Was schreiben die Fohlen?

#
Kann man den Fred net in "was schreiben die..." und in "was schreiben die... Gebabbel." aufteilen?
#
JohnGGTucker schrieb:
Kann man den Fred net in "was schreiben die..." und in "was schreiben die... Gebabbel." aufteilen?

Ordunungsfanatiker...
#
wasauchimmer die schreiben oder nicht schreiben. wir nehmen die punkte mit!
#
JohnGGTucker schrieb:
Kann man den Fred net in "was schreiben die..." und in "was schreiben die... Gebabbel." aufteilen?


word!
#
Hallo zusammen

Seid bitte so freundlich und haltet den Sieg in Grenzen. Hoffentlich hat Veh aus alter Gladbachzeit ein Einsehen und lässt uns nicht abschießen. Andererseits könnte ich es euch nicht verübeln, schließlich fällt es aktuell nicht schwer 3-5 Tore gegen uns zu erzielen, selbst wenn die eigene Mannschaft verunsichert ist, siehe Istanbul gestern.


Ansonsten braucht ihr euch wegen uns keine Gedanken zu machen. Ihr habt andere Gegner als Konkurrenten, uns ganz sicher nicht. Dafür sind wir einfach zu schlecht.
#
Effenbergfohlen schrieb:
Hallo zusammen

Seid bitte so freundlich und haltet den Sieg in Grenzen. Hoffentlich hat Veh aus alter Gladbachzeit ein Einsehen und lässt uns nicht abschießen. Andererseits könnte ich es euch nicht verübeln, schließlich fällt es aktuell nicht schwer 3-5 Tore gegen uns zu erzielen, selbst wenn die eigene Mannschaft verunsichert ist, siehe Istanbul gestern.


Ansonsten braucht ihr euch wegen uns keine Gedanken zu machen. Ihr habt andere Gegner als Konkurrenten, uns ganz sicher nicht. Dafür sind wir einfach zu schlecht.


Na jetzt mal keine Endzeitstimmung verbreiten. Das wird auch wieder mit Gladbach. Wirklich schade, dass es gegen Instanbul nicht gereicht hat.

Ansonsten gilt bei allem Verständnis: Forza SGE! 3 Punkte sollen am Sonntag her.  
#
Mit Endzeitstimmung hat das bei mir nichts zu tun. Dafür gab es bereits letzte Saison einige Auftritte welche dieses Szenario, welches sich aktuell abspielt, leider befürchten ließen. Damals überdeckte Reus sowas noch, Hanke ebenfalls, der ja mitlerweile kaum noch eine Rolle spielt.

Frontzeck ist im Geiste bei uns zurück.
#
Effenbergfohlen schrieb:
Hallo zusammen

Seid bitte so freundlich und haltet den Sieg in Grenzen. Hoffentlich hat Veh aus alter Gladbachzeit ein Einsehen und lässt uns nicht abschießen. Andererseits könnte ich es euch nicht verübeln, schließlich fällt es aktuell nicht schwer 3-5 Tore gegen uns zu erzielen, selbst wenn die eigene Mannschaft verunsichert ist, siehe Istanbul gestern.


Ansonsten braucht ihr euch wegen uns keine Gedanken zu machen. Ihr habt andere Gegner als Konkurrenten, uns ganz sicher nicht. Dafür sind wir einfach zu schlecht.



Deckt sich ziemlich mit den Aussagen die heute Abend mehrere Gladbachfans in meinem Umfeld getätigt haben. Seid ihr alle so abgehoben nach dem einen Jahr Höhenflug?
#
Dazu kommt anscheinend noch, dass es im Team anscheinend auch nicht rund läuft.
Vielleicht können sie aber auch das iwie auf's Spiel übertragen.


MfG
Denis
#
vonNachtmahr1982 schrieb:
Effenbergfohlen schrieb:
Hallo zusammen

Seid bitte so freundlich und haltet den Sieg in Grenzen. Hoffentlich hat Veh aus alter Gladbachzeit ein Einsehen und lässt uns nicht abschießen. Andererseits könnte ich es euch nicht verübeln, schließlich fällt es aktuell nicht schwer 3-5 Tore gegen uns zu erzielen, selbst wenn die eigene Mannschaft verunsichert ist, siehe Istanbul gestern.


Ansonsten braucht ihr euch wegen uns keine Gedanken zu machen. Ihr habt andere Gegner als Konkurrenten, uns ganz sicher nicht. Dafür sind wir einfach zu schlecht.



Deckt sich ziemlich mit den Aussagen die heute Abend mehrere Gladbachfans in meinem Umfeld getätigt haben. Seid ihr alle so abgehoben nach dem einen Jahr Höhenflug?


Glaube das hat mit Abgehobenheit nichts zu tun. Das ist einfach die totale Ernuechterung, dass das letztes Jahr wohl wirklich nur ein Ausreisser nach oben war und man wieder im unteren Mittelfeld angekommen ist.
Waere bei uns nicht anders. Definitiv nicht.
#
Hi Fohlen,

stapelst du tief, damit wir möglichst aus noch größerer Höhe fallen?
#
Kumpel von mir, auch Gladbachfan, meinte zu mir auch gestern, Sie spielen wie ein Absteiger, und es soll aufhören mit dem Gequatsche die Mannschaft findet sich noch. Es wären alle individuelle Fehler, wie soll sich die Mannschaft da finden.
Naja und vor 4 Wochen träumte er noch von CL, Kiew sei schlagbar und wer weiß was alles drin ist.

Tja so schnell gehts, kenne ich aber irgendwo her  
#
reggaetyp schrieb:
Hi Fohlen,

stapelst du tief, damit wir möglichst aus noch größerer Höhe fallen?


momentan hab ich auch eher die Angst,dass man das jetzt zu leicht nimmt und sich nur noch die Höhe des Sieges ausmalt..aber da unsere Eintracht diese Saison solche Befürchtungen eigentlich immer widerlegt hat..indem sie eben NICHT gegen den HSV verloren hat,und auch net gegen Hoffenheim..wo man es dachte,weil es da net gut lief...

bin ich wieder guter dinge

gladbach ist aber auf jeden fall schlagbar
#
ich würde gern mal wissen, ob wir gladbach wirklich so ähnlich sind...ich denke nicht..nur,weil wir momentan auch ne überraschungsmannschaft sind..aber sonst ist doch vieles anders..oder? unsere mannschaft ist nicht auf 2-3 sehr gute spieler aufgebaut..zb..anderes spielsystem etc

ich hoffe,dass wir weder jetzt noch in naher zukunft so fallen,wie gladbach grad
#
Wenn wir konzentriert und auch Laufstark zu Werke gehen, dann sollte mind. ein Punkt drinne sein wenn nicht mehr. Mit Kampf und unserer Waffe dem "schnellen Umschalten" nach vorne sollte was gehen.... auf gehts Jungs!!!  
#
Effenbergfohlen schrieb:
Mit Endzeitstimmung hat das bei mir nichts zu tun. Dafür gab es bereits letzte Saison einige Auftritte welche dieses Szenario, welches sich aktuell abspielt, leider befürchten ließen. Damals überdeckte Reus sowas noch, Hanke ebenfalls, der ja mitlerweile kaum noch eine Rolle spielt.

Frontzeck ist im Geiste bei uns zurück.


Das Spiel wird sicher für beide Mannschaften richtungsweisend. Wir werden zum ersten Mal in der Favoritenrolle sein -wer hätte das noch vor 3 Monaten für möglich gehalten?- Gewinnen wir, werden wir uns nachhaltig oben festsetzen und in Gladbach brennt der Baum. Wenn Gladbach gewinnt wird dies als großer Erfolg gefeiert werden und überdeckt den Fehlstart. Ich hoffe, dass wir von der Euphorie getragen werden und konsequent unsere Chancen nutzen. Also nicht traurig sein, Ihr müsst Eure Punkte gegen andere Mannschaften holen!
#
prothurk schrieb:


Das Spiel wird sicher für beide Mannschaften richtungsweisend. Wir werden zum ersten Mal in der Favoritenrolle sein -wer hätte das noch vor 3 Monaten für möglich gehalten?- Gewinnen wir, werden wir uns nachhaltig oben festsetzen und in Gladbach brennt der Baum. Wenn Gladbach gewinnt wird dies als großer Erfolg gefeiert werden und überdeckt den Fehlstart. Ich hoffe, dass wir von der Euphorie getragen werden und konsequent unsere Chancen nutzen. Also nicht traurig sein, Ihr müsst Eure Punkte gegen andere Mannschaften holen!  


Ich denk, dass wir eher zu Hause in der Favoritenrolle gegen Freiburg waren und nicht in M'Gladbach.
#
gelnhausen schrieb:
Kumpel von mir, auch Gladbachfan, meinte zu mir auch gestern, Sie spielen wie ein Absteiger, und es soll aufhören mit dem Gequatsche die Mannschaft findet sich noch. Es wären alle individuelle Fehler, wie soll sich die Mannschaft da finden.
Naja und vor 4 Wochen träumte er noch von CL, Kiew sei schlagbar und wer weiß was alles drin ist.

Tja so schnell gehts, kenne ich aber irgendwo her    


eben! auf das wir nicht hochmütig an dieses spiel herangehen!
:neutral-face
#
Pforzheimer schrieb:
prothurk schrieb:


Das Spiel wird sicher für beide Mannschaften richtungsweisend. Wir werden zum ersten Mal in der Favoritenrolle sein -wer hätte das noch vor 3 Monaten für möglich gehalten?- Gewinnen wir, werden wir uns nachhaltig oben festsetzen und in Gladbach brennt der Baum. Wenn Gladbach gewinnt wird dies als großer Erfolg gefeiert werden und überdeckt den Fehlstart. Ich hoffe, dass wir von der Euphorie getragen werden und konsequent unsere Chancen nutzen. Also nicht traurig sein, Ihr müsst Eure Punkte gegen andere Mannschaften holen!  


Ich denk, dass wir eher zu Hause in der Favoritenrolle gegen Freiburg waren und nicht in M'Gladbach.  


Für mich nicht - ich hatte die als sehr stark auf der Rechnung. Hier treffen wir auf ein angeschlagenes Team und sind selbst derzeit obenauf. Aber ist auch meine subjektive Einschätzung - mehr nicht. ,-)
#
tani1977 schrieb:
ich würde gern mal wissen, ob wir gladbach wirklich so ähnlich sind...ich denke nicht..nur,weil wir momentan auch ne überraschungsmannschaft sind..aber sonst ist doch vieles anders..oder? unsere mannschaft ist nicht auf 2-3 sehr gute spieler aufgebaut..zb..anderes spielsystem etc

ich hoffe,dass wir weder jetzt noch in naher zukunft so fallen,wie gladbach grad


Ich denke man sollte sich da eher Hannover als Vorbild nehmen - denn deren Erfolg scheint doch etwas langfristiger zu sein. Sie haben zwar nicht die große Dominanz wie Gladbach in der letzten Saison demonstriert aber dort is etwas gewachsen und deren Kader wird auch nicht leergekauft.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!