum ausruhen. Zum Leipzig-Spiel sind es aber nur 3 Tage, d.h. da könnte ich mir schon vorstellen das Kovac ein bisschen durchwechselt. In Leipzig könnte z.B. Haller mal ne Pause kriegen, oder Boateng, oder De Guzman... wir haben schließlich einen breiten Kader, das sollte man dann auch nutzen.
#
Sledge_Hammer schrieb:

So ist es. Wolf und Medojevic bringen, das macht Sinn.

Und auf die Schnapsidee, Haller rauszunehmen und das Duo vorne auseinander zu reißen kann man auch nur im nächtlichen Promillebereich kommen.


Einerseits hast du recht, andererseits muß man aber schon auch schauen wie der Gegner spielt, und wir haben ne englische Woche vor uns. Da spricht nichts dagegen auch den einen oder anderen Spieler mal zu schonen. Ich denke gegen Augsburg und Köln können wir beide male mit der gleichen Mannschaft ran, da liegen 4 Tage dazwischen, das reicht zum ausruhen. Zum Leipzig-Spiel sind es aber nur 3 Tage, d.h. da könnte ich mir schon vorstellen das Kovac ein bisschen durchwechselt. In Leipzig könnte z.B. Haller mal ne Pause kriegen, oder Boateng, oder De Guzman... wir haben schließlich einen breiten Kader, das sollte man dann auch nutzen.
#
Das war ja keine Aussage dazu wie wir es z.B. in Leipzig machen sollten, davor kann Kovac sicher gut erkennen, ob und wer ne Pause braucht. Aber jetzt vorne das Duo sprengen? Im Leben nicht, gerade wo es in Gladbach so langsam gut geklappt hat.

Und wenn im Mittelfeld rechts ein anderer, dann Rebic und nicht Wolf.
#
Meiner Meinung nach macht Kovac damit alles Richtig, wenn er zunächst mal aus den fitness Zustand und Trainingseindrücken seiner Jungs  - die für ihn vermeintlich beste Elf wählt und an Spieltagen aufs Feld schickt.
Das macht mehr Sinn als eine vorab geplante Rotation wie ich finde.
Zudem ist immer wieder mal zu sehen, das Kovac in der Woche zwischen den Spielen, einzelnen Spielern (Trainings)Pausen oder sagen wir mal “Erholungs-Training“ verordnet.
Daher gehe ich davon aus, dass unser Trainerteam sehr gut einschätzen kann, was, wann und wieviel sie von jedem Spieler  abverlangen kann.
Englische Woche, innerhalb von 7 Tagen geht es drei mal ran.
Daher wäre ich direkt gegen Augsburg für etwas Rotation, Köln hat 3x verloren, gegen den BVB vieleicht zum vierten mal, da befürchte ich eine härtere Nuss in Köln gegen die Ziegen, als Daheim gegen Augsburg.
Ist auch so schon einge ganze Zeit her, dass man in Köln gewinnen konnte.

------------------------------ Hradecky
--------------- Salcedo --- Abraham --- Falette
--- Chandler ------------- Medojevic ----------- Willems
--------------Wolf ---------- Boateng ------ Gacinovic
-------------------------------- Jovic
#
Mainhattener schrieb:

Englische Woche, innerhalb von 7 Tagen geht es drei mal ran.
Daher wäre ich direkt gegen Augsburg für etwas Rotation, Köln hat 3x verloren, gegen den BVB vieleicht zum vierten mal, da befürchte ich eine härtere Nuss in Köln gegen die Ziegen, als Daheim gegen Augsburg.
Ist auch so schon einge ganze Zeit her, dass man in Köln gewinnen konnte.

------------------------------ Hradecky
--------------- Salcedo --- Abraham --- Falette
--- Chandler ------------- Medojevic ----------- Willems
--------------Wolf ---------- Boateng ------ Gacinovic
-------------------------------- Jovic


wir werden sowohl daheim gg den fca als auch beim fc die jeweils bestmögliche besetzung für die startelf brauchen und können es uns in beiden fällen gar nicht erlauben, ohne not großflächig leute aus dem 2. glied reinzurotieren -  alles andere ist augenwischerei.

und sorry, mit der aufstellung oben würde uns der fca zu hause fressen, dazu wäre der verlust was individuelle klasse und eingespieltheit angeht einfach zu gross... allein der gedanke zeugt schon von irgendwas zwischen arroganz und realitätsferne. zumal unsere spielanlage z. zt. zu grossen teilen auf haller + boateng vorne und deren individueller klasse, insbesondere der fähigkeit, bälle festzumachen, beruht.

wer meint, dass man gg den fca mit weniger an qualität hinsichtlich aufstellung und einstellung im vergleich zum spiel gg bmg was holen kann, der wird sich umgucken!

#

-------------------------------------Hradecky---------------------------

---------Abraham--------Hasebe-------Salcedo------------------

-----Chandler-----------Fernandes------------Willems---------

----------Gacinovic-------------------------------Rebic--------------

---------------------Haller--------Prince-----------------------------

Hasebe hat die Knieprobleme überwunden und rückt somit
wieder in die Abwehr. Ich würde es mit Rebic für de Guzman zudem
etwas offensiver angehen lassen. Ante kann mit seinen Dribblings
den Defensivriegel der Augsburger vielleicht hin und wieder aufbrechen.

Ich rechne mit einem schweren Spiel gegen Augsburg zu Hause.
Wir haben uns in den letzten Jahren gegen den FCA immer schwer
getan. Sie werden garantiert hinten dicht gestaffelt stehen und vorne
auf Konter lauern. Gerade Finnbogason sollte die Eintracht in Schach
halten... Dennoch sollten wir daheim in der Lage sein den FC Augsburg
zu schlagen...

Tipp:  2:1
#
-------------------------Hradecky-----------------------
---------Abraham-----Hasebe-----Salcedo----------
Chandler-------------Fernandes------------Willems
De Guzman-----------Boateng-----------------Rebic
---------------------------Haller--------------------------

Einwechslungen:
56. Fallette für Salcedo
72. Stendera für Fernandes
78. Gacinovic für Rebic

Tip: 3:0:
1:0 - Willems (8.)
2:0 - Haller (36.)
3:0 - De Guzman (63.)
Englische Woche, innerhalb von 7 Tagen geht es drei mal ran.
Daher wäre ich direkt gegen Augsburg für etwas Rotation, Köln hat 3x verloren, gegen den BVB vieleicht zum vierten mal, da befürchte ich eine härtere Nuss in Köln gegen die Ziegen, als Daheim gegen Augsburg.
Ist auch so schon einge ganze Zeit her, dass man in Köln gewinnen konnte.

------------------------------ Hradecky
--------------- Salcedo --- Abraham --- Falette
--- Chandler ------------- Medojevic ----------- Willems
--------------Wolf ---------- Boateng ------ Gacinovic
-------------------------------- Jovic
#
Die einzigen beiden Schwachstellen in der Aufstellung wären für mich Wolf und Medo. Die würde ich nicht bringen.

Und was Jovic so druif hat würde mich auch mal interessieren. Den würde ich mal gerne spielen sehen.
#
eine Änderung: Hasebe für Salcedo

Tipp: knapper 2-1 Sieg und Haller macht sein erstes Tor.
#
-------------------------Hradecky-----------------------
---------Abraham-----Hasebe-----Salcedo----------
Chandler-------------Fernandes------------Willems
De Guzman-----------Boateng-----------------Rebic
---------------------------Haller--------------------------

Einwechslungen:
56. Fallette für Salcedo
72. Stendera für Fernandes
78. Gacinovic für Rebic

Tip: 3:0:
1:0 - Willems (8.)
2:0 - Haller (36.)
3:0 - De Guzman (63.)
#
Babbler2017 schrieb:

-------------------------Hradecky-----------------------
---------Abraham-----Hasebe-----Salcedo----------
Chandler-------------Fernandes------------Willems
De Guzman-----------Boateng-----------------Rebic
---------------------------Haller--------------------------

Einwechslungen:
56. Fallette für Salcedo
72. Stendera für Fernandes
78. Gacinovic für Rebic

Tip: 3:0:
1:0 - Willems (8.)
2:0 - Haller (36.)
3:0 - De Guzman (63.)


Startelf ohne Gacinovic, kann ich mir derzeit nur schwer vorstellen!
#
-------------------- Hradecky ------------------
--- Abraham -- Hasebe -- Salcedo ---
Chandler ---- Fernandes ---- Willems
----- DeGuzman ------ Gacinovic -----
--------- Boateng ------ Haller -----------  

Bank: Zimmermann, Falette, Russ, Stendera, Wolf, Rebic, Jovic

Salcedo erhält bei mir nur den Vorzug vor Falette weil ich irgendwie glaube er passt besser zum stürmischen Heller.
#
----------------------------Hradecky---------------------------

----------Salcedo-------Abraham-------Falette-----------

Chandler----------------Hasebe-------------------Willems

----------------de Guzman--------Gacinovic---------------

-----------------Boateng---------Haller----------------------


Wie schon beschrieben, sehe ich Fernandes derzeit als unsere Schwachstelle. Läuferisch ist das mehr als ok, aber die Zweikampfführung in den entscheidenden Duellen finde ich nicht gut.

Ich würde deswegen Hasebe vor die Abwehr beordern. Mit de Guzman und Gacinovic im Zentrum kann das in der Defensivarbeit sehr kompakt sein. Gleichzeitig haben wir die nötige Spielstärke und Ballsicherheit für unsere Offensivaktionen.

Auf der Bank haben wir dann noch gute Optionen: Wolf, Tawatha & Rebic für die Außenbahnen. Jovic für das Zentrum vorne sowie Russ für das defensive Zentrum


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!