Gekas, Idrissou, Hoffer, Friend - auf der Suche nach Eintracht´s next Top-Sturmformation

#
Kenno schrieb:
----------- ,-) ------------
- -- ,-) -- -- -
--- ,-) --- --- ---
--- ------------- ---
------------ ------------

so würde ich aufstellen...
was meint ihr so?


Wenn die der Schiedsrichter sieht gibt es die Bank durch rote Karten wegen Schiedsrichterbeleidigung.
#
Stand heute gibt es für mich einen Verlierer, und der heißt Rob Friend. Hätte ich zu Beginn ehrlich gesagt nicht gedacht.

Nun bin ich gespannt und ratlos, wer gesetzt sein wird wenn Gekas wieder fit ist. Er selbst war ja vor seiner Verletzung in einer sehr guten Form, Idrissou hat sich in der Startelf festgespielt (auch wenn er zuletzt nicht mehr traf, riss er eine Menge Lücken und sorgte dafür dass sich Mitspieler gut in Szene setzen konnten). Und Jimmy hat in den letzten Wochen mächtig aufgeholt, eigentlich möchte ich ihn derzeit nur ungerne auf der Bank sehen.

Was also nun? Alle drei von Beginn an ist unrealistisch, und vielleicht auch zu viel des Guten.
#
Tackleberry schrieb:
Stand heute gibt es für mich einen Verlierer, und der heißt Rob Friend. Hätte ich zu Beginn ehrlich gesagt nicht gedacht.

Nun bin ich gespannt und ratlos, wer gesetzt sein wird wenn Gekas wieder fit ist. Er selbst war ja vor seiner Verletzung in einer sehr guten Form, Idrissou hat sich in der Startelf festgespielt (auch wenn er zuletzt nicht mehr traf, riss er eine Menge Lücken und sorgte dafür dass sich Mitspieler gut in Szene setzen konnten). Und Jimmy hat in den letzten Wochen mächtig aufgeholt, eigentlich möchte ich ihn derzeit nur ungerne auf der Bank sehen.

Was also nun? Alle drei von Beginn an ist unrealistisch, und vielleicht auch zu viel des Guten.


Würde schon gehen! Hoffer über rechts, Gekas zentral und Mo über links! Aber dann müssten wir Meier draußen lassen!
#
Tackleberry schrieb:
Stand heute gibt es für mich einen Verlierer, und der heißt Rob Friend. Hätte ich zu Beginn ehrlich gesagt nicht gedacht.

Nun bin ich gespannt und ratlos, wer gesetzt sein wird wenn Gekas wieder fit ist. Er selbst war ja vor seiner Verletzung in einer sehr guten Form, Idrissou hat sich in der Startelf festgespielt (auch wenn er zuletzt nicht mehr traf, riss er eine Menge Lücken und sorgte dafür dass sich Mitspieler gut in Szene setzen konnten). Und Jimmy hat in den letzten Wochen mächtig aufgeholt, eigentlich möchte ich ihn derzeit nur ungerne auf der Bank sehen.

Was also nun? Alle drei von Beginn an ist unrealistisch, und vielleicht auch zu viel des Guten.


Warum soll man sich auf eine Formation im Sturm festlegen?

Veh meinte in einer PK, dass Idrissou normalerweise gesetzt ist und die Wahl des 2. Stürmers auch vom Gegner abhängt. Je nach Anforderungsprofil hat dann nach Vehs Aussagen mal Gekas, Hoffer oder Friend die Nase vorne.

Ein komplett gesetzter Zwei-Mann-Sturm wäre aus meiner Sicht auch nicht lange tragbar bei vier etwa gleichwertigen 2. Liga-Stürmern. Da wäre der Abgang von zumindest einem Stürmer wohl vorprogrammiert. Somit dann auch leider wieder weniger Konkurrenzkampf.
#
Willensausdauer schrieb:
Tackleberry schrieb:
Stand heute gibt es für mich einen Verlierer, und der heißt Rob Friend. Hätte ich zu Beginn ehrlich gesagt nicht gedacht.

Nun bin ich gespannt und ratlos, wer gesetzt sein wird wenn Gekas wieder fit ist. Er selbst war ja vor seiner Verletzung in einer sehr guten Form, Idrissou hat sich in der Startelf festgespielt (auch wenn er zuletzt nicht mehr traf, riss er eine Menge Lücken und sorgte dafür dass sich Mitspieler gut in Szene setzen konnten). Und Jimmy hat in den letzten Wochen mächtig aufgeholt, eigentlich möchte ich ihn derzeit nur ungerne auf der Bank sehen.

Was also nun? Alle drei von Beginn an ist unrealistisch, und vielleicht auch zu viel des Guten.


Warum soll man sich auf eine Formation im Sturm festlegen?

Veh meinte in einer PK, dass Idrissou normalerweise gesetzt ist und die Wahl des 2. Stürmers auch vom Gegner abhängt. Je nach Anforderungsprofil hat dann nach Vehs Aussagen mal Gekas, Hoffer oder Friend die Nase vorne.

Ein komplett gesetzter Zwei-Mann-Sturm wäre aus meiner Sicht auch nicht lange tragbar bei vier etwa gleichwertigen 2. Liga-Stürmern. Da wäre der Abgang von zumindest einem Stürmer wohl vorprogrammiert. Somit dann auch leider wieder weniger Konkurrenzkampf.


Ich würd gegen Audi mal mit Rob anfangen.
#
Also ich war ja kein großer Fan der Friend Verpflichtung. Aber eigentlich hatte ich es so gesehen, dass er genau für solche Situationen wie gestern, in denen spielerisch nichts läuft und man auf Standartsituationen hoffen muss, verpflichtet wurde. Dass er gestern nicht eingewechselt wurde, macht die Verpflichtung für mich noch unverständlicher.
#
Möchte mal etwas zu Idrissou loswerden: Eigentlich bin ich von ihm sehr begeistert - hängt sich viel rein, versucht immer irgendwas. Aber kann es sein, dass er Probleme hat einfachste Bälle anzunehmen? Das kostet oft soviel Zeit, wenn er einen festen, flachen Pass bekommt und der Ball erst mal sekundenlang in der Luft ist bis er ihn unter Kontrolle hat.. kommt mir das nur so vor oder ist das noch anderen aufgefallen?
#
barbrady schrieb:
Möchte mal etwas zu Idrissou loswerden: Eigentlich bin ich von ihm sehr begeistert - hängt sich viel rein, versucht immer irgendwas. Aber kann es sein, dass er Probleme hat einfachste Bälle anzunehmen? Das kostet oft soviel Zeit, wenn er einen festen, flachen Pass bekommt und der Ball erst mal sekundenlang in der Luft ist bis er ihn unter Kontrolle hat.. kommt mir das nur so vor oder ist das noch anderen aufgefallen?


ja. technisch und spielerisch ist das alles sehr mau bei idrissou... allerdings hatte ich den eindruck in den ersten spielen von ihm nicht unbedingt. strahlt auch kaum noch torgefahr aus. vielleicht arbeitet er etwas ZU viel nach hinten...
#
Was ich gestern unerträglich fand, waren diese vielen, vielen hohen Anspiele nach vorne. Von denen kein einziges Erfolg hatte. Natürlich kann man das, zur Abwechslung, mal versuchen. Aber doch nicht ständig gegen den 18. der zweiten Liga. Und, oh Zufall, diese Anspiele gibt's immer dann wenn Gekas dabei ist. Gelegentlich auch in Richtung Idrissou, weil er die Bälle gut halten/abschirmen kann, aber auch das klappte gestern nicht.

Wenn man bedenkt, dass wir mit 5 Offensiven in der Startformation spielen (ich zähle da Rode und Köhler einfach mal dazu, theoretisch sind's sogar 6: Djakpa) und zum Schluss sogar noch Matmour und Korkmaz (beide offensiver ausgerichtet als Rode und Köhler) rein kamen, dann ist unser Spiel dennoch zu unflexibel. Es gibt zu wenig Überraschungsmomente. Sobald der Gegner Idrissou und seinen Sturmpartner aus dem Spiel nimmt, haben wir Probleme (siehe gestern).
#
Sehe ich nicht ganz so.
Wir haben gestern einfach mit dem falschen System gespielt.
Die Raute ist gegen Ingolstadt mit 2 großen Innenverteidigern mMn nicht sinnvoll.
Wir hätten mit 3 Angreifern und den schnellen Korkmaz und Matmour über die Flügel spielen sollen, da hätten Fink und Görlitz ihre Probleme gehabt.
Aber so haben wir uns auf die Mitte fokusiert und naja, das Ergebnis haben wir gesehen.
Aber nur Idrissou + Sturmpartner aus dem Spiel nehmen, reicht normalerweise nicht. Gestern hat es schon gereicht.
#
pilzi schrieb:
Sehe ich nicht ganz so.
Wir haben gestern einfach mit dem falschen System gespielt.
Die Raute ist gegen Ingolstadt mit 2 großen Innenverteidigern mMn nicht sinnvoll.
Wir hätten mit 3 Angreifern und den schnellen Korkmaz und Matmour über die Flügel spielen sollen, da hätten Fink und Görlitz ihre Probleme gehabt.
Aber so haben wir uns auf die Mitte fokusiert und naja, das Ergebnis haben wir gesehen.
Aber nur Idrissou + Sturmpartner aus dem Spiel nehmen, reicht normalerweise nicht. Gestern hat es schon gereicht.


Nunja, gegen Ende hatten wir in der Raute Korkmaz und Matmour auf den Außen. Und lt Veh sind die ihm auch zu sehr in der Mitte rumgeturnt. Was ich sagen will: Auch mit einem 442 kann man das Spiel breit machen. Wenn man als 2. da hinfährt, kann man auch ruhig mal weiterhin 2 Stürmer aufbieten und erwarten, dass das Mittelfeld die taktischen Vorhaben bei eigenem Ballbesitz halbwegs umsetzt. Da sehe ich den Hauptfehler.
Das Defensivkonzept ging ja weitgehend auf (und dazu zählt für mich die Aufbietung von 2 Stürmern in dem Fall=>Druck gegen den Ball, gegen die schlechte Abwehr). Offensiv hat es das MF tatsächlich vollkommen versaut.

btt: Nächste Woche Hoffer für Gekas, oder Gekas von Beginn an und Hoffer nach 45 Min.

Außerdem habe ich vergessen: Wie werden wir Friend nochmal wieder los? Da gabs doch ne (automatische?) Option? Wenn wir nicht aufsteigen, oder wenn wir aufsteigen?
#
DerChe schrieb:
pilzi schrieb:
Sehe ich nicht ganz so.
Wir haben gestern einfach mit dem falschen System gespielt.
Die Raute ist gegen Ingolstadt mit 2 großen Innenverteidigern mMn nicht sinnvoll.
Wir hätten mit 3 Angreifern und den schnellen Korkmaz und Matmour über die Flügel spielen sollen, da hätten Fink und Görlitz ihre Probleme gehabt.
Aber so haben wir uns auf die Mitte fokusiert und naja, das Ergebnis haben wir gesehen.
Aber nur Idrissou + Sturmpartner aus dem Spiel nehmen, reicht normalerweise nicht. Gestern hat es schon gereicht.


Nunja, gegen Ende hatten wir in der Raute Korkmaz und Matmour auf den Außen. Und lt Veh sind die ihm auch zu sehr in der Mitte rumgeturnt. Was ich sagen will: Auch mit einem 442 kann man das Spiel breit machen. Wenn man als 2. da hinfährt, kann man auch ruhig mal weiterhin 2 Stürmer aufbieten und erwarten, dass das Mittelfeld die taktischen Vorhaben bei eigenem Ballbesitz halbwegs umsetzt. Da sehe ich den Hauptfehler.
Das Defensivkonzept ging ja weitgehend auf (und dazu zählt für mich die Aufbietung von 2 Stürmern in dem Fall=>Druck gegen den Ball, gegen die schlechte Abwehr). Offensiv hat es das MF tatsächlich vollkommen versaut.

btt: Nächste Woche Hoffer für Gekas, oder Gekas von Beginn an und Hoffer nach 45 Min.

Außerdem habe ich vergessen: Wie werden wir Friend nochmal wieder los? Da gabs doch ne (automatische?) Option? Wenn wir nicht aufsteigen, oder wenn wir aufsteigen?


http://transfermarkt.de/de/rob-friend/profil/spieler_37176.html

"Vertrag in Frankfurt verlängert sich bei Aufstieg in 2012 automatisch per Kaufoption um zwei Jahre."
#
Ich bin dafür Meier und Köhler mal aussetzen zu lassen. Für Meier hätte ich gerne Lehmann hinter den Spitzen; Rode über links an Stelle Köhler und im Angriff von links nach rechts Idrissou Gekas Hoffer (rechts als Rode Ersatz).
..........Nikolov............
Jung...Bamba...Gordon..Djakpa
......Schwegler..Rode........
........Lehmann..............
Hoffer....Gekas......Idrissou


Teilen