Aufstellung und Tipps für das Auswärtsspiel in Greuther Fürth

#
Nikolov
Jung Zambrano Anderson Oczipka
Schwegler
Rode Celozzi
Inui Meier
Trapp
#
Back to the roots

Nikolov
Jung - Zambrano - Anderson - Oczipka
Schwegler - Rode
Aigner - Meier - Inui
Lakic
#
Ich war heute in Oberrad und soweit ich gesehen habe, kann Lakic unmöglich durchspielen, selbst bei diesem Freundschaftskick war er nach 60 Minuten am Ende. Vielleicht Lakic anfangen lassen und dann Matmour einwechseln. Auch Aigner hatte entweder keine Lust oder kann es nicht besser, mir hat Djakba ganz gut gefallen, auch im Zusammenspielen mit dem starken Oczipka, vielleicht würde ich Inui mal nach rechts wechseln und Oczipka und CD links spielen lassen. Schon als Zeichen gegenüber Aigner. Ach ja: ich bin mal gespannt auf Oka  
#
Nikolov
Jung – Zambrano – Anderson – Oczipka
Rode – Schwegler
Aigner – Inui – Kittel
Meier
#
Oka
Jung - Zambrano - Anderson - Oczipka
Rode - Schwegler
Aigner - Inui - Kittel
Lakic
#
sCarecrow schrieb:
Oka
Jung - Zambrano - Anderson - Oczipka
Rode - Schwegler
Aigner - Inui - Kittel
Lakic


Ups:
den Meier sortierst du aus?!
#
Foofighter schrieb:
sCarecrow schrieb:
Oka
Jung - Zambrano - Anderson - Oczipka
Rode - Schwegler
Aigner - Inui - Kittel
Lakic


Ups:
den Meier sortierst du aus?!  


Was wäre denn die Alternative? Ihn aufzustellen und statt sich das Spiel anzugucken in die Kirche gehen, eine Kerze aufstellen und beten?
Die letzten 3 Spiele hat er schei... schwach gespielt. Sehr schwach. Im Grunde genommen schon die gesamte Rückrunde nicht besonders gut. In meinen Augen momentan deutlich formschwächster Spieler der ersten Elf. Wie gesagt: deutlich.

Warum also drin lassen? Weil er in der Hinrunde so schön oft getroffen hat? Weil er angeblich so viel tut und macht? Die Eintracht hatte in den letzten 3 Spielen jedes Mal mehr vom Spiel, doch es wurden zu wenig Chancen herausgearbeitet. Mitunter die Schuld von Meier, der in jedem der besagten Spiele blass blieb. Keine Zeichen setzen konnte.

Meiner Meinung nach ist das einfach nur logische Konsequenz:
Wenn einer mehrere Spiele lang keine Leistung bringt, dann bekommt er eine kleine Pause.

Bedeutet ja nicht, dass er aus der Welt ist. Wenn die Eintracht derartig instabil spielen würde oder viele Chancen herausarbeiten würde, die aber nicht genutzt werden, würde ich ihn wieder bringen.
Zusätzlich würde ich auch mal nicht den psychologischen Effekt unterschätzen, der sich einstellen könnte.
#
man könnte auch Inui rausnehmen - mit dem Ball blind nach vorne rennen, die Übersicht verlieren und dann ins Out dribbeln, das haben auch Korkmaz und Caio geschafft. Und die will, zurecht, hier keiner mehr sehen.
#
MrBoccia schrieb:
man könnte auch Inui rausnehmen - mit dem Ball blind nach vorne rennen, die Übersicht verlieren und dann ins Out dribbeln, das haben auch Korkmaz und Caio geschafft. Und die will, zurecht, hier keiner mehr sehen.


Da denke ich dann aber an den Pass von Inui gegen Stuttgart auf eben jenen besagten Meier.
Der Pass war überragend, die Ballannahme und Verarbeitung von Meier dann leider gefühlte Kreisklasse. Das einzige was er noch schlechter machen gekonnt hätte, wäre es gewesen über seine eigenen Beine zu fallen.

Ich würde Meier zwar vorerst noch drin lassen, aber was er bisher in der Rückrunde abliefert ist eher eine Schwächung als eine Stärkung der Mannschaft (aber irgendwie auch typisch für den "zyklischen Meier").
#
Wuschelblubb schrieb:
MrBoccia schrieb:
man könnte auch Inui rausnehmen - mit dem Ball blind nach vorne rennen, die Übersicht verlieren und dann ins Out dribbeln, das haben auch Korkmaz und Caio geschafft. Und die will, zurecht, hier keiner mehr sehen.


Da denke ich dann aber an den Pass von Inui gegen Stuttgart auf eben jenen besagten Meier.
Der Pass war überragend, die Ballannahme und Verarbeitung von Meier dann leider gefühlte Kreisklasse. Das einzige was er noch schlechter machen gekonnt hätte, wäre es gewesen über seine eigenen Beine zu fallen.

sag ich doch, wie Caio. Da wurde auch über alles hinweggesehen und der eine Pass in 3 Spielen wochenlang zelebriert.
#
MrBoccia schrieb:
Wuschelblubb schrieb:
MrBoccia schrieb:
man könnte auch Inui rausnehmen - mit dem Ball blind nach vorne rennen, die Übersicht verlieren und dann ins Out dribbeln, das haben auch Korkmaz und Caio geschafft. Und die will, zurecht, hier keiner mehr sehen.


Da denke ich dann aber an den Pass von Inui gegen Stuttgart auf eben jenen besagten Meier.
Der Pass war überragend, die Ballannahme und Verarbeitung von Meier dann leider gefühlte Kreisklasse. Das einzige was er noch schlechter machen gekonnt hätte, wäre es gewesen über seine eigenen Beine zu fallen.

sag ich doch, wie Caio. Da wurde auch über alles hinweggesehen und der eine Pass in 3 Spielen wochenlang zelebriert.


Genau. Weil Inui nicht bereits seit drei, vier Spielen der beste und konstanteste Offensivspieler der Eintracht ist. Medien, Forum, die alle beziehen sich auf einen Pass in 3 Spielen.
#
Von Aigner im letzten Spiel einmal abgesehen, hatte soweit ich das grade überblicken konnte, kein Offensivspieler eine bessere Durchschnittsnote erhalten.
Weder im Forum, noch in der Presse.

So viel zu Deinem Standpunkt.
#
Eschbonne schrieb:

Aigner

Inui-------Meier

Rode---------------Celozzi

Oczipka-------Schwegler-------Jung

Bamba-----Zambrano

Oka


Sperspitzen-Angriffs-Formations


Dann ist es aber kein Kreis mehr, sondern ein "magischer Weihnachtsbaum".

Und wenn Du Lakic sehen willst, bleibt Celaozzi draußen und Aigner geht auf rechts.
#
sCarecrow schrieb:
Von Aigner im letzten Spiel einmal abgesehen, hatte soweit ich das grade überblicken konnte, kein Offensivspieler eine bessere Durchschnittsnote erhalten.
Weder im Forum, noch in der Presse.

So viel zu Deinem Standpunkt.


Ist aber derzeit brotlose Kunst, die Inui da abliefert. Aus jedem zweiten seiner Angriffe resultiert ein gefährlicher Ballverlust, die Krönung war das "Zuspiel" bei der Ecke in die Füße des Stuttgarters.

Das, was Inui derzeit von Caio unterscheidet, sind seine Laufbereitschaft und sein Wille, die von ihm verursachten Ballverluste gleich wieder wett zu machen - dafür sind seine Abschlüsse schlechter...  
#
Basaltkopp schrieb:
Ich habe irgendwie das Gefühl, dass ausgerechnet wir die Deppen sind, gegen die Fürth daheim gewinnt.


Wäre immerhin mal wieder was Historisches...  
#
Basaltkopp schrieb:
Ich habe irgendwie das Gefühl, dass ausgerechnet wir die Deppen sind, gegen die Fürth daheim gewinnt.


Dieser Gedanke geht mir leider auch recht oft durch den Kopf in den letzten Tagen ! Aber nach unserem klaren Auswärtssieg in Oberrad   hoffe ich mal
auf eine Trendwende und tippe ein 0:3 !! (Meier, Lakic, Lakic)

Aufstellung : Oka
Oczipka, Bamba, Zambrano, Jung
Aigner, Schwegler, Rode, Meier, Inui
Lakic
#
Matzel schrieb:
sCarecrow schrieb:
Von Aigner im letzten Spiel einmal abgesehen, hatte soweit ich das grade überblicken konnte, kein Offensivspieler eine bessere Durchschnittsnote erhalten.
Weder im Forum, noch in der Presse.

So viel zu Deinem Standpunkt.


Ist aber derzeit brotlose Kunst, die Inui da abliefert. Aus jedem zweiten seiner Angriffe resultiert ein gefährlicher Ballverlust, die Krönung war das "Zuspiel" bei der Ecke in die Füße des Stuttgarters
 


was ist daran brotlose kunst, wenn die mitspieler nicht dazu in der lage sind, seine vorlagen richtig zu verarbeiten?
#
Dumme Frage vom alten Mann:
Wer sitzt eigentlich für Oka auf der Bank? Özer ist ja wohl noch nicht absolut fit.
#
geoffrey_5 schrieb:
Dumme Frage vom alten Mann:
Wer sitzt eigentlich für Oka auf der Bank? Özer ist ja wohl noch nicht absolut fit.


Blöde Formulierung, merke ich grad. Natürlich muss es heissen, wer ist Ersatzkeeper?
#
geoffrey_5 schrieb:
geoffrey_5 schrieb:
Dumme Frage vom alten Mann:
Wer sitzt eigentlich für Oka auf der Bank? Özer ist ja wohl noch nicht absolut fit.


Blöde Formulierung, merke ich grad. Natürlich muss es heissen, wer ist Ersatzkeeper?


oka braucht keinen ersatzkeeper, das macht  er selbst  


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!