SaW 13.05.2014 - Vorstandssitzung und der 13., da kann es nur Fink werden - Gebabbel.

#
Dienstag der 13., da kann es ja nur Fink werden.  
#
nein nein nein, dienstag ist eindeutig ein hinweis auf di matteo
#
Es wird Effenberg !
#
SaW wir haben zu lange Namen fürs SaW Gebabbel
#
AnitaBonghit schrieb:
nein nein nein, dienstag ist eindeutig ein hinweis auf di matteo


Hab Erich von Däniken angerufen, der soll dass klären.
#
Mainhattener schrieb:
AnitaBonghit schrieb:
nein nein nein, dienstag ist eindeutig ein hinweis auf di matteo


Hab Erich von Däniken angerufen, der soll dass klären.


Dann wirds E.T.
#
di Schuster wird´s  
#
Hoffentlich ist das Ratespiel bald vorbei und hübner präsentiert einen guten Kandidaten.
#
Also Herrn Hübner's Ambitionen in allen Ehren. Aber ich prophezeite mal, dass es di Matteo nicht wird.
Und bei dem Hochkaraeter, den er als Schwegler-Ersatz an der Angel hat wird es nachher heißen, dass er eigentlich nur zur Eintracht wollte. Aber dann kommt raus, dass er auch bei Real, Chelsea und Arsenal auf dem Zettel stand. Und er hat sich dann, schweren Herzens, für Real entschieden.  
#
hardi564 schrieb:
Also Herrn Hübner's Ambitionen in allen Ehren. Aber ich prophezeite mal, dass es di Matteo nicht wird.
Und bei dem Hochkaraeter, den er als Schwegler-Ersatz an der Angel hat wird es nachher heißen, dass er eigentlich nur zur Eintracht wollte. Aber dann kommt raus, dass er auch bei Real, Chelsea und Arsenal auf dem Zettel stand. Und er hat sich dann, schweren Herzens, für Real entschieden.    


Und nu?
#
hardi564 schrieb:
Also Herrn Hübner's Ambitionen in allen Ehren. Aber ich prophezeite mal, dass es di Matteo nicht wird.
Und bei dem Hochkaraeter, den er als Schwegler-Ersatz an der Angel hat wird es nachher heißen, dass er eigentlich nur zur Eintracht wollte. Aber dann kommt raus, dass er auch bei Real, Chelsea und Arsenal auf dem Zettel stand. Und er hat sich dann, schweren Herzens, für Real entschieden.    



Das ärgert mich an Hübner ein bisschen.
Solche Aussagen, sollte ein Manager nicht machen, bevor man den Spieler nicht fest verpflichtet hat bzw. sollte man es den Fans selber überlassen,
wie sie den neuen Spieler dann einstufen würden.

Das Wort "Hochkaräter" schürt jede Menge Erwartungen bei den fans, die das nur enttäuscht werden können.

Zumal man deutlich rauslesen kann, das man zwar den Spieler ins Auge gefasst hat, aber noch nichtmal weiß, ob man überhaupt in der Lage ist,
diesen Spieler zu holen.

Da finde ich die Aussage absolut daneben.

Ins Auge fassen kann Hübner Tausende von Spielern die uns sofort verstärken würden, nur verpflichten können wir davon nur einen minimalen Bruchteil, wel uns einfach die finanziellen Mittel fehlen.
#
Nach dem heutigen Artikel von Du+Ki fällt es schwer, an Schuster zu glauben.
#
Stoppdenbus schrieb:
Nach dem heutigen Artikel von Du+Ki fällt es schwer, an Schuster zu glauben.


und an jung.
#
Hyundaii30 schrieb:
hardi564 schrieb:
Also Herrn Hübner's Ambitionen in allen Ehren. Aber ich prophezeite mal, dass es di Matteo nicht wird.
Und bei dem Hochkaraeter, den er als Schwegler-Ersatz an der Angel hat wird es nachher heißen, dass er eigentlich nur zur Eintracht wollte. Aber dann kommt raus, dass er auch bei Real, Chelsea und Arsenal auf dem Zettel stand. Und er hat sich dann, schweren Herzens, für Real entschieden.    



Das ärgert mich an Hübner ein bisschen.
Solche Aussagen, sollte ein Manager nicht machen, bevor man den Spieler nicht fest verpflichtet hat bzw. sollte man es den Fans selber überlassen,
wie sie den neuen Spieler dann einstufen würden.

Das Wort "Hochkaräter" schürt jede Menge Erwartungen bei den fans, die das nur enttäuscht werden können.

Zumal man deutlich rauslesen kann, das man zwar den Spieler ins Auge gefasst hat, aber noch nichtmal weiß, ob man überhaupt in der Lage ist,
diesen Spieler zu holen.

Da finde ich die Aussage absolut daneben.

Ins Auge fassen kann Hübner Tausende von Spielern die uns sofort verstärken würden, nur verpflichten können wir davon nur einen minimalen Bruchteil, wel uns einfach die finanziellen Mittel fehlen.



Wenn er sowas sagt hat es sicher schon Gespräche gegeben. Wie soll das denn sonst als Argument in den Trainerverhandlungen herhalten? Ich denke also man ist bei beidem schon recht weit
#
mickmuck schrieb:
Stoppdenbus schrieb:
Nach dem heutigen Artikel von Du+Ki fällt es schwer, an Schuster zu glauben.


und an jung.  


Naja, da hat sich nicht viel verändert.
Fink hat also anscheinend einen guten Eindruck hinterlassen, aber diMatteo ist die Wunschlösung, falls der sich zum Verlassen der Insel entscheiden kann.
#
Hyundaii30 schrieb:
Hoffentlich ist das Ratespiel bald vorbei und hübner präsentiert einen guten Kandidaten.


Kandidaten wurden jetzt genug präsentiert, es wird Zeit einen Trainer zu präsentieren.
#
SpaX schrieb:
Hyundaii30 schrieb:
hardi564 schrieb:
Also Herrn Hübner's Ambitionen in allen Ehren. Aber ich prophezeite mal, dass es di Matteo nicht wird.
Und bei dem Hochkaraeter, den er als Schwegler-Ersatz an der Angel hat wird es nachher heißen, dass er eigentlich nur zur Eintracht wollte. Aber dann kommt raus, dass er auch bei Real, Chelsea und Arsenal auf dem Zettel stand. Und er hat sich dann, schweren Herzens, für Real entschieden.    



Das ärgert mich an Hübner ein bisschen.
Solche Aussagen, sollte ein Manager nicht machen, bevor man den Spieler nicht fest verpflichtet hat bzw. sollte man es den Fans selber überlassen,
wie sie den neuen Spieler dann einstufen würden.

Das Wort "Hochkaräter" schürt jede Menge Erwartungen bei den fans, die das nur enttäuscht werden können.

Zumal man deutlich rauslesen kann, das man zwar den Spieler ins Auge gefasst hat, aber noch nichtmal weiß, ob man überhaupt in der Lage ist,
diesen Spieler zu holen.

Da finde ich die Aussage absolut daneben.

Ins Auge fassen kann Hübner Tausende von Spielern die uns sofort verstärken würden, nur verpflichten können wir davon nur einen minimalen Bruchteil, wel uns einfach die finanziellen Mittel fehlen.



Wenn er sowas sagt hat es sicher schon Gespräche gegeben. Wie soll das denn sonst als Argument in den Trainerverhandlungen herhalten? Ich denke also man ist bei beidem schon recht weit



Es steht aber deutlich drin, das Hübner gesagt hat, das er wenn es möglich ist !!
diesen Spieler gerne verpflichten würde.
Eine Zusage liest sich anders.
Und was der Spieler und die Eintracht wollen , interessiert wenig, wenn er noch einen vertrag hat und Ihn sein jetziger Verein nicht abgeben will.
#
Basaltkopp schrieb:
Hyundaii30 schrieb:
Hoffentlich ist das Ratespiel bald vorbei und hübner präsentiert einen guten Kandidaten.


Kandidaten wurden jetzt genug präsentiert, es wird Zeit einen Trainer zu präsentieren.


Guten morgen.
Seit wann bist u so ungeduldig ??

Finde es Lustig.
Die eine Zeitung schreibt Schuster ist der Favorit.
Die nächste schreibt Di Matteo ist der Favorit.

Jetzt fehlt noch eine Zeitung die schreibt das Fink der Favorit ist.
#
...ich will, de Schaaf, dankt mir nicht.
#
Hyundaii30 schrieb:

Ins Auge fassen kann Hübner Tausende von Spielern die uns sofort verstärken würden, nur verpflichten können wir davon nur einen minimalen Bruchteil, wel uns einfach die finanziellen Mittel fehlen.

Tausende Spieler die uns sofort verstärken würden? Nenne mir doch mal wenigstens 1000.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!