was bedeuten die Farben schwarz-weiß-rot?

#
ich habe gehört das die farben schwarz weiß rot was mit dem 2 reich zutun hat genaueres aber nicht könntet ihr mir vielleicht sagen was es damit aufsich hat

danke
#
     
#
Die deutsche Flagge war einst schwarz-weiß-rot, doch diese Farben wurden immer wieder von den eher nationalistischen Parteien gewählt. Und auch von nationalistisch-orinetierten Vereinen (viele sportvereine hatten diese farben deshalb früher auch als vereinsfarben. sehr oft hießen diese vereine auch "Eintracht"). Heute haben aber sehr viele Vereine aus den u.g. Gründen die Farben geändert!
Des Weiteren wählten die Nazis auch aus diesem Grund die farben schwarz, weiß und rot für ihre Flagge und deshalb gibt es heute bei diesen Farben immer noch diesen "nazi-ruf"...

#
genau,
st. pauli war auch einst der Hausverein der NSDAP.
#
Schwarz weiß rot waren/sind Farbe der Nazis, muss aber nich unbeding heissen, dass alle, ie schwarz weiß rot tragen Nazis sind...
Dr.Ball
#

Dr.Ball schrieb:
Schwarz weiß rot waren/sind Farbe der Nazis, muss aber nich unbeding heissen, dass alle, ie schwarz weiß rot tragen Nazis sind...
Dr.Ball

Sehr richtig, kurzhaarige sind ja auch nicht unbedingt Skins oder was was ich was...
#
Vielleicht sollte man in dem Zusammenhang aber auch erwähnen, dass die Eintracht immer der "Juddeclub" oder "Juddeverein" gerufen wurde und noch heute teilweise (von bestimmten Gruppierungen) so genannt wird, was vielleicht nicht ganz in das Bild des extrem nationalistischen Vereins passt

Wobei ich mich bei dieser "Tatsache" von Früher auch immernoch wundere, warum sich einige dieser rechten Gesellen dann bei uns tummeln ...
#
Und nicht alle Skins sind Nazis, aber irgendwann wird's kompliziert
#
Übrigens bezeichnet das zweite Reich das "Deutsche Kaiserreich" unter Bimarck. DieNationalflagge dort war schwarz-weiss-rot.
#
Die Flagge entstand 1867 aus den Farben Preußens (schwarz-weiß) und denen der norddeutschen Städte und Länder, sowie aus Tradition zur alten Flagge der Hansestädte /freie Reichsstädte (weiß-rot) als Flagge des Norddeutschen Bundes.
nach dem Krieg 1871 wurden die Farben als Nationalfarben des dt. Kaiserreichs angenommen.
#

nati24 schrieb:
ich habe gehört das die farben schwarz weiß rot was mit dem 2 reich zutun hat.....
danke

Heutzutage wird Bismarck immer wieder gerne unterstellt, seine antidemokratische Gesinnung sei die Ursache für die Ablehnung von Schwarz-Rot-Gold. Der eigentliche Grund ist aber im Deutschen Krieg von 1866 zu finden, denn hier kämpften die Korps des Deutschen Bundes unter Führung Österreichs unter diesen alten deutschen Farben. Verständlich also, wenn Bismarck nicht die Kriegsflagge der Gegner Preußens zur neuen Flagge des Norddeutschen Bundes machen wollte und sich für Schwarz-Weiß-Rot entschied. Diese neue Flagge entstand 1867 aus den Farben Preußens (schwarz-weiß) und denen der norddeutschen Städte und Länder, sowie aus Tradition zur alten Flagge der Hansestädte (weiß-rot) als Flagge des Norddeutschen Bundes. Schon im Deutsch-Französischen Krieg kämpften die Soldaten des Norddeutschen Bundes unter dieser neuen Fahne und hissten sie u.a. am 19. Januar 1871 auf dem eroberten Fort Vanves vor Paris. Nach der Ausrufung des Deutschen Reichs wurde sie Reichsflagge und blieb es bis 1919. Die Bevölkerung des Deutschen Kaiserreiches identifizierte sich sehr stark mit diesen Farben und besangen sie in zahlreichen patriotischen Liedern, war doch der alte Wunsch nach einem einheitlichen Reich nun endlich verwirklicht. Die Freude und der Stolz, den alten Rivalen Frankreich besiegt zu haben, die neu gewonnene Stärke und Größe, prägte auch die Beziehung zu den nationalen Symbolen des Deutschen Kaiserreichs. Der Erwerb von Kolonien wurde stets durch das Hissen der Reichsfahne symbolisiert und ist auf zahlreichen Gemälden und Fotos dokumentiert. 1914 zogen Hunderttausende von Freiwilligen unter der Schwarz-Weiß-Roten Fahne mit Begeisterung in den Krieg, von dem viele glaubten, wenn die Herbstblätter fielen, würde man wieder zu Hause sein. Dessen Schrecknisse konnte man sich noch nicht so recht vorstellen. Die Feinde, davon waren die Deutschen überzeugt, hatten dem Deutschen Reich diesen Krieg aufgezwungen. Doch sie sollten die Deutschen schon kennen lernen. Unzählige Berichte und Bilder aus jenen Tagen schildern patriotische Taten deutscher Soldaten unter des Kaiserreichs Flagge. Viele von denen, deren Kameraden auf den Schlachtfeldern des Weltkrieges so sinnlos starben, verstanden Ende 1918 nicht warum genau diese Farben, für die sie so lange gekämpft hatten, nicht mehr die Fahne des Deutschen Reichs bleiben sollte. Die neue sozialdemokratische Regierung wählte ganz bewusst die alten Farben Schwarz-Rot-Gold für die erste deutsche Republik, um auch symbolhaft mit dem alten System zu brechen. Gleichzeitig sollte es dem beitrittwilligen "Deutsch-Österreich" leicht gemacht werden, sich unter dieser Fahne mit dem Deutschen Reich zu vereinigen, denn auch der Bund der Deutschen in Österreich-Ungarn pflege Schwarz-Rot-Gold als seine Farben. Während der gesamten Zeit der Weimarer Republik (1918 - 1933) tobte ein heftiger Flaggenstreit. Schwarz-Weiß-Rot blieb Handelsflagge der Weimarer Republik und durch Hindenburgs Flaggenverordnung von 1926 wurde sie zusätzliche Flagge der deutschen Auslandsvertretungen des Deutschen Reiches (Weimarer Republik). Anfänglich wurde sie auch im III. Reich als Nationalflagge zusammen mit der Hakenkreuzfahne bis 1935 wieder verwendet (Regelung der Flaggenhissung vom 12. März 1933). Ihr Image ist heute dadurch und durch den Missbrauch bei rechtsradikalen Aufmärschen stark belastet.

Grüsse F-S-T
#
könntet ihr beiden bitte die Quelle nachreichen? Wäre interessant für mich.
#

Shmiddy schrieb:
Die Flagge entstand 1867 aus den Farben Preußens (schwarz-weiß) und denen der norddeutschen Städte und Länder, sowie aus Tradition zur alten Flagge der Hansestädte /freie Reichsstädte (weiß-rot) als Flagge des Norddeutschen Bundes.
nach dem Krieg 1871 wurden die Farben als Nationalfarben des dt. Kaiserreichs angenommen.

Danke Shmiddy, für diese exakte Erklärung.
Zwar wußte ich das, aber bei den Postings und "Erklärungsversuchen" der anderen haben sich bei mir die Fußnägel aufgerollt!
Manchmal fragt man sich wirklich, was die Leute heute in der Schule noch lernen oder ist PISA doch kein Zufall??
#
danke für eure antwort

hab die eintrachter fans lieb

#
Quelle: http://www.deutsche-kaiserreich.de/

PS: Das fehlende "s" ist kein Tippfehler
#

anno1899 schrieb:
Sehr richtig, kurzhaarige sind ja auch nicht unbedingt Skins oder was was ich was...

Im schlimmsten Fall ziemlich hässliche Ordner *jetztschnelldasweitesuch*
#

Basaltkopp schrieb:
Im schlimmsten Fall ziemlich hässliche Ordner *jetztschnelldasweitesuch*

Jetzt hast du ungewollt einen Rundumschlag gemacht, oller Lumpeseckel.
#
PPP mal anders

Parallel
Phiese
Peleidigung B)
#
#
man man wasn los hier?erst der fred mit der 88 oder 18 und jetzt das hier...man man,übrigens wars das dritte reich soweit ich weiß


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!