SAW - 26.5.14 Gebabbel

#
Sehr gut, Stendera bis 2018. Endlich wieder mal "Meister".
#
pipapo schrieb:
Verlängerung mit Stendera ist top.    


Man sieht er hatte große Lust auf das Interview  
#
mickmuck schrieb:
4 jahre ständer    


Gute Nachricht!
#
goodKID schrieb:
pipapo schrieb:
Verlängerung mit Stendera ist top.    


Man sieht er hatte große Lust auf das Interview    


Der ist sich einfach noch nicht so sicher vor der Kamera. Es wäre unfair, ihm hier Lustlosigkeit zu unterstellen.
#
Stendera  
#
bils schrieb:
Stendera    


   
#
Adler² schrieb:
HessiP schrieb:
Wir hatten sogar Ochs und Jung auf der Posi (auch wenn Ochs dann RM spielte) - also keinerlei Chancen für Chandler

Ich hatte die Frage die Tage schon einmal aufgeworfen:

Hat Chandler zu dieser Zeit nicht noch im Sturm gespielt und wurde beim FCN erst zum RV umgeschult? Dann wäre es natürlich sinnlos zu sagen er hat sich gegen Ochs und Jung nicht durchgesetzt.


Ich glaube du hast recht. Jetzt wo du es sagst dämmert es mir auch glaube ich. Allerdings weiß ich nicht ob die Umschulung schon bei unserer U23 stattfand oder erst beim Club...
#
Sehr gut. Stendera 2018! Top

Leider ne AK für 1 Mio!
.
.
.
.
Scherz
#
Schöne Nachricht, dass Stendera verlängert  
Ich hoffe, wir werden noch viel Freude an ihm haben.
#
HessiP schrieb:
Adler² schrieb:
HessiP schrieb:
Wir hatten sogar Ochs und Jung auf der Posi (auch wenn Ochs dann RM spielte) - also keinerlei Chancen für Chandler

Ich hatte die Frage die Tage schon einmal aufgeworfen:

Hat Chandler zu dieser Zeit nicht noch im Sturm gespielt und wurde beim FCN erst zum RV umgeschult? Dann wäre es natürlich sinnlos zu sagen er hat sich gegen Ochs und Jung nicht durchgesetzt.


Ich glaube du hast recht. Jetzt wo du es sagst dämmert es mir auch glaube ich. Allerdings weiß ich nicht ob die Umschulung schon bei unserer U23 stattfand oder erst beim Club...

Man könnte meinen, bei uns werden alle Spieler mit nem dunklen Teint erstmal in den Sturm gestellt, um sie dann später eben ggf. umzuschulen. Jones, Chandler.....vielleicht hätte man Occéan mal in der Innenverteidigung ausprobieren sollen. Aber ok, bei Yeboah hat´s geklappt  
#
Schobberobber72 schrieb:
HessiP schrieb:
Adler² schrieb:
HessiP schrieb:
Wir hatten sogar Ochs und Jung auf der Posi (auch wenn Ochs dann RM spielte) - also keinerlei Chancen für Chandler

Ich hatte die Frage die Tage schon einmal aufgeworfen:

Hat Chandler zu dieser Zeit nicht noch im Sturm gespielt und wurde beim FCN erst zum RV umgeschult? Dann wäre es natürlich sinnlos zu sagen er hat sich gegen Ochs und Jung nicht durchgesetzt.


Ich glaube du hast recht. Jetzt wo du es sagst dämmert es mir auch glaube ich. Allerdings weiß ich nicht ob die Umschulung schon bei unserer U23 stattfand oder erst beim Club...

Man könnte meinen, bei uns werden alle Spieler mit nem dunklen Teint erstmal in den Sturm gestellt, um sie dann später eben ggf. umzuschulen. Jones, Chandler.....vielleicht hätte man Occéan mal in der Innenverteidigung ausprobieren sollen. Aber ok, bei Yeboah hat´s geklappt  


mo hat auch schon linker verteidiger gespielt.
#
etienneone schrieb:
Sehr gut. Stendera 2018! Top

Leider ne AK für 1 Mio!
.
.
.
.
Scherz


Ob das ein Scherz ist oder bittere Realität, sehen wir dann 2017, wenn er für 1 Mio zu nem Topklub geht und wir wieder hier stundenlange Diskussionen im SaW-Gebabbel vom 24.4.2017 haben.  
#
HessiP schrieb:
Adler² schrieb:
HessiP schrieb:
Wir hatten sogar Ochs und Jung auf der Posi (auch wenn Ochs dann RM spielte) - also keinerlei Chancen für Chandler

Ich hatte die Frage die Tage schon einmal aufgeworfen:

Hat Chandler zu dieser Zeit nicht noch im Sturm gespielt und wurde beim FCN erst zum RV umgeschult? Dann wäre es natürlich sinnlos zu sagen er hat sich gegen Ochs und Jung nicht durchgesetzt.


Ich glaube du hast recht. Jetzt wo du es sagst dämmert es mir auch glaube ich. Allerdings weiß ich nicht ob die Umschulung schon bei unserer U23 stattfand oder erst beim Club...


Da ich keine Lust auf lange Recherche hatte, habe ich gerade bei Transfermarkt.de einfach mal auf irgendein U23 Spiel von uns mit Chandler geklickt. In dem Spiel, wurde er als RV angegeben.

Man hat halt damals Chandler nicht mehr zugetraut. Aber ist das heute noch wichtig? Vielleicht ne Fehleinschätzung. Vielleicht hat er sich auch hängen lassen, weil er bei uns keine Chancen sah näher an die Mannschaft zu kommen. Als er ging, war schließlich Skibbe schon ein Jahr unter Vertrag und tat sich bis dahin noch schwer genug  überhaupt auf Jung als RV zu setzen. Da spielte noch oft Franz auf der Position.
Vielleicht hat er dann Nürnberg als zweite Chance begriffen und sich tatsächlich erheblich gesteigert.

Dass darf alles keine Rolle mehr spielen, sondern nur noch, was man ihn jetzt, aufgrund seiner Entwicklung in den letzten Jahren zutraut.
#
http://www.clubfans-united.de/spieler/timothy-chandler/

"Enttäuscht von der fehlenden Wertschätzung führte sein Weg im Jahr 2010 zum 1. FC Nürnberg, wo er ad hoc in der U23 aufhorchen ließ. Sein damaliger Coach René Müller erkannte dabei Chandlers Qualitäten vor allem im Defensivbereich und schulte ihn zum flexiblen Defensiv-Allrounder um, der neben der Position des defensiven 6er vor allem die beiden defensiven Außenpositionen bespielen kann. Ein erstes Testspiel gegen Sigma Olmütz brachte ihn Oktober 2010 schon nahe an die erste Mannschaft, darauf machte er die Winter-Vorbereitung der Profis voll mit und spielte sich in der Rückrunde 2010/2011 fulminant als Rechtverteidiger in die erste Elf, wobei ihm für die Position vor allem seine Schnelligkeit und seine Offensivqualitäten bei Vorstößen zu Gute kommen."
#
Zumindest nach dem Artikel aus 2012 hat Chandler mal weiter vorne gespielt und gewechselt ist er nach Nürnberg ebenfalls zur U23 und nicht zu den Profis:

"Chandler nämlich hat seine Karriere weiter vorne gestartet, war Mittelfeldspieler, manchmal sogar Flügelstürmer. Erst in Nürnberg wurde er zum Verteidiger ausgebildet.

Bei der Eintracht wurde der gebürtige Amerikaner, der aber auch die deutsche Staatsbürgerschaft hat, nach der erfolgreichen Jugendzeit gewogen und für zu leicht befunden für den Profifußball. Ab und zu hat er unter dem damaligen Trainer Michael Skibbe mittrainiert bei den Profis, doch gespielt hat er immer in der U 23. Auch die Nürnberger haben ihn 2010 ursprünglich für ihre U 23 geholt."
http://www.allgemeine-zeitung.de/sport/top-clubs/eintracht-frankfurt/duell-der-riederwald-talente-eintracht-frankfurts-jung-und-nuernbergs-chandler-spielten-acht-jahre-zusammen_12437059.htm

sowie FAZ 22.5.2010:
http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/sport/eintracht-frankfurt/kleine-eintracht-umbruch-im-unterbau-1980259.html
#
SGE-URNA schrieb:
Bei "Unkosten" werd ich immer ganz hibbelisch... was für eine blödsinnige Wortkreation


     Geht mir auch so.
#
fastmeister92 schrieb:
SGE-URNA schrieb:
Bei "Unkosten" werd ich immer ganz hibbelisch... was für eine blödsinnige Wortkreation


     Geht mir auch so.


Das doch nur Unvermögen!
#
Also ich kann mich noch daran erinnern, dass Timmy seit Jungs Berufung zu den Profis auch bei den Amateuren schon als RV eingesetzt wurde. Ganz neu war das also nicht für ihn. Aber was willst du als Verein machen, wenn das größte Talent seit Jahren sogar Leistungsträger Ochs ins Mittelfeld verdrängt. Außerdem hatten wir damals als Mittelfeldtalent noch unsern Titsch. Chandlers Rolle wäre nicht anders als seine gewesen.
#
Die Spieler, die hier gehandelt werden, haben ganz andere Möglichkeiten. Chandler spielt WM. Warum sollte er sich jetzt schon und für einen Klub aus dem unteren Ligadrittel entscheiden ? Ich glaube auch nicht, dass er die fehlende Wertschätzung, die ihm HB seinerzeit entgegenbrachte, als man ihn ziehen ließ, durch großes Entgegenkommen bei seinen Forderungen erwidern will..
Hunt ist mit einem Bein in Wolfsburg.
Stand jetzt kann die Eintracht Jung, Schwegler und Rode nicht gleichwertig ersetzen. Und das sind ja nur diejenigen, die wegfallen. Es gibt ja noch andere Baustellen, wo dringend bessere Qualität gefragt ist, zB vorne links. Und wer weiß, wer noch alles weg will..
Sollte Hübner dem Hopp für den Joselu tatsächlich die in Rede stehenden Euronen (ich schätze 3-4 Millionen) hinblättern, hat die Eintracht ihre Kriegskasse schon damit weitgehend geplündert. Real Madrid hat ein Rückkaufsrecht an ihm, die Eintracht aber keine Kaufoption (was für mich ein Kunstfehler bei der Ausleihe war). Hopp sagt danke für unsere freundliche Aufbauarbeit an seinem Marktwert und langt hin. Eine Option wäre zum Zeitpunkt der Ausleihe billiger gewesen..

Fazit: es sieht bei uns leider verdammt nach personeller Schlankheitskost und erneutem Abstiegskampf aus.
#
Geil, ja also das Fazit ist schon ernüchternd, so zwei Tage vor Saisonbeginn, man fragt sich echt, was der Trainer die letzten 2 Monate hier gemacht hat


Teilen