Profile square

sgefan@hamid

15116

Wohnort:
61231 Bad Nauheim
Über mich:

[b]Lustige Sprüche von Jan-Aage Fjörtoft[/b] [img]http://www.cheesebuerger.de/images/midi/froehlich/d025.gif[/img] :

"Der Trainer hatte nach den ganzen Ausfällen im Angriff nur noch die Wahl zwischen mir und dem Busfahrer. Da der Busfahrer seine Schuhe nicht dabei hatte, habe ich gespielt." (Fjørtoft nach einem Heimspiel gegen den SC Freiburg)

"Jörg Berger ist ein guter Trainer, er hätte sogar die Titanic gerettet." (Fjørtoft nach dem Klassenerhalt 1999)

"Ob Felix Magath auch die Titanic gerettet hätte, weiß ich nicht - auf jeden Fall wären alle Überlebenden topfit gewesen!" (Fjørtoft nach dem erreichten Klassenerhalt im Jahre 2000)

Fjørtoft Antwort auf die Frage, warum er beim nächsten Spiel aufgestellt werden muß: "Weil ... der Trainer braucht jetzt einen Spieler mit harten Eiern."

"Ich halte nichts von Sex vor dem Spiel, besonders weil ich mir das Zimmer mit Salou teile." (Fjørtofts Antwort an einen Sportjournalisten)

"Da habe ich meine ganze Schnellligkeit ausgespielt...." (Fjørtoft ironisch über sein Siegtor am 18.11.00 beim 2:1 gegen FC Bayern München)

"Branco tanzt und ich grätsche. Das ist der Unterschied zwischen Kamerun und Norwegen."

"Dann lebe ich in Oslo, spiele immer noch Fußball und bin immer noch so langsam." - auf die Frage, was er mit 85 machen wird

"Das ist klasse, gegen so einen Klassemann wie Olli Kahn so ein lustiges Tor zu machen." - nachdem er ein Tor gegen FC Bayern München erzielt hat

"Das spricht vielleicht für eine schlechte Vereinskarriere - aber das war ein Höhepunkt meiner Laufbahn!" - auf die Frage, was ihm der Siegtreffer gegen Bayern München bedeutet

"Der Trainer wird uns schon auf den Boden zurückholen. Morgen wird es den längsten Waldlauf der Geschichte geben!" - bei Eintracht Frankfurt unter Felix Magath nach einem 4:0-Sieg

"Eines möchte ich noch kurz anfügen. Auf der Homepage meines Kollegen Thomas Sobotzik habe ich gelesen, dass ich seinem Sohn so ähnlich sehe. Mit Frau Sobotzik habe ich aber schmunzelnd ausgemacht, dass an dieser Geschichte nichts dran ist."

"Jetzt bin ich der ex-beliebteste Spieler der Eintracht." - nach einem verschossenem Strafstoß für Eintracht Frankfurt

"Magaths Training ist wie ein Zahnarzttermin. Man fürchtet sich vorher, aber danach fühlt man sich besser."

"Tore Pedersen ist ein sehr guter Freund. Ich bin jetzt hier, um für ihn eine Frau zu finden." - über den Grund seines Wechsels zu Eintracht Frankfurt

Beruf:
Fachabitur -->Fachrichtung: Maschinenbau
Eintracht-Fan seit:
ich in Deutschland bin, und da wir direkt in die Rhein-Main-Region gezogen sind hat sich das dann so ergeben :-)
Mitglied in einem EFC:
Nö, hab's auch net vor, bleibe für immer unabhängig ;-)
Größtes Eintracht-Erlebnis:
Jedes Eintracht-Spiel ist für mich ein Erlebnis.
Aktueller Lieblingsspieler:
Liberopoulos und Korkmaz
Größter Eintracht Spieler aller Zeiten:
Jürgen Grabowski und Uwe Bein
Tabellenplatz zum Saisonende:
7-12

Du befindest Dich im Netzadler Modus!