Aufstellung und Tipps gegen Freiburg

#
naggedei schrieb:
Basaltkopp schrieb:
lt.commander schrieb:
Basaltkopp schrieb:
lt.commander schrieb:
Basaltkopp schrieb:
lt.commander schrieb:
Stoppdenbus schrieb:
lt.commander schrieb:
Wo ist nur der "zusamme packe mers" Gedanke hin?


Ooooooochhhhh.

Wo ist denn dieser Gedanke bei Veh?


Wenn der soooo schlecht ist, warum musst Du dich dem anpassen?



Ich habe kein Problem damit, DASS wir am Samstag unentschieden verloren haben, ich habe ein riesen Problem mit dem WIE.  


Das hat jeder. Nur wie viele Kotzbeiträge braucht es um dies kund zu tun?
100? 200?



Kommt auf die Situation an. Und so angefressen war ich bisher selten. Da muss das auch mal raus.
Es gibt übrigens Gerüchte, dass der Herr Veh in Augsburg weilt und erst morgen gedenkt wieder seinen Arbeitsvertrag erfüllen zu wollen. Nach so einer grandiosen Strategie wie am Samstag hat sich man zu Belohnung auch mal ein paar freie Tage verdient.


Nimm mal die Hasskappe ab und gönn Dir ein Lächeln bei dieser herrlichen Sonne.
So schlimm ist die Welt nicht.  


Nö, ich nehme in Bezug auf Veh so schnell die Hasskappe nicht mehr ab. Es dauert lange, bis ich mir bei einem Trainer/Spieler/VErantwortlichen der Eintracht die Hasskappe aufsetze, mir wird ja sogar eher permanent unterstellt, dass ich alles schönrede. Aber Veh hat mir am Samstag rasend gemacht - erst mit der Aufstellung, dann mit seiner Unfähigkeit das Spiel zu lesen (dabei kann er das doch angeblich so toll) und anschließend sein Auftritt bei der PK. Dass er sich jetzt noch ein schönes langes Wochenende in Augsburg gönnt (wenn das Gerücht denn stimmt), statt mit der Mannschaft auf das wichtige Spiel am Sonntag hinzuarbeiten, ist nur weil weiterer großer Eimer, der das Fass zum Überlaufen bringt.

Seit Samstag zeigt Veh doch klar und deutlich, dass ihm die Eintracht inzwischen am ***** vorbeigeht und er nur noch seine Zeit absitzt. Am liebsten hinter hohen Mauern in Augsburg!    


Das stimmt, Basalti verteidigt ja immer die Eintracht und stellt sich gegen die Pessimisten und Schwarzseher. Jetzt muss etwas ganz verwegenes passiert sein, dass er so enttäuscht ist. Wie gesagt habe das Spiel nicht gesehen.  


Ich habe das Spiel am TV gesehen und kann Basalti auch verstehen. Es geht uns da letztlich allen gleich. Trotzdem möchte ich noch nicht die Hoffnung aufgeben, dass da noch mal ein positives Zeichen am Sonntag gesetzt wird. Und dass der Armin nicht so blöd ist, wie so viele (schließe mich ein),  fürchten. Denn wir wollen doch alle nicht, dass er sich hier alles kaputt macht , was er sich in den 2,5 Jahren aufgebaut hat. Und uns damit auch dem Abstieg noch näher bringt. Ich will das einfach nicht.
#
complice schrieb:
naggedei schrieb:
Basaltkopp schrieb:
lt.commander schrieb:
Basaltkopp schrieb:
lt.commander schrieb:
Basaltkopp schrieb:
lt.commander schrieb:
Stoppdenbus schrieb:
lt.commander schrieb:
Wo ist nur der "zusamme packe mers" Gedanke hin?


Ooooooochhhhh.

Wo ist denn dieser Gedanke bei Veh?


Wenn der soooo schlecht ist, warum musst Du dich dem anpassen?



Ich habe kein Problem damit, DASS wir am Samstag unentschieden verloren haben, ich habe ein riesen Problem mit dem WIE.  


Das hat jeder. Nur wie viele Kotzbeiträge braucht es um dies kund zu tun?
100? 200?



Kommt auf die Situation an. Und so angefressen war ich bisher selten. Da muss das auch mal raus.
Es gibt übrigens Gerüchte, dass der Herr Veh in Augsburg weilt und erst morgen gedenkt wieder seinen Arbeitsvertrag erfüllen zu wollen. Nach so einer grandiosen Strategie wie am Samstag hat sich man zu Belohnung auch mal ein paar freie Tage verdient.


Nimm mal die Hasskappe ab und gönn Dir ein Lächeln bei dieser herrlichen Sonne.
So schlimm ist die Welt nicht.  


Nö, ich nehme in Bezug auf Veh so schnell die Hasskappe nicht mehr ab. Es dauert lange, bis ich mir bei einem Trainer/Spieler/VErantwortlichen der Eintracht die Hasskappe aufsetze, mir wird ja sogar eher permanent unterstellt, dass ich alles schönrede. Aber Veh hat mir am Samstag rasend gemacht - erst mit der Aufstellung, dann mit seiner Unfähigkeit das Spiel zu lesen (dabei kann er das doch angeblich so toll) und anschließend sein Auftritt bei der PK. Dass er sich jetzt noch ein schönes langes Wochenende in Augsburg gönnt (wenn das Gerücht denn stimmt), statt mit der Mannschaft auf das wichtige Spiel am Sonntag hinzuarbeiten, ist nur weil weiterer großer Eimer, der das Fass zum Überlaufen bringt.

Seit Samstag zeigt Veh doch klar und deutlich, dass ihm die Eintracht inzwischen am ***** vorbeigeht und er nur noch seine Zeit absitzt. Am liebsten hinter hohen Mauern in Augsburg!    


Das stimmt, Basalti verteidigt ja immer die Eintracht und stellt sich gegen die Pessimisten und Schwarzseher. Jetzt muss etwas ganz verwegenes passiert sein, dass er so enttäuscht ist. Wie gesagt habe das Spiel nicht gesehen.  


Ich habe das Spiel am TV gesehen und kann Basalti auch verstehen. Es geht uns da letztlich allen gleich. Trotzdem möchte ich noch nicht die Hoffnung aufgeben, dass da noch mal ein positives Zeichen am Sonntag gesetzt wird. Und dass der Armin nicht so blöd ist, wie so viele (schließe mich ein),  fürchten. Denn wir wollen doch alle nicht, dass er sich hier alles kaputt macht , was er sich in den 2,5 Jahren aufgebaut hat. Und uns damit auch dem Abstieg noch näher bringt. Ich will das einfach nicht.


Ich bin auch jemand der sehr kritisch mit Veh umgegangen ist und das Freiburgspiel gerne abwarten um zu schauen, ob die Mannschaft den erwähnten offensiven laufintensiven Fußball auch anbieten kann. Denn das offensiv Pressing hab ich in dieser Saison eigentlich nur eindrucksvoll gegen Braunschweig gesehen, wo wir prompt die Entscheidung in der ersten Halbzeit erzwangen. Mal schauen wie die Aufstellung und Taktik gegen Freiburg in einem Heimspiel aussehen wird. Noch fehlen 9 Punkte um sicher den Klassenerhalt zu schaffen. Denke 35 Punkte reichen.
#
Basaltkopp schrieb:
lt.commander schrieb:
Basaltkopp schrieb:
lt.commander schrieb:
Basaltkopp schrieb:
lt.commander schrieb:
Stoppdenbus schrieb:
lt.commander schrieb:
Wo ist nur der "zusamme packe mers" Gedanke hin?


Ooooooochhhhh.

Wo ist denn dieser Gedanke bei Veh?


Wenn der soooo schlecht ist, warum musst Du dich dem anpassen?



Ich habe kein Problem damit, DASS wir am Samstag unentschieden verloren haben, ich habe ein riesen Problem mit dem WIE.  


Das hat jeder. Nur wie viele Kotzbeiträge braucht es um dies kund zu tun?
100? 200?



Kommt auf die Situation an. Und so angefressen war ich bisher selten. Da muss das auch mal raus.
Es gibt übrigens Gerüchte, dass der Herr Veh in Augsburg weilt und erst morgen gedenkt wieder seinen Arbeitsvertrag erfüllen zu wollen. Nach so einer grandiosen Strategie wie am Samstag hat sich man zu Belohnung auch mal ein paar freie Tage verdient.


Nimm mal die Hasskappe ab und gönn Dir ein Lächeln bei dieser herrlichen Sonne.
So schlimm ist die Welt nicht.  


Nö, ich nehme in Bezug auf Veh so schnell die Hasskappe nicht mehr ab. Es dauert lange, bis ich mir bei einem Trainer/Spieler/VErantwortlichen der Eintracht die Hasskappe aufsetze, mir wird ja sogar eher permanent unterstellt, dass ich alles schönrede. Aber Veh hat mir am Samstag rasend gemacht - erst mit der Aufstellung, dann mit seiner Unfähigkeit das Spiel zu lesen (dabei kann er das doch angeblich so toll) und anschließend sein Auftritt bei der PK. Dass er sich jetzt noch ein schönes langes Wochenende in Augsburg gönnt (wenn das Gerücht denn stimmt), statt mit der Mannschaft auf das wichtige Spiel am Sonntag hinzuarbeiten, ist nur weil weiterer großer Eimer, der das Fass zum Überlaufen bringt.

Seit Samstag zeigt Veh doch klar und deutlich, dass ihm die Eintracht inzwischen am ***** vorbeigeht und er nur noch seine Zeit absitzt. Am liebsten hinter hohen Mauern in Augsburg!    


Es wäre doch ein Gebot der Fairness, zu schreiben, dass das mit dem schönen langen Wochenende nicht stimmt.

Und nebenbei ein Beispiel, wie schnell sich Gerüchte verbreiten.
Ein Mensch, den wir nicht kennen, schreibt, er hätte das gehört.
Resultat sind solche Beiträge wie der zitierte hier.
#
Ach was. Schieb ich Frust werf ich mit Dreck und schon geht es mir besser. Die durchs Dorf gejagte Sau ist ja so schön wehrlos. Ausserdem muss man für so ein Gehalt auch Unwahrheiten und Unterstellungen schlucken.

Notfalls schnell die Meinungsfreiheit in den Ring geworfen und ein bischen "man wird wohl noch Kritik üben dürfen"  hier hinein Pinseln, dann passt das schon.

Über Bild Niveau schimpfen FR und Co für schlechte Recherche und Stimmungsmache anprangern, selbst aber in der Dauerschleife abgehen wie Lotti.

Ich würde mir mehr positives Denken und mehr Eintracht wünschen, glaube nicht das es schädlich wäre.

Nicht zuletzt gibt es einige Vereine die mit unserer Rückrundenbilanz auf der 7. Wolke schweben würden und die zudem auch nicht ansehnlicher Spielen.

Es ist lange nicht alles gut, zu wenig ist gut, die Kirche sollte aber im Dorf bleiben.
#
reggaetyp schrieb:
Basaltkopp schrieb:
lt.commander schrieb:
Basaltkopp schrieb:
lt.commander schrieb:
Basaltkopp schrieb:
lt.commander schrieb:
Stoppdenbus schrieb:
lt.commander schrieb:
Wo ist nur der "zusamme packe mers" Gedanke hin?


Ooooooochhhhh.

Wo ist denn dieser Gedanke bei Veh?


Wenn der soooo schlecht ist, warum musst Du dich dem anpassen?



Ich habe kein Problem damit, DASS wir am Samstag unentschieden verloren haben, ich habe ein riesen Problem mit dem WIE.  


Das hat jeder. Nur wie viele Kotzbeiträge braucht es um dies kund zu tun?
100? 200?



Kommt auf die Situation an. Und so angefressen war ich bisher selten. Da muss das auch mal raus.
Es gibt übrigens Gerüchte, dass der Herr Veh in Augsburg weilt und erst morgen gedenkt wieder seinen Arbeitsvertrag erfüllen zu wollen. Nach so einer grandiosen Strategie wie am Samstag hat sich man zu Belohnung auch mal ein paar freie Tage verdient.


Nimm mal die Hasskappe ab und gönn Dir ein Lächeln bei dieser herrlichen Sonne.
So schlimm ist die Welt nicht.  


Nö, ich nehme in Bezug auf Veh so schnell die Hasskappe nicht mehr ab. Es dauert lange, bis ich mir bei einem Trainer/Spieler/VErantwortlichen der Eintracht die Hasskappe aufsetze, mir wird ja sogar eher permanent unterstellt, dass ich alles schönrede. Aber Veh hat mir am Samstag rasend gemacht - erst mit der Aufstellung, dann mit seiner Unfähigkeit das Spiel zu lesen (dabei kann er das doch angeblich so toll) und anschließend sein Auftritt bei der PK. Dass er sich jetzt noch ein schönes langes Wochenende in Augsburg gönnt (wenn das Gerücht denn stimmt), statt mit der Mannschaft auf das wichtige Spiel am Sonntag hinzuarbeiten, ist nur weil weiterer großer Eimer, der das Fass zum Überlaufen bringt.

Seit Samstag zeigt Veh doch klar und deutlich, dass ihm die Eintracht inzwischen am ***** vorbeigeht und er nur noch seine Zeit absitzt. Am liebsten hinter hohen Mauern in Augsburg!    


Es wäre doch ein Gebot der Fairness, zu schreiben, dass das mit dem schönen langen Wochenende nicht stimmt.

Und nebenbei ein Beispiel, wie schnell sich Gerüchte verbreiten.
Ein Mensch, den wir nicht kennen, schreibt, er hätte das gehört.
Resultat sind solche Beiträge wie der zitierte hier.


Stimmt, das wäre nur fair.

Mein Vorwurf, dass Veh ein langes Wochenende in Augsburg genießt war offensichtlich falsch und ich habe ihm da unrecht getan. Das tut mir leid!

Ich von der Sacher her allerdings eher unerheblich, denn alles andere bleibt aber so stehen. Wieso gestern Waldlauf statt zu trainieren? Gerade wo er doch viele Problem darauf geschoben hat, dass man während der englischen Wochen nicht richtig trainieren konnte. Jetzt könnte man trainieren, dann wird am Dienstag ein Waldlauf gemacht. Die Baustellen sind doch offensichtlich - oder kann man beim Waldlauf beispielsweise Standards üben?
#
lt.commander schrieb:
Die durchs Dorf gejagte Sau ist ja so schön wehrlos.


Soll man beim Jagen der Sau eigentlich die Kirche dort lassen?
Und was macht man mit dem Bock am Wegesrand?
Und am zugefroreren Dorfteich, da steht eine Kuh. Die wird doch nicht.....?
#
lt.commander schrieb:
Ach was. Schieb ich Frust werf ich mit Dreck und schon geht es mir besser. Die durchs Dorf gejagte Sau ist ja so schön wehrlos. Ausserdem muss man für so ein Gehalt auch Unwahrheiten und Unterstellungen schlucken.

Notfalls schnell die Meinungsfreiheit in den Ring geworfen und ein bischen "man wird wohl noch Kritik üben dürfen"  hier hinein Pinseln, dann passt das schon.

Über Bild Niveau schimpfen FR und Co für schlechte Recherche und Stimmungsmache anprangern, selbst aber in der Dauerschleife abgehen wie Lotti.

Ich würde mir mehr positives Denken und mehr Eintracht wünschen, glaube nicht das es schädlich wäre.

Nicht zuletzt gibt es einige Vereine die mit unserer Rückrundenbilanz auf der 7. Wolke schweben würden und die zudem auch nicht ansehnlicher Spielen.

Es ist lange nicht alles gut, zu wenig ist gut, die Kirche sollte aber im Dorf bleiben.


Du magst recht haben, wahrscheinlich reagiere ich hier über. Aber ich bin auch einer, der die handelnden Personen bei unserer Eintracht normalerweise über alle Maßen in Schutz nimmt.

Doch die Nummer von Veh am Samstag war ein ausgestreckter Mittelfinger, eine totale Verarsche oder was auch immer. Hier hat er unserer Eintracht höchst fahrlässig geschadet, das grenz schon an Vorsatz.

Gegen diese Trümmertruppe konnte man eigentlich gar nicht nicht gewinnen, Armin Veh hat es mit einer taktischen Meisterleistung geschafft. Über 90 Minuten ohne Stürmer gespielt, dazu möglichst viele Spieler auf möglichst vielen ungewohnten Positionen spielen lassen. Wie kann man so ein Spiel nur mit aller Gewalt nicht gewinnen wollen? Gerade wo man das Hinspiel als richtungsweisend ausgemacht hatte!

Die angekündigte Rückkehr zur Offensive? Pfft! Dagegen hat selbst Funkel in schlimmsten Betonzeiten noch mit wehenden Fahnen stürmen lassen.

Ich hoffe nur, dass die Mannschaft sich fängt und gegen Freiburg gewinnt. Sonst könnte es nach hinten wieder ganz eng werden.

Ich habe von unserem Trainer die Schnauze voll! Gestrichen voll!  
#
-----------------Trapp------------------
Jung - Russ - Madlung - Djakpa
-------- Flum - Schwegler-----------
------Aigner - Meier - Barnetta-----
----------------Kadlec------------------

3:1

HIV Aufstellung 1:1  
#
#
Trapp
Jung - Madlung - Russ - Djakpa
Schwegler
Barnetta - Flum
Meier
Kadlec - Joselu


Evtl. auch im 4-2-3-1 mit Kadlec und Barnetta über die Flügel.
Falls Oczipka fit ist dann würde ich ihm den Vorzug geben.

Tipp: 1:0 (Barnetta/ 78.)
#
Kiesless schrieb:
Trapp
Jung - Madlung - Russ - Djakpa
Schwegler
Barnetta - Flum
Meier
Kadlec - Joselu


Evtl. auch im 4-2-3-1 mit Kadlec und Barnetta über die Flügel.
Falls Oczipka fit ist dann würde ich ihm den Vorzug geben.

Tipp: 1:0 (Barnetta/ 78.)


Kiesless, wieviel Tipps willst Du denn noch abgeben   ? Du hast schließlich den Thread mit einem 3:1 Tipp eröffnet !? Musst Du 'ne Wette gewinnen?
#
Verdammt. Ich wuerde fast jede der genannten Aufstellungen nehmen. Ich fuerchte aber, dass AV eine ganz andere waehlen wird. Und das ist ein Sch....gefuehl.
#
                         ----------------------Trapp-----------------------------
                       --- Jung--------Russ-----Madlung------Djakpa---
                       ---------------------Schwegler------Flum------------
                      ---Aigner-----------------------------------Barnetta-----
                      -------------------------Meier------------------------------
                     --------------------------Joselu---------------------------


Bitte wieder in einem 4-2-3-1 Herr Veh... Zumindest nicht nochmal so eine
defensive Ausrichtung wie vergangene Woche beim HSV.. Das kann es
ja wohl nicht sein..  
Für den gesperrten Zambrano rückt Russ in die IV neben Madlung.
Schwegler, obwohl er Rippe und Nase hat, neben Flum auf der 6.
Barnetta wieder auf der linken Außenbahn, wo er eigentlich im Rückspiel
gegen Porto und daheim gegen Stuttgart ganz gut gespielt hatte.
Joselu, alternativ auch Kadlec (kommt auf die Trainingswoche drauf an..)
im Sturmzentrum..
Ich glaube keiner erwartet Tiki - Taka Fußball oder ein Offensivspektakel..
Aber ein wenig mehr Mut mit einer Brise Offensive sollte es schon sein..
Mannschaften wie Nürnberg oder auch der SC Freiburg, die z.Zt. noch schlimmer
im Schlamassel stecken, spielen nicht so mutlos und destruktiv
wie wir zuletzt in Hamburg oder zu Hause gegen Bremen..

Kurz und knapp: Ich erwarte eine 100-%ige Leistungssteigerung
zum Hamburg-Spiel und einen Sieg.. !!!
#
                                                  Trapp
                                 Jung Russ Madlung Djakpa
                                          Schwegler Flum
                           Aigner           Meier            Kadlec
                                 
                                              Joselu


Tipp: 2:1 (Meier, Mehmedi, Kadlec)
#
Genau so würde ich auch spielen lassen!
#
Yoannmiguel schrieb:
Du hast Einsatzgarantie-Flum vergessen, eher würde doch den Trapp raus nehmen.


Depp.
#
ich auch, wobei Kadlec im Training einen sehr unsicheren Eindruck macht und ich nicht weiß, ob er der Mannschaft wirklich weiterhelfen kann (obwohl ich auch an sein grundsätzliches Potenzial glaube). Vielleicht doch besser Schröck, der wirkt sehr agil und versteht sich wohl auch gut mit Dj.

Wer uns übrigens im Sturm richtig helfen würde ist Zambrano, der hat aus jeder Lage alle Bälle im Netz versenkt (schade, daß er gesperrt ist, aber vielleicht gegen Nürnberg? ,-) )
#
Eisdiele schrieb:
Wer uns übrigens im Sturm richtig helfen würde ist Zambrano, der hat aus jeder Lage alle Bälle im Netz versenkt (schade, daß er gesperrt ist, aber vielleicht gegen Nürnberg? ,-) )


Ich finde es aber richtig, dass ein Sturm mit Zambrano und Madlung eintrainiert wird.
#
Ich versuche jetzt mal meine eigene Wunschvorstellung einer Aufstellung mit einer realistischen Einschätzung zu kombinieren.

Eher Wunsch:
Trapp
Jung Madlung Russ Djakpa
       Schwegler Flum
Aigner    Meier    Barnetta
             Joselu


Kadlec, Scröck und Lanig als taktische Einswechselspieler.

Eher Veh:

Trapp
Jung Madlung Russ Djakpa
              Schwegler
Lanig                        Flum
            Barnetta
Aigner            Meier


Einwechselspieler: Rosenthal, Weis und Lanig

Wichtiger als die Aufstellung wäre diesmal eine offensive Ausrichtung und Einstellung mit dem Ziel Heimsieg. Und so sieht auch mein Tipp aus: Heimsieg, irgendwie.
#
AdlerWien schrieb:
Ich versuche jetzt mal meine eigene Wunschvorstellung einer Aufstellung mit einer realistischen Einschätzung zu kombinieren.

Eher Wunsch:
Trapp
Jung Madlung Russ Djakpa
       Schwegler Flum
Aigner    Meier    Barnetta
             Joselu


Kadlec, Scröck und Lanig als taktische Einswechselspieler.

Eher Veh:

Trapp
Jung Madlung Russ Djakpa
              Schwegler
Lanig                        Flum
            Barnetta
Aigner            Meier


Einwechselspieler: Rosenthal, Weis und Lanig

Wichtiger als die Aufstellung wäre diesmal eine offensive Ausrichtung und Einstellung mit dem Ziel Heimsieg. Und so sieht auch mein Tipp aus: Heimsieg, irgendwie.

Für wen würdest Du Lanig denn bringen? Für Barnetta, für Meier oder für Lanig?  ,-)


Teilen