Noten gegen Mainz

#
Trapp - 3,5
Djakpa - 3,5
Madlung - 3
Zambrano - 3
Jung - 2,5
Russ - 3,5
Barnetta - 2,5
Aigner - 1
Flum - 3,5
Lanig - 3
Joselu - 1,5

Meier - 3,5


Seit Aigner gegen Freiburg so geloost hat, ist er unser bester Mann auf dem Platz.  
#
Djakpa 3,5?  Sonst gehts dir gut? Der war m.M.n bester Mann heute
#
Madlung ne 3,0?
Der hatte laut sport1.fm 100% Zweikampfquote...
#
Trapp - 3,0

Djakpa - 2,5
wurde oft von seinen Mitspielern in doofe Situation gebracht, deswegen war die Zweikampfquote vielleicht nicht so gut

Madlung - 2
bester Madlung den ich je gesehen habe. Selbst in Begrängnis kommen noch Verteidigungsschüsse bei den eigenen Leuten an

Zambrano - 3

Jung - 3,5
irgendwas fehlt

Russ - 3,5
schade, dass wenn er in der Vorwärtsbewegung einen Ball bekommt, es dann oft erst mal wieder den Sicherheitspass nach hinten gibt

Barnetta - 2,5

Aigner - 2,0

Flum - 3,5

Lanig - 2,5
toller Einsatz. Muss aufpassen, dass er nicht rot sieht. Etwas weniger meckern wäre angebracht, obwohl er sicher meist Recht hatte

Joselu - 1,5

Meier - 2,0
und schon gewinnen wir jeden Kopfball im offensiven Mittelfeld. Leider gehen die Kopfbälle dann oft verloren, weil sie einfach "irgendwohin" gehen
#
Stadioneindruck:

Trapp - 3,0
Jung - 2,0
Zambrano - 2,5
Madlung - 2,5
Djakpa - 3,0
Russ - 3,5
Lanig - 3,0
Flum - 2,5
Barnetta - 2,5
Aigner - 2,5
Joselu - 1,5

Meier - 2,0
Celozzi -/-
Schröck -/-
#
Ganz großes Spiel. Bitter, dass sich Flum seinem m.M.n. besten Spiel verletzt hat. Hoffentlich nix schlimmes!

Trapp 2,5 - Hielt (fast   ) alles, verströmte Sicherheit

Jung 2 - sicher hinten, vorne mit der Vorlage. In guter Form.

Zambrano 2,5 - so sehe ich ihn am liebsten. Aggressiv, aber weit vor dem Tor und auch ohne große Gesten

Madlung 1,5 - er dafür mit den großen Gesten und weil er Autorität im Team hat und außerhalb des Spiels ein ruhiger ist kommt das gut an. Seine Aktion auf der Linie war Gold wert!

Djakpa 2,5 - quirlig und mittlerweile deutlich besser auf die Abwehrarbeit eingeschworen, gute Flanken

Russ 2,5 - Staubsauger vor der Abwehr, machte seine Sache gut, bester Zweikämpfer hinter Madlung

Lanig 1,5 - zog die ganze Mannschaft mit seiner Einstellung mit. Erstaunlich dribbelstark und reaktionsschnell. Man dachte immer er sei 34 dabei ist er erst 29!!

Flum 2 - heute hat man gesehen warum er geholt wurde. Nicht wegen seiner Tore, sondern weil er sich überall auf dem Spielfeld schnell zurechtfindet. Gute Besserung an dieser Stelle!

Barnetta 2 - toller Freistoß, auch sonst sehr fleißig und mit guter Übersicht

Aigner 2,5 - viel gearbeitet und viel versucht, geklappt hat "nur" die Vorlage zum 2:0

Joselu 1,5 - was für ein Torinstinkt und was für ein Unterschied zum Saisonbeginn! Mannschaftsdienlich und fleißig. Hoffentlich bleibt er bei der Eintracht.

-> Meier 2,5 - Phantommäßig, kaum aufgefallen und dann geknipst. Alex wir brauchen dich!
-> Cello -
-> Schröck -
#
Verbesserung: Djakpa - 2,5  
#
4pp1_sge schrieb:
Djakpa 3,5?  Sonst gehts dir gut? Der war m.M.n bester Mann heute


Uhhhh mit Sicherheit nicht.
#
Trapp : 3,5
Jung : 3
Zambrano : 3,5
Madlung : 2,5
Djakpa : 2
Russ : 3
Lanig : 2
Flum : 3
Barnetta : 2
Aigner : 2
Joselu : 3

Meier : 2

Insgesamt  starke Mannschaftsleistung und verdienter 2:0 Sieg  
#
Yadler93 schrieb:
Trapp : 3,5
Jung : 3
Zambrano : 3,5
Madlung : 2,5
Djakpa : 2
Russ : 3
Lanig : 2
Flum : 3
Barnetta : 2
Aigner : 2
Joselu : 2

Meier : 2

Insgesamt  starke Mannschaftsleistung und verdienter 2:0 Sieg    
#
Ich finde das Madlung sich zum IV nr 1 mausert.
War mit dem ganzen Team zufrieden.
Eintracht Note 2
Mainz 6  
#
Meine Eindrücke im Waldstadion:

Trapp 2,5
Jung 3,5 (Starke und schwache Szenen wechselten sich ab.)
Zambrano 3 (Solide)
Madlung 3 (Sah ich nicht ganz so stark wie manch anderer hier; hatte einen sehr gefährlichen Fehlpass.)
Djakpa 2 (Auf Grund des Ergebnisses überwiegt für mich das Positive, obwohl in Wirklichkeit nicht alles glänzte.)
Russ 3,5 (Obwohl er schon die Gelbe hatte, machte er am Seitenrand ein Foul mit Ansage - ungeschickt, da muss er aufpassen.)
Barnetta 2,5
Flum 3,5
Lanig 3 (Manchmal zu eigensinnig und gibt auch gelegentlich zu spät ab. Aber er zieht die Mannschaft auch nach vorne.)
Aigner 2,5
Joselu 2 (Einmal gemeckert stat nachzusetzen. Aber er kann Bälle auch gut behaupten und macht ein schönes Tor.)

Meier 2 (Gutes Pressing, manchmal wie abgetaucht, aber dann …!)
Celozzi -
Schröck -

Geschlossene Mannschaftsleistung: 2,5
Trainerstab: 2 (Wechsel ok.)

Schiedsrichtergespann: 3

Tolle Stimmung auf allen Rängen. Fans: 1 (Manche sehr alkoholisiert.)

Bis auf die fehlende Sonne ein schöner Fußballtag!
#
Trapp: 3,5
Jung: 2,5
Zambrano: 3,5
Madlung: 2,5
Djakpa: 3
Flum: 3,5
Lanig: 3,5
Russ: 3,5
Barnetta: 3
Aigner: 2,5
Joselu: 2,5

Meier: 3
#
Korrektur:

Madlung 2,5
#
Trapp 3: Wenig zu halten, ließ einmal einen Ball zur Ecke prallen. Sonst auf dem Posten.
Jung 2,5: Ließ sich kurz vor der Pause von Choupo-Moting überspringen, der aber den Ball knapp am Tor vorbei köpfte. Spielte nach einer guten Viertelstunde den Ball schön diagonal rein auf Joselu. Ein kritischer Fehlpass in der 42., sonst viel unterwegs, spielte gut mit. Bereitete das 1:0 mit einer schönen Flanke vor. Wurde dann besser, leitete auch noch das 2:0 ein.
Zambrano 3: Solide Partie. Schmiss sich in die Zweikämpfe wie in der 53. als er Choupo-Moting in zentraler guter Schussposition blockte. Zeigte einmal einen schönen Antritt als er von hinten auf die linke Außenbahn lief, dort dann aber keine Anspielstation hatte. Verschätzte sich aber auch einmal bei einem hoch aufspringenden Ball.
Madlung 2,5: Ebenso solide, machte mehr mit Stellungsspiel. Rettete in der 46. auf der Torlinie und etwas später zentral nochmals. In der 82. zeigte er, dass er z.T. doch ganz schön spritzig sein kann, als er 5 Meter hinter dem Gegner loslief und den Ball vor diesem wegspitzelte.
Djakpa 3: War sofort voll im Spiel. Fing nach knapp 5 Minuten einen Mainzer Querpass ab und kam zu einer Schusschance. Nach 18 Minuten eine schöne Flanke zu Aigners Pfostentreffer. Baute dann allerdings etwas ab, war nicht mehr so stark ins Spiel eingebunden.
Russ 3: In den richtigen Momenten energisch im Zweikampf, dabei einmal etwas zu spät, was zur Gelben Karte führte. Hätte sich aber mehr ins Spiel einbringen können.
Lanig 2,5: Spielte gut mit. Sehr ballsicher. Dribbelte einmal schön durch, wurde aber von Ziemling umgerissen. Meist mit gutem Überblick. Immer wieder mit guten Ideen im Spielaufbau. Hätte einmal nach dem Joselu-Kopfball vielleicht schneller spielen können. Den möglichen Schuss verhinderte aber Karius, der schon wieder zur Stelle war. Danach war der Pass auf Joselu eigentlich auch noch ganz gut gelöst. In der 64. gut zurück gearbeitet, als er dem davoneilenden Parker den Ball wegspitzelte. Rechtfertigte auf jeden Fall abermals seine Aufstellung.
Flum 2,5: Auch er machte seine Sache ordentlich. Hätte in der ersten Hälfte den Doppelpass mit Jung am Mainzer Strafraum noch präziser spielen müssen. Vor dem 1:0 aber zweimal schön nachgesetzt, erst den Kopfball, dann nochmal dem Ball energisch nachgesetzt. Später verletzt ausgewechselt. Alles Gute.
Barnetta 2: Schoss vor dem 1:0 den Ball per Freistoß an die Latte. Überall auf dem Platz zu finden. Legte vor dem 2:0 raus auf Jung.
Aigner 2: Fügte sich nach 18 Minuten mit einem Pfostentreffer per Kopf ein. Auch sonst immer ein Unruheherd. Nach 50 Minuten mit einem schönen Pass auf Joselu. Tauchte später ein bisschen ab, um dann den entscheidenden Treffer mustergültig vorzubereiten.
Joselu 1,5: In der ersten Hälfte nicht so präsent. Behauptete zwar den einen oder anderen langen Ball, kam aber kaum zum Abschluss. Einen Kopfball parierte Karius blendend. In der zweiten Hälte ging er ganz anders zu Werke, erspielte sich erste Chancen, bevor er dann mit schönem Kopfball das 1:0 markierte. Blieb dann weiter aktiv und hatte kurz vor Schluss nochmal einen guten Abschluss bei einem tief angesetzten Kopfball.
Meier 2,5: Man merkte ihm zunächst die Pause an. War dann aber cool zur Stelle.
Celozzi (-): Zu kurz im Spiel.
Schröck (-): Zu kurz im Spiel.
#
Im Grunde die fünfte richtig gute Leistung in Folge - ohne Rode, teilweise ohne Schwegler und Meier. Chapeau. Ich bin richtig begeistert.

Nur mit Russ bin ich nicht so zufrieden, da war viel Stückwerk dabei und das DM war so ein bisschen die Schwachstelle bei uns heute (das lag natürlich nicht nur an Russ)

Trapp (3) - Jung (2,5), Zambrano (3), Madlung (2), Djakpa (3) - Russ (4) - Lanig (2,5), Flum (3) - Barnetta (3) - Aigner (2), Joselu (2).

Meier (2,5)
#
Trapp 3
Jung 2
Madlung 3
Zambrano 3
Djakpa 3
Russ 3
Flum 3
Lanig 2
Barnetta 2,5
Joselu 2
Aigner 2,5

Wunderbare, geschlossene Mannschaftsleistung!
#
Trapp - 3,5
Djakpa - 2,5
Madlung - 1,5
Zambrano - 3
Jung - 2
Russ - 3
Barnetta - 2,5
Aigner - 1
Flum - 3
Lanig - 2
Joselu - 2

Meier - 2
#
Trapp 3

Jung 2
Zambrano 3
Madlung 2,5
Djakpa 3

Russ 3
Flum 3
Lanig 3
Barnetta 2,5

Aigner 2,5
Joselu 2

Meier 2,5
#
arminho schrieb:
Trapp 3: Wenig zu halten, ließ einmal einen Ball zur Ecke prallen. Sonst auf dem Posten.
Jung 2,5: Ließ sich kurz vor der Pause von Choupo-Moting überspringen, der aber den Ball knapp am Tor vorbei köpfte. Spielte nach einer guten Viertelstunde den Ball schön diagonal rein auf Joselu. Ein kritischer Fehlpass in der 42., sonst viel unterwegs, spielte gut mit. Bereitete das 1:0 mit einer schönen Flanke vor. Wurde dann besser, leitete auch noch das 2:0 ein.
Zambrano 3: Solide Partie. Schmiss sich in die Zweikämpfe wie in der 53. als er Choupo-Moting in zentraler guter Schussposition blockte. Zeigte einmal einen schönen Antritt als er von hinten auf die linke Außenbahn lief, dort dann aber keine Anspielstation hatte. Verschätzte sich aber auch einmal bei einem hoch aufspringenden Ball.
Madlung 2,5: Ebenso solide, machte mehr mit Stellungsspiel. Rettete in der 46. auf der Torlinie und etwas später zentral nochmals. In der 82. zeigte er, dass er z.T. doch ganz schön spritzig sein kann, als er 5 Meter hinter dem Gegner loslief und den Ball vor diesem wegspitzelte.
Djakpa 3: War sofort voll im Spiel. Fing nach knapp 5 Minuten einen Mainzer Querpass ab und kam zu einer Schusschance. Nach 18 Minuten eine schöne Flanke zu Aigners Pfostentreffer. Baute dann allerdings etwas ab, war nicht mehr so stark ins Spiel eingebunden.
Russ 3: In den richtigen Momenten energisch im Zweikampf, dabei einmal etwas zu spät, was zur Gelben Karte führte. Hätte sich aber mehr ins Spiel einbringen können.
Lanig 2,5: Spielte gut mit. Sehr ballsicher. Dribbelte einmal schön durch, wurde aber von Ziemling umgerissen. Meist mit gutem Überblick. Immer wieder mit guten Ideen im Spielaufbau. Hätte einmal nach dem Joselu-Kopfball vielleicht schneller spielen können. Den möglichen Schuss verhinderte aber Karius, der schon wieder zur Stelle war. Danach war der Pass auf Joselu eigentlich auch noch ganz gut gelöst. In der 64. gut zurück gearbeitet, als er dem davoneilenden Parker den Ball wegspitzelte. Rechtfertigte auf jeden Fall abermals seine Aufstellung.
Flum 2,5: Auch er machte seine Sache ordentlich. Hätte in der ersten Hälfte den Doppelpass mit Jung am Mainzer Strafraum noch präziser spielen müssen. Vor dem 1:0 aber zweimal schön nachgesetzt, erst den Kopfball, dann nochmal dem Ball energisch nachgesetzt. Später verletzt ausgewechselt. Alles Gute.
Barnetta 2: Schoss vor dem 1:0 den Ball per Freistoß an die Latte. Überall auf dem Platz zu finden. Legte vor dem 2:0 raus auf Jung.
Aigner 2: Fügte sich nach 18 Minuten mit einem Pfostentreffer per Kopf ein. Auch sonst immer ein Unruheherd. Nach 50 Minuten mit einem schönen Pass auf Joselu. Tauchte später ein bisschen ab, um dann den entscheidenden Treffer mustergültig vorzubereiten.
Joselu 1,5: In der ersten Hälfte nicht so präsent. Behauptete zwar den einen oder anderen langen Ball, kam aber kaum zum Abschluss. Einen Kopfball parierte Karius blendend. In der zweiten Hälte ging er ganz anders zu Werke, erspielte sich erste Chancen, bevor er dann mit schönem Kopfball das 1:0 markierte. Blieb dann weiter aktiv und hatte kurz vor Schluss nochmal einen guten Abschluss bei einem tief angesetzten Kopfball.
Meier 2,5: Man merkte ihm zunächst die Pause an. War dann aber cool zur Stelle.
Celozzi (-): Zu kurz im Spiel.
Schröck (-): Zu kurz im Spiel.


Ja, wir haben "das gleiche Spiel" gesehen...

Betonen möchte ich nochmals das Wort "mustergültig", dass Du für Aigners Vorlage vor dem 2:0 gewählt hast. Denn das war es in der Tat - bärenstark, wie er den Ball erst vorbei gelegt und dann nach kurzem Blick auf Meier gepasst hat.

Ein geiler Sieg heute!  


Teilen